Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe, Blasenentzündung!!!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Seravina, 15 Februar 2005.

  1. Seravina
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    Bin langsam echt verzweifelt ich hab alle zwei drei Wochen nach längerem und häufigerem Sex ne Blasenentzündung. Das macht mich echt fertig und da vergeht einem auch die Lust auf Sex. Ich geh auch immer nach dem GV auf die Toilette aber das hilft eben nur bedingt was. Weiß irgendjemand was, was wirklich vorbeugend hilft??? Würd mir echt sehr helfen weil ich hab weder Lust auf Sex zu verzichten noch ständig die Schmerzen zu ertragen.
     
    #1
    Seravina, 15 Februar 2005
  2. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich hatte das auch ma 'ne Zeit lang.
    Wie du schon sagtes, nach dem Sex auf's Klo ist schon sehr gut.

    Aber wenn deine Blase schon so gereizt ist und du meitnest ja,dass du öfter Blasenentzündungen hast, dann empfehele ich dir(das meinte der Arzt damasl auch zu mir), mal 2 wochen oder 10 Tage auf Sex zu verzichten. Viel Pfefferminztee trinken(geht besonders gut auf die Blase,ähnlich wie Blasentee, aber der schemckt ja nicht so gut :zwinker: ).

    Also wie gesagt, an deiner Stelle würd ich ma 14 Tage auf Sex verzichten. Ist zwar schade, aber danach hat sich deine Blase ein bisschen erholt :smile2:
     
    #2
    SexySellerie, 15 Februar 2005
  3. ange
    ange (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    Single
    Ich hatte das auch mal, habe lange Zeit gedacht, dass die Blase halt nur durch den Sex gereizt ist, aber als ich dann ständig, immer wieder ne Blasenentzündung bekommen habe, habe ich es meiner Frauenärztin erzählt. Tja und die hat mich untersucht und hat festgestellt, dass ich Chlamydien habe/hatte. Ein Symptom ist u. a. eine "ständig wiederkehrende Blasenentzündung". Ich musste dann ein paar Wochen Antibiotheka nehmen (mein Partner natürlich auch) und dann war der Spuck vorbei!! Also laß dich mal untersuchen, vielleicht liegt es daran!

    Gruß ange
     
    #3
    ange, 15 Februar 2005
  4. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Stimmt, das hab ich auch vergessen. Ne Bekannte von mir hatte das mal, letztendlich stellte sich heraus, dass sie einen Pilz hatte.
     
    #4
    SexySellerie, 15 Februar 2005
  5. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    geh zum arzt nach so ner zeit!!! das kann chronisch werden!!! und ansonsten sind blasen- und nierntees aus derapotheke sehr hilfreich. und viiiiel wasser trinken dass das durchgespült wird. hatte auch mal nen pilz wo ich erst dachte blasenentzündung...deswegen auch zumn arzt. am besten zum urologen, die haben bessere methoden den urin zu untersuchen (musst aber glaube erst zum hausarzt wegen überweisung). :eckig:
     
    #5
    Alvae, 15 Februar 2005
  6. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    vielleicht kommt es auch nicht vom sex - kann auch sein, dass du ne sog. reizblase hast. lass das mal vom doc abklären, der ermittelt das per test auf bakterien. wenn keine vorhanden sind, isses ne reizblase. vielleicht hast du dich auch derb verkühlt?
     
    #6
    diamond in love, 15 Februar 2005
  7. Seravina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte in meinem ganzen Leben vor dem ersten GV nich nie ne Blasenentzündung. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der GV zumindest der Auslöser dafür ist. Beim Arzt war ich, der hat mir ein Antibiotikum verschrieben, mich aber nicht untersucht.
     
    #7
    Seravina, 16 Februar 2005
  8. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    nicht untersucht?? wasn das fürn heini?? erzähl mal. bist du da rein, hast gesagt "ich hab ne blasenentzündung" und der verschreibt dir gleich antibiotika??? oder hat er wenigstens eine urinuntersuchung gemacht?
     
    #8
    diamond in love, 16 Februar 2005
  9. Seravina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    Nein, gar keine Untersuchung. Hab gesagt, dass ich ne Blasenentzüdnung hab und der hat mir ein Antibiotikum aufgeschrieben das wars. Aber dieser Arzt macht das eigentlich immer so, richitg untersucht wird man da selten. Klar muss ich dann wohl mal zu nem anderen Arzt gehen aber ich hab ja gehofft, dass das ne einmalige Sache bleibt.
     
    #9
    Seravina, 16 Februar 2005
  10. ange
    ange (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    Single
    Was ist das denn fürn Arzt? Ist ja krass, der verschreibt einfach blind Medikamente...Naja ich hoffe du wechselst den Arzt!
     
    #10
    ange, 16 Februar 2005
  11. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    Alter schalter!!!! der kerl gehört.... oh mann *sich aufreg* antibiotika sind doch keine smarties!!!!!!! boah ich werd weich....
    such dir bitte bitte bitte einen halbwegs fachkundigen doc und finger weg von solchen wald- und wiesenärzten!!
     
    #11
    diamond in love, 16 Februar 2005
  12. Seravina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ne Freundin von mir hat jetzt gemeint, dass das auch vom Sperma kommen kann. Ich hab davon noch nix gehört, weiss jemand was davon?
     
    #12
    Seravina, 17 Februar 2005
  13. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit
    378
    101
    1
    Single
    ach herje, kommt mir bekannt vor und ich kann nur sagen: nachdem ich meinen freund aufgrund fernbezioehung meistens 2 wochen nich seh und dadurch "zwangspause" hab- das hilft bei mir auch nich. muss aber sowieso demnächst zum frauenarzt, werd das dann checken lassen...

    naja, ich hab mal gehört das es sein kann, dass der mann sozusagen den erreger der blasenentzündugn in sich trägt, aber ein starkes immunsystem hat sodass er sie nicht bekommt....und die frau steckt sich beim sex eben immer wieder an...
     
    #13
    Liebesengel, 17 Februar 2005
  14. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #14
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 19 Februar 2005
  15. Seravina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    ok vielen dank, werd ich auf jedenfall machen, hoffe es hilft.
     
    #15
    Seravina, 19 Februar 2005
  16. camillo0703
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Blasenentzündung

    Moin Moin Seravina,
    wenn sich bei Dir herausstellen sollte, dass Du ne Blasenentzündung hast, sollte auch dein Freund zum Arzt gehen, weil es könnte sein, dass er Dich bei jedem Geschlechtsverkehr immer wieder neu ansteckt, auch wenn er keine Beschwerden hat. Dann muss er auch evtl. Antibiotika kriegen und ihr beide 2 Wochen auf GV verzichten, damit die Entzündung in Euch beiden abheilen kann. Es besteht sonst die Gefahr, dass Ihr Euch immer wieder gegenseitig ansteckt!

    Gruss Camillo
     
    #16
    camillo0703, 20 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe Blasenentzündung
Ambergray
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Januar 2010
45 Antworten
Krümelchen89
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Januar 2009
4 Antworten
Ashley1989
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Januar 2008
54 Antworten