Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe, ich werde zum Freak

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von AlexKK80, 16 März 2008.

  1. AlexKK80
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    Guten Tag,

    das hier ist gleich mein erstes Posting, aber da ich schon länger im Forum mitlese, und den umgangston und die gepflogenheiten eingiermassen kenne, schreibe ich hier mal gleich mien Problem rein:

    Nunja, ich werde zum Freak...bzw. würde ich von euch gerne wissen ob ihr das auch so seht.

    ich bin 28, hatte bisher nur eine Freundin, mit der ich 2,5Jahre zusammen war, und die sich von mir vor inzwischen 3,5 jahren getrennt hat.

    Jeder der Rechnen kann sieht nun folgendes: Ich hatte meine erste richitge Freundin mit 22, und hatte diese bis 24,5.
    Und seitdem bin ich wieder solo.

    Und zwar richtig solo. Also auch keine Bettgeschichten.
    Das dumme ist nun, das man, wenn man einmal eine Freundin hatte, bzw. einmal ein einigermassen geordnetes "Sexualleben" es gerne IRGENDWANN auch wieder hätte. Nur da schauts schlecht aus. Als sich meine Ex damals von mir getrennt hat, habe ich gedacht, das ich schon wieder eine Freundin finde. Zugegebenermassen---ich habe nichts dafür getan, das ich eine Finde. Aber es hat sich eben auch GARNICHTS ergeben.
    Und so gehen die Wochen/Monate/Jahre ins land.....und ja. Vor kurzem bin ich 28 geworden, und denke mir---Mist.

    Meine Kumpels fangen inzwischne schon mit Heiraten und Kinderkriegen an, und ich weis einfach nicht, wo und wie ich anfange soll.... Ich gehe halt nicht gerne in Diskos, im Bekanntenkreis sind sowieso alle fest vergeben, bzw. jede Frau die ich kennenleren hat sowieso einen Freund....

    Was mich ausserdem echt stört:Wenns in die 2.Hälfte der 20er geht fangen auf einmal alle an so strategisch zu denken.

    Oh mann, und deshalb habe ich richtig angst davor, eben ein Freak zu werden...Was soll ich sagen. Ihr könnt mir auch gerne tips geben....
    Bin ich der einzige, dem es so geht?:kopfschue
    Was sind da euere erfahrunge?

    Und vor allem: Frage an die Mädels: Merkt ihr es, wenn ein Mann kommt, der irgendwie "komisch" drauf ist? Wohlgemert: Ich sehe absolut nicht komisch aus...eben "ganz normal"....:geknickt:
     
    #1
    AlexKK80, 16 März 2008
  2. Kleines_Luder
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    103
    1
    Verheiratet
    Erstmal: Herzlich willkommen! :smile:

    Wie ist denn deine Definition von Freak?

    Nur weil du 28 bist und "erst" eine Freundin hattest, solltest du nicht gleich in Panik verfallen! Das wirkt sich nämlich auf deine Ausstrahlung aus.

    Such nicht nach einer Freundin, lass dich von ihr finden!
    Das hört sich blöd an, ist aber so! Wenn du aufhörst zu suchen, wirst du früher oder später von einem netten Mädel gefunden!
    Glaub mir, das kenne ich aus eigener Erfahrung!

    Lass den Kopf nicht hängen!
     
    #2
    Kleines_Luder, 16 März 2008
  3. AlexKK80
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke :smile:

    Naja, eben leute die "anders" sind...in "meiner Generation" ist das ein ziemlich geflügelter Begriff für jemanden, der im negativen sinn aus der reihe tanzt....aber eben nur soviel, um dann doch noch irgendwie dazuzugehören. Beispielsweise jemand, der wie ich nicht gern in Diskos geht, alkohol nur zu gutem essen trinkt, nicht allzuviel stylische klamotten hat, und komische musik hört.

    Ein Freak eben

    Ich weis....und irgenwie merkt ihr mädels das----gelll?
    Nur: Ich kanns net abstellen. Das problem ist, das ich, wenn ich ein Mädel treffe (inzwischen sind das ja stattliche Frauen, wenn ich in etwa in meinem altersbereich bleibe), die mir gefällt, ich eben inzwischen soweit bin, das ich anfange blödsinn zu reden wie damals, als ich noch kieine Freundin hatte....

    Naja, das denke ich mir seit satten3,5 jahren...bald werdens 4!


    hmh...danke, ne lass ich net.:smile:
    Auch wenn sich halt so dinge wie heiraten und kinder kriegen etc etc halt immer weiter nach hinten rausschieben....Ich weis ja nicht, ob es was wird mit der nächsten Freundin, die ich haben werde, irgenwann.....:ratlos:

    Ich käme mir ehrlichgesagt auch irgendwie "dumm" vor, wenn ich irgendwo eine Partnersuchanzeige aufgeben würde..... deshalb hab ich das noch nciht getan...
     
    #3
    AlexKK80, 16 März 2008
  4. Kleines_Luder
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    103
    1
    Verheiratet
    Zum Thema Disko: Ich bin da noch nie wirklich gern hingegangen...
    Die anderen Punkte müssen auch nicht der Grund sein, warum da kein Mädel an deiner Seite ist...

    Ich glaube eher, das liegt daran, was man unbewusst ausstrahlt!
    (Und das merken nicht nur Mädels...)

    Um heiraten und Kinder kriegen würde ich mir an deiner Stelle überhaupt keine Gedanken machen! Du hast (gerade als Mann) noch alle Zeit der Welt!!!

    Nee, Kontaktanzeigen find ich persönlich auch nicht gerade prickelnd...

    Wenn du möchtest, meld dich einfach per PN...
     
    #4
    Kleines_Luder, 16 März 2008
  5. Jakob220357
    0
    Hallo Alex,

    ich bin nicht der Meinung, dass Du dich nun zu einem Freak entwickelst, nur weil Du in der jetzigen Phase ohne Partner dastehst. Denn deine Situation ist ja nicht so ungewöhnlich für unsere Gesellschaft. Sicherlich wirst Du nicht umgeben sein von Fällen wie Dir, denn Du beschreibst es ja selbst, dass all deine Bekannten entsprechend vergeben sind bzw. schon Heiratspläne haben. Somit fühlst Du dich in deinem Freundes- und Bekanntenkreis wie ein Außenseiter. Es gibt ja sehr vielen Menschen, denen es sehr ähnlich geht oder die ein viel größeres Problem mit sich tragen. Da gibt es ja auch eine große Zahl von Menschen, die überhaupt keine Beziehungserfahrung haben und sich in einem ähnlichen Alter wie Du befinden. Hier tauchen ja in regelmäßigen Abschnitten neue Themen auf, die sich dieser Fragestellung widmen. Insofern bist Du also kein Einzelfall und hebst dich nicht zu sehr von der Gesellschaft ab, wie Du dir ausmalst. Entsprechend ist die Bezeichnung „Freak“, die Du dir hier gegeben hast auch nicht zutreffend.

    Aber ich kann natürlich auch nachempfinden, dass dich dein Zustand stört, denn ich befinde mich in einer sehr ähnlichen Situation. Mit Diskotheken habe ich es auch nicht so und der enorme Partygänger bin ich auch nicht. Letztlich bleiben so also nur die Gelegenheiten, die sich in den unterschiedlichsten Situationen ergeben können. Nun gibt es ja verschiedene Wege, den Zustand zu ändern. Du könntest natürlich den Weg über die verschiedensten Dating-Plattformen wagen. Ich bin zwar völlig enttäuscht von dieser Methode, aber andererseits kommst Du nun in einen Altersbereich, in dem die Menschen auf diesen Plattformen langsam ernsthafter werden und die Suche weniger als Spielerei ansehen. Dann funktioniert die Suche dort vielleicht sogar. Die andere Möglichkeit ist, mehr gute Gelegenheiten zu schaffen. Du wirst ja in deinem Alter vermutlich fertig studiert haben und irgendeinen Beruf ausüben. Insofern ist das Zeitpensum sicherlich eingeschränkt. Wie sieht es bei Dir mit Sportvereinen aus oder mit Vereinen insgesamt? Schon einmal einen Tanzkurs gemacht? Da gibt es auch oft eine Tanzpartnervermittlung, vielleicht bringt das was. Kochkurse werden auch immer beliebter oder Kniggeseminare, die verbreiten sich gerade in vielen Städten. Also, Du merkst schon, Du musst einfach mehr Situationen schaffen, in denen Du Menschen abseits deines Freundes- und Bekanntenkreises kennenlernen kannst. Es gibt ja eben noch weit mehr Möglichkeiten als die Disko. Gut, dass hängt auch immer davon ab, ob man in einem Ballungsraum lebt oder auf dem Land. Aber die Kernbotschaft bleibt deshalb die Gleiche, versuche mehr unter Menschen zu kommen, dann ergeben sich auch mehr Gelegenheiten.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir alles Gute. Jakob




    "Am Schluß ist das Leben nur eine Summe aus wenigen Stunden, auf die man zulebte. Sie sind; alles andere ist nur ein langes Warten gewesen." Erhart Kästner
     
    #5
    Jakob220357, 16 März 2008
  6. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Du schreibst, dass du noch gar nichts dafür getan hast, eine Freundin zu finden. Der Spruch "Nicht suchen, sondern finden lassen" klingt ja schön und romantisch, aber manchmal kann es wirklich nicht schaden, sein Schicksal mal selbst in die Hand zu nehmen.
    Gerade zu Männern kommen doch die Frauen nicht angelaufen, meistens erwarten sie, dass der Mann zu ihnen kommt. Also kann das so schon mal schwer was werden.
    Discotheken sind sowieso nicht so der ideale Ort, um Menschen für was Ernsteres kennenzulernen, darum ist das meiner Meinung nach kein Grund, solo zu sein, wenn man sie meidet.

    Wie ist denn das, wenn du irgendwas unternimmst, was genau macht ihr denn? Gehst du nirgendwohin, wo auch Frauen sein könnten? Kann mir nicht vorstellen, dass sich noch nie die Möglichkeit ergeben hat, dass du mal eine nette Dame deines Geschmackes hättest ansprechen können? Wobei das mit dem Ansprechen so ne Sache ist, kann verstehen, wenn man sich das nicht traut. Allerdings würde ich nach knapp 4 Jahren doch mal versuchen, den Mut zu fassen, auch wenn du Angst hast, Mist zu reden, auch Frauen haben diese Angst :zwinker:

    Und ich weiß nicht, was daran so schlimm wäre, mal im Internet auf die Suche zu gehen. Es gibt so viele Communities, wo man Leute kennenlernen kann, da muss es ja nicht gleich eine offensichtliche Kntaktanzeige sein.
    Ich habe 2 meiner (Ex) Freunde auch mehr oder weniger so kennengelernt, bzw. zumindest dort "entdeckt" und mir ist es nicht unangenehm. (Seitdem bin ich Studivz einfach nur sehr dankbar :tongue: )

    Versuch einfach mal, ein Bisschen aktiver zu werden, dann klappt das schon. Und hör auf, dich für einen Freak zu halten, der du nicht bist, denn innere Einstellungen strahlen sich auch auf die Umwelt aus :zwinker:
     
    #6
    LiLaLotta, 16 März 2008
  7. AlexKK80
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    hmh, naja.

    Bezüglich weggehen:

    Meine (wenigen) Kumpels gehen halt in ihrer (wenigen) Freizeit immer mit ihren Freundinnen weg, was ich verstehen kann.
    Dazu kommt, das ich zu einem abend, wo mehrere Päärchen sind, z.B. gemeinsames Abendessen,anschliessend gemeinsam in die Oper/Musical/Cabaret inzwischen auch nicht mehr eingeladen werde, weil das halt irgendwie "komisch" kommt. Man lebt halt als single in einer anderen Welt, als als Ehepaar/Paar.
    In den Urlaub fahren die dann logischerweise auch immer nur zu zweit, bzw. eben 2 Paare.

    Naja, und so laufen die Dinge dann eben ihre Wege: Ich mache alleine Sport---damit es mir mit der Arbeit nicht in den Weg kommt, da ich nie weis, wann ich nach hause komme.
    Ich gehe alleine kurz einkaufen, wenn ich was brauch, ich gehe sogar schon alleine ins Kino ( bevor ich den Film garnicht sehe).

    Inzwischen bin ich soweit, das ich am Wochenende freiwillig zu meinen Eltern fahre, und dort mit meinem Vater an unserer Garteneisenbahn von früher spiele.
    :kopfschue :geknickt: :ratlos: :ratlos:

    Im Internet habe ich bisher 2 mädels kennengelernt, in einem Chat. ( das war, als meine Ex nen neuen hatte und ich kurzzzeitg sämtliche Hemmung fallen gelassen habe) aber als ich die dann in echt kennengelernt habe, wars recht schnell vorbei.
    Vielleicht bin ich auch auf den falschen Internetplattformen bzw, Chats unterwegs?

    Naja, seis drum, dennoch vielen Dank für die Antworten hier im Thread.
     
    #7
    AlexKK80, 16 März 2008
  8. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Das mit dem finden lassen klingt romantisch :zwinker: , ich glaube aber nicht, dass das funktionieren kann...
    Wenn man nicht mit fremden Leuten in Kontakt kommt kann man auch niemanden kennen lernen.

    Aber ich kann dich beruhigen :zwinker: Ich habe noch nie einen meiner 3 bisherigen Freunde in einer Disko oder auf einer Party kennengelernt. Es waren immer irgendwelche Alltagssituationen aus denen dann ein Date hervorging und dann eine Beziehung folgte.

    Ich kämpfe im Moment eher damit, dass ich beim Einkaufen, in der Arbeit und im Freundeskreis (der jetzt mittlerweile auch heiratet und Kinder kriegt - ja ich kenne das Problem :grin: ) schon durch habe und ich in meinem Hobby definitiv keine Männer kennenlernen werde... Dementsprechend muss ich mir jetzt neue Hobbys suchen um Leute kennenzulernen.

    Kochkurs finde ich übrigens eine super Idee für Männer... Da gehen zum großen Teil (zumindest bei uns auf dem Lande) nur Frauen hin... Ich war erst einmal in einem Kochkurs, in dem ein Mann teilnahm und der war ungeeignet, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass man da Mädels kennenlernt...
     
    #8
    Cassis, 16 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe Freak
Janusan
Kummerkasten Forum
23 November 2016
23 Antworten
Kara
Kummerkasten Forum
30 November 2016
7 Antworten
Südkurvianer
Kummerkasten Forum
21 März 2008
4 Antworten