Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

HILFE! Ich drehe noch vollkommen durch!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von oiSCOUT, 19 April 2004.

  1. oiSCOUT
    Gast
    0
    ich habe mit meiner freundin geredet, da es in letzter zeit einige unstimmigkeiten gab. die sache ist geklärt, es ist eigentlich alles in ordnung ... eigentlich! mag sein, dass mich einige für übergeschnappt halten, da ich "erst" 22 bin, andere sind da aber auch anderer meinung. na ja, worauf ich hinaus will: ich will sie heiraten. nicht jetzt, nicht in einem halben jahr, aber wenn der richtige zeitpunkt kommt.

    das problem an der ganzen sache ist: sie sagt, sie möchte das noch nicht. sie will noch andere beziehungen, sie ist noch nicht so weit und außerdem hat sie angst, es könnte ihr irgendwann "zu langweilig" werden bzw. es gäbe nichts mehr neues zu entdecken, nichts was spannend wäre, wenn wir noch länger zusammenbleiben und dann irgendwann heiraten.

    und dabie wollte ich ihr bald, an dem tag, an dem wir ursprünglich zusammengekommen sind einen heiratsantrag machen. :frown: jetzt erscheint mir alles so leer und sinnlos. ich habe mir schon irgendwie gedacht, dass sie nein sagt, aber aus irgend einem grund bin ich jetzt trotzdem total fertig, fühle mich ausgelaugt. ich habe die ganze nacht nicht geschlafen, weil es einfach innerlich weh tut, das jetzt auch noch bestätigt zu bekommen und dabei würde ich alles dafür geben für immer mit ihr leben zu dürfen.

    ich weiß nicht was ich machen soll. ich habe ihr einen breif geschrieben, in dem ich ihr alles was ich fühle und dazu zu sagen habe, aufgeschrieben habe. ich werde es ihr aber vorher noch persönlich sagen. ich will mich mehr anstrengen alles noch besser hinzukriegen und noch öfter viel für sie zu tun, um ihr das gefühl zu geben, dass sie das für mich ist, was sie für mich ist, nämlich ALLES. mehr als hoffen kann ich wohl nicht, dass ich sie damit überzeuge.

    kann mir aber jemand da noch irgendwie helfen? hat jemand einen tipp, wie man eine frau zu sowas überzeugen kann? ich bin echt verzweifelt, kann heute keinen klaren gedanken fassen. :frown:
     
    #1
    oiSCOUT, 19 April 2004
  2. oiSCOUT
    Gast
    0
    ach ja: sie sagt auch, dass sie sich theoretisch neuverlieben und nichts dagegen machen könnte, schließlich kann sie ihre gefühle ja nicht steuern und dann würde sie mit mir auch nicht halbherzig zusammen sein und in gedanken irgendwo anders oder mich betrügen wollen.
     
    #2
    oiSCOUT, 19 April 2004
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich verstehe Dich, aber sie verstehe ich auch, ich war nämlich selber mal in ihrer Lage. Dräng sie nicht. Vergiss das Thema Hochzeit. Als mein Ex-Freund damit angefangen hat, gab DAS unserer Beziehung den entscheidenden Knacks, aus dem ich kurz darauf Schluss machte. Mach nicht den gleichen Fehler!

    Wie alt ist sie denn? Sie ist doch sicher so jung oder jünger als Du. Dann ist sie wohl einfach noch nicht so weit. Wie lange seid ihr denn schon zusammen? Ein Jahr? Mach ihr den Antrag doch einfach erst beim nächsten Jahrestag, bis dahin wart ihr noch ein Jahr länger zusammen. Wenn Du sie jetzt in die Enge treibst und versuchst, sie von etwas zu überzeugen, wo sie noch nicht weit genug ist, dann flieht sie höchstens ganz und läuft Dir weg. Nicht drängen! Man kann doch auch eine glückliche Beziehung führen, ohne zu heiraten oder es zu planen!
     
    #3
    SottoVoce, 19 April 2004
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Hat sie das wirklich SO gesagt ? ^^

    Sorry, wenn ich das jetzt so hart sage, aber wenn sie es wirklich SO gesagt hat, dann kannst du Dir nicht nur ne Hochzeit aus dem Kopf schlagen, sondern bald die ganze Frau.
    Ich denke, ich brauche die entsprechenden Stellen nicht zu unterstreichen, es kann jeder lesen ....
     
    #4
    waschbär2, 19 April 2004
  5. eumeline
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Mir ging es genauso wie SottoVoce. Mein Ex Freun kam auch immer wieder an, dass er mich irgendwann heiraten will. Ich hab das auch immer abgeblockt und soetwas gesagt viel "vielleicht mal irgendwann". Als er dann immer wieder davon anfing hat es mich richtig genervt, bis ich Schluss gemacht habe.

    Lass deiner Freundin Zeit. Sie ist noch nicht soweit. Lass sie damit am besten eine ganze Zeit in Ruhe, sonst fühlt sie sich eingeengt ud muß so wie ich irgendwann ausbrechen.

    Aber mach dir jetzt keine Sorgen, dass sie desswegen jwtzt sofort schluss macht. Solange du sie damit nicht regelmäßig nervst, wird sie es als Bestätigung deiner Liebe verstehen.

    LG
     
    #5
    eumeline, 19 April 2004
  6. unbreakable
    0
    Wieder ein Fall von einem "gefühlsgesteuretem Wesen"
    Wo und bei wem bekomme ich den schönsten, besten,neusten Verliebtheitskick...Alles andere was man sich wohl jahrelang aufgebaut hat wie Vertrauen,Zuneigung,Nähe,innere Verbundheit...ist von einem auf dem anderen Tag dahin,ist sozusagen wertlos!
    Schöne Welt.....
     
    #6
    unbreakable, 19 April 2004
  7. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Genau das denke ich auch!

    Es geht ja nicht nur darum, dass sie dich (noch) nicht heiraten will (was ich gut nachvollziehen kann), sondern auch darum, dass sie sich eh nicht vorstellen kann noch lange mit dir zusammen zu bleiben. Also wenn sie sich jetzt schon sicher ist, dass sie irgendwann keine Lust mehr auf dich hat, da die Beziehung zu langweilig wird und sie auch noch was neues und spannendes erleben will, dann hat eure Beziehung wohl keine Zukunft.
     
    #7
    User 7157, 19 April 2004
  8. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Bin ich einfach nur schwer von Begriff oder... ? HÄ? MUSS man das verstehen?
     
    #8
    SottoVoce, 19 April 2004
  9. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Übersetzung für Sotto:
    Er meint, dass er es bedauert, dass es für die Frau mehr bedeutet, neue Erfahrungen zu machen und ihr Leben auszuleben, als mit dem bisherigen Partner glücklich und zufrieden zu sein.

    Er hat nur vergessen, dass die Frau scheinbar nicht glücklich ist ...
     
    #9
    waschbär2, 19 April 2004
  10. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Danke, Waschbär, jetzt hab ichs auch kapiert! :zwinker:

    @unbreakable: Also, bei mir war das eher so, dass ich mich von einem Tag auf den nächsten eingesperrt gefühlt hab. Okay, in unserer Beziehung stimmte noch mehr nicht. Ich denke auch nicht, dass man mit einem Heiratsantrag zu einem falschen Zeitpunkt in einer gesunden, funktionierenden Beziehung wirklich was kaputt machen kann. Den anderen vielleicht erschrecken, wenn es dem zu schnell geht, aber nichts kaputt machen. Aber ich hab mich einfach gefühlt, als würde man mir meine Freiheit wegnehmen. Und die ist mir schon immer extremst wichtig (weil ich sie früher nie hatte, als ich sie gebraucht hätte, hab mir alles mühsam erkämpft).

    Und heut denk ich mit meinem neuen Freund selbst manchmal an heiraten... :tongue: Aber net jetzt gleich, später irgendwann mal.

    @Topic: Red doch mal ruhig mit ihr. Oder mach das mit dem Brief, aber schreib ihn nicht so, als sei Dir diese Hochzeit sooo wichtig. Für sie ists offensichtlich nicht so, also akzeptier das. SONST habt ihr garantiert keine Zukunft!
     
    #10
    SottoVoce, 20 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - HILFE drehe noch
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten
Dampferin
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2016
10 Antworten
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
Test