Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe ich weiß nicht mehr weiter

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von pälzer, 23 Oktober 2007.

  1. pälzer
    pälzer (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    Also ich finds zwar nicht so toll direkt schon mit meinem ersten Post hier die Hilfe von Euch in Ansprich zu nehmen, aber ich hoffe einfach mal, dass das ok ist :smile:.

    Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Also ich bin 20 und habe eine Freundin. Sie ist 14. Ja ich weiß ist ein gewaltiger Unterschied zwischen uns beiden.

    Bevor ich meine jetzige Freundin kennengelernt habe und wir beide zusammen gekommen sind, war ich 2 1/2 Jahre mit einer anderen zusammen. Letztenendes musste ich mich halt zwischen ihr und meinem Fußball-Verein entscheiden, da sie mir verbieten wollte alle zwei Wochen die Heimspiele gucken zu fahren. Nun ja^^.

    Und jetzt ist es so, dass ich seit etwas mehr als zwei Monaten mit meiner jetzigen Freundin zusammen bin. Wir beide wohnen etwas weiter auseinander. Sind mit dem Auto circa 38 Kilometer. Da ich aber kein Auto habe, muss ich halt immer mit dem Bus hin und her fahren. Kostet eine richtige schöne Stange Geld^^. Man machts ja gerne. Schließlich ist man verliebt.

    Aufgrund der Entfernung bzw. der Dauer, die man braucht um zu ihr zu fahren und meines Stundenplans ist es mir eigentlich so gut wie gar nicht möglich bzw. nur möglich sie unter der Woche zu sehen, wenn ich in der Schule blau mache. Das hab ich bis jetzt ein paar mal getan um sie auch mal sehen zu können. Dann sehen wir uns meistens für ca. 4 1/2 Stunden und ich kann wieder nach Hause fahren.

    Und da kommt mein bzw. unser Problem ins Spiel. Am Wochenende habe ich eigentlich immer Zeit, außer halt wenn mein Verein ein Spiel hat. Aber das ist auch nicht weiter schlimm, da sie auch Fan vom gleichen Verein ist und genau wie ich eine Dauerkarte hat. Meine Freundin ist seit keine Ahnung wievielen Jahren im Musikverein und wollte schon vorher und will jetzt auch wegen mir aus dem Verein austreten, damit wir beide uns am Wochenende mehr sehen können. Denn der Verein, in dem sie drin ist probt immer samstags und da muss ich dann schon so gegen 17 Uhr immer fahren bzw. noch eine Stunde, also bis 18 Uhr auf den Bus warten.

    Unser größtes Problem scheint wohl leider ihre Mutter zu sein. Kann ich irgendwo schon nachvollziehen, wenn die Tochter so einen alten Sack mit nach Hause bringt. Dass man da erst einmal iritiert ist, ist natürlich keine Frage. Was ich allerdings nicht verstehen kann sind verschiedene Sachen.

    Ich war mal samstags bei meiner Freundin und da habe ich mit meiner Freundin in ihrem Bett gelgen und wir haben ein bisschen gekuschelt. Also nicht mal Petting. Halt nur uns geküsst. Da kam halt ihre Mutter rein und meinte, wir sollen aus'm Bett raus und Zeitungen austragen, weil meiner Freundin das samstags auch immer noch machen muss. Nun ja. Und ich war vorher halt noch auf der Toilette und hab dann auch gehört, wie ihre Mutter zu ihr sagte, dass sie sich das mit 14 nicht erlaubt hätte. Nun gut. Ich wollte an dem Samstag bis 22 Uhr bleiben. Durfte ich aber nicht. Musste halt schon um 18 Uhr fahren, weil ihre Mutter O-Ton "nicht Oma werden will" und sie abends mit dem Freund nicht zu Hause war. Naja dafür muss ich nicht warten bis abends, wenns mir darum gehen würde^^.

    Also dass da ist schon eine Sache, die ich nachvollziehen kann. Schon klar. Nein mir geht es aber um die Argumentation, sie wolle keine Oma werden denn meine Freundin darf mit 14 harten Alkohol trinken. Ich spreche da nicht von Bier-Mischgetränken sondern von so Sachen wie Red-Red etc. Und halt solche Dinge, dass sie nachts bis 1 oder 2 Uhr wegdarf. Durfte ich alles mit 14 nicht so wirklich^^.

    Naja ich hab darüber auch schon einige Male mit meiner Mutter geredet und meine Mutter geht halt davon aus, dass die Freundin meiner Mutter halt ein deftiges Problem mit dem Alterunterschied zwischen uns beiden hat. Meine Freundin darf ja nicht mal zu mir fahren um mich mal zu besuchen. Ich muss immer zu ihr fahren und dass ist echt das, was mich am meisten an der ganzen Sache ankotzt. Ich bekomme nicht wirklich viel Taschengeld und mein ganzes Taschengeld geht wirklich dafür drauf, meine Freundin zu sehen. Würde mein Bruder mir nicht die Zugfahrt zum Fußball immer mitbezahlen könnte ich nicht mal mehr meinen Verein sehen!

    Ihre Mutter argumentiert in der Hinsicht einfach damit, dass meine Freundin nicht zu einem wildfremden Kerl fahren darf. Dabei hat die Mutter mich jetzt schon einige Male gesehen und auch meine Elter mittlerweile kennengelernt! Meine Freundin darf aber beispielsweise alleine mit dem Flugzeug nach München fliegen und wird dann dort von ihrer Cousine abgeholt. Und ich sehe da keinen Unterschied drin ob sie mit dem Flugzeug nach München fliegt und dort von ihrer Cousine abgeholt wird oder ob sie mit dem Bus zu mir fährt und an der Haltestelle von mir abgeholt wird. Ist für mich kein wirklicher Unterschied. Da finde ich das Fliegen doch um einiges "gefährlicher" oder "schlimmer" oder wie auch immer man das nennen will.

    Wie gesagt. Meine Freundin möchte aus dem Musikverein austreten. Und der Musikverein war schon ein Problem zwischen ihrem Ex-Freund und ihr, der auch ein "Problem" mit dem Musikverein hatte, weil man sich einfach an einem Samstag nicht mal ungestört sehen konnte. Meine Freundin will aus dem Verein, weiß aber auf der anderen Seite genau, dass ihre Mutter das niemals erlauben wird. Die Mutter geht auch keinen einzigen Schritt auf uns beide zu und das gibt zwischen meiner Freundin und mir immer heftigen Balavaer. Denn es kann einfach nicht sein, dass man bei einer so lächerlichen Entfernung es nicht mal auf die Reihe bekommt seine Freundin an einem Samstag länger als sechs Stunden zu sehen.

    Wie gesagt habe ich auch schon mit meiner Mutter darüber gerdet und sie meinte halt nur, meine Freundin soll ihre Mutter mal fragen ob eine Pause von ca. einem halben Jahr o. ä. möglich. Aber selbst dem würde ihre Mutter niemals zustimmen. Das hat meine Freundin schon bei ihrem Ex-Freund versucht und die Mutter hat es nicht erlaubt. Und ich weiß auch einfach nicht mehr, was ich da noch machen, sagen oder tun soll. Es ist einfach auf der einen Seite wirklich hoffnungslos. Alle Leute, mit denen ich bisher darüber gesprochen haben meinten halt, ich solle mit ihr Schluss machen und dann wäre das ok. Aber genau das will ich nicht. Ich denke mal, es muss einfach so sein, dass da irgendwie was von zwei Seiten kommt und nicht nur von einer Seite. Das Ganze, so wie es jetzt momentan mit meiner Freundin und mir ist, so kann es nicht weiter gehen und es zieht mich einfach schon seit Samstag so dermaßen runter und ich kann mich mit nichts anderem mehr befassen. Ich kann nur froh sein, dass ich im Moment nicht zur Schule muss. Da wär ich im Moment einfach nur fehl am Platz. Ich hoffe, dass einer der User hier vielleicht eine Idee oder sonst was hat. Das ist meine letzte Chance, denn sonst muss ich wohl oder übel Schluss machen. Denn sechs oder sieben Stunden die Woche sind mir einfach definitiv zu wenig um etwas längerfristiges aufzubauen.

    Danke schonmal :smile:.
     
    #1
    pälzer, 23 Oktober 2007
  2. C++
    C++
    Gast
    0
    Ich bearbeite von Zeit zu Zeit meine Beiträge, da eine Löschung des Acc. nicht möglich ist.
     
    #2
    C++, 23 Oktober 2007
  3. pälzer
    pälzer (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    Nein! Mit der Entfernung hat das rein überhaupt nichts zu tun! Das wusste ich vorher und stellt für mich keinerlei Problem dar. Und ist auch gar kein Grund um Schluss zu machen! Meine Eltern wären sogar bereit mich das ein oder andere Mal zu meiner Freundin zu fahen, allerdings auch nur, wenn da auch mal etwas von der Seite meiner Freundin kommt! Das habe meine Eltern bzw. meine Mutter mir bzw. uns als Bedingung gesetzt. Und darüber wird auch keinesfalls diskutiert. Sagt zumindest meine Mutter. Und da ich von meinen Eltern aus so oder so eigentlich alles darf, weiß ich was dass meine Mutter das so meint, wie sie es sagt.

    Ich weiß nicht, ob die Mutter etwas gegen die Beziehung hat ich vermute es. Und alles läuft darauf hin - meiner Meinung nach. Meine Freundin bestreitet das zwar aber ok.

    Ich bin mit meiner Freundin jetzt ca. 2 1/2 Monate zusammen und wir haben uns über eine Community unserer Region kennengelernt.

    EDIT
    Klar gibts das Telefon. Ist auch schön und gut. Aber ab und an wünscht man sich auch einfach nur die Nähe des anderen.

    EDIT2
    Ums Wochenende geht ja. Es gibt Wochenende, da kann ich froh sein, dass unser Verein spielt sonst würde ich sie gar nicht sehen. Das ist ja das Problem an der ganzen Geschichte.
     
    #3
    pälzer, 23 Oktober 2007
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    hallo pälzer :winkwink: bin ach e pälzerin :grin:


    Nun ja, das ist ne schwierige Situation, einerseits kann ich ihre Eltern verstehen aber andererseits auch überhaupt nicht. Zum Beispiel das mit dem Musikverein.. es ist doch ihre Sache, wenn sie da austreten will! Ich an ihrer Stelle würde das nicht wegen einer Beziehung machen. Solange es ihr spaß macht, sollte sie dabei bleiben, kann sie diese Proben denn nicht irgendwie verschieben?

    Hast du denn keinen Führerschein? Ansonsten würde ich dir empfehlen dir einfach ein Schülerticket zu kaufen, damit kannste in nem bestimmten Gebiet mit dem Zug immer fahren, wann du möchtest. Das ist günstiger als jedesmal zu blechen, oder eben ne Monatskarte, das ist auch billiger :zwinker:

    Und ansonsten ist es eben blöd, dass ihr euch nicht oft sehen könnt aber da kannste halt nicht viel machen, zumal ihre Mutter nicht will, dass du lange bleibst und sie nicht zu dir darf. Ich würde vorschlagen, dass deine Freundin einfach nochmal mit der Mutter reden soll, dass sie dich wirklich mag und es ihr wichtig ist, eben viel Zeit mit dir zu verbringen, und das es ihr da ja nicht um Sex geht.
     
    #4
    User 37284, 23 Oktober 2007
  5. pälzer
    pälzer (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Bin kein Pfälzer - leider. Aber durch die Verbundheit und Liebe zu meinem Verein und da ich mehr Freunde in der Pfalz habe ein gefühlter Pfälzer. Immerhin etwas <3


    Wie gesagt, sie macht bzw. will das mit dem Musikverein nicht nur wegen mir machen. Sie hat da schon länger keine Lust mehr drauf. Die hatte sie schon nicht mehr, als sie mich noch gar nicht kannte. Hat sie mit jedenfalls erzählt und das glaube ich ihr auch. Sie sagte auch zu mir, dass sie wegen dem Verein und so nicht mehr probt. Sie hatte mit ihrer Mutter eine Abmachung, dass sie noch bis zu einem großen Konzert, welches jetzt in den kommenden Wochen wohl stattfindet weiter machen muss und danach aufhören darf. Davon will ihre Mutter aber mittlerweile nichts mehr wissen.

    Führerschein hab ich noch keinen. Den bin ich momentan am machen. Aber selbst wenn ich einen hätte würden meine Eltern mir das Auto nicht geben. Schon gar nicht, wenn ich den Führerschein erst neu hab. Das war bei meinem Bruder damals leider genauso :frown:.

    Ja also ich hab ja 'ne Monatskarte um in die Schule zu kommen. Und habe dann an meinem Geburtstag, mein Geburtstagsgeld ausgegeben für eine Zusatzkarte. Die kostet 84,- € und gilt ein Jahr in unserem gesamten Verbundsnetz. Nur das Problem an der Sache ist, ich wohne in Rheinland-Pfalz und meine Freundin schon im Saarland. Heißt sie hat einen anderen Verkehrsverbund und ich muss jedes mal 6,20 € bezahlen (hin und zurück) wenn ich zu ihr fahre.
     
    #5
    pälzer, 23 Oktober 2007
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    na, immerhin! 1. FCK Fan? :smile: :smile:


    Mh, das scheint ja wirklich alles etwas schwieriger zu sein. Das mit dem Musikverein wird sie aber bestimmt hinbekommen, ihre Mutter kann sie ja nicht zwingen drinzubleiben wenn sie überhaupt keine Lust mehr hat zu spielen. An ihrer Stelle würde ich jetzt bis zu dem Konzert noch warten und danach soll sie ihrer Mutter sagen, dass sie nicht mehr hingeht. Schluss, aus, fertig...
    Es kann ja wohl nicht sein, dass sie ein "hobby" ausüben muss, das sie nicht mehr mag :ratlos:

    Ok, das ist wirklich etwas blöd mit der Karte und den 6 EUR... gäbe es denn nicht die möglichkeit, dass dich deine Eltern manchmal hinfahren? Wäre auf jeden fall für dich kostengünstiger! Und ansonsten mach den Führerschein, ab und zu werden dir deine Eltern ja wohl das Auto geben, sie können ja am Anfang einfach mitfahren, dann sehen sie wie du fährst und bekommen mehr Vertrauen in dich. Kann mir schon vorstellen, dass ise das machen.

    Wenn du ihnen auch sagst, dass du deine Freundin gerne öfters besuchen würdest, hätten die da doch bestimmt auch Verständnis, oder?
     
    #6
    User 37284, 23 Oktober 2007
  7. pälzer
    pälzer (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    in einer Beziehung
    Ja weiß Du das Problem an der Sache ist ja, dass meine Freundin damals als sie mit ihrem Ex noch zusammen war schon aus dem Verein rauswollte und ihre Mutter ihr dann als Antwort gab: "Pech damit musser halt leben..." Und, was ich gestern dachte und meine Mutter heute in einem Gespräch zwischen uns beiden ausgesprochen hat ist nunmal die Tatsache, dass ihre Mutter mir das anlasten wird mit dem Musikverein. Ich habe dann einfach nur die Angst, dass meine Freundin und ich uns gar nicht mehr sehen dürfen oder auch gar nicht mehr telefonieren dürfen. Würde ich nicht gelegentlich ihre Stimme hören, wäre das alles eh nicht mehr auszuhalten. Chat ist ja gut und schön aber die Stimme des anderen zu hören viel schöner und auch persönlicher!

    Wie ich schon vorher gesagt habe, meine Eltern würden mich auch hinfahren gar kein Thema, wenn denn da auch was von der Mutter meiner Freundin zurückkommen würde. Das hat halt auch einiges damit zu tun, dass meine Ex-Freundin mich und auch meine Mutter ausgenutzt hat und meine Mutter da mittlerweile mit dem "Geben" vorsichtiger geworden ist. Und die Sache mit dem Auto das ist so ein eigenes Thema. Vor allem aber das Thema meines Vaters. Der macht sich immer nur unnötig Sorgen und hat Angst, dass was passiert. Fahren mein Bruder und ich ab und an mit dem Auto Fußball gucken egal ob zu Heim- oder Auswärtsspielen ist das immer ein reiner Staatsakt.

    Sicher haben die da Verständnis für. Meine Mutter sagte auch schon zu mir, dass sie meine Geduld bewundert und sie diese Geduld sehr wahrscheinlich nicht hätte. Meine Mutter ist der einzigste Mensch auf der Welt, der merkt wenn es mir dreckig geht. Und sie hat es schon das gesamte Wochenende über gemerkt und nichts gesagt, bis ich dann heute auf sie zugegangen bin.

    Off-Topic:
    Natürlich FCK. Sonst nichts. Lautreeeeeeee :smile:
     
    #7
    pälzer, 23 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe weiß mehr
sebio19891
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 September 2015
14 Antworten
bfmv22
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 September 2014
5 Antworten
Albic
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 November 2012
44 Antworten