Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hilfe, ich bin weiblich und finde keine Frau!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Balletgirl, 6 März 2010.

  1. Balletgirl
    Balletgirl (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    93
    1
    Verliebt
    Hey Leute:smile:
    Bin echt total verzweifelt...Bin jetzt schon seit 3 Jahren single... Seit etwa 2 Jahren bin ich in eine Frau verliebt, die jedoch 25 älter ist als ich und leider nicht auf Frauen steht! Ich kann sie jedoch einfach nicht vergessen! Ich wünschte ich könnte es, weil ich endlich nicht mehr allein sein will, aber ich liebe sie immer noch total!!!
    Ich weiß nicht mehr was ich machen soll...In einem Partnerportal hab ich mich schon angemeldet, aber da muss man voll viel Geld bezahlen wenn man mit jemanden Kontakt aufnehmen will und in div. "Lesbenbars" oder so will ich eigentlich auch nicht gehen, weil ich das irgendwie voll komisch finde...vielleicht,weil ich auch noch nicht so gut mit meiner Homosexualität umgehen kann...Ich weiß auch nicht. Ich kann auch nicht mit meiner Familie oder Freunden darüber reden,weil ich einfach Angst habe...Ich meine, alle sagen immer, dass es okay wäre, aber nur die wenigsten können wirklich damit umgehen.
    Ich weiß einfach nicht was ich machen soll- dabei sehne ich mich so sehr nach einer Partnerschaft!!!:frown:
     
    #1
    Balletgirl, 6 März 2010
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    So klischeemäßig, wie es klingen mag, meine lesbische Freundin hat abgesehen von Gay-And-Friends-Bars und Lesbenparties, viele ihrer Liebeleien und Freundinnen in einer weiblichen Fußballmannschaft und auf Spielen der Frauen-Fußball-Nationalmannschaft getroffen. :smile:
     
    #2
    xoxo, 6 März 2010
  3. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    Och mensch, ich kann dich da total verstehen ... und klar, daß man sich nicht traut, mit jemanden darüber zu reden, wenn man weiß, daß nicht alle damit umgehen können ...

    Ich finde es erstmal toll, daß du dich zu deiner Homosexualität bekennst und ich finde es verständlich und normal, wenn man erstmal versuchen muß, sich damit zurecht zu finden ... es ist ja schließlich noch irgendwie "neu" für dich, wenn du "erst" 20 bist, denke ich. Von daher würde ich mir da auch erstmal Zeit lassen, mich richtig zu "finden", bzw. mich damit zurechtzufinden, dann klappt es bestimmt besser, jemanden dafür kennen zu lernen ...

    Nur leider kann ich dir gerade keinen richtigen Rat geben, der dir weiterhelfen würde ... außer das, was man vermutlich gar nicht hören mag, aber man findet ja immer genau dann, wenn man nicht sucht ... war zumindest so bei mir ... ich hatte vorher noch nie einen Freund, meinen ersten habe ich jetzt gerade mal vor eineinhalb Jahren kennengelernt ... hatte davor auch keinen Sex, noch nicht mal jemanden geküsst ... ich weiß also, wovon du sprichst, wenn du sagst, du würdest dich nach jemanden sehnen ...

    Ich würde es so machen, wie ich es damals zumindest versucht habe ... mache Dinge, die dir Spaß machen, verkrampfe dich nicht, sei DU ... du strahlst dann deine Zufriedenheit aus und DAS zieht auch potenziale Partner an ... sei so nett und lieb, wie du bist ... ich denke, so findet man immer Menschen, die einen mögen ... und einen vielleicht lieben :smile:

    Ich wünsche dir ganz viel Glück, daß du jemanden findest!!!
     
    #3
    Rosenmädchen, 6 März 2010
  4. alex-b-roxx
    0
    Also ich bin hetero, gehe aber regelmässig in eine Cocktailbar, die von Schwulen geleitet wird und in der regelmässig schwule und lesben verkehren. Ich finde da jetzt gar nix komisch dran. Ich würde dir einfach mal raten, dich zu trauen.
     
    #4
    alex-b-roxx, 6 März 2010
  5. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ich verstehe nicht, weshalb du nicht in eine Homobar gehen magst? Mich würden viel eher online Portale abschrecken °~°.
     
    #5
    User 50283, 6 März 2010
  6. shunshun
    shunshun (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    215
    103
    2
    Single
    allein in ne bar gehen, egal ob lesbenbar oder normale bar, erfordert schon mut..
    würd ich mich acuh nicht trauen.
     
    #6
    shunshun, 6 März 2010
  7. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Wer sagt denn, dass sie alleine gehen soll?

    Ich fänds viel schwieriger, mich mit jemandem aus irgendeinem Portal zu treffen, den ich kaum kenne.
     
    #7
    User 50283, 6 März 2010
  8. jui
    jui
    Gast
    0
    Ich denke, es wäre schon wichtig, dass Du es schaffst, anderen von Deiner Neigung zu erzählen. Wenn Du offen damit umgehen kannst, geht es Dir viel besser und es wird Dir auch viel leichter fallen, eine Frau kennen zu lernen.
     
    #8
    jui, 6 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hilfe weiblich finde
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten
Hunk546
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2013
4 Antworten
Opalumpa
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Oktober 2008
11 Antworten