Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    14 April 2009
    #1

    Hilfe, brauche Stylingberatung...

    So, jetzt haben wir den Salat. Nachdem ich jetzt rund 3 Jahre nicht in Discos oder Clubs war (schlicht aus Zeitgründen, aber auch, weil ich da eigentlich nicht so gerne hingehe), werde ich am kommenden Freitag dazu "genötigt :smile:zwinker: ) mit meinem Schatz in die Rockfabrik nach Ludwigsburg (Rofa: http://www.rockfabrik-ludwigsburg.de/25/index2.php zu gehen. Durch meine 3 Jahre völlige Discoabstinenz bin ich jetzt outfitmäßig total schwach besetzt.
    Mein Alltagsstyle is eigentlich sportlich-elegant. Aber nicht wirklich Clubfähig...
    Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben, was ich am Freitag anziehen könnte? Es sollte nicht zu durchgestylt wirken, aber auch nicht zu sportlich. Ich bin langsam wirklich verzweifelt... :kopfschue
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Stylingberatung: Frisur
  • User 78363
    User 78363 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    73
    Verheiratet
    14 April 2009
    #2
    Hallo!

    Also ich würds so halten: dunke Jeans, hohe Schuhe wenn vorhanden :zwinker: und schickeres Oberteil dazu- darf ruhig glitzern und ein bisschen ausgefallener sein! So schaust du doch nicht so "alltagsmäßig" aus, bis aber doch gut gestylt und fühlst dich dennoch wohl :zwinker:

    So in der Richtung, nur find ich dunklere Jeans schicker :zwinker::
    http://pics.esprit.de/Shop/PicCSOutfitXXL/R41777_002.jpg
    http://files.hm.com/media/products/725/DXL725_69761_59009_62_0373.jpg
    http://files.hm.com/media/products/725/DXL725_68996_09090_62_0364.jpg

    dazu noch ein bisschen auffälligerer Schmuck und Make-Up!

    Lg
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    14 April 2009
    #3
    Naja, wenn es nicht so aufgesetzt aussehen soll, würde ich dir zu einer hübschen engen schwarzen Hose bzw. Jeans raten, als Basic quasi. Und drüber vielleicht ein Top, das etwas mehr als Blickfang dienen kann. Irgendwas ausgeschnittenes, verziertes, besetztes, schön geschnittenes, vielleicht auch eine schöne, etwas auffälligere Farbe. Blusen finde ich auch immer ganz nett. Dazu vielleicht höhere Schuhe. Ansonsten kann man ein Ausgehoutfit auch immer ganz gut mit Make-Up, Haarstyle und Schmuck perfektionieren. So sieht man immerhin nicht ganz so aus wie im Alltag. Aber im Endeffekt musst du dich ja für den einen Abend auch nicht so sonderlich aufbrezeln, es gibt auch Leute, die in Discos genauso gehen wie zur Arbeit... :zwinker:

    Alles zusammen sollte halt keinen Stilbruch ergeben, aber ich traue dir mal zu, dass du den Blick dafür hast :smile:

    Off-Topic:
    edit: Haha, Moonlightflower, wir sind uns einig *g*
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    14 April 2009
    #4
    Also spricht da schonmal nix dagegen, ne einfache schwarze Jeans zu tragen? Gerade geschnitten (Röhrenjeans trage ich prinzipiell nicht :zwinker:).
    Dann brauche ich jetzt nur noch n passendes Top :smile:
     
  • User 78363
    User 78363 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    73
    Verheiratet
    14 April 2009
    #5
    Auf jeden Fall kannst du eine einfache schwarze Jeans tragen!
    Vorallem fühlst du dich dadrin mit einem passenden Top sicher wohler als wenn du dich in Minirock oder Hot Pants zwängen würdest, wenns normalerweise überhaupt nicht deinem Stil entspricht!

    Und wie Película Muda sagt musst du dich ja nicht so sehr aufbrezeln, wenn du das normalerweise auch nicht tust!

    Lg
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    14 April 2009
    #6
    Irgendwie fühle ich mich immer total overdressed oder total underdressed... Ich find nie die Mitte... :zwinker: Eine wandelnde modische Katastrophe... :zwinker:
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    14 April 2009
    #7
    also ich finde sowas irgendwie nicht so passend für einen rockschuppen.

    irgendwas mit auffälliger farbe und glitzer und keine ahnung passt da meiner meinung nach nicht rein.

    sämtliche läden, die ich in der richtung kenne, haben doch eher alternatives publikum. jeans,dunkles oberteil, chucks oder sonst irgendwelche sneakers. also nicht so gestylt, lässig, unkompliziert. (wenn in meinem stammladen mal so ein aufgebrezeltes mädel ist, denkt man sich nur "na, da hat sich mal wieder eine verlaufen" :grin:)

    die auf der seite verlinkten fotos von freitag zeigen ja alle gothic-partys. ist das bei dir dann auch sowas?
     
  • *Fleur*
    *Fleur* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    14 April 2009
    #8
    Sonst finde ich durchaus auch mal ein relativ schlichtes schwarzes Oberteil mit dunkler Jeans ganz schick. Das ganze kann dann ja durch auffälligen Schmuck und schicke Schuhe aufgepeppt werden. Damit kann man dann auch ganz leicht den Stil verändern (und passt auch schneller mal wo rein).

    http://www.jungstil.de/akn/bundle.htm?id=1627702034633174482-0-49e47c68&bu=1410273
    http://files.hm.com/media/products/745/DXL730_69779_09090_34_0730.jpg
    http://files.hm.com/media/products/705/DXL705_67126_09090_64_1086.jpg
    http://files.hm.com/media/products/705/DXL705_68923_09090_21_0330.jpg
    http://files.hm.com/media/products/705/ML705_0263_122R_58704.jpg

    LG
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    14 April 2009
    #9
    Ich war da noch nie freitags :schuechte früher immer unter der Woche, wenn Rock lief und da gings immer in Jeans und T-Shirt. Darum bin ich ja so irritiert. Aber auf einem Bild von der letzten "Thank God itz friday"- Party is auch eine mit Jeans und T-Shirt :zwinker: Ich hab also noch Hoffnung.
    Inzwischen bin ich outfitmäßig bei:
    - schwarzer Jeans
    - weißer Gürtel
    - pinke Chucks
    -...
    Nur obenrum noch nackig :tongue:
    Zur Erklärung, weil hier wahrscheinlich der ein oder andere sich jetzt Sorgen macht, wie ich es morgens überhaupt allein schaffe, mich halbwegs anzuziehen:
    Ich bin diesmal echt nur so unsicher, weil ich eben schon lange nicht mehr in so Clubs war, weil ich den besten Freund von meinem neuen Freund kennenlernen soll (und mich da natürlich nicht gleich als stylistischer Volldepp outen will) und weil ich wirklich IMMER einen Hang zu den falschen Sachen hab, wenns um solche Anlässe geht... :geknickt:

    @*fleur*
    Die Shirts sind super schön, aber das meiste davon kann ich aufgrund von 80D leider nicht tragen :geknickt:

    Aber danke schonmal für eure Tipps. Ich merke zumindest, dass ich nicht ganz auf dem falschen Dampfer bin :smile:
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    14 April 2009
    #10
    also ich würde noch einmal genau nachschauen bzw. nachfragen, ob da einfach nur rock läuft, oder ob das eine gothic-party ist. bei letzterem würde ich den weißen gürtel und die pinken chucks lieber zu hause lassen ;-)

    ansich geht zu deiner zusammenstellung nur ein schwarzes top bzw. shirt. allerdings wäre es mir persönlich zu "krass", dass ich komplett schwarz gekleidet bin und dann gürtel und schuhe so hervorstechen. ich würde dann wahrscheinlich eher eine blaue jeans wählen, oder eher ganz in schwarz gehen (mache ich auch manchmal).
     
  • *Fleur*
    *Fleur* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    14 April 2009
    #11
    Stimmt, das 2. und speziell das 3. sind dann nicht optimal. Wobei ich bestätigen kann, dass das 2. mit BH mit durchsichtigen Trägern auch geht (sogar zum Tanzen, erprobt von einer Freundin).
    Off-Topic:
    Bin ich froh über meine 75A! :schuechte


    Bei einer schwarzen Jeans würde ich definitiv kein ganz schwarzes Oberteil mehr anziehen. Bei einem ausschließlich schwarzen Oberteil würde ich eine dunkelblaue Jeans nehmen.
    Ich glaube das Letzte in schwarz mit dem Vorletzten (oder ähnliches) in pink oder weiß würde theoretisch ganz gut passen. Oder was in die Richtung.

    Falls ihr jedoch auf die Gothic-Party geht und nicht auf die Thank god it's friday-Party, würde ich die pinken Chucks definitiv auch noch mal überdenken :grin:
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    14 April 2009
    #12
    Huch, stimmt ja, da läuft ja beides parallel :tongue: Kann mir allerdings kaum vorstellen, dass wir zur Gothic-Party gehen, denn mein Freund ist nicht gerade ein "Fan" dieser Szene. Werd ihn allerdings direkt mal fragen, wenn er gleich kommt :tongue:
     
  • Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    625
    103
    4
    nicht angegeben
    16 April 2009
    #13
    Na, nun hört aber mal auf. :grin:

    Wenn in meiner Kleinstadtdisco Rocknacht ist (was in dieser Rockfabrik-"Disco" scheinbar jeden Abend ist), gibt's alles mögliche: Leute ganz in Schwarz, aufgebrezelte Mädels, einfach nur Jeans und T-Shirt und so weiter.
    Also bei Rocknächten ist ja mal alles erlaubt. Das ist doch die lässigste Richtung die es gibt.

    Ich hatte auf der letzten Rocknacht ne Jeans, schwarze Chucks und n schwarzes Top an. Davor kurzen Jeans-Rock, schwarz gemusterte Strumpfhose, pinke Chucks und lila T-Shirt. Und morgen werd ich wohl ne kurze Hose, schwarzes T-Shirt (Desperados :drool:) und meine hoffentlich noch ankommenden neuen Schuhe (weiß/hellbraun One Star) anziehen. Aber mal gucken.

    Man sieht, total durcheinander, nicht wahr?

    Mach dir keinen Kopf. Einfache Jeans und Chucks und vielleicht ein Band-Tshirt. So laufen die meisten rum.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    16 April 2009
    #14
    Ganz genau, dem schliesse ich mich an :jaa:
     
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    16 April 2009
    #15
    Off-Topic:
    Rofa Ludwigsburg? Bei meinem letzten Besuch mit einer Freundin hatte ich den Eindruck das da nicht wirklich so viel Wert auf den Dresscode gelegt wird... Sowohl unten als auch oben (ok, da aber weniger :smile: ) waren genug "Normale"... ich fand es etwas gewöhnungsbedürftig inmitten der "Alternativen" Leuten, die eine oder andere Wasserstoff-Barbie zu sehen... :ratlos:

    Genannte Variationen find ich aber ziemlich gut! :jaa:

    Ich hab mich dann im oberen Raum doch etwas wohler gefühlt, einfach weil man weiß - die Leute passen (ich weiß, macht ´nen oberflächlichen Eindruck, dem ist aber nicht so..)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste