Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • chris16
    Gast
    0
    22 Mai 2007
    #1

    *Hilfe* Intimrasur bie Jungs

    Nabend zusammen,

    ich stehe vor einem großen Problem, denn meine Freundin und ich wollen bald miteinander schlafen und da muss der Förster mal etwas abholzen untenrum bei mir :grin:

    Ich habe mich bereits mal rasiert, aber das war die reinste Hölle. Ich habe es mit einem Nassrasierer gemacht aber es hat höllisch gejuckt und hat auch einige Wochen gedauert bis die Haare wieder so lang waren das es nicht mehr am piksen war.
    Und jetzt traue ich mich einfach nicht mehr ran aus Angst ich lauf wieder wochenlang rum wie nen Hampelmann :ratlos:

    Ich muss sagen das (wie ich finde) relativ starke Behaarung habe untenrum, kann ich mir aber vllt auch nur einbilden, ansonsten halt normal :smile:

    Wie rasiert ihr euch intim und besonders WOMIT? :zwinker: Immer her mit Produktnamen und anwendungstipps ^^
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Bierbauch
    2. Bienenstich
    3. Bierhefe
    4. Bierkuchen
    5. Intimrasur
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    22 Mai 2007
    #2
    Muss es denn gleich Kahlschlag sein? Ich persönlich finde ja, etwas gestutzt reicht vollkommen aus. Dann gibt es normalerweise auch keine Pickel und kein Jucken.
     
  • chris16
    Gast
    0
    22 Mai 2007
    #3
    Nein nein, ein Kahlschlag solls nicht gleich sein. Obenrum wollte ich noch etwas gestutzt stehen lassen, aber der Hoden und Penis sollte schon frei sein.

    Gibt es denn spezielle Produkte (Rasierer, Rasierschau, Lotions etc.) die ich verwenden sollte und für empfindliche haut sind?
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    22 Mai 2007
    #4
    Klar gibt es Rasierschaum für sensible Haut. Und danach auf jeden Fall einschmieren, mit Fettcreme oder Babyöl. Ausprobieren, da hilft bei jedem was anderes.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    22 Mai 2007
    #5
    Mein Mann benutzt so eine Entfernungscreme speziell für den Intimbereich. (Veet) Ich persönlich nehme den Nassrasierer, auch manchmal trocken. Je nach dem wie schnell es gehen soll und wie gründlich es werden soll.
    Du könntest auch einen Langhaarschneider nehmen, den kannst du ja dann mit dem Aufsatz auf die Länge einstellen, dass es nichtmehr piekst.

    Will deine Freundin denn, dass du rasiert bist?
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Mai 2007
    #6
    Ich glaub aber dass man mit der zeit unempfindlicher wird, je öfter man sich rasiert... Mein Freund hat früher auch Jucken und Brennen nach dem rasieren gehabt (nein, ICH wollte nicht dass er "kahl" ist, es war seine Entscheidung) aber mit der Zeit legte es sich und ist für ihn halt selbstverständlich geworden. Er benutzt übrigens nen Nassrasierer und nen normalen Rasierschaum...
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    23 Mai 2007
    #7
    Vorher: Duschen/Baden
    Dabei: Rasierschaum + Nassrasierer
    Hinterher: Feuchtigkeitscreme/AftershaveLOTION
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    82
    Verheiratet
    23 Mai 2007
    #8
    Ich rasiere mich unter der Dusche ohne Rasierschaum... Halt nur unter fließend Wasser, das langt. Brauch auch nix danach, da juckt nix.

    Wenns bei dir piekst, solltest du dich regelmäßig nachrasieren. Eincremen ist auch wichtig. Als Rasierer empfehle ich nen Gillette Mach 3 Turbo oder einen Wilkinson Quattro for Women (ist meiner Freundin, aber ich benutz den auch mit und der ist sogar besser als der Gillette :zwinker: )
     
  • 23 Mai 2007
    #9
    edit
     
  • chris16
    Gast
    0
    24 Mai 2007
    #10
    und den Rasierschaum sowie später das After Shave Balsam kann ich auch ohne probleme auf den Hoden schmieren? Oder gibt´s da was zu beachten? Weil Hoden sollte ja frei sein, obenrum wollte ich noch etwas lassen.
     
  • D-Man
    D-Man (31)
    Meistens hier zu finden
    1.242
    133
    84
    in einer Beziehung
    24 Mai 2007
    #11
    Also ich hatte das selbe Problem am Anfang.
    Bei mir hats geholfen das ichs nur beim Duschen mache und anfangs das ganze in 2 Etappen gemacht habe. Also erst kürzen, dann vorsichtig (nicht gegen die Wuchsrichtung) rasieren bis du dich dran gewöhnt hast. Und nimm ja kein Rasierwasser :grin: das reizt die haut noch mehr. Und ist auch nicht so angenehm :smile:.
     
  • chris16
    Gast
    0
    24 Mai 2007
    #12
    danke für den Tipp.

    Aber wie sieht das mit dem After Shave Balsam zeugs und dem Rasierschaum aus? Kann das ohne Probs daunten überall angewendet und hingeschmiert werden? ^^
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2007
    #13
    Ja, kannst du.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    25 Mai 2007
    #14
    ja das kann man auch im Intimbereich anwenden.. wobei ich außer mit Babypuder nach der Rasur mit AfterShave Zeug usw nur schlechte Erfahrungen gemacht habe..

    aber evtl. verträgst du es besser :smile:

    vana
     
  • liebhabmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    25 Mai 2007
    #15
    Nassrasur mit Schaum ist das beste - zumindest sagt das meine Erfahrung. Je öfter regelmäßiger du das machst, desto schneller hörts auf zu jucken. Jedoch nicht jeden Tag, mit Regelmäßig ist 1-2 mal die Woche gemeint. 3 Tage Pause sollten schon sein, denn ansonsten reizt Du die Haut zu sehr und die Haarwurzeln entzünden sich - das ist dann doch sehr unangenehm...:zwinker:
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2007
    #16
    ich würd auch einfach nassrasierer unter der dusche empfehlen. gibt ja auch speziellen rasierschaum für dne intimbereich. is zwar dann eigentlich für frauen, aber das dürfte nciht das problem sein :tongue:
    obwohl ich es ehrlich gesagt ganz ohne schaum mache:zwinker: und eincremen tu ich auch fast nie.. würde aber wohl nicht sooo sehr schaden :schuechte
     
  • Frodo02
    Frodo02 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Verliebt
    25 Mai 2007
    #17
    Häufig wird auch Babypuder verwendet.

    Ich wunder mich grade, dass das hier noch keiner erwähnt hat.

    Das soll doch besser sein als After Shave Balsam?
     
  • medice
    medice (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2007
    #18
    ich mach alle 1 1/2 wochen nen "kahlschlag" und ich hatte zu beginn kein problem mit jucken oder entzündungen oder dergleichen
    und ich verwende nen nassrasierer
     
  • 1234512345
    1234512345 (31)
    Kurz vor Sperre
    252
    0
    0
    Single
    26 Mai 2007
    #19
    [​IMG]

    so siehts bei mir am sack aus
     
  • MrWayne
    MrWayne (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Mai 2007
    #20
    Ich rasier mich meistens direkt in der Badewanne. Erst ein bisschen baden, damit die Haut weich wird, dann klappt das. In der Dusche ist die Haut bei mir meistens nicht weich genug und zudem finde ich das komplizierter.

    After Shave würde ich danach nicht nehmen. Wenn, dann vielleicht das milde von Nivea oder ähnliches. Wenn man die Haut schön straff hält braucht man es eigentlich auch nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste