Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe, hilfe, hilfe :( hab nur

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Shiny, 24 August 2004.

  1. Shiny
    Gast
    0
    Hallo :smile2:

    Ich hab viel nachgedacht in letzter Zeit, über ein Problem, welches mich wirklich sehr belastet..

    Und zwar habe ich meinen Freund im Internet kennengelernt, sind jetzt seit 3 1/2 Monaten zusammen.
    Aber meine Eltern wollen nicht, dass ich mich mit welchen aus dem Internet treffe (Mein Freund und ich treffen uns fast jedes Wochenende).
    Das heisst, wir treffen uns heimlich, meistens bei ihm.
    Aber mich belastet es sehr, dass ich meine Eltern anlüge. Andererseits will ich meine Beziehung nicht kaputt machen lassen dadurch. Sie würden alles daran setzen, dass ich keinen Kontakt mehr zu ihm habe. Und das nur, weil ich ihn aus dem Internet kenne, sie würden ihn sonst wirklich mögen, da bin ich mir sicher, da er sehr lieb und freundlich ist :smile2:
    Wollte nächstes Jahr meine Ausbildung in der Stadt machen, wo er lebt. Dann hätte ich meinen Eltern halt gesagt, dass ich ihn zB in einer Disco oder so kennengelernt habe, sodass dieses hinter-dem-Rücken treffen endlich aufhört.
    Hab nur so Angst, dass wenn ich meinen Eltern vom ihm erzähle, dass der Kontakt abbrechen wird zu ihm und ich meine Ausbildung nicht machen darf nächstes Jahr :frown:

    Steck voll in der Zwickmühle :ratlos:
     
    #1
    Shiny, 24 August 2004
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Wie weit wohnt er denn weg das du ihn nicht auf normalem Wege hast kennen lernen können ?
     
    #2
    Stonic, 24 August 2004
  3. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Erstmal: bitte keine 2 thread aufmachen!

    dann wie alt bist du denn?
    deine eltern kennen sich sicherlich nicht sonderlich aus mit dem internet. es ist nur eine vermutung. aber da wo die ganzen bösen dialer, sexbilder und sonstiges her kommt, von da kann ja kein vernünftiger mensch kommen.... so oder änhnlcih dürfte das bild in den köpfen deiner eltern aussehen.

    wie wärs, wenn du deinen freund einfach mal einlädst, ohne deinen eltern zu sagen, woher du ihn kennst. wenn sie sich dann davon überzeugt haben, dass das ein ganz lieber ist kannst du es ihnen ja immer noch sagen.

    ansonsten denke ich dass deine eltern nix zu melden haben sollten, wenn es um deine partnerwahl geht. ich will gar nicht wissen was die damals alles getan haben....
     
    #3
    User 18780, 24 August 2004
  4. Shiny
    Gast
    0
    Das war ein Versehen mit den 2 Threads, tut mir leid Serenity und Mann im Mond, war keine Absicht :zwinker:

    Ich bin ja auch der Meinung, dass die Treffen aus dem Internet nicht gefährlicher sind, als in eine Disco zu gehen oder allein nen dunklen Weg langzulaufen *g*
    Aber meine Eltern eben nicht :/
    Und die beiden wissen auch, dass ich meine Ausbildung in Wuppertal (wo er herkommt) machen will, das sind knappe 300km weg von hier. Würde ich also sagen,... zum Beispiel, ich würde ihn von einer Freundin her kennen, wäre es ein bissl auffällig.. :/ nicht nur ein bissl sondern total :frown:

    @ Stonic: Ich bin jetzt übrigens 16, werd nächsten Monat 17 und er ist 18, also kein so großer Altersunterschied.

    Stimmt schon, dass ich mir meine Freunde selber auszusuchen hab und die mir da nicht zwischenfunken dürfen, aber die haben halt eine gewisse Pflicht, auf mich aufzupassen (bin ja noch nicht 18 :mad: )
    Aber meiner Meinung nach wär das doch auch kein Weltuntergang, wenn er mal einen ganzen Tag (von mir aus ohne Übernachtung) zu mir käme (hat bald Auto) und dass meine Ellis ihn dann kennenlernen können.. dann wissen die, wie lieb er ist!
     
    #4
    Shiny, 24 August 2004
  5. glashaus
    Gast
    0
    Ich denke du solltest deinen Eltern schnellstens
    a) die Wahrheit sagen
    b) die halbe Wahrheit sagen.

    Die Idee von Mann im Mond war schon nicht schlecht denke ich. Besser deine Eltern wissen dass du überhaupt als einen Freund hast, als das nachher die ganze Wahrheit irgendwie herauskommt (und das tut es immer). Wenn sie ihn kennengelernt haben werden sie dir sicher nicht mehr so strikt verbieten ihn zu treffen.
     
    #5
    glashaus, 24 August 2004
  6. Shiny
    Gast
    0
    ja Glashaus, ich will auch nicht mehr länger lügen, das tut total weh, ihn zu verleugnen (vllt nicht das passende Wort.. also, es tut weh, nicht zu ihm stehen zu können! Nein das passt auch nicht.. ihr wisst schon was ich mein!)

    Wenn ich ihn einfach so einlade, und dann erst sag, woher ich ihn wirklich kenne, dann kanns sein dass die mir handy, Telefon (hab eigenes) und Internet wegnehmen, damit ich keinen Kontakt mehr zu ihm haben kann. Die bringen das echt fertig!
    Andererseits.. es gibt noch die Möglichkeit, die Wahrheit zu sagen (vor dem Treffen zwischen ihm und meinen Eltern)...

    hab jetzt schon 2 Mal nachts geträumt, dass meine Eltern mich mit ihm erwischen (also wir sind in meinem Zimmer, nicht bei einer.. besonderen Situation).. da sieht man ausserdem auch, wie sehr ich mir wünsche, diese Heimlichtuerei hört auf.
    haben sogar mal heimlich hier übernachtet, meine Eltern im Schlafzimmer haben nichts mitbekommen.. Trotzdem hab ich mir innerlich gewünscht, sie würden reinkommen und ich könnte alles sagen, denn wenn ich erstmal erwischt werde, hab ich nur noch die Möglichkeit alles zu sagen.
    Nur, ich lass es nicht mehr drauf ankommen sondern treff mich wenn nur in Wuppertal mit ihm.

    ist halt ne 50:50 Chance!
    entweder sie wollen ihn kennenlernen - wenn ich das erstmal geschafft habe werden sie ihn auch mögen!
    Oder sie wollen, dass ich keinen Kontakt mehr zu ihm habe. Dann hab ich auf gut deutsch die Arschkarte gezogen :frown:
     
    #6
    Shiny, 24 August 2004
  7. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    das Problem kannte ich auch vor gut vier Jahren. Also ich habe meine Freundin auch im I-Net kennen gelernt. Wir hatten sogar 150 Kilometer zwischen uns und den Eltern konnte man auch nicht so einfach erzählen, das wir uns im Netz kennen gelernt haben. Ich hatte mit den heimlichen Treffen keine Probleme da ich bereits auf meinen eigenen Füßen gestanden habe, doch sie war noch U18 und wohnte zu Hause, noch dazu das die Eltern kirchlich „angehaucht“ waren. Wir haben das Problem nach ca. 6 Monaten dann sehr konsequent gelöst. Ich habe Sie zu Hause besucht, und ich habe mich erstemal mit den Eltern „beschnuppert“. Auf Fragen wie: „Wie habt Ihr euch kennengelernt, haben wir einfach nur „per Zufall“ gesagt. Ist nicht gelogen, aber auch nicht die ganze Wahrheit, aber das musste den Eltern reichen (hatte es auch für den Anfang). Zumindest hatten wir schon mal einen Schritt gemacht und die Eltern kannten mich. Also konnte man meist ungestört telefonieren, wurde sofort weitergereicht und mit der Zeit (denke so gut 8 Wochen) hatte ich ein sehr gutes Verhältnis mit den Eltern. Mal den Vater hier was am Rechner gezeigt, mal mit der Mutter über dies und das geredet, naja, lange rede kurzer Sinn. Es hatte sich alles eingespielt, und nach (ich schätze mal 2 Jahren) haben wir den Eltern gesteckt wie wir uns kennen gelernt haben. Glauben wollen sie das bis heute nicht, aber es ist so. Nun leben wir seit gut 1,5 Jahren zusammen. Also men Tipp: Wende die Salamitaktik an. Nicht alles auf einmal erzählen sondern nur scheibchenweise. Auch bei Nachfragen einfach eine „neugierigmachende Ausrede“ auf die Frage ausdenken. Denke die Eltern sollten in deinem Alter wirklich nicht deinem Glück im Wege stehen. Verrate ihnen aber nicht zu früh alles, sonst werden die Eltern wieder neumalklug und meine: habe ich doch gleich gesagt, dass das nix wird und blabla...
    Hoffe Du kommst bald aus dieser misslichen Lage!


    smithers
     
    #7
    smithers, 24 August 2004
  8. Shiny
    Gast
    0
    hm aber was soll ich machen, wenn die dann weiter nachhaken.. spontan was einfallen zu lassen ist schwer :/ Und wenn ich "per Zufall" antworte, was ist, wenn die dann Details wissen wollen?
    "Ich bin durch Bremen gelaufen, da ist er mir rein zufällig über den Weg gelaufen" *gg*
    halt da fällt mir was ein,..
    oder ne..
    was ist wenn ich sag, ich hab ihn hier irgendwo warum auch immer kennengelernt, seitdem chatten wir jeden Tag und telefonieren und jetzt will er mich besuchen kommen (halbe Wahrheit :zwinker:) ??
    Dann haben sie jedenfalls nicht mehr so ne große Angst, er könnte eine andere Identität sein, anders sein als ich es denke (ich sag es mal ganz krass: 35, arbeitslos, nur auf Sex aus oder so was *g* also sag ich jetzt nur, damit ihr mich versteht.)

    Woher ich ihn kenne, ist ja nicht soo sehr wichtig. Hauptsache, meine Eltern wissen endlich, dass es ihn in meinem Leben gibt.
     
    #8
    Shiny, 24 August 2004
  9. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Könnten Deine Eltern sich nicht damit abfinden, dass er zu Dir heim kommt, wenn sie da sind? Da könnt doch nix passieren, selbst wenn Du ihn gar noch nicht kennen würdest...

    Ansonsten find ich Deinen Vorschlag auch nicht schlecht... Wobei ich bei meinen Eltern die Holzhammermethode gewählt hab und einfach die Wahrheit gesagt hab und sie Zeter und Mordio hab schreien lassen... (Hab meinen vorigen und auch meinen jetzigen Freund übers Internet kennen gelernt...)
     
    #9
    SottoVoce, 24 August 2004
  10. Shiny
    Gast
    0
    danke für deine Antwort, SottoVoce.

    ich muss die Wahrheit allerdings etwas verdrehen (also so wie mein Vorschlag), da sie echt durchdrehen würden und so, was ich halt schon gesagt hab.
    Aber wenn ich sag, ich kenn ihn schon, hab ihn schon mal getroffen, dann müsste das doch irgendwie klappen :cry:
    Hab das eben weiter überlegt.. ich war zu der Zeit, wo mein Schatz und ich uns das erste mal getroffen haben, kurze Zeit später mit einer Freundin in Bremen in einer Disco (bzw sowas ähnliches).. kann dann ja sagen, ich hab ihn da kennengelernt, haben dann Handynummern ausgetauscht, dann ständig telefoniert, gechattet etc und jetzt wollen wir uns halt wieder treffen, dazu kommt er mal einen Tag lang zu mir.
    hm was meint ihr dazu? Soll ja nicht schon nach Lüge klingen *g dann bringt die Sache auch nichts...
     
    #10
    Shiny, 24 August 2004
  11. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Hm, musst Dir halt noch so ein paar Einzelheiten überlegen, die Du rein zufällig (ohne, dass Deine Eltern nachfragen) mit einfließen lässt... Zum Beispiel, dass er Dich und Deine Freundin noch sonstwohin begleitet hat (und Dir seinen Pulli geliehen hat, weil Du gefroren hast), oder dass er Dich auf nen Drink eingeladen hat oder dass Deine Freundin ihr Handy verloren hatte und er euch suchen geholfen hat oder was weiß ich... Irgendwas, wie Du erklären kannst, wieso ihr dann auch Handynummern getauscht habt... Oder es war Singleparty und Du hast aus Witz mitgemacht...

    Wichtig ist, dass Dein Freund diese Geschichte dann auch KENNT!
     
    #11
    SottoVoce, 24 August 2004
  12. Shiny
    Gast
    0
    hehe, ja klar würd ich ihn dann einweihen :smile2:
    Naja, um ehrlich zu sein, hab ich fast auf jeder Party irgendwelche Handynummern nach Hause genommen (nicht falsch verstehen, daraus wurden nämlich auch Freundschaften dann, hab viele Freundinnen so kennengelernt!) und meine Eltern wissen das.

    bin froh, dass das mein einziges Problem ist. Wäre ja schlimm, wenn er ausserdem 20 Jahre älter wär als ich :rolleyes2


    also, klingt meine idee denn glaubwürdig? Wenn ihr euch vorstellt, ihr seid meine Mama oder mein Papa und würdet euch Sorgen um mich machen *g*
     
    #12
    Shiny, 24 August 2004
  13. glashaus
    Gast
    0
    Hm also wieso nicht! Ich hab hier in der Disko schon so viele Leute von weiter weg kennengelernt, das ist ja nun keine Seltenheit!

    Und wenn deine Eltern wissen, dass du sowieso oft Telefonnummern mitbringst und auch oft telefonierst...könnte das doch klappen.
     
    #13
    glashaus, 24 August 2004
  14. sunny-taeter
    0
    hehe find das irgendwie geil wie hier alle tatkräftig versuchen die Eltern auszutricksen :link:
    Die Geschichte dass ihr euch in irgendeiner Disse kennengelernt habt find ich auch gut, er war halt mit nem Freund da den er im Urlaub kennengelernt hat oder sowas in der Richtung :zwinker:
     
    #14
    sunny-taeter, 24 August 2004
  15. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    ich würde meinen eltern sonst was erzählen, wenn die mir irgendwas auf dem gebiet verbieten würden.

    ich finde es auch nicht gerade aufgeschlossen, das internet ohne nähere kenntnis als "schlecht" abzustempeln. denn wenn man gutes gegen schlechtes abwägt, dann hält sich das sicher die wage, wie im Reallive auch. und wer böses sucht,wird böses finden. genauso umgekehrt.

    ich denke vor allem schüchterne finden übers netz leicher kontakt zu anderen, weil das ansprechen anonymer funktioniert, und man später persönlich werden kann. außerdem steht das aussehen hinten an, was ein großer unterschied zum RL ist.

    wie gesagt, ich würde mir keine großen stories ausdenken. einladen, und raus mit der wahrheit, am besten wenn er da ist. dann trauen die sich sicherlich nicht so einen höllen-aufstand zu machen, wie wenn du allein bist. und dann die eltern spüren lassen, dass dir ihre meinung sowas von egal ist. :bier:

    sicherlich wäre ein kleiner joke am rande angebracht, auf die art: "wir gehn jetzt in mein zimmer und machen sex, also bitte nicht stören!" :grin:
     
    #15
    User 18780, 24 August 2004
  16. Shiny
    Gast
    0
    hi nochmal :smile2:

    ersteinmal echt DANKE für eure Hilfe.. find ich wirklich klasse, nicht damit allein zu stehen (meine Freunde würden mich nie im Leben verstehen was das betrifft.. :zwinker:)

    Hab um halb 6 eben mit ihm telefoniert. Ich glaub ihm gefällts nicht, dass ich es meinen Eltern sagen will, da ja die Gefahr besteht, dass ich ihn nicht mehr auf irgendeiner Weise kontaktieren kann.. aber ich glaub das Risiko geh ich ein! Ich halts wirklich nicht mehr aus, ich kann nicht mehr.. immer diese Heimlichtuerei! (Sorry wenn ich euch nerve *gg* Ich sag das ^^ nämlich schon den ganzen Tag...)

    Werd das also vorher noch mit meinem Freund abklären was ich sag und ob ich überhaupt was sage..
    Vor allem,.. ich mein, ich hab ja nächsten Monat Geburtstag.. entweder ich feier mit ihm rein oder mit meinen Freunden (hab jezz endlich gute Freunde gefunden.. könnt mich nie entscheiden ob Freund oder Freundeskreis!!) naja.. klar wäre mein Freund enttäuscht wenn ich sagen würde, ich würd lieber mit meinen Freunden feiern, wozu ich sogar tendieren würde, da ich dann nicht irgendwo in der Vallachei feiern müsste sondern könnte das zu Hause machen (ihr wisst warum)

    Bin eigentlich nicht so ein großer eigener-Geburtstag-Feierer, aber jetzt hab ich wie gesagt die richtigen Leute fürs feiern gefunden, da hab ich schon irgendwie große Lust *grübel*
    ich komm vom Thema ab :what:
     
    #16
    Shiny, 24 August 2004
  17. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    wo ist das risiko? wenn dir deine eltern den kontakt verbieten, dann setz dich doch einfach darüber hinweg. (das habe ich jetzt nicht gesagt/geschreiben!!!!will ja keine minderjährigen zu taten verleiten...)


    außerdem ist doch noch gar nicht gesagt, dass deine eltern wirklich so reagieren.
    "normaler"weise haben eltern einen gewissen reifegrad. wenn du ihnen sagst, dass du nen freund hast, ihn getroffen hast, er ein wirklich netter kerl ist etc, dann werden sie das doch verstehen können. und wenn du dann hinterherschiebst, dass du ihn übers inet kennengelernt hast, dann sind sie warscheinlich nicht gerade begeistert. aber da du ja eh schon kontakt zu ihm hattest (persönlich), dann sind sie ja schonmal in der gewissheit, dass es kein 60 jähriger vergewaltiger ist, oder?!!!

    appeliere an ihren verstand! schließlich weißt du mitlerweile, das es den internet-mensch real gibt, und er dort genauso nett ist, wie viele andere.
    nur weil man im internet surft und chattet, ist man doch kein anderer mensch.

    lass dir ein paar argumente (davor!) einfallen, die für ihn sprechen(und das inet als "kennenlern-ort" in den hintergrund rücken lassen). es geht ja um eine reale person, und nicht mehr um den unbekannten aus dem netz.

    spiele das internet in den hintergrund, und rede mehr über die real person!


    btw: woher weißt du, das deine eltern so reagieren werden? haben sie dir mal direkt gesagt, dass man keine leute aus dem internet trift, weil das "unanständig" ist :ratlos:
     
    #17
    User 18780, 24 August 2004
  18. Shiny
    Gast
    0
    ehm...

    ja, ich habe mich mal mit einem aus dem Internet getroffen..
    danach hatte ich zwei Monate kein Internet, Telefon, Handy.
    Nicht zur Strafe, meinten sie, sondern weil sie Angst um mich haben. War da übrigens 15, bevor ihr fragt *g*
    Find ich ja theoretisch auch okay, wenn die beiden Angst um mich haben, ist irgendwie ein gutes Gefühl, dass meine Eltern sich um mich sorgen (besser als diese Eltern, denen alles scheiss egal ist!) Aber so, wie die das machen, isses übertrieben!
    Ich werd nicht sagen, dass ich ihn ausm Netz kenn.. das klappt nicht, weiss ich jetzt schon!
    Wenn meine Mama gute Laune hat, komm ich ma aufn Schnack vorbei und erzähle nebenbei, dass ich seit bald 4 Monaten nen Freund hab lol..
    man dabei ist das garnet so witzig :/ lol ich weiss schon den ganzen Tag nicht ob ich lachen oder weinen soll, is den ganzen Tag schon so ne Mischung aus beidem ...

    Mann im Mond ich mag dich irgendwie *g* Danke für Deine Hilfe!
     
    #18
    Shiny, 24 August 2004
  19. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Danke fürs kompliment :schuechte

    hast du das vorher gesagt oder nicht?

    versuche ihnen klar zu machen, dass du ihn liebst, und es absolut keinen anlass gibt, angst um dich zu haben. um eben das klar zu machen, wäre es SEHR hilfreich, sie könnten sich selbst davon überzeugen. dazu wäre ein (für deine eltern nicht geplantes) treffen bei dir sicherlich hiflreich.

    evtl solltest du dir für die absolute kathastrophe schon mal überlegen, wo ihr hin könnt, wenn sie ihn rausschmeisen. kannst ja schonmal was bei ner freundin abchecken :zwinker:

    halt uns auf dem laufenden!



    btw: kannst du deinen gebtag nicht wo anders feiern, mit freunden UND deinem freund? wenns warm ist, kannst du ja im freien feiern, an nem grillplatz oder so.
     
    #19
    User 18780, 24 August 2004
  20. Shiny
    Gast
    0
    hm.. an meinem Geb draussen? Never - hab ende September immer Regen *g

    ach man das ist alles soo scheisse :frown:
    Würd die am liebsten innen Käfig einsperren und dann mein Leben leben.. ständig werd ich so eingeschränkt :frown:
    was mein Schatz betrifft.. wenn meine Eltern ihn raussschmeissen kann ich ihn eh vergessen --> keine Chance, Kontakt zu halten :/

    klar halte ich euch auf dem Laufenden (wohl eher dich,.. führen hier ein Einzelgespräch merk ich grad *g*)
     
    #20
    Shiny, 24 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe hilfe hilfe
Janusan
Kummerkasten Forum
23 November 2016
23 Antworten
Kara
Kummerkasten Forum
30 November 2016
7 Antworten
Sakura1511
Kummerkasten Forum
18 November 2016
14 Antworten