Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

HILFE Grund/Hauptschullehramt- Viele Fragen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Malin, 31 Januar 2007.

  1. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Hallo ihr,
    Mach dieses Jahr mein ABI und möchte danach Grundschullehramt in Freiburg oder Karlsruhe studieren. Mein Schnitt wird zwischen 2,4 und 2,8 liegen.
    Schwerpunkt Grunschule wäre mir zwar definitiv lieber, aber wie läuft das mit der Berwerbung? Könnte ich theoretisch zwei abschicken (also einmal für Haupt und einmal für Grundschule), um meine Chancen zu erhöhen?
    Kann ich während des Studiums noch den Schwerpunkt wechseln?
    Habe ich gute Chancen mit den Fächern Deutsch, Religion und Kunst?
    Wird im Schwierigkeitsgrad bei der Eignungsprüfung (Kunst) ein Unterschied gemacht, je nachdem an welche Schule man möchte?
    Ist der Test sehr schwer?
    Welche Vorraussetzungen muss ich für kath. Religion mitbringen (außer kath. zu sein) und macht es was aus, dass ich nicht gefirmt bin?
    Ich kann bereits ein einwöchiges Praktikum an einer Grundschule und eine einjährige Tätigkeit bei einer Hausaufgabenbetreuung an der Hauptschule nachweisen. Womit kann ich noch Pluspunkte sammeln?
    Wie stehen die Chancen zum Sommersemester aufgenommen zu werden oder ziehe ich daraus Nachteile?
    Ich würde nämlich gerne ein halbes Jahr Pause machen um etwas Geld zu verdienen und evt. noch weitere Praktika zu machen, habe aber Angst, dass ich dann keinen Studienplatz bekomme (mein Schnitt ist ja nicht der Beste) und mit lehren Händen dastehe, vorallem da zum WS 08/09 dann ja noch die ganzen G8 Leute mit dem Studium beginnen wollen- dann wird es doch bestimmt noch schwerer?
     
    #1
    Malin, 31 Januar 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    hallöchen! Also willst du dich an der Ph in Karlsruhe bewerben? Das werde ich auch tun und für die Tätigkeit als Hausaufgabenbetreuung werden dir dort auf jeden Fall Punkte gutgeschrieben, dort bekommt man sogar ne Schnittverbesserung von 0,5 wenn man eine mindestens zweijährige Ausbildung nachweisen kann :smile:

    Dort ist es ja so, dass man je nach schnitt punkte bekommt 2erschritten, also für 1,0 soundsoviel, dann für 1,2... bis 3,0, danach gibt es keine Punkte mehr, ab einer gewissen punktzal (ich glaube ca. 35-40) wird man dann wohl genommen :zwinker:

    Ich habe eine Infobroschüre, die gerade verliehen ist, aber ich werd nochmal genauer nachsehen.

    Was katholische Religion betrifft: Da brauchst du keinen Firmnachweis, das kannst du auch so studieren, das ist überhaupt kein Problem!

    Soweit ich weiß, werden in verschiedenen Universitäten die ganzen Lehrämter zusammengelegt, aber in der ph Karlsruhe bleibt das alles gleich, da kannst du dich aber auch nicht getrennt bewerben, das sollte man sowieso nicht tun, meistens muss man sich dann für ein fach entscheiden. Grund- und hauptschule gehört ja auch zusammen, wenn du lieber Grundschule machen willst, dann solltest du das Fach Grundschulpädagogik wählen :zwinker:
     
    #2
    User 37284, 31 Januar 2007
  3. Dark Soul
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    soweit ich weiß muss man sich doch gar nciht festlegen, ob man nun in grundschule oder sonst wo lehrer sein will. Das ganze ist das Studium auf Primarstufe. Das umfasst: Grund, real, haupt und Gesammtschule bis klasse 10. Heißt du kannst idhc bei alle dem bewerben. allerdings muss man mindestens ein grundstudium in Mathe oder deutsch machen und das andere dann als hauptstudium... und mathe ist schwer.... (mein größtes prob).
    Mit dem schnitt brauchst dir keine gedanken zu machen. es gibt auch die sogenannten wartesemester. in denne kannst du dann bis du studieren kannst was anderes machen (z.b. ausbildung)
     
    #3
    Dark Soul, 1 Februar 2007
  4. deBergerac
    deBergerac (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    Da ich weiß das es nicht leicht ist auf Uniseiten die benötigten Dokumente zu finden statt eines Verweis auf google :zwinker::

    http://www.ph-karlsruhe.de/cms/file...ung/Rechtsgrundlagen/Auswahlverfahren_GHS.pdf
    -> Das wohl wichtigste Dokument für dich und deine Fragen, beschreibt nach welchem Schlüssel welche Tätigkeit bewertet werden.

    http://www.ph-karlsruhe.de/cms/file...chtsgrundlagen/Eignungsfeststellung_Kunst.pdf
    -> Satzung zum Eignungsverfahren für Kunst.

    http://www.ph-karlsruhe.de/cms/file...htsgrundlagen/ZulassungsImmatrikulationsO.pdf
    -> Formalitäten zum Bewerbungsverfahren

    Wenn du die Nachhilfe nachweisen kannst hast du sicherlich schonmal Pluspunkte. Was sich anbieten würde, da man meines Wissens nur zum WS sich immatrikulieren kann, wäre ein Freiwillges Soziales Jahr.
     
    #4
    deBergerac, 1 Februar 2007
  5. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.584
    148
    102
    Single
    vielleicht sehn wir uns ja dann :zwinker:
     
    #5
    Malin, 2 Februar 2007
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Na das wäre wirklich witzig! Bewirbst du dich dann auch für das WS 07/08? :smile:
     
    #6
    User 37284, 3 Februar 2007
  7. Merowing
    Merowing (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Hallo

    ich hatte bevor ich meine Fachoberschule angefangen hatte geplant Grundschullehrer zu werden, da mir einige alte DDR-Lehrer gesagt haben es währe kein Problem mit dem Abschluss.
    Nun nach einem Studienberatungsgespräch ist mein Berufstraum geplatzt da man mir sagte, ich bräuchte ein richtiges Abitur dafür. (Seh ich auch ein)
    Nun die eigendliche Frage: gibt es sowas wie ein Aufbaustudium (1 Jahr) damit ich danach an eine richtige Uni wechseln kann um auf Lehramt zu studieren?
    Meine FOS ist im Bereich Soziales also auch perfekt für solch einen Beruf. Gelernt habe ich Kinderpfleger (ähnlich dem Erzieher im Kindergarte) also wieder eine gute Voraussetzung.

    Hoffe jemand kann mir einen guten Ratschlag geben.

    LG Merowing
     
    #7
    Merowing, 3 Februar 2007
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wieso hängst du nicht einfach noch ein Jahr Bos hintendran? Dann hast du dein Abi und kannst studieren, ist doch kein problem :zwinker: In bestimmten phs kann man lehramt mit fachhochschulreife studieren, allerdings muss man dann vorher einen Einstellungs-eignungstest machen!
     
    #8
    User 37284, 3 Februar 2007
  9. Merowing
    Merowing (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Dumme Frage (denk ich mir) was ist Bos?

    Das mit dem Eignungstest hört sich gut an werd ich auf jeden Fall versuchen.
     
    #9
    Merowing, 3 Februar 2007
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also BOS ist quasi die FOS 13, bei uns hier in RLP gibt es nur die BOS I (ist dasselbe wie die FOS) und die BOS II!

    Bei uns ist es allerdings so, dass man eine abgeschlossene Berufsausbildung benötigt, aber soweit ich weiß, ist das in den Bundesländern, in denen die FOS angeboten wird, nicht nötig, wenn man die FOS 13 machen will :zwinker: Informier dich doch einfach mal ! Woher kommst du denn?
     
    #10
    User 37284, 3 Februar 2007
  11. Merowing
    Merowing (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Ich komm aus Thüringen und das wa sich mache also diese FOS setzte auch eine beendete Berufsausbildung voraus. Somit hört es sich ziemlich gleich an.
    Die FOS die ich mache geht ja auch nur 1 Jahr.
     
    #11
    Merowing, 3 Februar 2007
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    achso, dann hast du ja eine ausbildung? Dann dürfte es kein problem sein, die Fos 13 zu besuchen und dein normales Abitur zu machen, wäre das denn nichts für dich? :zwinker:
     
    #12
    User 37284, 3 Februar 2007
  13. Merowing
    Merowing (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Warscheinlich nicht, da das richtige Abitur bei uns 3Jahre dauern würde. Jedenfalls an der Schule wo ich jetzt bin wird ein Wirtschaftsabitur(gleichwertig einem vollwertigem Abi) angeboten, welches man bereits nach dem Realschulabschluss antreten könnte. Da dies aber 3 Jahre sind und ich eh schon viel zu lange die Schulbank gedrückt habe, kein Bedarf ^^
    Außerdem kommt noch dazu, dass in meiner Stadt diese Möglichkeit nicht angeboten wird. (ohne Geld in eine andere Stadt ziehn ist auch dumm)
    Mal abwarten, vieleicht geh ich nochmal aufs Arbeitsamt um mich beraten zu lassen.
     
    #13
    Merowing, 4 Februar 2007
  14. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    das ist aber komisch, normalerweise wird überall auch ne Fos 13 angeboten..
    Aus welcher Stadt kommst du denn genau? Kannst es mir auch gerne per Pn schreiben :zwinker:
     
    #14
    User 37284, 4 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - HILFE Grund Hauptschullehramt
Trouserbond
Off-Topic-Location Forum
14 Oktober 2016
36 Antworten
keenacat
Off-Topic-Location Forum
20 August 2016
2 Antworten
Angst
Off-Topic-Location Forum
1 August 2010
10 Antworten
Test