Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe in Matheaufgabe!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Motion, 10 Mai 2005.

  1. Motion
    Motion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Untersuchen sie die Funktion f auf Hoch- und Tiefpunkte(Extrempunkte). Berechnen sie zusätzlich Nullstellen der Funktion!



    b) f(x)=x³-3x²+3x
    d) f(x)=3/4^4-2x³
    e) f(x)=x^4-2x³




    Wie geht das?
     
    #1
    Motion, 10 Mai 2005
  2. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    #2
    ~°Lolle°~, 10 Mai 2005
  3. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Mann, ist das einfach und macht sooo viel Spaß *zurückerinner* Da gibbet doch total leichte Standartregeln, die stehen in jedem Mathebuch (in deinem wohl nicht?) Zu empfehlen auch diese Seite: Klick mich

    Viel Spaß :zwinker:
     
    #3
    MoonaLisa, 10 Mai 2005
  4. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    f(x)=x³-3x²+3x

    0=x³-3x²+3x
    0=x(x²-3x+3) x Nr 1 = 0
    x²-3x+3
    x2,3=+3/2+- wurzel aus (3/2)²-3
    =3/2 +- wurzel aus 2,25-3

    Irre ich mich hier oder ist das errechen der nullstellen schon nicht möglich weil der betrag unter der wurzel negativ ist? jedenfalls hättest du da zwei x werte die mit der null von oben sind deine drei nullstellen

    f'(x)=3x²-6x+3
    0 = x² -2x+1

    2/2 +- wurzel aus (2/2)²-1
    1 +- wurzel aus 0

    extremwert ist 1

    irgendwie kommen mir die lösungen komisch vor dabei hatte ich heute in meiner abiprüfung keine probleme mit der kurvendiskussion

    f''(x)=6x-6
    f''(1)=6-6=0 => weder höchst noch tiefstpunkt

    also irgendwas stimmt hier nicht glaub ich

    die anderen versuch ich dann ein anderes mal +g+
     
    #4
    unbekannte, 10 Mai 2005
  5. satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    haaaach, is dass einfach, sowas hab ich auch jetz lernen müssn für die matura.... wenn dass gekommen wäre, hätt ich en glatte eins*heul*

    für die nullstellen einfach gleich null setzen,

    für die extremewerte die erste ableitung machen und dann gleich null setzen, des x ausrechnen, und dann in die funktion einsetzen und des y ausrechen.. .dann ahste die punkte
     
    #5
    satinka, 10 Mai 2005
  6. Heuschrecke
    0
    #6
    Heuschrecke, 10 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe Matheaufgabe
cigam
Off-Topic-Location Forum
24 Mai 2007
8 Antworten
funny12
Off-Topic-Location Forum
29 April 2006
8 Antworten
Ostwestfale
Off-Topic-Location Forum
9 Mai 2005
11 Antworten