Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • micha009
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    in einer Beziehung
    28 Mai 2006
    #1

    Hilfe, ihr ex will immer noch was von ihr!!!

    hallo, habe ein großes problem und zwar habe ich herausgefunden,
    dass der ex meiner freundin den sie vor ca 4 jahren hatte nocht etwas von ihr will...
    sie treffen sich auch noch regelmäßig und ich glaube auch, dass es bei ihr nicht so ist... trotzdem weiß ich nicht wie ich reagieren soll!
    hoffe nur, dass sie von sich aus den kontakt zu ihm jetzt meidet... der zeitpunkt kommt natürlich extrem ungelegen, da es bei uns eh nicht gut läuft im moment und nun will ich natürlich nicht, dass sie sich wiedersehen... allerdings dürfte ich es gar nicht wissen und kann deshalb auch nicht mit ihr darüber reden!
    Was soll ich machen??? :flennen:
     
  • >>GodLike<<
    0
    28 Mai 2006
    #2
    hey du....
    du darfst garnicht erst wissen, das sie sich noch treffen, oder verstehe ich das falsch?

    wenn dem so ist, finde ich das persönlich schon traurig. 1. es heisst du vertraust ihr nicht und schnüffelst ihr nach, sonst wüsstest du es ja nicht. 2. hat sie geheimnisse vor dir.
    da hat vllt jeder eine andere meinung...aber in einer intakten beziehung muss das ja nicht sein.

    wenn ich es falsch verstanden habe sry *g*

    wie lang seitihr denn schon zusammen?
     
  • micha009
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    in einer Beziehung
    28 Mai 2006
    #3
    stimmt nicht ganz...
    ich weiß schon, dass sie sich treffen,
    nur wusste ich bislang nicht, das ER scheinbar mehr
    als freundschaft will! unsere wohl gemeinsame beste freundin hat
    mir das anvertraut, deshalb kann ich es meiner freundin nicht sagen...
    sind jetzt seit über drei jahren zusammen aber so intakt ist unsere beziehung
    leider im moment auch nicht
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    28 Mai 2006
    #4
    Vielleicht hat deine Freundin dir das auch nicht gesagt,weil sie dich nicht unnötig damit verrückt machen will.
     
  • Bandyt
    Bandyt (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2006
    #5
    Sorge doch mal für eine entspannte Atmosphäre und für viel Zeit und dann rede ganz offen mit ihr. Es ist ja erstmal überhaupt nichts passiert, aber erzähle ihr, dass du weißt, dass sie sich mit dem Ex trifft und das du Angst hast, sie zu verlieren.
    Ehrlichkeit sollte nach 3 Jahren einfach Trumpf sein und ihr könnt das dann regeln. Ist vermutlich viel harmloser, als du es dir denkst (Auch wenn ich es verstehen kann!!!!).
     
  • _SCARLETT_
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2006
    #6
    Weißt du.. Ich war vor kaum einer Woche in der Situation deiner Freundin. Ich habe mich für meinen Ex entschieden, weil da die Gefühle einfach heftiger waren.
    Am besten wäre es, wenn du sie über ihre Gefühle klarweren lässt.. Du kannst ihr nicht verbieten Gefühle für ihren Ex zu empfinden oder sie daran hindern ihn zu sehen.. Das macht alles nur noch schlimmer und du würdest sie mit Sicherheit verlieren.
    Sie weiß besser, was das Beste für sie ist. Natürlich ist es nicht das, was du hören möchtest. Aber manchmal ist das Leben so.
    Akzeptier ihre Entscheidung, welche es auch immer sein mag, und wer weiß, vielleicht ist alles nicht so schlimm, wie du glaubst? :smile:
     
  • estella1711
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2006
    #7
    also, ich sag immer... es hat schon seine gründe warum es vorbei ist,...

    Ich würd mal sagen, bemüh dich dass es wieder besser in der beziehung läuft und mach dir deswegen keine gedanken.
    Vielleicht berede es mit ihr dass dir zu ohren gekommen ist dass er wieder interesse an ihr hat und das du irgendwie sorgen hast sie zu verlieren....
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    28 Mai 2006
    #8
    da ich mal selber in der situation war in der deine Freundin steckt...kann ich dir nur sagen, dass du auf jeden Fall mit deiner Freundin drüber reden solltest.

    Ich hab meinem Freund damals sofort gesagt,dass mein Ex wieder/immernoch was von mir möchte. Da ich meinen Freund aber liebe und die Sache mit meinem Ex für mich abgeschlossen hat mein Ex nie geschafft irgendwas kaputt zu machen (dennoch gab es leider viele Streits, da mein Ex versucht hat sich in unsre Beziehung zu drängen,mir Liebes-sms schrieb und unterschwellige Bemerkungen machte. Das mein Freund mit verbot mit meinem Ex Kontakt zu haben (waren nach der Beziehung noch befreundet,mein Ex und ich),nachdem er erfuhr,dass er noch was von mir wollte machte es nur schlimmer,da ich das Gefühl hatte mein Freund vertraue mir nicht...

    Daher hilft nur eins: mit deiner Freundin reden.
     
  • micha009
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    in einer Beziehung
    28 Mai 2006
    #9
    ... würde mir halt wünschen, dass sie es von sich aus erzählt,
    dass würde mein vertrauen auch stärken,
    aber ich glaube nicht dass sie es macht, genau aus dem grund,
    der oben bereits genannt wurde!
    ist halt gerade kein günstiger zeitpunkt aber ich denke, darauf hat er nur gewartet, er weiss ja auch wie es bei uns im moment läuft...
     
  • User 54534
    Meistens hier zu finden
    957
    128
    130
    Single
    28 Mai 2006
    #10
    @ scarlet

    wenn meine freundin meint sie könnte sich regelmäßig mit ihrem ex treffen, dann kann ich mich auch regelmäßig mit meiner ex treffen...
    wenn sie mehr zeit für ihn hat als für mich, dann ist sowieso aus, weil auf so ein schmarn hab ich echt kein bock!
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    29 Mai 2006
    #11
    Mir fällt etwas auf: Wieso fühlen sich so viele Frauen plötzlich nach einiger Zeit zu ihrem Ex hin gezogen? Ich lese ja öfters hier Beiträge, wo eine Frau wieder an den Ex denkt.
    Also ich denke ebenfalls, Schluss machen sollte abgeschlossenene Sache sein, also sollte man auch mit der Vergangenheit abschliessen können. Oder wie seh ich das?:ratlos:
     
  • theblub
    theblub (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    in einer Beziehung
    29 Mai 2006
    #12
    Da muss ich radl_django recht geben. Was vorbei ist, ist vorbei. Also ich wäre da auch misstrauisch wenn meine Freundin sich alleine mit ihrem Ex treffen würde. Da würde ich dabei sein wollen. :tongue: .

    Dir kann ich raten: Krieg deine Beziehung wieder in Form. Rede dann mit deiner Freundin das du es weisst und vielleicht weiß sie es selber ja nichtmal.
    Und dann solltest du deiner Freundin vertrauen.

    Wenn ich aber merken würde das er meiner Freundin Liebes SMS schreibt oder versucht sich an sie ranzumachen. Würde ich mit dem ein paar Takte bequatschen.

    Weil meiner Meinung nach ist das eine Frechheit. Sie hat nen Freund und das hat der zu respektieren.
     
  • micha009
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    in einer Beziehung
    30 Mai 2006
    #13
    ihr habt ja recht...
    aber warum sollte man danach nicht befreundet bleiben können, solange es nicht mehr wird?
    wie gesagt, direkt mit ihr darüber reden kann ich nicht, da ich mich ja sonst outen würde :engel:
    naja, läuft ja jetzt auch wieder etwas besser bei uns und ich hoffe, das sie den kontakt vielleicht von sich aus abbricht!
    begeistert war ich davon eh noch nie, aber dann kommt immer die alte vertrauensleier...
    kennt ihr ja wahrscheinlich
    andereseits ergibt das für mich alles keinen wirklichen sinn,
    denn wir hatten uns vor ein paar tagen kurz getrennt und er hat sie dazu ermutigt es
    nochmal zu probieren. vielleicht war das ja auch nur die nummer des einfühlsamen ich weiß es nicht
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    30 Mai 2006
    #14
    ich finde schon, dass man mit dem exfreund gut befreundet sein kann - voraussetzung ist aber, dass beide mit der romantisch-erotischen beziehung zueinander abgeschlossen haben.

    woher weiß die gute freundin das denn? du kannst auch einfach mal mit deiner freundin reden über ihren ex, und sagen, dass der guten freundin da so ne komische bemerkung entschlüpft ist, sie aber dir nicht mehr sagen wollte (ggf. mit der guten freundin absprechen :zwinker:). dann wählst du einen mittelweg - verpfeifst die freundin nicht, klärst das aber mit deiner freundin.

    ich würd jetzt nicht abwarten und panik schieben, sondern auf sie zugehen.

    was läuft denn bei euch beiden zur zeit nicht so gut?

    ich weiß nur, dass ich zu meinem ex sehr guten kontakt habe, er ist seit der trennung solo, ich bin liiert. die beziehung ist abgeschlossen, wichtig ist er mir immer noch.

    ich finde es gut, dass du nicht grundsätzlich was gegen den kontakt zu ihrem ex hast. zu "mehr" gehören immer zwei - auch wenn er was will, sie haben sich ja damals getrennt, und auch wenn sie sich jetzt gut verstehen und eure beziehung nicht so gut läuft, heißt das noch lange nicht, dass sie sich "für ihn entscheiden wird". red mit ihr! vielleicht auch einfach ganz ex-unabhängig über das, was grad bei euch läuft...
     
  • micha009
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    in einer Beziehung
    31 Mai 2006
    #15
    ich habe auch schon lange darüber nachgedacht,
    da sie mich in letzter zeit einfach sch... behandelt um es mal auf den punkt zu bringen...
    das hauptproblem, so denke ich zumindest, liegt darin, dass sie einfach mit sich selbst nicht zufrieden ist (wer weiß warum)
    aber es kommt mir so vor aber dabei kann ich ihr leider wenig helfen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste