Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"hilfe"ich weiß nicht weiter mit einer beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lucky-02, 4 August 2005.

  1. lucky-02
    Gast
    0
    Hallo erstmal an alle die mir helfen können und sich das durchlesen,ich habe vor drei monaten eine Beziehung bekonnen, nur war ich nicht immer ehrlich zu dir da es mir peinlich ist ihr zu sagen das ich psychisch(depressionen und persönlichkeitsstörungen) krank bin und leider auch schon eine krise hatte und im krankenhaus war und ihr gesagt habe das ich mit kollegen zwei wochen wegfahre nur langsam kann ich es nicht mehr verschweigen,da ich jetzt aufgehört habe zu arbeiten bzw krankgeschrieben bin und täglich in eine tagesklinik gehe.vielleicht wisst ihr ja ein tipp wie man es ihr schonend beibringt ,denn ich liebe sie halt sehr und habe angst sie zu verlieren
     
    #1
    lucky-02, 4 August 2005
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Sei offen und ehrlich ich denke sie wird dann damit umgehen können
     
    #2
    Stonic, 4 August 2005
  3. morgana
    Gast
    0
    hy lucky,

    finde es schön wie offen du hier schreibst,was hast du den für persönlichkeitsstörungen????

    Ich finde aufjedenfall wenn sie dich auch liebt das du es ihr unbedingt sagen musst weil du dich dann auch nicht wohl fühlst dabei wenn du nicht ehrlich bist..

    Herzlich morgana
     
    #3
    morgana, 4 August 2005
  4. lucky-02
    Gast
    0
    danke für die Tipps aber ich habe es einmal probiert und die hat mich deswegen verlassen ,aber zu meinen persönlichkeitsstörungen kann ich auch nicht viel sagen nur das der arzt mir gesagt hat es sei einen borderline-persönlichkeitsstörungen deshalb bin ich ja zur zeit auch in der tagesklinik ,nur für mich ist es zur zeit überförderung da meine stimmung total schwankt und ich mich zusammen reißen muß um es anderen nicht zu zeigen,weil leider damit noch ziemlich schlecht umgegangen wird in der gesellschaft ,aber trotzdem danke für den tipp
     
    #4
    lucky-02, 4 August 2005
  5. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, aber hallo! Die hat sich aber unverantwortlich verhalten. Einfach egoistisch!
    Solange es ihr mit dir Spaß gemacht hat, war sie mit dir zusammen und beim ersten Problem haut sie ab. Die hatte dich nicht verdient!
    Wie einige schon geschreiben haben: Sags ihr! Sei ehrlich! Alles andere führt nur zu Problemen.
     
    #5
    Recon, 4 August 2005
  6. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich finde du solltest es ihr offen und ehrlich sagen und wenn sie dich wirklich liebt, dann wird sie das auch verstehen und versuchen dir zu helfen.

    Mein Freund und ich hatten auch schon mehrere Probleme und ich bin froh dass wir darüber gesprochen haben, denn so konnten wir uns gegenseitig helfen und eine Stütze sein.

    Also sei ehrlich und sage es ihr einfach so wie du es hier geschrieben hast. Und wenn sie fragt warum du es bis jetzt noch nicht gesagt hast, dann erzähl ihr auch hier die Wahrheit: Weil du angst hattest sie zu verlieren. Sie wird das sicher verstehen...

    Liebe Grüße
     
    #6
    ping_pong, 4 August 2005
  7. tidakhalal
    tidakhalal (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    Mach dir bewusst wieviele Menschen mit Depressionen zu kämpfen haben.
    Egal ob Suizidgedanken, Selbstverletzung, Essstörungen, Angststörungen oder die "klassische Depression" ...
    es ist eine Krankheit!
    Nicht deine Schuld und gerade jetzt, wo du dir helfen lässt. Ein erster Schritt auf den du stolz sein kannst.

    Also mach dich nicht klein. Wenn deine Freundin dich lieb hat, hört sie zu, versucht zu verstehen und ihr verbringt gemeinsam ne schöne Zeit.
    Wenn nicht, dann konzentrier dich ganz auf dich!

    Mein Exfreund hatte auch Depressionen, das stand aber nicht zwischen uns.

    Viel Kraft, Katharina
     
    #7
    tidakhalal, 4 August 2005
  8. LeonieLöwe
    0
    Psychische Erkrankungen sind in unserer Gesellschaft (leider) immer noch ein Tabuthema. Besorge dir ausführlich Literatur und informiere dich über deine Erkrankung, vielleicht auch über Heilungschancen und Perspektiven. Wenn du das bereits getan hast, um so besser. Denn dann bist du gewappnet für ein Gespräch mit deiner Freundin: Einen Austausch von Fragen, Emotionen, Machtlosigkeiten, anderen offenen Dingen und hoffentlich einer beidseitigen Liebeserklärung.

    Davon abgesehen ist die Diagnose Borderline ja so eine Diagnose, die in meiner Wahrnehmung häufig gestellt wird, wenn Ärzte/Psychiater nicht mehr weiterwissen. Aber nur sehr wenige Menschen leiden tatsächlich an Borderline.
    Womit ich nicht behaupten will, dass der Threadstarter hier übertreibt, oder sich einen Schuh anzieht, der ihm nicht passt.


    @Threadstarter
    Darf ich fragen, wie alt du bist?
    Wie sind die Tage in der Tagesklinik strukturiert?
    Gibt es dort keine Gruppe für die Angehörigen/Lebenspartner?
    Gibt es bereits eine zweite Arztmeinung?
     
    #8
    LeonieLöwe, 5 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hilfeich weiß beziehung
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
trishi
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Dezember 2016 um 12:28
7 Antworten
Samson3
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2016
6 Antworten