Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • xikitito
    xikitito (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2009
    #1

    Hilfe - Kontaklinse festgesaugt

    Hallo!
    Habe heute Vormittag meine Kontaklinsen reingemacht. Die rechte hat wieder rumgezickt wie die letzten Tage ->Ich hab voll verschwommen nur gesehen. Wollte sie dann rausholen und nochmal reinmachen, aber ich bekomme sie nicht mehr raus!!
    War dann 2h weg und habs jetzt nochmal versucht, aber es geht nicht!
    Die Kontaklinse hat sich festgesaugt, die lässt sich um keinen Millimeter verschieben.
    Nur wenn ich mit dem Fingernagel am Rand ansetze und mit viel Kraft zur Seite drücke, verschiebt sie sich ein klein wenig, flutscht aber gleich wieder zurück.

    Was soll ich nun machen?
    Das Auge ist natürlich Rot, künstliche Tränen hab ich schon ausprobiert..
    Ich bekomme langsam Panik.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Wiedermal ne Frage zu Kontaklinsen...
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    10 Januar 2009
    #2
    Erstmal ganz ruhig bleiben. Meine saugen sich auch fest aber ich dachte das ist normal ?
    Hast du harte oder weiche Linsen ?
    Ich nehme sie immer mit beiden Fingern raus indem ich die LInse zusammen schiebe.

    Wenn alles nichts hilft, hilft wohl nur der gang zum Optiker.
     
  • xikitito
    xikitito (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2009
    #3
    ICh habe weiche Kontaklinsen...
    Normalerweise nehm ich die Linsen auch problemlos raus mit zwei Fingern, habe die linke auch wieder raus, aber rechts... fehlanzeige..

    Gang zum Optiker? Es ist Wochenende..
    Werde wohl morgen früh ins Krankenhaus müssen.
     
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    10 Januar 2009
    #4
    Wieso erst morgen früh? Ich würde sofort gehen. Trage selber Kontaktlinsen und würde da nicht zu lange warten. Vllt reicht natürlich auch sich etwas zu entspannen, Augen zu, kühlen Lappen rauf und noch mal versuchen.

    Und wenn es dann immer noch nicht geht, würd ich sofort zum Krankenhaus.
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2009
    #5
    Fielmann oder Apollo (oder wie das heißt) müssten doch auch jetzt am Wochenende auf haben. Oder wohnst du zu weit entfernt? Mein Optiker hat bis 18h auf...

    Bist du sicher, dass schon zu ist?

    Versuche doch mal ganz feste die Linse zusammenzudrücken, also nicht so sachte... Hmmm....
     
  • Mephisto2001
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    1
    Single
    10 Januar 2009
    #6
    schnellste hilfe wäre wohl augenarzt oder spital!:zwinker:
    die werden dir helfen, wenn du es selber nicht kannst!

    lg Meph

    PS: hab selbst keine kontaktlinsen!
     
  • Starla
    Gast
    0
    10 Januar 2009
    #7
    Hast Du Kochsalzlösung? Massig ins Auge fließen lassen, Augen schließen und warten, bis die Linse beweglicher wird.
     
  • xikitito
    xikitito (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2009
    #8
    Danke, für eure Antworten.
    Optiker haben schon alle zu, haben nur bis 14 oder 16 Uhr offen :frown:
    Das mit der Kochsalzlösung hab ich auch schon versucht, also ich habe eben meinei Linsen-Aufbewahrungsflüssigkeit genommen. Was anderes hab ich net.

    Problem ist, ich muss nachher zur Bandprobe, müsste also heut Nacht gehen und da hab ihc keinen Fahrer.
    Feste zugedrückt hab ich auch schon. Da tut sich nix... Nur wenn ich mit dem Fingernagel an den Rand der Linse gehen, lässt die sich da ein wenig eindrücken, flutscht dann aber sofort wieder zurück. Köntte Unterdruck sein?
     
  • japanicww2
    Benutzer gesperrt
    399
    43
    5
    in einer Beziehung
    10 Januar 2009
    #9
    Bewegt sich die Linse auch nicht wenn du mit dem Finger draufdrückst und dann das Auge bewegst? Kann ich mir um ehrlich zu sein garnicht vorstellen. Am besten nochmal in aller Ruhe versuchen sie rauszumachen. Wie lange trägst du denn schon Kontaktlinsen?
     
  • xikitito
    xikitito (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2009
    #10
    Nein, bewegt sich überhaupt net.
    Ich trage seit 4 Jahren Linsen.
    Hab weiche Monatslinsen und dieses Paar erst seit ner Woche.
    Die rechte hat die letzten Tage schon rumgezickt, ich hab immer verschwommen gesehen und das Auge war trocken.

    Ich zweifel mittlerweile schon daran, ob die Linse überhaupt drin ist.
    Aber ich habe sie gegen 14 Uhr heute reingemacht und wollte die rechte dann gleich nochmal rausmachen weils verschwommen war, aber es ging da schon nicht.

    Mittlerweile seh ich auf dem rechten Auge so, als wenn gar keine Linse drin ist, aber ich spür sie.
    Sehen tu ich sie auch nicht eindeutig :what:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    10 Januar 2009
    #11
    Sicher, dass du die Linse spürst?
    Vielleicht ist die LInse kaputt. Ist mir auch mal passiert und dann hatte ich sozusagen 2 Teile. Ein Teil ging normal raus, das kleinere Stück war aber ein ziemliches Gefiesel.

    Hast du einen Vergrößerungsspiegel. Mit hellem Licht solltest du sehen, ob und was noch im Auge ist.
    Evtl. ist die Linse auch weit verrutscht, nach unten oder zur Seite. Das erzeugt ein unangenehmes Gefühl.
    Dann versuch, sie mit dem flachen Finger wieder nach vorne zu schieben.

    Ist blöd, aber bist du dir sicher, dass du sie nicht schon rausgenommen hast?
    Vielleicht ist sie dir gleich danach runtergefallen, sodass du es nicht richtig mitbekommen hast?

    Schau mit einem Spiegel noch mal ganz genau nach.
     
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.524
    198
    871
    Single
    10 Januar 2009
    #12
    Mach es doch einfach so: In größeren Städten -insbesondere in Einkaufszentren- haben die Optiker bis 20 Uhr auf, da in Einkaufszentren die Öffnungszeiten vereinheitlicht sind. Schau mal im Netz, wo Fielmann, Apollo usw. in ´nem Einkaufszenter sind, ruf da an und frage, ob du ´nen Optiker sprechen kannst, weil du ein Problem hast...

    Wenn du Glück hast, hat einer Zeit und gibt dir kostenfrei ´nen Tipp...
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    10 Januar 2009
    #13
    Das wollte ich auch gerade schreiben.

    Vielleicht ist die Linse durch das viele rumtun mit den Fingern verrutscht und ist jetzt irgendwo zusammengeknüllt. Alles schon erlebt...
    Und ich hatte das auch schonmal, dass das Auge irgendwie gereizt war und sich so angefühlt hat, als ob eine Kontaktlinse drin wäre, was aber nicht der Fall war.
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2009
    #14
    Ja, fahr doch einfach in die nächstgrößere Stadt?!

    Und bist du dir auch wirklich sicher, dass deine Linse in der Auge ist. Manchmal kann man sich echt dermaßen täuschen und die Linse ist schon die ganze Zeit draussen, anstatt drinnen. (ist mir schon geschehen :engel: )

    Ich trage selber auch Linsen und verstehe dein Problem.
    Aber das die absolut nicht rausging, hab ich noch nie erlebt. Das das mal schwieriger war schon. Ich hab dann mein Auge zu gemacht, ein bisschen auf dem Lid rumgerieben, dann versucht die Linse zu bewegen und dann hab ich´s auch rausbekommen...

    Wie ist denn der aktuelle Stand?

    LG
     
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    10 Januar 2009
    #15
    Gott, das kenn ich von meinem Freund. Als er mit Kontaktlinsen angefangen hat, hat er es irgendwie immer wieder geschafft, das sie im Endeffekt nicht auf dem Auge war sondern irgendwie "nach hinten" verrutscht ist. Das war immer ein Aufstand, die wieder zurück zu bekommen.
    Einmal ging es nicht, wir sind zum Optiker und die meinte: Da ist nichts.! :ratlos: Hallo, er spürte sie und sie lag auch nirgends rum, hatten ja extra gesucht.
    Sind dann also zum Augenarzt und als wir gewartet haben, hatte er plötzlich ein "kratzen" im Auge und dann war sie das. Hatten ja zum Glück den Behälter mit, weil wir sie da ja dann reinlegen wollten, sobald sie jemand rausgeholt hat. Vllt ist bei dir ja sowas ähnliches passiert?
     
  • MissMosher
    MissMosher (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    Single
    10 Januar 2009
    #16
    .. und wenn die draußen ist, auf jeden Fall mal auf Passgenauigkeit untersuchen lassen.. dass die so fest auf dem Auge klebt, kann nicht normal sein.
     
  • xikitito
    xikitito (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2009
    #17
    Also ich glaube langsam wirklich, dass ich die Linse gestern irgendwie verloren habe beim Fahrrad fahren.
    Das Auge fühlt sich mittlerweile fast wieder normal an, ich seh ganz normal.
    Ich werd morgen trotzdem zum Augenarzt gehen.
    Das Problem bei meinen Linsen ist, dass man sie wirklich kaum sieht, das macht mich ganz verrückt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste