Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe für Referat in Physik.HILFEEE

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von SvenN, 18 Dezember 2005.

  1. SvenN
    SvenN (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    Single
    Ich konnte es schon 2 Wochen hinausschieben.
    Jetzt muss ich es aber Dienstag fertig haben.
    Das Thema ist
    Geschwindigkeit der Elektronen.

    tut mir leid ich kann wirklich garnichts in PHY.

    Könnte mir einer vlllt der gut Ahnung hat und das aus dem FF kann irgendwie nen Text hier rein schreiben, den ich dann mit in das Referat einbaue.

    Ihr würdet mir meine 4 in PHY retten.
    Danke schon einmal an alle

    Sven
     
    #1
    SvenN, 18 Dezember 2005
  2. physicist
    physicist (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    12
    Single
    Ein paar zusätzliche Infos zum Thema wären nicht schlecht.
    z.B.: Wo bewegen sich die Elektronen? Geht es dabei um einen bestimmten Versuchsaufbau?
     
    #2
    physicist, 18 Dezember 2005
  3. Cheater!
    Cheater! (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    93
    1
    Single
    wikipedia ist sicher net verkehrt...
     
    #3
    Cheater!, 18 Dezember 2005
  4. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    #4
    Sweetlana, 18 Dezember 2005
  5. CK1
    CK1 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Also das ist stark von dem Medium abhängig, in dem sich die Elektronen bewegen.

    Halbleiter, Leiter, Gase, Plasmen, Vakuum in der Reihenfolege von langsam bis hin zu schnell.
     
    #5
    CK1, 19 Dezember 2005
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. SvenN
    SvenN (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    551
    101
    0
    Single
    Tja wenn ich das wüsste :grin:
    In metallen habe ich gerade erfahren.

    Sven
     
    #6
    SvenN, 19 Dezember 2005
  7. Nabla
    Nabla (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    103
    1
    vergeben und glücklich
    überlegs dir selber, nimm mal an, ein Elektron pro Atom trägt zur Leitung bei, dann überlegst du dir, wie viele Atome in so einem Stück Draht sind, also weißt, du, wie viele frei bewegliche Elektronen. Dann weißt du, daß 1A =1C/s ist und du kannst dir überlegen, wie lang ein Stückchen Draht sen muss, damit die Elektronen in einer Sekunde rausgeflossen wären, wenn keine nachkämen - damit hast du dann die Geschwindigkeit. Zahlen einsetzen und Konstanten nachschlagen und das ganze dann säuberlich aufschreiben kannst du ja wohl :smile:

    Und wundere dich nicht, wenn da ne sehr geringe Geschwindigkeit rauskommt, man kann fast sagen, die Elektronen in der Steckdose, die hat der Elektriker mitgebracht, als das Kabel verlegt wurde :zwinker:
     
    #7
    Nabla, 19 Dezember 2005
  8. CK1
    CK1 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Ja ich liefere hin und wieder auch Elektronen aus .....
     
    #8
    CK1, 19 Dezember 2005
  9. SvenN
    SvenN (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    551
    101
    0
    Single
    Ja ich konnte es auf Freitag verschieben.
    Ich finde einfach nichts.
    Geschwindigkeit der elektronen im magnetischen Feld

    Svcen
     
    #9
    SvenN, 21 Dezember 2005
  10. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Wie - du findest nix? :grrr:

    Guck mal hier, hab hier schonmal was für dich angeklickt...
     
    #10
    User 20526, 21 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe Referat Physik
suicide_shit
Off-Topic-Location Forum
2 Juni 2013
18 Antworten
Nick95
Off-Topic-Location Forum
8 Januar 2012
5 Antworten
Charlotte21
Off-Topic-Location Forum
21 September 2006
10 Antworten