Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe -> Bruder

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Jan-Hendrik, 2 Mai 2001.

  1. Jan-Hendrik
    0
    HILFE! Mein Bruder ist eifersüchtig auf mich!

    Ich habe heute meiner Mutter gesagt, dass ich am WE bei meinem Schatz übernachte und da ist mein Bruder aufgesprungen und hat mich verprügelt. Konnte mich aber nicht wehren - er hat mich von hinten angesprungen. Der hat mir voll weh getan!
    Nur weil er meint, sein Leben sei verkorkst und meins wäre ja ach so toll... dabei ist er für seine Probleme selbst schuld. Und wenn er mir dann sagt: "Du hast es ja leicht - du hast ne Freundin und du hast Sex...aber ich?!?!" kein Wunder, dass er mit solchen Ansichten keine Freundin hat (seit 25 Jahre - also seitdem er geboren ist - nicht!) Manno was kann ich tun?!?!?! nachher greift er auch mal meinen Schatz an! Der ist doch gemein gefährlich!

    Danke, Jan

    ------------------
    Meine Freundin ist ein wichtiger Teil meines Lebens - wenn nicht DER WICHTIGSTE Teil - aber sie ist NICHT MEIN GANZES LEBEN!
     
    #1
    Jan-Hendrik, 2 Mai 2001
  2. billabong
    Gast
    0
    Hallo!
    Sag mal, was hat denn deine Mutter dazu gesagt?? Hat die einfach nur daneben gestanden und zugekuckt, wie ihr euch prügelt??
    Hm, außer ihm aus dem Weg gehen, kannst du wohl nciht viel tun...du bist schließlich nicht für ihn verantwortlich und kannst nicht seine Probleme lösen, vor allem nicht, wenn er anscheinend öfter gleich so aggressiv reagiert. Welche Freundin sollte denn das mitmachen?? Die kann sich schließlich noch viel weniger wehren als du. Deshalb sollte ER mal anfangen, daran was zu ändern.

    ------------------
    bye bb

    Liebe ist Macht, sie kann in den Himmel heben und am Boden zerstören.
     
    #2
    billabong, 3 Mai 2001
  3. Allylein
    Gast
    0
    Das hört sich für mich so an, as würde dein Bruder die Aggression, die er sich selbst gegenüber empfindet, an dir auslassen. Letzendlich ist es doch immer so, dass man die Schuld dafür, dass es einem nicht so gut geht, bei anderen sucht.

    Es gibt da sicherlich einig Möglichkeiten, wie er sein eigenes Leben in den Griff bekommen könnte, wobei du ihm vielleicht auch ein bisschen helfen kannst, aber ob das praktisch umsetzbare Dinge sind, ist eine andere Frage.
    Z. B. könntest du mal mit ihm weggehen, in die Disco, Kneipe, sonstiges oder ihm auf irgendeine Weise seine Probleme vor Augen führen. Da er aber, so wie das aus deinem Beitrag hervorgeht, häufig aggressiv reagiert, dürfte das schwer werden.
    Wenn es ihm letztendlcih auch nur noch möglich ist sich durch Gewalt auszudrücken, sollte er evebtuell auch einen Psychotherapeuten aufsuchen - ihn davon zu überzeugen dürfte sich allerdings auch wieder schwierig gestalten.

    Fest steht, dass er sichelich Hilfe braucht, wenn er nicht selbst einen Wendepunkt findet. Wie diese praktisch aussehen sollte, solltest du vielleicht auch mal mit dienen Eltern besprechen - ich kann mir nicht vorstellen, dass sein Verhalten spurlos an ihnen vorbeigeht.

    Und vielleicht kannst du ja, soweit das möglich ist, ein bisschen auf ihn zugehen und einfach mit im über seine Probleme reden ... vielleicht hilft ihm das ja auch.

    Deine Freundin würde ich möglichst auf Sicherheitsabstand zu ihm lassen, denn wenn er ganz die Kontrolle verliert kann das, wie du ja auch befürchtest, sehr unschön werden ...

    Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein ganz kleines bisschen helfen.

    ------------------
    'Man liebt immer zweimal: das erste mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung.' (Honore de Balzac)


    [Dieser Beitrag wurde von Allylein noch nicht editiert.]
     
    #3
    Allylein, 3 Mai 2001
  4. Angelina
    Gast
    0
    Ohje Jason!

    Muss Ally auch Recht geben.Hört sich echt so an als lässt er seine Agressionen gegen sich an dir aus. Wieso tut er das immerhin seit ihr doch Brüder!
    Habt ihr euch denn sonst immer gut verstanden?
    Was ist mit deinem Bruder los?
    Sag ihm das es so nicht geht! Rede mit ihm und sage ihm das er dir damit weh getan hat und du nicht verstehst wieso er das mit dir macht! Das ist eigentlich die einzige Möglichkeit! :smile:
    Bye Angie!

    ------------------
    Jeder Tag an dem du nicht gelacht hast,
    ist ein verlohrener Tag!
    Carpe Diem

    Bitte nehmt die Fehler nicht so ernst!
    Es war mal wieder spät! :smile:
     
    #4
    Angelina, 3 Mai 2001
  5. HolyOle
    Gast
    0
    Hi Jan, ich surf hier grade durch das Forum und hab deine Frage entdeckt.

    Mein Kommentar: Willst Du mich verarschen ?
    Du lässt Dir allen Ernstes so einen Scheiss von Deinem Bruder erzählen (erzählen ginge ja noch) und dich sogar vor den Augen deiner Mutter verprügeln?
    Da fällt mir garnix mehr zu ein, ich kenn Deinen Bruder ja nicht, aber wenn meine Schwester sowas abziehen würde (was sie niemals tun wird), dann setzt es aber bächtig möse Ärger zu hause!
    Hast Du wirklich Angst davor, dass Dein Bruder sich an Deiner Freundin vergreift?
    Dann wirds mal höchste Zeit für ein Familiengespräch, oder?
    Sorry, aber ich kanns einfach nicht glauben...

    ------------------
    Wie mein Opa schon zu sagen pflegte: Life´s a bitch !
     
    #5
    HolyOle, 16 Mai 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe Bruder
kimilein1
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2016
24 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
12 August 2016
2 Antworten
jonasbooy
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Mai 2014
19 Antworten