Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

HILFE: Handy gesucht!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von luke.duke, 1 Dezember 2008.

  1. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Weihnachten steht vor der Tür!

    Ich suche deshalb ein Handy mit folgendem Anforderungsprofil:

    - Vertragsungebunden
    - oder mit wirklich gutem, günstigen Vertrag
    - oder wirklich gutem Prepaid

    - Kamera
    - Bluetooth
    - praktische Funktionen wie Kalender, Rechner, Wecker etc.

    - chick (für ein Mädchen)

    - nicht zu teuer, eher günstig (allerhöchstens 100 Euro)


    Kann mir jemand was empfehlen? Bin selbst nicht so der technisch informierteste.


    In welchen Fällen kann man die alte Nummer behalten?


    Danke schonmal
     
    #1
    luke.duke, 1 Dezember 2008
  2. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Und ich hoffte, hier wären die Cracks unterwegs... Muss ich wohl noch in einem spezialisierten Forum fragen. :ratlos: Schade
     
    #2
    luke.duke, 2 Dezember 2008
  3. ParaKnowYa
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Naja, wäre interessant nochn paar dinge zu wissen. Tendierst du zu nem irgendeinem provider? Und was is für dich ein "guter, günstiger" vertrag?

    Unter funktionen nennst du "Kamera".

    Was verstehst du unter kamera? Ne 8Megapixel kamera mit dem neuesten schnickschnack, oder eine VGA-Kamera?

    Was heisst "Chic"? Solls bunt sein, mit lustigen sternen und swarovski-steinchen drauf, oder wie?

    Wenn du das beantwortest kann man dir vielleicht eher weiterhelfen :zwinker:
     
    #3
    ParaKnowYa, 2 Dezember 2008
  4. LiLChicka
    LiLChicka (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    Verlobt
    #4
    LiLChicka, 2 Dezember 2008
  5. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Vor allen Dingen günstig. Und mehr für jemand, der net so viel telefoniert.

    8 Megapixel müssen es nicht gerade sein. Aber eigentlich sollte es auch keine einfache VGA sein. Dann kann man sich das auch sparen. Ich habe eine mit 2 Mega, glaube ich, und bin für ne Handycam eigentlich sehr zufrieden damit.
    Allerdings denke ich, dass das mit der Cam am End eh mit dem Preis scheitert.

    Oder weißt du ein günstiges Handy mit guter Cam für wenig Geld?

    *lach* Ich denke, das mit dem Aussehen beurteile ich dann selbst bei einem schönen Vorschlag. Das ist einfach zu schwer für Außenstehende beurteilbar, wenn man die Person und ihren Geschmack nicht kennt. :zwinker:

    DANKE! :tongue: :smile:

    Ja, das Handy wäre eigentlich schonmal ganz nett. Muss ich mir mal überlegen.

    Schade nur, dass es bei einem Preis von 100 Euro auch nur ne VGA-Kamera hat.

    Oder habe ich eine falsche Preis-Leistung-Einschätzung?

    Bitte um Hilfe. :zwinker:
     
    #5
    luke.duke, 3 Dezember 2008
  6. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.661
    nicht angegeben
    Sorry, aber für 100€ gibts ohne Vertrag fast nur Crap, zumindest ne gescheite Kamera ist für den Preis fast nicht machbar.
    Was so einigermaßen geht:
    T280i:
    http://www.amazon.de/Ericsson-T280i-Silver-Black-Branding/dp/B0016Y3MJU/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1228260262&sr=1-2

    3110:
    http://www.amazon.de/Nokia-classic-black-Handy-branding/dp/B000P9DYWW/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1228260532&sr=1-3
    E900(hat sogar 2Mpixel):
    http://www.amazon.de/Handy-Samsung-SGH-E900-black-Branding/dp/B000GIXHHE/ref=sr_1_10?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1228260647&sr=1-10


    Für bis 150€ ist die Auswahl dann wieder recht groß:
    6300(Mit 119€ noch fast im Rahmen, erfüllt auch sonst eigentlich perfekt deine Anfrage für den Preis):
    http://www.amazon.de/Nokia-black-silver-Handy-Branding/dp/B000MXF2IK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1228260532&sr=1-1

    D900i (Für 116€ fast nicht zu toppen, hat sogar ne 3Mpixel Cam, in der Preisklasse absolut konkurenzlos)

    http://www.amazon.de/Samsung-SGH-D900i-silber-Handy-Branding/dp/B000R9CA0W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1228260647&sr=1-1


    K550i:
    http://www.amazon.de/Ericsson-K550i-schwarz-Handy-Branding/dp/B000NFW0PU/ref=sr_1_15?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1228260306&sr=1-15

    Vor allem habe ich nur bei Amazon geguckt, die unteren findet man bestimmt irgendwo billiger.
     
    #6
    Schweinebacke, 3 Dezember 2008
  7. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Hui, danke für die vielen Tipps!!!

    Ich schau mir das grad mal durch...


    Vielleicht hast du ja nen Tipp für nen Super Vertrag mit tollem Handy?


    Kann man auch bei nem neuen Prepaid-Handy die alte Nummer mitnehmen, die man mit nem Prepaid bekommen hat?
     
    #7
    luke.duke, 3 Dezember 2008
  8. ParaKnowYa
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Nee, weil wenn du dir ein Handy mit prepaid kaufst dann is da meistens (eigentlich immer) Sim-Lock mit drauf. Da blechst du dann entweder, oder du wartest 2 jahre, dann kannste das handy auch mit ner anderen sim-karte nutzen :zwinker:

    Was ich noch ein ausgesprochen cooles handy finde, ist dieses hier:

    http://www.amazon.de/Ericsson-W350i...=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1228263131&sr=1-2

    oder dieses

    http://www.amazon.de/Sony-Ericsson-...r_1_49?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1228263409&sr=1-49

    oder dieses? :grin:

    http://www.amazon.de/Ericsson-W880i-flame-black-Branding/dp/B000MPK70Q/ref=pd_sim_ce_2


    Ich würde mich mal an die SE-Handys halten, die sind eigentlich immer recht gut im preis.

    Edit: Und was ist ein "Super" vertrag? Einer mit nem tollen preis/leistungs-verhältnis, oder einer der wenig kostet? :grin:
     
    #8
    ParaKnowYa, 3 Dezember 2008
  9. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Danke auch dir!

    Ja, ich weiß, dass die nen Lock haben. Aber ich wollt wissen, ob man vielleicht dennoch die alte Nummer irgendwie meinetwegen gegen Geld mitnehmen kann. Vielleicht kann man die ja mitnehmen, aber dennoch mit dem neuen Prepaid-Anbieter 2 Jahre gebunden sein...!?
     
    #9
    luke.duke, 3 Dezember 2008
  10. ParaKnowYa
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Soweit ich weiß (!) ist es nur möglich die nummer mitzunehmen bei

    Prepaid->Vertrag
    und
    Vertrag->Vertrag

    Von prepaid zu prepaid wäre mir jetzt neu. Allerdings könntest du ja bei deinem favorisierten Provider (insofern du denn einen hättest :grin:) mal anfragen, ob das denn möglich ist. Musst aber, wenn es möglich sein sollte, auf jeden fall nochmal mit nem preis von 20-30€ rechnen, wenn du die wirklich mitnehmen willst.

    Also lieber gleich nen vertrag+handy oder nur ein handy, ohne sim-lock.
     
    #10
    ParaKnowYa, 3 Dezember 2008
  11. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Prepaid zu Prepaid müsste auch gehen. Kostet aber was. Meistens ist es vom neuen Provider aus kostenlos, die Nummer zu übernehmen (vereinzelt gibt es sogar einen Mitnahmebonus von 10 Euro oder so), dafür muss man beim ALTEN Provider für die "Freigabe" in der Regel einen Betrag zwischen 20 und 30 Euro bezahlen. Bei T-Mobile zum Beispiel funktioniert das meines Wissens so, dass man sein Guthaben mit 25 Euro aufladen muss und dann die Rufnummernmitnahme beantragt. Das geht glaube ich beim neuen Anbieter, der setzt sich dann mit T-Mobile in Verbindung, die schauen, ob genug Guthaben für die Portierungsgebühr auf der Karte ist, dann wird das abgebucht und die Nummer an den neuen Provider freigegeben.

    Wie wär's zum Beispiel mit sowas? http://cgi.ebay.de/Sony-Ericsson-K6...oryZ9355QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Sony Ericsson K610i, ist natürlich kein superneues Modell, aber recht erschwinglich, leicht und handlich, hat UMTS und 1,3-MP-Kamera, simlockfrei für um die 100 Euro.

    Bei der Frage, ob sich für deine Freundin ein Vertrag lohnt, sind vor allem zwei Kriterien entscheidend.
    1) Wieviel telefoniert sie bzw. schreibt sie SMS?
    2) Kommt es ihr darauf an, kein Guthaben aufladen zu müssen und immer telefonieren zu können?

    Was ersteres angeht: Ich habe mich da vor kurzem selbst informiert.

    Für 10 Euro (das ist so mit das Günstigste, was man finden kann an Verträgen beim Provider) gibt es z.B.
    - bei O2: 100 Minuten/Monat inklusive und bei Online-Abschluss als Schüler/Student zusätzlich 150 SMS/Monat inklusive
    - bei E-Plus: 150 Einheiten (Minuten oder SMS pro Monat)

    Das bedeutet, wenn man seinen Vertrag voll ausnutzt zahlt man bei O2 ca. 4 Cent pro Minute/SMS, bei E-Plus ca. 6,6 Cent.

    Die günstigsten Prepaid-Anbieter (z.B. Congstar soll ganz gut sein, D1-Netz, sehr günstig) bieten 9 Cent pro Minute/SMS an. Das heißt, man bekommt für 10 Euro im Monat 111 "Einheiten".

    Man kann also grob sagen: Nutzt deine Freundin ihr Handy MEHR als 111 "Einheiten" (Minuten oder SMS) im Monat, dann lohnt sich ein Vertrag.

    Außerdem gibt es einzelne Prepaid-Anbieter, die auch "Postpaid" anbieten. Das bedeutet, das lästige Aufladen von Guthaben fällt weg, man hat keine Vertragsbindung, bekommt aber trotzdem am Ende vom Monat eine Rechnung und bekommt den Betrag per Lastschrift abgebucht. Hat den Vorteil, dass man immer Guthaben hat, alles ganz bequem funktioniert und man Monat für Monat einen genauen Überblick hat, wieviel man ausgegeben hat, hat den Nachteil, dass man kein "Limit" hat wie beim klassischen Prepaid-Modell. Ein sehr populärer Anbieter dafür ist Klarmobil, nutzt das D1-Netzt und es gibt einen Einheitstarif für 12 Cent pro SMS/Minute in alle Netze (netzintern sogar nur 6 Cent). Da bekommt man für 10 Euro im Monat 83 "Einheiten" - das heißt, wenn man mehr als das telefoniert/SMS schreibt, lohnt sich wieder ein Vertrag.

    Das ganze jetzt allerdings unter der Voraussetzung, dass es ein Vertrag OHNE Handy sein soll! Mit Handy sind die Konditionen deutlich schlechter, man zahlt oft mindestens das Doppelte bzw. so ca. 20 Euro im Monat aufwärts und meiner Meinung nach lohnt es sich da eher (wenn man nicht gerade das neueste Gerät will), sich ein simlockfreies Handy woanders zu kaufen und ggf. einen Vertrag ohne Handy abzuschließen.
     
    #11
    Luno, 3 Dezember 2008
  12. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    naja, OHNE Handy gibts auch günstigere Tarife. Z.B. O2 Genion S oH. 2,50€ GG. Da gibts dann noch ne Homezone zu. Aber sont keine Goodies. Als Schüler/Student müßte aber noch was gehen. 15% Rechnungsrabatt oder so.
    Vorteil bei dem Vertrag: keine Mindestvertragslaufzeit, 6 Wochen Kündigungsfrist.
     
    #12
    User 24257, 3 Dezember 2008
  13. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Bei O2 Genion S gibt es keinen Studentenvorteil, den gibt's erst ab Genion M. Außer man ruft an und handelt besondere Konditionen aus, keine Ahnung, ob das geht. Ach ja, gerade gesehen, 15% Rechnungsrabatt gibt's aber bei Online-Bestellung sowieso dazu, auch für Nicht-Studenten.

    Einziger Vorteil der Homezone ist, dass Gespräche von da ins Festnetz (!) 3 Cent/Minute kosten.

    Ansonsten zahlt man 25 Cent/Minute in alle Netze und 19 Cent/SMS (zieht man die 15% Rechnungsrabatt ab sind das immer noch 21,25 Cent/Minute und 16,15 Cent/SMS), außerdem kostet das ganze 25 Euro Anschlussgebühr.

    So wirklich günstig kommt man da (verglichen mit Prepaid-Anbietern) nicht wirklich weg, außer man hat keinen Festnetzanschluss und telefoniert sehr viel von zu Hause aus ins Festnetz (dann würden sich die 3 Cent/Minute lohnen, alles andere ist ja deutlich teurer als bei Prepaid-Anbietern).
     
    #13
    Luno, 3 Dezember 2008
  14. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.661
    nicht angegeben
    Naja, bei einem Vertrag ist halt immer der Nachteil, das man da zwei Jahre drinhängt, wenn sich die Tarife verbessern, ist man angeschissen. Bei Prepaid kauft man zur Not einfach ne neue Karte. Meiner Meinung nach lohnen sich Verträge nur noch, wenn man irgendein supertolles Handy, am besten noch mit Internetnutzung(Iphone) haben will oder halt wirklich extrem viel telefoniert, das Handy eventuell als Telefonersatz verwendet (Festnetzflat). Normale User kommen fast immer mit Prepaid besser weg, mag sein, das man in manchen Monaten mit Vertrag etwas billiger wegkommt, aber oft braucht man ja weder 100 Freiminuten noch 150 Freisms im Monat.
     
    #14
    Schweinebacke, 3 Dezember 2008
  15. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Deshalb habe ich ja mal vorgerechnet, ab wie vielen Minuten es sich tatsächlich lohnt, ich glaube, das vergessen viele... Die denken dann "ach, 10 Euro im Monat, das ist doch nicht viel!". Wenn man aber mal berücksichtigt, wieviel man für 10 Euro bei einem Prepaidanbieter telefonieren kann, relativiert sich das schon wieder...

    Aber es gibt ja auch Leute, die jeden Tag stundenlang und überall telefonieren und ständig mit ihren Freunden in Kontakt stehen wollen, da kommen 100 Minuten schnell zusammen - sind ja nur ca. 3 Minuten am Tag. Und da lohnt sich dann ein Vertrag durchaus.
     
    #15
    Luno, 3 Dezember 2008
  16. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Bei den kleinen Beträgen, um die es dann aber geht (wenn so ein Tarif infrage kommt), machen die höhren variablen Kosten aber absolut nicht meh viel aus. Klar gehts Prepaid günstiger, aber da muß man sich immer Gedanken um sein Guthaben oder die Gültigkeit selbigens machen. Mir persönlich würde das ganz schön auf den Zeiger gehen. Wenn man aber pro Monat 4 statt 3 € zahlt, kann einem der Komfortgewinn das durchaus wert sein. (so gehts zumindest mir)
    Alternativ gibts natürlich auch Postpaid-Tarife von den Discountern, z.B. von Simyo. http://www.simyo.de/de/informieren/tarif/index.html
    Wollte halt nur mal schnell verdeutlichen, daß es beim Vertrag auch welche mit geringer oder gar keiner Grundgebühr gibt. (und in diesem Fall auch ohne 2 Jahre Mindestlaufzeit)

    njaa, mir solls egal sein, jeder muß selbst wissen, was für ihn am besten passt.
     
    #16
    User 24257, 3 Dezember 2008
  17. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Dafür gibt's ja aber z.B. Klarmobil. D1-Netz, Postpaid, monatliche Abrechnung, jederzeit auch während des laufenden Monats im Internet Einsicht in die bereits angefallenen Kosten und kostenloser Einzelverbindungsnachweis, dazu Auswahl der Rufnummer und Startpaket für 9,95 Euro (inkl. 3 Monate je 1000 Minuten ins Festnetz), 12 Cent pro SMS und Minute. Allein der "Brocken" von 25 Euro Anschlussgebühr bei O2 macht gerade bei Wenigtelefonierern ja schonmal ein paar Monate aus...
     
    #17
    Luno, 3 Dezember 2008
  18. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    siehste, nochn Vertrag ohne GG und Mindestlaufzeit. :zwinker:
    Aber da gibts keine kostenlose Hotline, Mailbox nicht kostenlos (Beim Gnion S leider auch nur in der Homezone), teuere Datentarife. Kann ja uch Leute geben, für die das relevant ist.
    Und zu den 25€: geht man halt zu Debitel, wenn die wieder ne Aktion haben oder so
     
    #18
    User 24257, 3 Dezember 2008
  19. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Klar, letztendlich sind alles Verträge - auch mit einem Prepaid-Anbieter schließt man einen Vertrag. ;-)

    Na ja, kommt eben immer darauf an, was man sucht. ;-) Bei der Masse an Angeboten ja auch kein Wunder. Dafür ist aber für jeden was Passendes dabei - wobei der Threadstarter ja nicht wirklich gesagt hat, was er bzw. seine Freundin eigentlich sucht.
     
    #19
    Luno, 3 Dezember 2008
  20. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Wobei die postpaid-Tarife doch schon wesentlich näher an der "klassischen" Definition eines Handyvertrags sind als die Prepaid-Tarife. Wo ist denn da noch ein Unterschied zu dem, was man gemeinhin "Vertrag" nennt? In der Schufa-Prüfung? Bei der Rufnummernmitnahme? Letzendlich trägt man in einen Wisch seine Daten ein und ne Referenzkontonummer und wartet, bis alles freigeschaltet ist. Und gezahlt wird monatlich einmal. Oder versteh ich da was falsch?
     
    #20
    User 24257, 3 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - HILFE Handy gesucht
Película Muda
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
16 Dezember 2009
1 Antworten
Akiho
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
1 November 2006
23 Antworten