Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe, mein Freund machts sich dauernd selbst!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lucrezia, 29 Juli 2009.

  1. lucrezia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo zusammen,

    ich brauche dringend hilfe. gestern hat mir mein freund erzählt dass er es sich alle 2 tage!!!!! selber macht.
    ich bin total zusammengebrochen. nicht dass ich es nicht ok finden würde wenn er das ab und zu macht aber alle 2 tage?? wir feiern diese tage 3jähriges, wohnen seit 2 jahren zusammen und ich blöde kuh hab nie was gemerkt. dazu haben wir auch nicht wirklich oft sex, wenns gut läuft einmal in der woche aber eher alle 2 wochen, und es kommt auch mal vor dass es noch länger dauert. und ich bin immer diejenige die mehr sex will! ich mache es mir dann auch manchmal selber, sehe das aber nur als notnagel. außerdem habe ich mich dabei immer ein wenig schmutzig gefühlt weil ich dachte, dass ich den sex zu wichtig nehme und er da einfach mehr drüber steht, oder zu gestresst ist wegen arbeit und so...
    aber das?? er sagt das hätte nichts mit unsrem sex zu tun, aber ich glaube ihm das nicht, ich mein wie soll er den lust haben wenn er ja dauernd befriedigt ist??
    man, ich weine schon wieder, ich fühl mich so erniedrigt und dumm. da frage ich mich drei jahre warum wir nur so wenig sex haben, ob ich abnehmen soll oder mir die brüste machen soll oder sowas. ich weiß dass er mich liebt, und ich liebe ihn auch sehr aber es fühlt sich an als hätte er mich betrogen..
    als ich gestern dann geweint und getobt habe, meinte er er hat wohl ein psychisches problem und hat mich angemacht dass ich sein vertrauen nicht verdiene und nur auf ihm rumtrampel.
    also habe ich jetzt 2 probleme, er macht sichs selbst und ich ein schlechtes gewissen hab ich auch noch weil ich nicht drüber stehen kann.
    hilfe hilfe hilfe. ich weiß echt nicht was ich machen soll.

    :cry: bitte gebt mir einen rat, ich danke euch.
     
    #1
    lucrezia, 29 Juli 2009
  2. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    also mein eindruck ist, dass du wesentlich attraktiver rüberkommen würdest, wenn du nicht solch komische gedanken wie brüste machen lassen hättest und so. frauen ohne selbstbewusstsein, die nicht zu ihrem körper stehen, sich selber nicht toll finden, sind gleich erheblich weniger attraktiv.

    und ansonsten kann ich nur sagen, sogar für mich als frau sind sex und sb zwei völlig verschiedene dinge. ich kann mordsmässig lust auf sex haben, aber null bock auf sb, und genauso umgekehrt. und egal wieviel sex ich habe, ne gewisse menge sb bleibt immer dabei. die schwankt nichtmal wirklich :zwinker:

    genausogut könntest du versuchen eis und braten miteinander zu vergleichen - ist ja beides essen, nicht? aber eben trotzdem völlig verschieden...
     
    #2
    Nevery, 29 Juli 2009
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Isst du einen Apfel, wenn du eigentlich Lust auf Radfahren hast? :zwinker:

    Sex und SB sind 2 paar Schuhe, seine SB Angewohnheiten werden mit euren Sex wenig zu tun haben. Wenn du mehr Sex willst, rede mit ihm. Ihm eine Szene zu machen bringt dich allerdings nicht weiter.
     
    #3
    User 505, 29 Juli 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Du überlegst für einen Mann abzunehmen oder dir die Brüste machen zu lassen ? Dein Selbstbewusstsein und deine Selbstzufriedenheit scheint ziemlich im Arsch zu sein, also arbeite daran. Du wirst es ausstrahlen und attraktiver auf deinen Freund wirken, ganz ohne Diät und Operation.

    Für die meisten Menschen ist Selbstbefriedigung etwas Privates, d.h., dass es nichts mit dem Sex mit dem Partner zu tun hat. Dein Freund hat ja auch gesagt, dass seine Selbstbefriedigung nichts mit eurem Sexualleben zu tun hat, und wenn ich du wäre, dann würde ich ihm glauben, denn sonst fühlt er sich noch unnötig schuldig, obwohl es für viele Menschen der westlichen Welt normal ist, sich neben dem Sexualleben zu zweit noch selber zu befriedigen. Selbstbefriedigung ist kein Notnagel, du wertest Selbstbefriedigung ab und hälst sie für schmutzig, du hast ein falsches / verschobenes Verhältnis zu ihr / dir / deiner eigenen Sexualität. Selbstbefriedigung ist eine Form von Sexualität, Geschlechtsverkehr eine andere.
     
    #4
    xoxo, 29 Juli 2009
  5. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, du machst dich viel zu verrückt.
    Es ist ganz normal, dass Männer es sich nunmal etwas öfter selbst machen. Du solltest versuchen, das zu akzeptieren, auch wenn ich verstehen kann, dass dich das zwickt.
    Hast du ihn mal darauf angesprochen, warum er so wenig Sex mit dir will?
    Wie ist denn euer Sex so? Würdest du sagen, dass er gut ist? Ist er abwechslungsreich?
    Frag ihn doch mal, ob er was Neues ausprobieren möchte, oder verführ ihn mal auf eine Art und Weise, wie du es noch nie getan hast :zwinker:
     
    #5
    Hasipupsi, 29 Juli 2009
  6. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Ähh.... was ist daran schlimm??? :/
     
    #6
    luke.duke, 29 Juli 2009
  7. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Wenn du dir über sowas Gedanken machst kannst du keine ernsteren Probleme in der Beziehung haben.

    Wo ist denn dein Problem ? Er macht es sich doch nur selbst und betrügt dich nicht.
    Du redest ihm so unglaubliche Schuldgefühle ein wegen etwas was so was von natürlich und schön ist.
    Du solltest etwas mehr an Selbstbewusstsein zulegen.
     
    #7
    Pink Bunny, 29 Juli 2009
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Bei "alle zwei Stunden" könnte ich eher nachvollziehen, dass es Dich stört. Ich machs mir selbst meist täglich. Damit nehme ich meinem Freund "nichts weg" - Sex zu zweit und SB ergänzen sich, SB ist kein "Ersatz" für Sex. SB ist ein netter Snack zwischendurch, tut mir gut und sorgt für innere Balance und schnelleres Einschlafen.

    Das Problem ist nicht die Selbstbefriedigung Deines Freundes, sondern die Schlussfolgerungen, die Du daraus für Deine Beziehung und Deinen Stellenwert ziehst.

    Warum hast Du in den drei Jahren nur DICH gefragt, warum Ihr so wenig Sex habt? Hast Du ihm gesagt, dass Du häufiger Lust hast und öfter mit ihm Sex haben willst? Wär sinnvoll, bei Unzufriedenheit mit der Beziehung nicht allein zu grübeln, sondern das mit dem Partner zu bereden.
     
    #8
    User 20976, 29 Juli 2009
  9. Zantedeschia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    272
    43
    25
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Das liest man so oft (nicht nur hier) und jedes Mal frage ich mich: Wenn jemand eh schon das Gefühl hat nichts wert zu sein, was hilft es dann das demjenigen auch noch vorzuhalten? Dann fühlt man sich höchstens zusätzlich schlecht weil man zuwenig Selbstvertrauen hat... und das kann ja nun wahrlich nicht das Ziel sein, oder? Wenn es darum geht, der TS klar zu machen, dass ihr Problem durchaus auch mit ihren eigenen Gefühlen zu tun haben, okay, aber so als pauschale Aussage? Finde ich schwierig.

    Auch der Tipp daran zu arbeiten - lese ich auch öfter mal und kann mir nicht wirklich was darunter vorstellen. Klar kann ich mich jeden Morgen vor den Spiegel stellen und mir erzählen, was für ein Super-Mensch ich doch bin, aber das funktioniert auch nur für Leute, die sich selbst diese Botschaft auch abkaufen. Ansonsten kommt es doch darauf an, mit sich selbst ins Reine zu kommen - ein Prozess, der Zeit braucht und viel Auseinandersetzung mit sich selbst fordert. Und den man damit anfangen kann, dass man aufhört, sich selbst zu auch noch dafür zu geißeln, dass man zu wenig Selbstvertrauen hat.

    Außerdem ist das in diesem Fall sicher auch ein Kreislauf: Wenn sie immer Sex will und er nie, ist das wahrscheinlich nicht so förderlich für ihr Selbstwertgefühl... und fördert den Gedanken, dass es an ihr liegt, erst zu Tage. Selbstwertgefühl hängt immer auch an den Reaktionen der Umwelt, nie nur an einem selbst.
     
    #9
    Zantedeschia, 29 Juli 2009
  10. David88
    David88 (28)
    Benutzer gesperrt
    34
    0
    0
    Es ist kompliziert
    Ihr hab echt wenig Sex. Als es noch bei mir in der Beziehung geklapt hat jäten wir 3-4 am Tag und ham dann noch uns gegen seitig zugesehen oder Peting und ich hab's mir zusetzlich noch gemacht, jetzt wo ich kein Sex mehr mit meiner Freundin hab, mach ich's mir 6-7 am Tag und bin immer noch geil. Selbstbefriediegung ineiner Beziehung ist nur mal, aber wenig Sex nicht. Wen dein Freund es sich mal macht setz dich daneben und schau zu oder mach mit zeig ihn das du ihn begerst.
     
    #10
    David88, 29 Juli 2009
  11. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Du hast doch selbst gesagt das du es dir auch vorher so oft gemacht hast.
     
    #11
    Pink Bunny, 29 Juli 2009
  12. lucrezia
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    in einer Beziehung
    also erstmal: danke dass ihr geantrwortet habt!!

    dann: ich habe nichts gegen sb, er kann es von mir auch jeden tag machen - aber wieso schläft er nicht mit mir?
    ich will nämlich schon öfter sex, ich muss ihn teilweise anbetteln und daran erinnern dass wir wochenlang keinen sex hatten. das ist ja das was mich so wundert?!

    und daher auch die bemerkung mit den brüsten: stell dir vor du bist eine durchaus attraktive junge frau, die ihren freund um sex anbetteln muss, klar dass ich dann denke dass ich irgendwie unattraktiv bin.

    und er geht ja dann eben auch nicht auf meine bedürfnisse ein, da kann ich ihm ja doch sagen dass mich sowas dann verletzt. meint ihr nicht? ihr dürft nicht glauben dass ich sb verteufle oder so, wie gesagt,
    aber seit 3 jahren stell ich mir halt die frage, wieso schläft er so selten mit mir??
    und er hat immer gesagt: er ist halt nicht so ein sexueller mensch, oder zu fertig wegen arbeit und so...
    aber er ist ja anscheinend schon sehr sexuell, aber nicht mit mir...

    woran kann das liegen?
    unser sex, wenn wir denn welchen haben, ist immer toll und auch abwechslungsreich und ich bin auch für jeden spaß zu haben, aber irgendwas stimmt ja wohl nicht...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:30 -----------

    ps: also eigentlich ist mein prblem dann wohl nicht er macht's sich dauernd selbts sondern:

    'mein freund will keinen bzw nur sehr wenig sex mit mir.'

    das nagt einfach am selbstbewusstsein....
     
    #12
    lucrezia, 29 Juli 2009
  13. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Manchmal hat man auch keinen sex wenn man einfach scheiße drauf ist und ganz andere Probleme hat die einen beschäfftigen.
     
    #13
    Pink Bunny, 29 Juli 2009
  14. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Dass er keinen Sex will, das ist schon bedenklich. Denn offensichtlich hat er schon sexuelle Bedürfnisse, sonst würde er es sich auch nciht machen.
    Die Gründe können, wie immer, ganz vielfältig sein. Mangelnde Liebe, eine andere Frau, eine andere Sexualität, psychische Probleme fern von Sexualität, Probleme mit der eigenen Sexualität, besondere sexuelle Wünsche, die er sicht nicht traut, zu artikulieren...... etc etc.

    Sagt er den gar nichts, was dir einen Hinweis geben könnte?
     
    #14
    luke.duke, 29 Juli 2009
  15. lucrezia
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    in einer Beziehung
    pink bunny: ja klar, das kommt vor, aber er ist nicht ständig scheiße drauf, auch wenn er gut drauf ist haben wir keinen sex, dann trifft er sich mit freunden oder wir machen was anderes, aber er kommt zb nie auf die idee mich dann mal zu verführen, wenn er nicht gestresst ist, und dann kommt man zu dem pinkt wo man nen monat keinen sex hatte und ich sag ihm dass es mich stört und er scheints noch nicht mal zu vermissen...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:44 -----------

    luke duke:

    das ist es ja was mir sorgen macht: ist er vielleicht schwul und weiß es nicht? hat er doch eine andre? (- was ich nicht glaube, dazu hat er einfach keine zeit) ist er nur mit mir zusammen weil es razional logisch für ihn ist, weil ich gut in sein zukunftsbild passe?? sonstige sexuelle wünsche: wir probieren alles aus, ich hab es sogar schon anal mit ihm gemacht obwohl mir das sau weh tut und mir überhaupt keinen spaß macht... und sonst haben wir auch eine sehr offene beziehung in dem thema, dahcte ich zumindest, er weiß dass er mir alles sagen kann, ich würd auch alles tun, was er will.

    ich hab da auch schon viel getan udn gelernt was mir schwerfiel:

    ganz ehrlich: mein erstes mal, da war ich 15 - ich wurde vergewaltigt, und der typ hat mich sogar gezwungen ihm einen zu blasen.. also fiel es ir echt schwer daran, am blasen gefallen zu finden. aber ich hab das überwunden, vor allem für meinen freund, weil er es gerne hat...( inzwischen macht es mir auch spaß, also keine überwindung mehr)

    sollte ich ihn bitten professionelle hilfe zu suchen?? soll ich mit ihm zur paartherapie??

    Wieso verdammt will er mich nicht vögeln????
     
    #15
    lucrezia, 29 Juli 2009
  16. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Hm... Schwierig. Aber überstürz bitte nichts.

    Alles ist möglich!

    Redet er gar nicht richtig mit dir darüber?

    Vielleicht ist ihm zu sehr Routine eingekehrt. Kann das sein? Dass der Pepp fehlt, die Abwecchlsung, Spannung. Das kann schon ein ganz schöner Lusttöter sein!

    Krankheit/Hygiene sind weitere Möglichkeiten....

    Aber das ist, wie gesagt, sehr schwer aus der Distanz zu analysieren.

    Vielleicht hilft es, wenn du ihn irgendwie ein wenig reizen könnest, vielleicht eifersüchtig machst oder sowas!?
     
    #16
    luke.duke, 29 Juli 2009
  17. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Wow, ganz schlechte Idee. Der Schuss kann nach hinten losgehn wenn er nämlich denkt das sie ihn nicht mehr gut genug findet und deswegen mit anderen rummacht. Dann zieht er sich noch mehr zurück oder die Beziehung geht ganz den Bach runter.

    Sowieso eine pubertäre Methode.

    Wie siehts mit eventuellen Potenzproblemen aus ?
     
    #17
    Pink Bunny, 29 Juli 2009
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Die Antwort auf Deine PN auch hier, etwas ergänzt:
    Dass ihr mehr Sex haben MÜSST, weil es gut ist für die Beziehung, halt eich für den falschen Ansatz. Es gibt keine Verpflichtung für X-mal Sex pro Monat, damit eine Beziehung okay ist.
    Die "Sexfrequenz" ist eine individuelle Sache.

    Wenn Du mit dem Sexleben so unzufrieden bist und er auf Deine Wünsche nicht eingeht, dann ist die Frage, ob Du so unzufrieden bist, dass Du Dich trennen willst.
    Respektierst Du denn seine Bedürfnisse? Offensichtlich will er nicht so oft Sex wie Du. Das ist für Dich schade, aber willst Du, dass er mit Dir Sex hat, nur um Dir einen Gefallen zu tun, obwohl er auf Sex gerade keine Lust hat? Wie oft habt Ihr denn eigentlich Sex miteinander - und "wie"? Ist das eine Routinenummer oder genießt ihr den gemeinsamen Sex?

    Dass er nicht so oft Sex will wie Du wirst Du ihm jetzt vor, weil er sich gern alle paar Tage einen runterholt und Du Dir "betrogen" vorkommst. Nur ist eben SB was anderes als Sex. Klar gehts um sexuelle Lust - aber SB funktioniert anders und ist oft spontaner "Druckausgleich". Kleiner Snack zwischendurch.
    Von daher kann ich mir das mit dem Stress schon vorstellen, denn SB ist hervorragend geeignet, wenn es mich nach Entspannung verlangt.

    Die Vorstellung, dass Du ihm sagst, dass Du Sex willst, denn Ihr hattet ja schon seit Wochen keinen Sex mehr - das ist eher unsexy. Ich weiß nicht, wie das bei euch abläuft, aber das klingt so nach Pflicht...

    Von Eifersüchtigmachen und anderen Spielchen halte ich wenig.

    Wie siehts denn generell in Eurer Beziehung aus, was Romantik und Verliebtheit angeht? Wie viel unternehmt Ihr gezielt miteinander, was habt Ihr für gemeinsame Hobbys oder Aktivitäten? Manchmal hilft es, im Alltag sich kleine romantische zweisame Inselchen zu bauen und sich Zeit füreinander zu nehmen.
     
    #18
    User 20976, 29 Juli 2009
  19. lucrezia
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    in einer Beziehung
    das ist es ja, eigentlich haben wir eine ganz tolle beziehung, job-bedingt leiden die romantischen exkursionen natürlich, also versuche ich da ab und zu was zu arrangieren, aber von selbst kommt er zb nicht auf die idee mich mal zum essen einzuladen oder blumen mitzubringen, dass muss ich dann auch selber machen:

    schatzi kannst du mir bitte mal blumen mitbringen, das letzte mal ist schon über 6 monate her oder so..
    so ungefähr, aber das zeigt ja nur dass er nicht an mich denkt, nicht wirklich daran denkt was mir eine freude machen würde... ich dagegen bin schon bemüht, ich bring ihm oft kleinigkeiten mit, weil es geht ja nicht darum dass er jetzt ein vermögen für mich ausgibt, nur halt um mir zu zeigen dass er an mich denkt und nicht immer nur an die arbeit...

    und auch unser sex, wenn wir ihn haben ist immer toll und auch abwechslungsreich und alles, deswegen versteh ich ja nicht wo das problem ist...

    und natürlcih respektiere ich seine wünsche, dass er nicht so oft will, aber da kann er ja auch einmal in der woche meine wunsch respektieren und es mit mir machen oder nicht?

    das ist eben so komisch: er sagt dass er mich begehrt und unsern sex toll findet usw, aber mit mir schlafen tut er nicht...deswegen zweifel ich da an seiner aufrichtigkeit..
    und wie gesagt, ihr habt mir alle wirklich gut erklärt dass das sb thema keine große sache ist, aber ich denke ich bin eben deswegen so ausgeflippt weil wir eben sonst so wenig sex haben, also ich wegen ihm ein fast sexfreies leben führe, und die vorstellung wie er unter der dusche steht und es sich selber macht hat mir dann einfach einen tiefen stich versetzt... klar das sb stress abbaut, er sagt ja deswegen macht er das, aber in der früh sich einen wedeln, dann den ganzen tag arbeiten, wie soll da überhaupt lust bei ihm aufkommen?
    er denkt dabei an uns sagt er, also brauch er ja dann nicht mehr wirklich mit mir schlafen...
    so fühlt sich das enfach an...

    ich will definitiv nicht schluss machen, aber ich will dass er da ein bisschen mehr auf mich eingeht...auch meine wünsche respektiert - eifersuchtsspielchen werd ich nicht machen, aber würde eh nicht funtionieren, er würde sagen ich find eh nix besseres :zwinker:

    aber zb wenn mir ein mann auf der straße nachpfeift erzähl ich ihm das schon, und dann sagt er ja klar, weil ich eine sexy frau bin.. aber anscheinend bin ich halt eine sexy frau mit der er trotzdem nicht schlafen will...
     
    #19
    lucrezia, 29 Juli 2009
  20. David88
    David88 (28)
    Benutzer gesperrt
    34
    0
    0
    Es ist kompliziert
    Eine Paartherapier: kann nicht immer zum Erfolg führen es gibt viele Wege, wie:
    1. er findet es Scheise, 2. ihr findet eine Löhsung, 3.er verläst dich, was dann Scheiße ist!
    Oder du verführst ihn mal stripst für ihn, legst in nettes Filmchen ein, machst es dir dabei selbs und er schaut zu, du hast oben geschrieben das du mit ihn anal hattest, nehm ihn mal von hinten, oder steht er auf Fesselspiele, kämpf für deine Beziehung sei kreatiev. ps Kamasutra
     
    #20
    David88, 29 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe Freund machts
patti_oo1
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2016
6 Antworten
sabe
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Mai 2004
5 Antworten