Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hilfe...meine jugendliebe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von gyurimo, 23 Oktober 2007.

  1. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich
    vor zwei wochen traf ich meine erste große liebe wieder. ich war von meinem 13-21 lebensjahr mit ihm zusammen. ist ja schon ne weile her. mittlerweile war ich verheiratet und nun hab ich seid 5 jahren einen freund den ich über alles liebe.

    nun zur geschichte:
    vor etwas 2 wochen traf ich zufällig in der sparkasse meinen erste liebe wieder. wir plauderten ungefähr eine stunde und wir erzählten uns eigentlich nur ein paar belanglose dinge. ich erzählte ihm eigentlich nur das ich nicht mehr mit meinem mann zusammenlebe und umgezogen bin in einen anderen stadtteil. von meinem freund habe ich nix erzählt weil ich eigentlich der meinung bin das ich doch nicht jeden meine privaten liebesdinge erzählen muss. wir tauschten noch unsere messenger addis aus und seid dem tag schreiben wir uns. schreiben tun wir uns eigentlich garnichts privates sondern nur so über musik ( der ein oder andere titel wird mal hin und her geschickt), über meine tochter und hund. also wirklich nur ganz normales zeug. ich dachte mir ja nun weiter nix, denn ich schreibe mit einigen leuten egal ob männlein oder weiblein.
    gestern meinte er dann er müsste mir mal was sagen. und gestern abend kam dann der hammer.
    " ich kann nicht mehr schlafen ich kann nichts mehr essen, jede sekunde denke ich nur noch an dich, ich werde noch verrückt wegen dir".
    ich hab vor schreck gleich den compi ausgeschalten weil es mir die sprache verschlagen hat. ich möchte ja den kontakt garnicht abbrechen weil er mir ja zu einem gutem kumpel geworden ist in den zwei wochen wo wir uns schreiben. nur ich möchte ja nix mehr von ihm. könnte es mir im leben nicht mehr vorstellen mit ihm. wir hatten damals unsere zeit.

    so nun meine frage. ich weis garnicht wie ich mich verhalten soll. soll ich ihm knallhart sagen das er sich keine hoffnung machen brauch? ich möchte den kontakt ja nicht einfach abbrechen, aber dieses geständnis macht irgendwie alles kaputt. ich möchte ihm nicht weh tun. vorallem wie kann denn das sein, das er mich nach so langer zeit wieder liebt oder verknallt ist wie sau???
    fragen über fragen.
     
    #1
    gyurimo, 23 Oktober 2007
  2. :ratlos:
    und eine gescheiterte ehe ist kein "privates liebesding"?
    irgendwie bist du alles andere als konsequent, wenn du davon erzählst, kannst du doch auch vom neuen freund erzählen. andernfalls geht doch jeder normal denkende mensch davon aus, dass du danach niemand neues kennen gelernt hast...

    naja, und hinhalten musst du ihn jetzt nicht. sag ihm was sache ist, alles andere wäre unfug und vor allem unfair!
     
    #2
    hero in a dream, 23 Oktober 2007
  3. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das denke ich auch. Wieso erzählst du von deiner Ehe, aber nicht vom neuen Freund? Das klingt schon nach einem Hintergedanken deinerseits. So musste er doch davon ausgehen, dass du solo bist.
     
    #3
    User 18889, 23 Oktober 2007
  4. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das ich vom mann getrennt bin das hab ich ja erzählt weil er mich danach fragte was der thilo macht, weil er ihn ja kannte. was soll ich da für hintergedanken haben wenn ich nicht gleich jedem dem ich treffe dann erzähle " hey ich hab aber nen neuen freund". ich geh doch nicht davon aus,das männer die ich unterwegs mal treffe aus früheren zeiten dann von mir was wollen.
     
    #4
    gyurimo, 23 Oktober 2007
  5. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dass du es ihm nicht gleich gesagt hast, da kann ich deine Argumentation schon nachvollziehen, inbesondere wenn er nach deinem Mann gefragt hat. Aber jetzt wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als ihm klar zu sagen dass du vergeben bist und du es nur aus freundschaftlicher Sicht schön fandest mit ihm wieder Kontakt zu haben.
     
    #5
    Chielo, 23 Oktober 2007
  6. *Gelini*
    *Gelini* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    1
    nicht angegeben
    Genau :smile:
     
    #6
    *Gelini*, 23 Oktober 2007
  7. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ chielo

    ja natürlich werde ich es ihm sagen, das ich vergeben bin und das er sich keine hoffnungen machen brauch. das ist kein thema.
    nur weis ich garnicht wie ich hier noch unbefangen mit ihm schreiben kann und ob überhaupt noch.
    natürlich muss ich erstmal abwarten wie er reagiert.
    ich habe noch nie einen korb bekommen in meinem leben. also die männer in die ich mich verliebt hatte, die wollten mich auch.
    ich kann also nicht aus erfahrung sprechen wie es ist, wenn man jemanden seine liebe gesteht und gesagt bekommt das man keine gefühle hat.
    sollte ich mich lieber rar machen damit er mich vergisst? eigentlich wollte ich schon gern mit ihm so schreiben auf freundschaftlicher basis. aber ob das gut geht?
     
    #7
    gyurimo, 23 Oktober 2007
  8. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Achso, da hatte ich deine Frage falsch verstanden.

    Allerdings kann man das wohl nicht allgemein sagen, letztendlich kannst du nur abwarten wie er reagiert. Ich würde ihn aber danach nicht ständig anschreiben, sondern eher mal abwarten. Vielleicht kannst du ihm sagen dass du sehr gerne weiter den rein freundschaftlichen Kontakt möchtest, aber ihm die Entscheidung überlässt ob er das auch möchte und dann kann er sich überlegen ob er sich wieder bei dir meldet oder ob er lieber Abstand will.
     
    #8
    Chielo, 23 Oktober 2007
  9. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Hinterdenke dich nicht so "fraulich".
    Männer sind einfach, sehr einfach.

    *holzhammer raushol*
    Erst einmal klar sagen: Bin vergeben - will nix von dir !
    Dann: Wenn du damit leben kannst, dann können wir ja so weiter machen - wenn nicht - Kontaktabbruch.
    Punkt. Fertig. Und bitte kein "Weichspüler" dabei.
    *holzhammer weg*

    Und an seiner Reaktion wirst du ja merken, was passiert.
     
    #9
    waschbär2, 23 Oktober 2007
  10. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ waschbär

    ja da werde ich den holzhammer mal rausholen. ich hoffe es geht alles gut. wäre schade um den kontakt aber wenns nicht anders geht:geknickt:
     
    #10
    gyurimo, 23 Oktober 2007
  11. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Siehst du eine Alternative ?

    Ich war zwar meistens auf der "anderen Seite" gestanden, aber ich hatte lieber den Holzhammer als den "langsamen Tod".
     
    #11
    waschbär2, 23 Oktober 2007
  12. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich

    "langsamer tod" der ausdruck gefällt mir:zwinker:
     
    #12
    gyurimo, 23 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hilfe jugendliebe
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten
Dampferin
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2016
10 Antworten
PhlegmatischER
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Oktober 2005
3 Antworten