Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

HILFE - meine tage sind viel stärker!!!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von daniela0676, 1 Juni 2004.

  1. daniela0676
    0
    Hi!

    Ich nehme seit 2 Monaten die Valette und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Meine Haut wurde besser, ich hab nicht zugenommen, lust auf Sex ist da ect. Das einzige was totaler Horror wurde, sind meine Tage :-(

    Ich leide seit der Valette unter Bauchschmerzen und meine Tage sind 4 Tage sehr stark. und nochmals 4 Tage mittel/leicht. Früher hatte ich meine Tage nie so schlimm. Mir kommt vor als verliere ich viel mehr Blut als früher OHNE Pille.

    Die Valette ist meine erste Pille und anfangs dachte ich es sei wegen der Umstellung, dass meine Tage so stark wurden - ABER NEIN: jetzt hab ich es schon zum 2. Mal das ich so schlimm meine Periode bekommen habe.

    Ich bin verzweifelt und WEIß NICHT WOHER DAS PLÖTZLICH KOMMT, weil mein FA sagte das durch die Valette meine Tage viel leichter, kürzer und schmerzfrei werden!!!!!! Soll ich die Valette noch ein paar Monate probieren ob es sich noch "einpendelt" oder gleich absetzen und eine neue Pille nehmen? Wenn ja - WELCHE?

    Und was mich verrückt macht ist WIESO das jetzt durch die Valette kommt. Ist sie zu HOCH oder zu NIEDRIG dosiert? Sonst gehts mir ja prima mit Haut, Gewicht usw. Aber überall hört man nur das GEGENTEIL "durch die Pille bekommt man viel leichtere und kürzere Tage"

    HILFE!!!!
     
    #1
    daniela0676, 1 Juni 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Ich würde die Valette erst einmal noch ein paar Monate weiternehmen ... 2 Monate Einnahmezeit ist nicht wirklich viel, so dass sich das wirklich noch einpendeln kann. Solltest du die Pille dennoch wechseln wollen, wird dir dein FA sagen, welche am besten geeignet ist ... nur weil Pille XY bei Frau A sehr gut verträglich ist, muss das bei Frau B noch lange nicht so sein. Jede Frau reagiert nunmal anders auf die verschiedenen Pillen ... da muss man sich mehr oder weniger durchprobieren :smile:

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 1 Juni 2004
  3. daniela0676
    0
    verstehe

    das mit der Pille. Ja, das wird sicher der FA wissen.

    Was mich nur noch mehr verrückt macht ist WIESO ich meine Tage so stark durch die Valette habe. Irgendwas muss da ja die Ursache sein? Hat irgendjemand vielleicht ähnliche Erfahrungen oder Tipps? *verzweifelt bin*

    Falls es an der dosierung liegt, wäre die starke Blutung eher ein Zeichen dafür, dass sie ZU HOCH oder eher ZU NIEDRIG dosiert ist? Kann man bei zu niedrig dosiert schwanger werden ? *schock*
    Was nur noch komisch ist, dass ich meine Tage früher OHNE PILLE niemals so stark hatte wie jetzt. Und bis auf die "unerträglichen" Tage gehts mir mit der Valette ja prima *seufz*
     
    #3
    daniela0676, 1 Juni 2004
  4. Lita
    Gast
    0
    Ich nehm die Valette auch seit März und hatte am Anfang auch noch ziemliche Bauchschmerzen, die waren genauso heftig wie ohne Pille. Beim vorletzten Mal tat's auch noch ziemlich weh, aber nur am ersten Tag.
    Ich denke auch, dass du die Pille noch'n bissel länger nehmen mußt, bis sich dein Körper darauf eingestellt hat.
    Aber wenn du wirklich Gewissheit haben willst, dann mußt du deinen FA fragen. Der kann dir sicher eine Lösung anbieten.
     
    #4
    Lita, 1 Juni 2004
  5. daniela0676
    0
    danke

    für deine antwort. das beruhigt mich, denn vielleicht liegt alles wirklich nur an der umstellung *hoff*
     
    #5
    daniela0676, 1 Juni 2004
  6. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Ich hab vor drei Monaten von der Pille auf den Nuvaring gewechselt. Mit der Pille hatte ihc nie Probleme mit Regelschmerzen oder so, aber seit ich den Nuvaring hab, habe ich am ersten Tag der Periode wieder Schmerzen.....ich hoffe das pendelt sich auch noch bisschen ein.
     
    #6
    Deufelinsche, 1 Juni 2004
  7. crazygirl1985
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    Verlobt
    ich würde die pille wechseln. wenn es jetzt schon zweimal so war, wird es sich bestimmt nicht so schnell ändern.

    ich würde dir die leios empfehlen. die nehme ich auch und damit hatte ich noch nie probleme. sie ist auch nicht so hoch dosiert. :zwinker:
     
    #7
    crazygirl1985, 1 Juni 2004
  8. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    @crazygirl

    Sie nimmt die Pille erst seit zwei Monaten. Da wechselt man doch net sofort ... der Körper braucht Zeit, um sich umzustellen ... wenn man bei jeder Pille so schnell wechseln würde, weil am Anfang eventuelle Nebenwirkungen auftreten, würde man nicht wirklich lange bei einer Pille bleiben ... denn dass am Anfang keine Nebenwirkungen auftreten ist eher selten.

    Juvia
     
    #8
    User 1539, 1 Juni 2004
  9. crazygirl1985
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    Verlobt
    @ juvia: achso, wusste ich nicht. :schuechte ich hatte am anfang gar keine nebenwirkungen. bei mir hat alles super geklappt. :gluecklic
     
    #9
    crazygirl1985, 1 Juni 2004
  10. daniela0676
    0
    also

    denkt ihr das alles noch im bereich des "normalen einpendelns" liegt? das sich meine tage später bessern werden? und nun soll ich einfach mal einige monate abwarten?...mhm.. viel anderes bleibt mir ja eh nicht übrig :-/
     
    #10
    daniela0676, 1 Juni 2004
  11. Tigerlady1985
    0
    Ich habe mit 12 meine Tage das erste mal bekommen, aber hatte sie echt stark immer gehabt. Meine Tage haben 8 Tage angehalten und immer bei dein 31 Tag sind sie gekommen, das war mein Rhytmus gewesen und hat sich so bei mir eingestellt. Ich habe von den Frauenartzt eine schmerztablette bekommen für die Tage, die aber gar nicht gewirkt haben.
    Es waren wierklich hölliesche schmerzen, dass ich aus schmerzen gar nicht mehr laufen konnte. Mit 14J waren sie so extrem das ich gar nicht zur Schule ging als ich meine Tage hatte, darauf musste ich zum Frauenartzt.
    Bei mir wurde eine Zyste am rechten Eierstock festgestellt, die so groß war wie ein Tennisball. Ich lag eine Woche dafür in Krankenhaus.
    Danach wo ich wieder meine Tage bekam waren sie immer noch so stark und schmerzvoll. Ging wieder zum Frauenartzt und habe die Vallette bekommen.
    Seitdem ich sie nehme kriege ich keine Zyste mehr und habe mal 4 Tage, 6 Tage oder sogar manchmal 2 Tage meine Blutungen. Außerdem wurde meine Akne weniger.
    Wenn ich die Valette absetzen würde, dann würde ich wieder Akne bekommen und eine Zyste.
    Die Valette ist eine Pile, die nicht zu hoch dosiert ist und zählt zu die Pile, die meistens von Frauenartzt verschrieben wird.
    Durch die Valette brauchst du nach der Packung 8 Tage pause machen und beginnst wieder von neu. Aber es gibt auch Pilen, wo du eventuell länger Pause machst oder die ganze zeit ohne stop durch nimmst.
    Zu deine Beschreibung würde ich erst mal mich durch schecken lassen und die nebenwierkung der Pile mal überprüfen.
    Aber du solltest Wissen das es nun mal Frauen gibt, wie ich die ihre strarken Blutungen haben...... trotz mit valette habe ich die ersten 2 tage hölliesche schmerzen und laufe aus wie sonst noch was....... Ich mag es dabei wenn mein Freund seine heiße Hand an meinem Unterleib hällt oder ich nehme manchmal eine Wärmflasche .
    Es gibt sogar welche die sind in der Meinung mit kälte kann man am besten die schmerzen beseitigen.
    Außerdem bin ich in der meinung, das dein Körper wohl noch ein pendeln muss und es ist immer unterschiedlich wie lange deine Tage sind ist bei mir auch so.
    Es kann auch sogar vorkommen, wenn du grade vor 14 tage deine Blutung hattest, aber da du in einem warmen gebiet urlaub machst wie z.b. Spanien, dass deine Tage sogar um par tage ode sogar schon eine woche früher eintreten kann durch den Klima wegsel und eventuell dafür kürzer sind.
     
    #11
    Tigerlady1985, 1 Juni 2004
  12. Tigerlady1985
    0
    achja ich habe noch was vergessen zu sagen es gibt sogar eine Pile, die ist aber etwas hoch dosiert, die nimmst du jeden tag ein ohne Pause bist dadurch verhütet und kriegst deine tage nicht.
    Wenn du dies verträgst kannst du sogar ein Stächen aus probierne und es unter der haut ein setzten .... ich galube muss etwa nach 1J gewegselt werden ... auch da bekommst du deine Tage nicht.
    Doch das beste lass dich vonFrauneartzt über thema verhütung beraten
     
    #12
    Tigerlady1985, 1 Juni 2004
  13. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Ich hatte früher starke Regelschmerzen. Als ich dann die Pille verschrieben bekommen habe, wurde das besser, auch mit der Valette. Es gab aber eine Pille, die Trisiston, durch die ich schon in den ersten Einnahmetagen Unterleibsschmerzen bekommen habe. Es stellte sich dann heraus, dass sich durch diese Pille die Eierstöcke vergrößert hatten und sich eine Zyste gebildet hatte. Ich musste die Einnahme sofort abbrechen.
    Ich würde Dir schon empfehlen, Dein Problem beim Frauenarzt abklären zu lassen, sicher ist sicher.
     
    #13
    Kathi1980, 2 Juni 2004
  14. Spleen
    Gast
    0
    Ich nehme die Valette seit fast zwei Jahren und ich weiss noch, dass meine Blutung in der Anfangszeit auch anders war, länger und etc. Es hat sich aber mit der Zeit gelegt, mittlerweile hab ich meine Periode höhstens noch vier bis fünf Tage und auch kaum Schmerzen. Ich hab auch andere Freundinnen, die die Valette nehmen und bei ihnen war es ähnlich. Ist aber wahrscheinlich dennoch von Frau zu Frau verschieden. Also wenn es dich zu stark stört, solltest du zum Frauenarzt ansosten kann ich dir nach meiner Erfahrung nur raten noch zu warten und meist stellt sich dann automatisch ein normaler Rhytmus ein und die Tage werden auch erträglicher.
     
    #14
    Spleen, 2 Juni 2004
  15. daniela0676
    0
    @spleen

    hey, dass klingt ähnlich wie bei mir. ich hoffe sehr das sich meine Tage auch noch einpendeln werden. Weil wenn die immer so schrecklich lang und schmerzhaft bleiben werde ich die Valette absetzen.
    Würdest du mir noch verraten wie lange das bei dir dauerte, bis deine Tage kürzer wurden? Wäre interessant zu wissen ;-)
     
    #15
    daniela0676, 3 Juni 2004
  16. daniela0676
    0
    @ALL

    Ich nehme die Valette jetzt im dritten Monat und würde meine Tage genau im Urlaub wieder bekommen. Nachdem sie ja so stark waren würde ich sie eventuell verschieben.

    Meine Fragen:
    *Wäre es okay wenn ich meine Tage "schon" verschiebe?
    *Kann es sein das meine Regel durch das unterdrücken(weiternehmen der Pille) später NOCH SCHLIMMER werden durch das "aufstauen"? oder ist die Regel immer gleich, egal wie lange man verschiebt?
    *Wie lange verschiebt man normalerweise? Solange bis man die 2. Pillenpackung durchgenommen hat, also 21 Tage und nochmal 21 Tage?
    *Oder nimmt man die zb 2 Wochen weiter (bis man halt vom Urlaub zurück ist) und macht dann 7-tägige Pause?
    *Was würde man mit den restlichen 14 Pillen machen, wenn man genau in der Mitte der 2. Packung die 7-tägige Pause macht und danach einen neuen Zyklus beginnt?
     
    #16
    daniela0676, 3 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - HILFE tage viel
Elli.3005
Aufklärung & Verhütung Forum
11 August 2015
12 Antworten