Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    Verheiratet
    19 November 2007
    #1

    Hilfe mein Kreislauf macht nicht das was er soll

    Hallo zusammen,

    neuerdings hab ich arge Kreislaufbeschwerden.

    Mir entweicht sämtliche Farbe vorallem aus den Händen weswegen mich sogar meine Mutter schon angesprochen hat. DAnn wird mir meist schwindelig oder wenn es ganz hart kommt hab ich echt das Gefühl das ich gleich den Boden knutsche. Zum Glück war bis jetzt immer ne Sitzgelegenheit in der Nähe so das es bis jetzt noch nicht so weit gekommen ist.

    Samstag war es besonders schlimm. Da war ich einkaufen und in drei Läden ist mir 3 mal komisch geworden. Und auch als ich was gegessen hab hat das nicht lange geholfen.

    Kennt das irgendwer hier? Wenn ja, was macht ihr dagegen.
    Außer nicht mehr einkaufen zu gehen. :grin:
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    83
    Verheiratet
    19 November 2007
    #2
    Also du solltest deswegen unbedingt einen Arzt aufsuchen. Das ganze muss ja einen Grund haben...
    Bis dahin würde ich dir zu Koffeinhaltigen Getränken (Cola etc.) raten, die kurbeln den Kreislauf an :zwinker:
     
  • Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    218
    101
    0
    Verheiratet
    19 November 2007
    #3
    Vielleicht das ich nebenbei ein Kind kriege?

    Habs auch schon mit Traubenzucker probiert merke da aber keine Wirkung.

    Ich hab morgen sowieso einen Termin und da werde ich gleich mal nachfragen.
    Das tolle ist ja, das mein eher niedriger Blutdruck beim FA immer verrückt spielt und in höhe Spären steigt. :kopfschue
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    19 November 2007
    #4
    Bis morgen:

    - Langsam machen
    - keine schweren Sachen heben (was in der Schwangerschaft ja klar sein sollte)
    - nach Liegen oder Sitzen nicht sofort aufspringen, sondern langsam aufstehen, sich Zeit dabei lassen
    - genug trinken und essen (würde da auch zu süßen Sachen wie Cola oder gesüßten Tee raten)
    - am besten heute nicht heiß duschen
    - viel frische Luft (zb warm einpacken in Wohnung, aber Fenster offen)

    das wären jetzt mal meine Ideen :zwinker:

    Ich wünsche dir gute Besserung und eine schöne und komplikationsfreie Schwangerschaft.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    19 November 2007
    #5
    du musst in jedemfall zum arzt und es ihm auch sagen.
    wenn dein blutdruck in den keller geht isses nich gut für dich und schon mal gar nich gut fürs baby!!!
    du kannst tabletten dagegen bekommen
    vergiss auf keinen fall es anzusprechen morgen
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    19 November 2007
    #6
    Ich hatte das auch, mein Blutdruck war immer normal (nicht nur beim Termin)

    Bei mir lag das immer irgendwie an den Hormonen. Ich hatte schon immer Kreislaufprobleme, besonders als ich mit der Pille damals angefangen habe, dann als ich auf den Nuvaring gewechselt hatte und halt in der Schwangerschaft ganz extrem.
    Ich habe nicht mehr wirklich was alleine gemacht, nachdem ich einmal in lokalen Supermarkt auf dem Boden saß und ne Auszeit brauchte ;-)
    Danach war ich nurnoch mit meinem Mann zusammen einkaufen, das war auch gut so.
    Lass das morgen auf jeden Fall mal abklären, da dein Blutdruck beim Termin ja immer wegen der Aufregung (war das nicht so?) hoch ist, schau mal dass du wirklich alles so machst wie immer. Genauso frühstücken und so weiter.

    Solange schone dich und lass dich verwöhnen :smile:
     
  • SwEaThEaRt
    SwEaThEaRt (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    Single
    19 November 2007
    #7
    ich habe auch schon seit einigen jahren kreislaufprobleme, jedoch sind die mittlerweile nicht mehr so schlimm!

    - also wenn ich morgens schon was merke , dann gibts zum frühstück n glas cola (haben ja auch andere hier schon geschrieben)

    ich war auch bem arzt, der sollte das lieber untersuchen , sicher ist sicher.

    habe dann tropfen verschrieben bekommen, allerdings kann ich nicht sagen, ob die für schwangere geeignet sind, vllt kann dir der arzt sonst medikamente oder weitere tipps geben.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    20 November 2007
    #8
    Also Cola würde ich in der Schwangerschaft nicht mehr ganz so viel trinken, spätestens gegen Ende der Schwangerschaft merkt man das dann doch, wenn das Kind soviel Koffein bekommt :engel:

    Ich habe sehr viel Multivitaminsaft getrunken und was Sweetheart meint, dürften Korodin (heißen die so, ich glaube schon :ratlos: ) tropfen sein. Die sind in der Schwangerschaft erlaubt, ich habe die auch verschrieben bekommen, aber nie genommen. Mir gings auch so wieder gut, wenn ich mich etwas hingesetzt habe. Was nur NIE fehlen durfte, egal wo ich hin ging war ne Flasche zu Trinken. Nicht nur Wasser sondern was mit Geschmack (und Zucker :smile:).
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    20 November 2007
    #9
    Off-Topic:
    ach das kann ich so nich bestätigen
    ich hab fast nur pepsi getrunken in der SS.. und soweit war alles ok
    nur beim stillen sollte man es wirklich ganz lassen.. und jaaa.. in eistee is auch koffein (in den meisten jedenfalls):schuechte
    boah watt hatte ich da für zwei laaaange nächte mit dem wachen koffein-kind:cry:
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    20 November 2007
    #10
    Off-Topic:
    Ich denke mal, da reagiert auch jede Mama und jedes Kind anders drauf, oder? Ich hab auch viel Mezzo getrunken, aber gelegentlich habe ich es dann doch gemerkt
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste