Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe,ist die Beziehung noch zu retten??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von luckylu, 5 Dezember 2003.

  1. luckylu
    Gast
    0
    hallo zusammen!

    ich hab ein riesiges Problem!ich bin jetzt 8 monate mit meinem freund zusammen,und vertrauen ist da so eine sache,das war von meiner seite nie richtig de,teils durch schlechte erfahrungen,teils weil er mich auch angelgen hat!
    so unser liebesleben,tja da gibt es so gut wie keins ab und zu mal drauf und runter so ungefähr!
    ich wusste von anfang an das er auf fesselsspiele steht,nicht von ihm sondern von seinen freunden!
    ja und diese woche war ich an seinem pc(heimlich der ist tabu für mich)und hab viele fresselbilder und emails gefunden!
    so dann hab ich mit ihm geredet und bin ausgezogen das war am dienstag!gestern also do war ich bei ihm und hab mit ihm geredet und er sagt er liebt mich und will alles ändern!
    ich wieder weich geworden weil ich ihn abartig liebe!und wieder eingezogen
    aber vertrauen gleich null!und mit dem gefühl das er am pc sich einen runterholt kann ich nicht leben,wenn er aus dem haus geht hab ich angst er geht zu eienr anderen,obwohl er in den letzten 8 monaten eigentlich seine complette zeit mit mir verbracht hat!und am computer war er selten aber grund genug für mich

    ich weiss einfach nicht weiter,ich lieb ihn so arg!

    was soll ich machen
     
    #1
    luckylu, 5 Dezember 2003
  2. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Wenn Di ihn liebst, gib ihm noch eine Chance. Ich an Deiner Stelle würde ihm aber ganz eindeutig sagen, dass Du Lügen nicht mehr akzeptierst. Du solltest aber auch klären, warum er Dich belogen hat und dann versuchen, den Grund zu beseitigen. Zu den Fesselspielen: Was findest Du daran so schlimm? Könntest Du Dir nicht vorstellen, die in softer Variante in Euer Liebesleben mit einzubauen? So mit Hände verbinden (vielleicht mit einem Schal?) oder sò? Was waren das denn für e-mails, die er bekommen hat?
     
    #2
    Kathi1980, 5 Dezember 2003
  3. haunter
    Gast
    0
    ich kann nur sagen, wenn du ihn liebst, dann solltest du ihm noch eine chance geben, sozusagen einen Neustart, ihr besprecht alles bezüglich deiner Ängste seiner Wünsche und der deinen, und versucht damit eine gemeinsame Linie zu finden in der die Dinge des anderen berücksichtigt werden.
     
    #3
    haunter, 5 Dezember 2003
  4. El Katzo
    Gast
    0
    Warum kommt mir das jetzt so vor, als ob du ihn einengst ?

    OK, er hat Phantasien, mit denen du nix anfangen kannst, aber hat er dir je einen Grund gegeben, eifersüchtig zu sein oder zu glauben, er würde fremdgehen, nur weil er das Haus verläßt ?

    Und wenn ihm die Fesselbilder gefallen, sei doch froh, daß er dich nicht mit allen Mitteln dazu zu überreden versucht, was zu tun, das dir nicht gefällt, sondern sich einfach einen runterholt, das ist doch kein Verbrechen !

    Vielleicht hat er einfach nur ne starke Libido ?

    Ich hab zuhause auf'm Rechner ca. 4000 Bilder aller möglichen Art, und noch ein paar Pornos dazu, die ich mir gelegentlich anschaue (wenn sie nicht da ist). Find ich nix dabei, ich bin ihr doch deswegen nicht untreu.

    Ich steh auch auf Anal, ist auch ne andere SPielart, als meine Freundin bevorzugt, sie will es nicht, ich verlang es nicht, und ich wix mir gelegentlich einen bei der Vorstellung, es doch mit ihr zu tun.

    Ist doch nix dabei !

    Also, etwas Offenheit hätte dieser Beziehung wahrscheinlich nicht geschadet. Aber da scheint von beiden Seiten nicht sehr viel dran gearbeitet worden zu sein, es sei denn, du hättest hier noch einiges nicht geschrieben.

    Werd doch mal ein bißchen ausführlicher.
     
    #4
    El Katzo, 5 Dezember 2003
  5. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    El Katzo : das unterschreib ich :smile:

    Finde es etwas merkwürdig, wie erschreckend hoch die Zahl der Frauen zu sein scheint, die onanieren ernsthaft als Vertrauensbruch ansehen. Wie ich schon mal erwähnt hab, frag ich mich da wirklich, was als nächstes kommt. "Schatz, bitte bitte verzeih mir, ich hatte heut nacht nen Traum, da kam eine andere Frau drin vor, mit der ich mich unterhalten hab, echt sorry ich hab scheisse gebaut" ???
    Und was heisst hier, er müsse aufhören zu lügen? seh den Tatbestand der Lüge, wenn ich deinen Post lese, bei ihm ehrlich gesagt nicht erfüllt. Meine Freundin weiss auch nicht, dass ich n paar Bilder auffer Platte hab. Warum weiss sies nicht? Sie hat mich nie gefragt. Warum hat sie mich nie gefragt? Weil es sie nicht interessiert, abgesehen davon, dass das meine Privatsphäre ist. Ich frag sie ja auch nicht, ob sie masturbiert und wenn ja, woran sie dabei denkt. Ist mir auch piepegal. Bin ich jetzt ein Lügner, weil ich meiner Freundin das nicht direkt alles auf die Nase binde?

    Was ich mich viel mehr frage, was hattest Du an seinem Rechner zu suchen? Wie hast Du die bilder gefunden? Bisschen geschnüffelt? Komisch, scheinen viele absolut normal zu finden. Wenn meine Freundin sich an meinen persönlichen Sachen, zu denen ich den PC zähle, zu schaffen machen würde und ich sie dabei erwischen tät hätte eher SIE was zu rechtfertigen. Genauso umgekehrt.

    Ob er sich ab und zu einen schrubbt, kann Dir meines Erachtens nach egal sein. Ich teile mit meiner Freundin sehr viel. Alles nicht. Aber Phantasien werd ich wohl haben dürfen. Wer 24 Stunden am tag nur an seinen Partner denkt und krampfhaft nicht mal andere GEDANKEN zulässt, liebt meiner meinung nach nicht, sondern ist besessen.

    Ich finde, vielleicht solltest eher Du an Dir arbeiten, ihm etwas Vertrauen entgegenzubringen. Sonst könnte er vielleicht eines Tages auf die Idee kommen, dass es sich entspannter lebt, wenn man nicht dauernd die Freundin "im Nacken" spürt, die einem misstraut und wegen ein paar Bildern auszieht.

    Sexleben... hmm OK, das scheint natürlich mehr als dürftig zu sein. Aber auch da gehören immer zwei dazu...

    EDIT ah, seh grad, Du wusstest sogar, dass der PC für Dich eigentlich tabu ist. Komisch, heimlich in den Sachen des Partners zu schnüffeln sehe ICH als sehr derben Vertrauensbruch an. Was würdest Du davon halten, wenn er sich Deine Handtasche heimlich zu Gemüte führen würde? oder Dein (falls vorhanden) Tagebuch? Sorry dass ich das so hart sage, aber meine Freundin bräuchte nach ihrem überstürzten Auszug gar nicht mehr wiederkommen. Nen "Privatdetektiv" daheim, vor dem ich jede Kleinigkeit in Sicherheit bringen müsste, der mir nicht die geringste Privatsphäre lassen würde, könnte ich nicht gebrauchen.
     
    #5
    OnleinHein, 5 Dezember 2003
  6. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    seh ich auch so oder hast du uns was verschwiegen???
     
    #6
    cranberry, 5 Dezember 2003
  7. Mysven
    Mysven (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi!

    Also ich seh da auch keine Lüge!
    Und ich finds net schlimm, wenn Dein Freund onanierst, wenn Du net da bist! (mach ich ja auch). Was anderes wäre es, wenn ihr zusammen seid und er dann aufs Klo geht und sich einen runter holt!
    Die sache mit dem PC - also ich weiss nicht - Ich befinde mich da in einem Dilemma: auf der einen Seite finde ich es nicht ok, dass Du heimlich an seinen PC gehst und nachschaust, was Er da drauf hat, auf der anderen Seite sollte der PC auch nicht tabu sein, und wenn mein Schatz mir ihren PC verbieten würde, dann würde ich auch neugierig werden, was denn da drauf ist.
    Aber da ich mit meinem Schatz eine sehr vertrauensvolle Beziehung habe, kommt das ja nicht in Frage.

    Ich finde, das Du mit Deiner Eifersucht schon ein bisschen übertreibst.

    MySven
     
    #7
    Mysven, 5 Dezember 2003
  8. chen
    chen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist ja wohl eine bodenlose Gemeinheit!!!
    Einengen, von wegen!
    Ich würde sagen, sie ist ziemlich enttäuscht von ihrem Freund, da er sich die Befriedigung woanders holt. Und mir wäre dabei egal, ob von "echten" Menschen oder von Bildern!!!
    Und du bist ja auch so einer, da sieht man gleich, das das keine Seltenheit ist und man wohl doch die Männer zum Mond (oder noch weiter weg) schießen sollte. Zumindest hätte ich dieses Gefühl, wenn ich solche Bilder irgendwo entdecken würde!!!

    Achja: Warum, bitte schön, ziehst du dir denn die Pornos alleine rein?!
    Weil du Angst vor ihrer Reaktion hast!
    Ich kann nur sagen, dass ist mehr als berechtigt :angryfire:
     
    #8
    chen, 5 Dezember 2003
  9. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Komisch, hab mich gestern mal mit ner Freundin drüber unterhalten, von
    der ich so was nie erwartet hätte, und sie sieht das genauso wie Du. Scheint
    tatsächlich so zu sein, dass mehr Frauen als ich dachte so denken :grin:

    Ich würde sagen, zumindest bei mir hat SB mit "Befriedigung" nicht allzu viel zu tun, eher mit Druckabbau. Meine Freundin ist ein halbes Jahr im Ausland. Ich vermisse sie so sehr, dass ich mich schon frage, ob das überhaupt noch normal ist :zwinker: Sex spielt dabei eine eher untergeordnete Rolle. Fremdgehen steht natürlich völlig ausser Frage, auch wenn mich meine Ex, seit meine Freundin weg ist, wieder massiv angräbt (versteh einer die Frauen, wenn ich son toller Hecht bin, wie sie jetzt behauptet, wieso hat sie mich dann nach 4 Wochen damals in den Wind geschossen? :zwinker: )
    Kurz : Ich liebe meine Freundin, und wenn mir dieses halbe Jahr eins zeigt, dann, dass ich sie nie betrügen könnte. Es geht einfach nicht. Trotzdem habe ich absolut kein Problem damit, wenn ich mal wieder Hormonstau habe, "massnahmen" zu ergreifen :zwinker:
    Auf "echte" Menschen kann ich mir ehrlich gesagt gar keinen schleudern, weil diese Persönichkeit haben, sobald ich den Charakter kenne, baue ich niemanden in meine sexuellen Phantasien ein, frag mich nicht, warum, aber das geht einfach nicht. Anders verhält es sich da schon bei meiner Freundin, die zu 90 % die Person ist, an die ich "dabei" denke :zwinker:
    Aber ab und zu muss man einfach mal schnell "was loswerden", und da kommen irgendwelche Bilder einfach ganz praktisch. Hattest Du nie eine sexuelle Phantasie, die nichts mit deinem Partner zu tun hatte?
    Ich finde, dieses kleine bisschen "Denkfreiheit" sollte in einer Partnerschaft erlaubt sein und auch kein Problem darstellen. Meine Freundin weiss, dass sie mir vertrauen kann, und ich vertraue ihr, und wenn sie ab und zu n paar Bilder von Brad Pitt anhimmeln würde, hätte ich da kein Problem mit, da ich weiss, wo ich bei ihr stehe.
    Ich muss die Bestätigung, "der einzige" für sie zu sein, nicht auch noch daraus ziehen, dass sie alle anderen Männer pfui findet. Ich bin sogar eher froh, dass sie hin und wieder einem Typen hinterherschaut, der gut aussieht, ich aber diesem "Vergleich" standhalte. Das ist doch vollkommen normal. Und sexuelle Phantasien bekommt jeder ganz von allein, ob er das jetzt will oder nicht. Die kann man niemandem verbieten.

    Und Du bist wohl auch so eine, daran sieht man mal wieder, dass ihr Weiber alle nen Sockenschuss habt :zwinker:
    ...merkst Du was? Genau, mit solch sauber recherchierten Argumenten kommen wir auch nicht weiter, das heizt nur die Stimmung an :zwinker:
    ...um nicht missverstanden zu werden : Das soll kein persönlicher Angriff sein.
    Ich kann Deine Meinung sogar teilweise nachvollziehen (die Freundin von mir gestern hat das hier und da schon ganz gut begründet), ich teile sie nur nicht :smile:

    Was ich schade finde, meine Freundin hat mal nen Playboy bei mir gefunden und sich davon eher inspiriert gefühlt :grin:
    Vielleicht solltest Du Dir noch einmal überlegen, ob Du solche Besitzansprüche an jemanden anmelden kannst, und ob so etwas wie "ich denke 24/7 nur noch an meinen Schatz und an niemand anderen" überhaupt machbar respektive erstrebenswert ist. Eine gute Beziehung sollte nicht krampfhaft darauf aufgebaut sein, dass der Partner nicht mal an Sex mit einem anderen DENKEN dürfte. Wie gesagt, meine Freundin hält einem "Vergleich" mit irgendwelchen Playboytussis jederzeit stand, und ich finde, es kann sogar das Sexualleben ein bisschen bereichern, wenn man sich die eine oder andere Idee bei der SB holt.

    wenn mene Freundin da wäre, bräuchte ich mir die auch nicht allein reinzuziehen. Meist kommt es aber gerade dann zur SB, wenn der Partner grad nicht in Reichweite ist :zwinker: Aber ich kann Dich beruhigen : Wir haben uns auch schon zusammen ein Filmchen angeschaut.
    (habe mich jetzt einfach mal mitangesprochen gefühlt, ich bitte darum, mir das nachzusehen :zwinker: )
     
    #9
    OnleinHein, 6 Dezember 2003
  10. El Katzo
    Gast
    0
    Soso, was bin ich doch für ein Dreckschwein von Kerl :bandit: :drool:

    Erhängen müßte man mich, ach was, viel zu harmlos! Den Sack auf die Tischplatte nageln müßte man mir !!! Dann würd mir das Wixen und Pornos gucken schon vergehen, gelle ?

    Wärs doch nur wieder 1960, nicht wahr ? Vom Onanieren wird man blind, und in der Schule kriegt man den Rohrstock auf die Finger, wenn man Scheiße macht.

    In welchem Kloster leben wir denn bitte ?

    Was ich für einer bin, das kannst doch du nicht beurteilen, nur wenn ich ein paar Sätze schreibe. Ich habe den Verdacht geäußert, daß sie ihn einengt, weils mir so vorkommt.

    Was du nicht weißt:

    - Meine Freundin steht auf ganz andere Spielereien
    - Sie steht auf Pornos und guckt sie auch mit mir zusammen, ich kann sie nur nicht alle rumliegen lassen
    - Ich erziehe seit jetzt knapp fünf Jahren den 9-jährigen Sohn meiner Freundin mit, was eine Schweinearbeit ist, weil er sehr problematisch ist
    - Ich ertrage sämtliche ihrer Macken aus ihrer (zugegeben schwierigen) Kindheit und helfe ihr dabei, sie zu kurieren
    - Sie weiß von den Bildern und den Pornos und hat absolut nix dagegen
    - Sie hat auch nix gegen wixen, ist sogar froh drum, daß ich nix verlange, wenn ihr Tag mal zu hart war (siehe stressiges Kind), sondern daß ich wixe
    - Ich ermögliche ihr einen Halbtagsjob, den sie auch will, weil sie nicht ganz zuhause sein will, damit sie sich um ein Kind kümmern kann, für dessen Existenz ich nichts kann
    - und noch tausend Sachen.

    Aber ich stimme dir zu. Bin schon ein Scheißkerl. Ich würd drüber lachen, wenns nicht so traurig wäre, daß es Frauen mit deiner Einstellung gibt.

    Für die ist der Mond nämlich noch nicht weit genug weg. Von da aus gibts nämlich noch Funkkontakt zur Erde, über den sie die Männer einengen und bevormunden können. Da wünscht man sich doch, daß wir 50 Jahre weiter wären und es Reisen in andere Sonnensysteme schon gäbe.

    Wäre meine Frau so, wie du dich hier anstellt, würd ich ihr ne einfache Fahrkarte zum nächsten Geburtstag schenken. Und gute Reise!
     
    #10
    El Katzo, 9 Dezember 2003
  11. El Katzo
    Gast
    0
    @OnlineHein:

    Und das unterschreib ich ! :drool:
     
    #11
    El Katzo, 9 Dezember 2003
  12. luckylu
    Gast
    0
    okok

    also erstmal danke das ihr mir alle geantwortet habt!

    Also um allgemein klar zu stellen!ich hab absolut nix gegen onanieren!!!
    und auch nicht gegen Fesselspiele,im gegenteil ich wäre nicht abgeneigt dazu!
    Aber es kann doch nicht sein das zwischen ihm und mir so gut wie gar nix läuft und er aber onaniert,klar es gehören zwei dazu,aber jegliche versuche von mir schlagen fehl!

    er ist angeblich zu gestresst durch job und die ganzen probleme die er sonnst noch hat!Aber grade duch sex vergisst man doch die probleme eine weile! und das er doch bedürftnisse hat seh ich dann ja!wieso dann nicht mit mir ausleben???

    in denen briefen,die ich dort gelesen hab,stand auch das er mich liebt und glücklich ist!das ist die andere seite aber wie kann ich auf dauer ohne richtigen sex glücklichsein!

    ja ok es ist vielleicht ein einengen und ich hatte am pc nichts zu suchen,aber wenn er mich doch schon anlügt,wer würde da nicht mistrauisch werden!

    und bilder ist ja ok,aber er hat mit den frauen auf den bildern auch kontakt,zumindest mit manchen!
     
    #12
    luckylu, 9 Dezember 2003
  13. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm OK luckylu, diese Informationen, die wir ja vorher nicht hatten, lässt die Sache natürlich in einem komplett anderen Licht erscheinen. In diesem Fall kann ich sogar ein bisschen nachvollziehen, dass Du Dir seinen PC mal angeschaut hast (Ursachenforschung? :zwinker: ), obwohl ich es immer noch nicht gutheisse (blöd formuliert, ich weiss :zwinker: )
    Es soll zwar angeblich Paare geben, die ohne Sex dauerhaft glücklich sind, aber ich halte das nicht gerade für erstrebenswert, also ...weiss ich auch nicht weiter :frown:
    Klar kannst Du weiter versuchen, ihn zu verführen, aber ich denke, wenn man(n) am Partner sexuell nicht interessiert ist, hilft der beste Verführversuch nichts. Das ist wohl eher dazu geeignet, bestehende Lust noch zu verstärken, nicht, sie generell zu schaffen. Aber ich weiss natürlich auch nicht, wie Deine Versuche aussehen :zwinker:
    Tut mir leid, aber da weiss ich ehrlich gesagt auch nicht weiter. Vielleicht hat er ein bisschen Angst, bei Dir was falsch zu machen? Oder fühlt sich bedrängt? Ich weiss ja nicht, WIE Du mit ihm über dieses Problem redest, oft macht einfach der Ton die Musik.
    Na ja, viel Glück auf jeden Fall
     
    #13
    OnleinHein, 9 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe Beziehung noch
Dampferin
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2016
10 Antworten
patti_oo1
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2016
6 Antworten
monibu19
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2016
3 Antworten