Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe: Liebe ich sie noch oder ist es einfach nur die Trauer?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tux, 14 November 2009.

  1. tux
    tux
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    17
    Es ist kompliziert
    Hallo ihr Lieben,

    ich brauche eure Hilfe denn ich weiß gerade nicht mehr weiter.
    Wie ich hier geschrieben hab, habe ich mich vor 4 Monaten von meiner Ex getrennt: 1 Woche nach Beziehungs-Ende gleich neue Beziehung! Hilfe, ich weiß nicht weiter!
    wir waren 7 Jahre zusammen und vor 3 Monaten bin ich mit meiner neuen Freundin zusammen gekommen.

    Ich habe seit dem immer wieder Hochphasen in denen es mir gut geht und ich glücklich mit meiner Beziehung bin
    aber auch Tiefphasen, in denen ich zu tiefst deprimiert bin.

    Gerade habe ich so eine Tiefphase und irgendwie fühlt es sich heute schlimmer an als sonst.
    Denn ich habe zweifel an meiner neuen Beziehung. Zweifel ob ich meine Freundin überhaupt (noch) liebe
    und ob die Unterschiede zwischen uns evt unüberbrückbar sind.

    ODER

    Ob diese zweifel einfach nur durch die depressive Phase ausgelöst werden, ich meine Freundin doch liebe und wir uns eigentlich
    super ergänzen, aber ich es einfach nur aushalten muss bis ich die alte Beziehung endlich und endgültig überwunden habe.

    ich bin gerade total fertig...
     
    #1
    tux, 14 November 2009
  2. Mehow
    Gast
    0
    Hey, Tux
    du scheinst die Beziehung mit deiner Ex-Freundin noch nicht verarbeitet zu haben. Du warst 7 Jahre mit einer Frau zusammen und diese Zeit hat dich bestimmt stark emotional an sie gebunden. Es ist logischerweise schwer sich an einen neuen Partner einzulassen und zu gewöhnen. Vergleichst du deine Ex-Freundin eigentlich bewusst oder unbewusst mit deiner neuen Freundin? Offen oder in Gedanken?

    Du musst dir bewusst werden, dass du den Schlussstrich gezogen hast, weil du extrem unglücklich warst und keinen Sinn mehr in einer Beziehung gesehen hast. Löse dich auch gedanklich von deiner Ex-Freundin und lasse dich in der neuen Beziehung einfach mal fallen. Du sagst ja selbst, dass du auch Hochphasen mit ihr hast. Also solltest du herausfinden, durch was diese Phasen bei dir genau ausgelöst werden und diese dann verstärkt zu "provozieren".
     
    #2
    Mehow, 14 November 2009
  3. tux
    tux
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    103
    17
    Es ist kompliziert
    Danke für deine Antwort, Mehow!
    Ich denke ich vergleiche unbewusst. Mir fallen Dinge an meiner neuen Freundin auf die mich stören
    oder mir fremd sind und dann versuche ich mir klar zu machen wieso mich das stört und
    dann merke ich, dass es anders ist als bei meiner Ex.

    Ja ich bin sehr emotional an meiner Ex gebunden. Es ist aber viel mehr die Vertrautheit und Gewohnheit die diese Beziehung 7 Jahre zusammen gehalten hat.

    Ich würde mich so gerne Fallen lassen, aber ich weiß nicht wie das geht..
    Ich lese viel über "man muss damit abschließen" "sich fallen lassen" "sich lösen"
    Aber wie genau mache ich das denn? ich steh doch nicht morgens auf und
    denke: "so heute löse ich mich mal von meiner Ex und lass mich in meiner neuen Beziehung fallen"

    Ich versuche auch gerade herauszufinden wie ich aus dem Tal wieder rauskomme.. für gewöhnlich hilft es wenn ich mit jemandem darüber spreche oder wenn mir irgendwas bewusst wird. das passiert jedoch nicht auf knopfdruck.
    Was auch mal geholfen hat war ein netter kuschelabend, mit gemeinsamem Kochen und DVD gucken.
    Aber im Moment kann ich mir keinen Film vorstellen, auf den ich so richtig Lust hätte UND meine Freundin hat jeden Abend viel zu tun.. meist bis 10/11 Uhr und dann müssen wir schlafen weil dann um 6 wieder der wecker klingelt... Ich komm also auch gar nicht dazu mal etwas als Paar mit ihr zu machen bzw nur ganz selten (vielleicht 1x alle 2 Wochen). Sie ist zwar jeden Abend hier, aber mehr als Sex und kuscheln vor dem einschlafen ist nicht drin. Ich würde viel lieber wieder was mit ihr unternehmen! Schwimmen oder Kino! Aber dazu hat sie einfach keine Zeit.
    Ich merke gerade beim schreiben selbst auf was das hier raus läuft... Sie ist zwar da, aber durch ihre Arbeit komme ich einfach nicht dazu etwas mit ihr zu unternehmen. Um Spaß mit Ihr zu haben und auch um mal raus zu kommen. Stattdessen mache ich jeden Abend etwas alleine (auch wenn sie da ist). was meine Depression verstärkt.

    Was auch noch erschwerend hinzukommt: Sie ist sehr ruhig. Also sie redet nicht besonders viel, schreibt mir nicht so oft wenn sie mal nicht da ist und auch sonst reden wir kaum. Und wenn dann eigentlich mehr über die Arbeit als über andere Dinge. Das ist etwas womit ich nicht wirklich klar komme. UND das ganze geht von ihr aus! Ich hab sie schon darauf angesprochen aber da meinte sie nur, dass sie eben ruhig ist und nicht sehr viel redet (ich solle das so akzeptieren)... :frown: Sie ist eine Frau, sollte 10000 Wörter am Tag haben und eigentlich mir vorwerfen dass ich nicht über Gefühle reden kann, aber stattdessen redet sie selbst nicht über ihre Gefühle. (und weil ich eben über vergleichen geschrieben hab: ich bin das nicht gewohnt, weil meine Ex deutlich mehr geredet und auch über ihre Gefühle geredet hat)

    :frown: :frown: :frown:
     
    #3
    tux, 14 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe Liebe noch
Dampferin
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2016
10 Antworten
monibu19
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2016
3 Antworten
JonathanRea
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2016
1 Antworten