Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe: haariges Problem

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Filou, 3 Juli 2007.

  1. Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also der Zustand meiner Haare wird immer schrecklicher.

    Im Moment habe ich zu trockene, strohige Haare, die man kaum durchkämmen kann. Die Spitzen sind zum Teil gespalten. Ich habe schon vor in absehbarer Zeit zum Frisör zu gehen, aber die Harre sind dann meistens nur eine Woche schön. Dann fängt alles wieder von vorne an.
    Ich weiss auch nicht warum meine Harre so ein Problemfall sind. Ich wasche sie "nur" alle 2-3 Tage. Danach lasse ich sie lufttrocknen. Ich mache auch sonst nichts, was sie extrem belasten würde (okay, früher habe ich sie oft gefärbt, aber seit ich damit aufgehört habe sind sie wirklich schrecklich :flennen: )
    Shampoos hab ich auch schon zig tausende ausprobiert: teure, billige, Aufbaukuren, Masken, etc... nichts hat geholfen! :geknickt:

    Ich brauch endlich was, was wirklich hilft :cry: BITTE! ! !
     
    #1
    Filou, 3 Juli 2007
  2. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gegen Spliss, wenn der da ist, hilft nur eins: die Schere. Und zwar ordentlich, so weh das tut. Wenn man zu wenig abschneidet, bleibt das gespaltene Haar ja da und man hat nichts beseitigt. Lass genau untersuchen ab wo deine Haare wieder gesund sind und dann muss alles darunter radikal ab! Je länger man sowas hinauszögert, umso schlimmer wird es, der Spliss wander hoch.
    Wenn er weg ist, heißt es vorbeugen:
    Silikonfreie Shampoos (verkleben und trocknen aus)
    Haarspitzenfluid (zwar teuer, liefert aber sehr viel Feuchtigkeit)
    eine weiche Haarbürste am besten mit Naturborsten
    Nicht brutal durchkämmen, wenn es schwer geht, dann lieber vorsichtig mit nem grobzinkigen Kamm anfangen
    regelmäßige Haarkuren machen
    Mit dem Handtuch nicht im nassen Haar rubbeln
    Chlorwasser meiden
    Gerade jetzt im Sommer UV-Schutz für die Haare besorgen und mit speziellen Sommer-Shampoos waschen!

    Habt ihr sehr kalkhaltiges Wasser? Dann solltest du die Haare mit reinem Zitronenwasser spülen oder spezielle Shampoos nehmen.

    Man muss für schönes langes Haar mitunter viel Geld lassen. Ich hab mir über die Jahre Haare bis zu den Hüften gezüchtet und ich weiß, wie viel Arbeit und Geld da drin steckt...
     
    #2
    Chococat, 3 Juli 2007
  3. Filou
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiss dass lange Haare viel Geduld und pflege brauchen (nur anscheinend habe ich noch nicht die richtige Pflege gefunden) :kopfschue
    Seit ungefähr 4 Jahren habe ich nun immer die gleiche Haarlänge. Ich muss ständig die Spitzen schneiden, die total ausgetrocknet sind. Dadurch kommen die Haare nicht über eine bestimmte Länge heraus.

    Aber jetzt ist es ganz schlimm. Ich habe totale Panik, dass ich ein riesen Stück meiner Haare abschneiden lassen muss.
    Meine Haare sind nämlich gestuft, hinten etwas kürzer als vorne. Und Haarspliss habe ich nur an den hinteren, kürzeren Haaren entdeckt.
     
    #3
    Filou, 3 Juli 2007
  4. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ums abschneiden wirst du nicht drum rum kommen. und danach solltest du, solange du noch so kaputtes haar hast, wirklich 1-2 mal die woche eine reichhaltige haarkur machen. nicht nur 2 minuten einwirken lassen, sondern ruhig mal ne halbe stunde mit einem tuch drumgewickelt (besser noch: frischhaltefolie wegen dem wärmeeffekt).

    was für haare hast du denn sonst so? farbe? eher voluminös oder fein? glatt oder lockig? je nachdem brauchst du auch ein spezielles shampoo.

    ich hab auch nicht gerade pflegeleichtes haar und ich hab auch zig sachen durchprobiert (von drogeriezeug bis frisör-shampoo) und ich war nie wirklich zufrieden. nun hab ich aber mal in wirkliche luxusprodukte investiert um zu sehen, ob hochwertigere betandteile für mein haar nun endlich das richtige sind. bis jetzt bin ich ganz zuversichtlich und ich denke, dass sich die investition schon gelohnt hat.
     
    #4
    betty boo, 3 Juli 2007
  5. Filou
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe gerade, feine Haare. Farbe: braun mit rotstich. Habe sie früher oft schwarz gefärbt, aber als mir mein Coiffeur gesagt hat, dass meine Haare total kaputt sind (vor ca einem Jahr) habe ich sie nicht mehr gefärbt. Trotzdem hat sich an dem Zustand meiner Haare gar nichts geändert.

    Hab auch schon mal total teure Produkte gekauft. Shampoo + Spülung + Maske + Feuchtigkeitsspray + Eine Pflege, die man nicht auswaschen muss.
    Das hat damals auch nichts gebracht. Und ich kann ja nicht von zig verschiedenen Marken immer die ganze Palette an Produkten kaufen, um dann festzustellen, dass es meinen Haaren gar nicht hilft... :geknickt:
     
    #5
    Filou, 4 Juli 2007
  6. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Man kann Haare auch überpflegen, gerade wenn du dir so ne komplette Palette reinkrachst! Das beschwert deine Haare nur unnötig, sie werden schwer und brechen schließlich. Verzichte auf zu viel Schnick Schnack, vor allem Spülungen oder solches Zeug, was man nicht auswaschen muss. Eine ordentliche Kur zum Einwirkenlassen (durchaus auch mal über Nacht), dann gründlich ausspülen, das hilft schon Wunder, wenn man es regelmäßig macht.
    Kann nicht verstehen, dass dir dein Friseur keine nützlichen Tipps gibt, vielleicht mal wechseln?
     
    #6
    Chococat, 4 Juli 2007
  7. Filou
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also eigentlich war ich ja immer Zufrieden mit meinem Frisör. Er hat mich immer gut beraten, was Stufenschnitt und Farben angehen. Er hat mir auch von Sachen abgeraten, die ich unbedingt machen woolte. Aber bei der Pflege hat er mir wirklich nicht gross geholfen, das stimmt. Obwohl der schweine teuer ist...

    Ich habe mich nun entschieden mal einen Kurzhaarschnitt auszuprobieren *meinungwechsel* :cool1:

    Erstens kommen die kaputten Haare weg, und es sieht mal wieder etwas anders aus.

    Hat mir jemand gute Tips für einen Kurzhaarschnit (also bis etwas über den Schultern).
    Ich hab ein ziemlich rundes Gesicht, und würde das gern etwas "kaschieren"
     
    #7
    Filou, 4 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe haariges Problem
maryal
Lifestyle & Sport Forum
17 Oktober 2016
7 Antworten
Das Ich-Viech
Lifestyle & Sport Forum
6 August 2016
39 Antworten
Dreizehn
Lifestyle & Sport Forum
1 Dezember 2016 um 15:54
42 Antworten
Test