Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe!!Meine Ma hat Stress mit meinem Freund!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BlackAngel2810, 14 April 2005.

  1. Hi Leute
    Ich muss mal dringend was loswerden .Es geht um meine Ma und meinen Freund.Also wir sind am 28.ein halbes Jahr zusammen und er ist eigentlich häufiger bei mir als ich bei ihm,weil bei ihm öfters wer reinkommt.Jetzt habe ich in der Schule etwas schlechte Noten geschrieben und durfte ihn darum nur zweimal die Woche sehen.Ich hatte meinem Freund das schon gesagt,aber meine Ma auch nochmal als er bei mir war.Ihn hat das dann nicht so interessiert,weil er es ja schon wusste und hat nur gesagt mhm und ist weitergegangen.So ,da hat sich meine Mutter dann drüber aufgeregt.Dann war einmal meine Oma (mütterlicherseits) und die beste Freundin meiner Ma da und die haben im Wohnzimmer gesessen.Als dann mein Freund kam um auf die Toilette zu gehen ging er vorbei und meinte "Kriegsrat?" (aber nur im Scherz) .Das hat dann auch wieder alle aufgeregt.Später hat meine Mama mir das dann gesagt und auch das er so oft bei mir ist und das er sich durchfüttern ließe.So und weil ich keine Geheimnisse vor ihm habe ,hab ich ihm das gesagt.Er hat sich dann über den Kommi von meiner Ma aufgeregt und weigert sich jetzt zu mir zu kommen.Manchmal lässt er auch Sprüche ab wie "ja ich kann bei euch ja nicht auf Toilette,das kostet ja"Ich habe auch schon einige male mit ihm darüber diskutiert,weil meine Ma das so gemeint hat das er halt oft da ist und sich wohlfühlt bei uns.Ich bin jetzt etwas ratlos,weil ich weiß sie hat ihn gerne und sagt in ihrer Wut oft Dinge die sie zum Schluss gar nicht so meint.Ich finde es nur recht doof das er jetzt beukotiert zu mir zu kommen .Habt ihr nen Rat für mich?
     
    #1
    BlackAngel2810, 14 April 2005
  2. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Am besten bekommst du deinen Freund dazu, dass sich bei deiner Mutter entschuldigt und einfach sagt, er habe sich etwas kindisch benommen. Dann hat er bei ihr gleich nen Stein im Brett.
    Ihr Mädels bekommt uns Jungs doch eh zu allem, was ihr wollt...
     
    #2
    Touchdown, 14 April 2005
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    thema durchfüttern: geht wohl kaum nur ums geld, oder?

    dann wärs ne idee, dass dein freund, falls er das nicht schon tut, mal ein bisschen mithilft. abspülen, den tisch decken oder abräumen. also nicht nur "nehmen" und sich wie ein gast bedienen lassen. außerdem ggf. öfter mal danke sagen, fragen, bevor er sich was zu essen nimmt. einfach höflicher sein, also grüßen, wenn "fremde" leute im wohnzimmer sind. etwas mehr respekt. das könnte die atmosphäre bessern. es zeigt, dass er sich bemüht und zu schätzen weiß, dass er oft in deinem elternhaus sein kann, ohne dass deine mutter ständig reinkommt.

    wie verhältst du dich denn, wenn du bei ihm bist?

    und ihm erklären, dass deine mutter halt seinen humor nicht so wirklich teilt. aber eigentlich nichts gegen ihn hat.

    fänds auch sinnvoll, wenn er für seinen kommentar "kriegsrat" um entschuldigung bittet und erklärt, dass es humorvoll gemeint war, aber wohl in der situation unpassend.

    wenn er das derzeit nicht einsieht, dann soll er halt erstmal schmollen. wie lang ist das denn so, dass er besuche bei dir boykottiert? erst ein paar tage?
     
    #3
    User 20976, 14 April 2005
  4. Erst ein paar Tage.Ich weiß ja auch das es ihm bei mir gefällt sonst würde er mir das sagen.Er futtert sich ja nicht voll oder so.ich weiß auch nicht genau was meine Mama meint .Ich halte das nur langsam nicht mehr au.Ih ilnschleßlch auch bei mir haben und mich nicht nur bei ihm oder in der Stadt treffen...Könnt ihr das verstehen?
     
    #4
    BlackAngel2810, 15 April 2005
  5. DizzyWizzy
    Gast
    0
    Ich denke, dass dein Freund jetzt etwas Angst hat noch zu euch zu kommen. Ich würd es allerdings auch etwas unangenehm finden, wenn die halbe Familie meint, dass ich mich irgendwo anders durchfüttern lasse. Meiner Meinung nach sind beide an der jetzigen Situation Schuld und am besten wäre deshalb, dass sie sich mal darüber unterhalten. Wenn er jetzt nicht mehr zu euch kommt, dann ist das einfach nur kindisch und lächerlich. Das wird das Problem auch nicht lösen, sondern eher nur schlimmer machen. Also sag ihm, dass er zu dir kommen soll. Deine Mum ganz lieb grüßen soll und dann vielleicht noch dazu sagen, dass der Spruch letztens nur aus Spaß gemeint war, aber er nun eingesehen hat, dass er unangebracht war. Vielleicht auch noch ein "tut mir Leid" .. dann müsste aber von deiner Mum auch so etwas kommen und die ganze Situation wär doch geklärt!
    Er könnte sich auch etwas netter gegenüber Fremden in eurem Haus verhalten. Die Leute grüßen, anstatt provokative (für ihn humorvolle) Sprüche abzulassen .. ich denke, dass es deine Familie in so einem Moment provoziert. Jaja .. da muss man sich halt mal zusammenreißen. Würd an deiner Stelle es jetzt aber nicht mitmachen, dass du nur noch zu ihm gehst oder ihr euch woanders trefft. Das sollen deine Mum und dein Freund mal schön klären, weil im Kindergarten seid ihr ja wohl nicht mehr. Eine kleine Entschuldigung und ein nettes Gespräch + Verhalten gegenüber deiner Familie (+ Gäste) etwas ändern und das ganze passt doch! Eventuell auch mal mithelfen, wenn er wirklich oft bei euch mitisst u.s.w. :zwinker:
     
    #5
    DizzyWizzy, 15 April 2005
  6. Mich verletzt das einfach .diese ganze Situation mit meiner Ma und meinem Freund.sie meinte das waas sie gesagt hat ja auch nicht böse,aber ich will ihn doch bei mir haben ,aber wenn ich sage komm zu mir blockt er das ab.er versucht durch alles zu vermeiden sich bei mirmblicken zu lassen und das tut mir weh,weil ichj immer gedacht habe ich wär ihm wichiger als son scheiß konflikt.ich meine wäre es umgekert würde ich auch dahin gehen.ich würde alles machen damit ich ihn so oft sehen kann wie möglich.... :cry: :cry: :cry:
     
    #6
    BlackAngel2810, 15 April 2005
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    na mädel, schnapp dir den burschen und mach ihm klar, dass deine mutter blöd reagiert hat. ihn aber sonst schon mag und auch weiter will, dass er dich besucht. dass sein schmollen ziemlich kindisch ist und dich traurig macht. warum lasst ihr zu, dass so was zwischen euch steht?

    wenn er bei dir war, hat er dann mal mitgeholfen? oder nicht?

    rest: siehe weiter oben, mein vorschlag zum thema höflichkeit und respekt:

    dann wärs ne idee, dass dein freund, falls er das nicht schon tut, mal ein bisschen mithilft. abspülen, den tisch decken oder abräumen. also nicht nur "nehmen" und sich wie ein gast bedienen lassen. außerdem ggf. öfter mal danke sagen, fragen, bevor er sich was zu essen nimmt oder fernseher einschaltet oder sonstwas.

    einfach etwas höflicher sein, also grüßen, wenn "fremde" leute im wohnzimmer sind. etwas mehr respekt. das könnte die atmosphäre bessern. es zeigt, dass er sich bemüht und zu schätzen weiß, dass er oft in deinem elternhaus sein kann, ohne dass deine mutter ständig reinkommt.

    wie verhältst du dich denn, wenn du bei ihm bist?


    und ihm erklären, dass deine mutter halt seinen humor nicht so wirklich teilt. aber eigentlich nichts gegen ihn hat.

    fänds auch sinnvoll, wenn er für seinen kommentar "kriegsrat" um entschuldigung bittet und erklärt, dass es humorvoll gemeint war, aber wohl in der situation unpassend.
     
    #7
    User 20976, 16 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe hat Stress
Catanese_Taylor
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2013
13 Antworten
moz1993
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2012
14 Antworten
MaxiKing
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Januar 2011
5 Antworten