Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe! Notebookkauf

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Mondmann, 30 März 2006.

  1. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Hallo ich brauch eure Hilfe.

    ich habe mich dafür entschieden einen laptop zu kaufen, weil ich a) keine Breitbandverbindung habe und mit einem Lapi schneller öffentliches WLAN benutzen könnte und b) bei Fotoaufträgen (ziehe mein www) direkt Fotos zeigen kann. Der Lapi würde viel zu hause bei mir stehen, aber eben wegen WLAN und den AUfträgen auch mal rauskommen.

    Ich will mit dem laptop in erster Linie Fotos bearbeiten, surfen und ein paar Spiele nachholen die ich in den letzten 2 jahren auf meinem 800Mhz pc nicht spielen konnte. Ich bin aber eigentlich kein Zocker, möchte aber ggf. die Möglichkeit haben.

    Ich habe mir mal denASUS A6VA-Q026H näher ausgewählt.

    Fragen: Was haltet ihr von dem Ding? habt ihr erfahrung mit dem Asus Support? Wird Vista unter dem System laufen?

    Prozessor
    Intel Pentium® M 750
    Dothan
    Taktfrequenz 1,86 GHz
    Cache 2 MB
    Front Side Bus 533 MHz
    Technologie Intel® Centrino™
    Arbeitsspeicher
    1024 MB DDR2 SDRAM PC 4200 (533 MHz)
    max. Erweiterung auf 2048 MB
    Verbaut 2 von 2 Modulen
    Display
    15,4" 1280 x 800 Pixel (WXGA TFT)
    Besonderheit Colour Shine
    Grafik
    Grafikkarte ATI Mobility Radeon X700
    Speicher 128 MB
    VGA [x]
    TV-Out [x]
    PCI-Express [x]
    Festplatte
    Anzahl 1
    Kapazität 100 GB
    Laufwerk
    DVD Double Layer Brenner DVD DL±RW/CDRW
    Schnittstellen
    Card Reader 4in1 (MMC/SD/Memory Stick (Pro) )
    parallel
    PCMCIA Typ I/II
    USB 2.0 4x
    Kommunikation
    56K V.92 Modem
    Bluetooth 1.1
    Ethernet LAN 10 MBit/s, 100 MBit/s, 1000 Mbit/s
    IEEE 1394 Firewire
    Infrarot IrDA
    Wireless Lan Intel® Pro/Wireless 2200BG LAN (802.11b/g, 54 Mbit)
    Sound
    Chipsatz SoundBlaster-Pro und MS-Sound kompatibel
    Mikrofon-in
    Line-in
    Kopfhörer-out
    S/PDIF
    Weitere Merkmale
    Audiosystem mit zwei Lautsprechern
    Ausstattung
    integr. Webkamera
    Kensington-Schloss Buchse
    Garantie
    Collect & Return Service 24 Monate
    Betriebssystem/Software
    Betriebssystem Microsoft® Windows® XP Home (Recovery-CD)
    Software
    Microsoft Works, Nero Brennsoftware, Asus DVD-Player, Norton Antivirus 2005 (TestVersion), Asus Tools, Treiber
    Notebookeigenschaften
    Akkulaufzeit bis zu 3,7 Stunden
    Gewicht 2,9 kgb


    Danke schonmal in vorraus.

    lg
    Philipp
     
    #1
    Mondmann, 30 März 2006
  2. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hört sich so schonmal nicht schlecht an. Preis?
     
    #2
    Event Horizon, 30 März 2006
  3. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    1199€

    gibts es da alternativen in der Preiskategorie von anderen Herstellern?

    lg
    Philipp
     
    #3
    Mondmann, 30 März 2006
  4. Funky
    Funky (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    nicht angegeben
    Mach auf jedne Fall nen Umweg um Acer. Ich hab bis jetzt noch keinen Acer Laptop gesehen der nicht irrsinnig langsam war.
     
    #4
    Funky, 30 März 2006
  5. Klee
    Klee (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    ist asus=acer?
     
    #5
    Klee, 30 März 2006
  6. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, dafür ist das Angebot eigentlich recht gut.

    Vielleicht guckst du auch mal bei Dell nach. Da hast du eine Konfigurationsmöglichkeit, die man sonst nur von normalen PCs kennt.
     
    #6
    Event Horizon, 30 März 2006
  7. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    oa, um dell möchte ich eigentlich einen grossen bogen machen...
     
    #7
    Mondmann, 30 März 2006
  8. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Also ich würde mir keine Single Core mehr kaufen, lieber etwas mehr Geld investieren. Wichtig bei Notebook sind nicht die einzelnen Daten des Notebooks sondern das Gesamtpacket.

    Mehrere Sachen würden mich stören:
    Zu geringe Auflösung, 2 Speicherchips verbaut und nur 1Gig.
     
    #8
    ByTe-ErRoR, 30 März 2006
  9. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    welches NB würdest ud mir dann mit Duo-Core empfehlen? preislich auch um die 1200

    lg
    Philipp
     
    #9
    Mondmann, 30 März 2006
  10. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Ich würde mir keine Notebook um die 1200€ kaufen sondern mehr Geld inverstieren, aber ich glaube für 1200€ wirst du keinen DualCore bekommen.
    Ich spreche das aus Erfahrung hatte mehr Notebooks und jetzt ein IBM.

    Die Frage ist was man mit dem Notebook machen möchte.
    Wenn du wirklich viel mit Photos machst, dann wäre doch eigentlich ein Apple was für dich.
     
    #10
    ByTe-ErRoR, 30 März 2006
  11. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    warum eigentlich Dual? was genau ist der vorteil?

    bitte klär mich auf, bevor ich blöde fragen stelle. z.b. stromverbrauch von zwei preozessoren etc.

    Philipp
     
    #11
    Mondmann, 30 März 2006
  12. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Kritikpunkte
    - alle Speicher-Slots belegt -> evtl. RAM-Erweiterung wird richtig, richtig teuer
    - 2,9 kg ist schon einiges
    - Die Auflösung wäre mir persönlich viel zu gering. Hab 1600x1200 und selbst da reicht der Platz nie.

    Was spricht gegen Dell?
     
    #12
    Mr. Poldi, 30 März 2006
  13. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    heeyy andi :smile2: schon dass man was von dir hört :smile:

    bzgl. Kritik: Du musst das mal aus meiner Perspektive betrachten Ich sitze hier gerade an einem Desktop-PC mit 1024x768 Pixeln 128 SD-RAM.
    also ich glaube kaum dass ich aufrüsten will.

    bzgl: Dell: Ich fühl mich bei deinen einfach abgezockt. ich war auch vorhin auf der Seite und hab mir ein System zusammengestellt, aber irgendwie habe ich dabei ein schlechtes gefühl. wohl auch weil ich so wenig ahnung von den ganzen komponenten habe...

    deswegen ja auch HILFEEE

    Philipp
     
    #13
    Mondmann, 30 März 2006
  14. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Naja ist doch eigentlich ganz einfach, du hast 2 Prozessoren die auch unterschiedlich belastet werden können. Du hast, falls deine eine CPU ausgelastet ist, immernoch die andere. Du kannst dann ohne Leistungseinbußen noch mit dem Rechner arbeiten. Man kann so mehrere Tasks/Prozesse gleichzeitig laufen lassen, ohne das das System gleich "lahmt". Ich denke die Softwareindustrie wird bald fast nur noch auf DualCore optimieren.

    Den Stromverbrauch kannst du vernachlässigen im Normalbetrieb. Wenn beide Prozessoren auf Volllast laufen wirst du es aber schon merken.

    Was brauchst du denn für Komponenten?
    Ich finde einen Laptop zum Spielen zu kaufen, ist Geld verschwendung.
     
    #14
    ByTe-ErRoR, 30 März 2006
  15. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Kommt halt darauf an was Du machen willst.
    Generell gilt aber: Bei einem Desktop-Rechner kriegst Du im Vergleich zu einem Notebokk fürs gleiche Geld wesnetlich mehr - oder das gleiche wesentlich günstiger.
    Und mit der Erweiterbarkeit sieht es da auch deutlich besser aus.

    Ich hab selbst nen Dell und bin eigentlich rundum zufrieden (außer dem Gewicht, aber das war mir schon vorher klar).
    Hat damals (vor ... 3 Jahren?) ca. 2.200 € gekostet.

    Wie du evtl. sparen kannst: Allmax, Nofost, etc. bieten spezielle Rabatte für Studenten. Kannst ja mal schauen ob da evtl. was für dich dabei ist - nen Studenten findet man dann ggf. :zwinker:

    DualCore bringt auf jeden Fall etwas, alleine schon deshalb weil so langam aber sicher wirklich das Ende der GhZ-Fahnenstange erreicht ist - Performance-Steigerung geht daher eher in die Breite als in die Höhe.

    Ob man allerdings die ganze Power braucht - das ist eine andere Frage. Zum zocken sicherlich, bei 08/15 Büroarbeit nicht.
    Bei Bildbearbeitung kommt es drauf an - beim Scannen, Freistellen, etc. dreht die CPU eher Däumchen, lässt du umfangreiche Filterarbeiten durchführen sieht das schon wieder anders aus.
    Wichtiger erscheint mir da RAM zu sein, denn das ist durch nichts zu ersetzen - außer durch mehr RAM.
     
    #15
    Mr. Poldi, 30 März 2006
  16. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    Also Duo mäßig springt mir auf die schnelle der FSC Amilo Pi1536 ins auge. was sagt ihr dazu?

    ich finde aber kein vernüpftigen testberichte im netz.
     
    #16
    Mondmann, 30 März 2006
  17. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Mein Favorit wäre das X20 XVM 1730 V von Samsung, gibt's bei www.studentbook.de für Studenten für 1149 Euro.

    Kurzbeschreibung


    1.149,- EUR*

    * inkl. MwSt, zzgl. Versand,
    bei Vorlage eines entsprechenden
    Nachweises (z.B. Studentenausweis)

    Prozessor Intel® Pentium® M Prozessor 740 (1,73 GHz, 2 MB Cache, 533 MHz FSB)
    Betriebssystem Microsoft® Windows® XP Home
    Speicher 1.024 MB PC2-3200 (2x512)
    Festplatte 80 GB EIDE-Festplatte
    5.400 UPM
    Display 15" SXGA+ TFT / 1.400 x 1.050
    Grafik max. 128 MB Intel Graphic Media Accelerator 900
    Optisches Laufwerk DVD-Super-Multi
    4xDVD+/-R,2xDVD+/-RW 2xDVD-RAM 8xDVD-ROM Double Layer
    Kommunikation Wi-Fi 802.11b/g
    10/100 Ethernet
    56K V.92 Modem
    Besonderheiten
    Magnesium-Legierung
    Akku-Laufzeit bis zu 6 Stunden
    Service & Support 24 Monate FastGuard Euro Collect und Return-Service
    Gewicht nur 2.400 g leicht
     
    #17
    Sternschnuppe_x, 30 März 2006
  18. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ich muss noch ma lesen :grin: verlesen

    vana
     
    #18
    [sAtAnIc]vana, 30 März 2006
  19. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    @ jemanden der ahnung hat:
    der samsung den sternschnuppe da vorstellt hat ja eine auflösung von
    1.400 x 1.050 Pixel. Der ASUS hat 1280 x 800 ist aber ein WideScreen. Wo passt denn dann am ende effektiv mehr drauf?

    Ansonsten finde ich das der ASUS gegen den Samsung von der Preis/Leistung besser abschneidet: Grafikkarte ist vorhanden, mehr HDD (wenn auch langsamer), grösseres Display, der asus hat Bluetooth 1.1, ne webcam etc.

    Kann man das so sagen?
     
    #19
    Mondmann, 30 März 2006
  20. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich habe ein ein Samsung X50 und liebe es :smile:

    Prozessor: Intel® Pentium® M Prozessor 740 (1,73 GHz 2 MB Cache 533 MHz FSB)
    Betriebssystem: Microsoft® Windows® XP Professional
    Speicher: 512 MB PC2-3200 (2 x 256)
    Festplatte: 60 GB SATA-Festplatte 5.400 UPM
    Display: 15,4" WXGA Glare TFT 1.280 x 800
    Grafik: 128 MB ATI Mobility Radeon X700
    Optisches Laufwerk: Ultra Slim DVD-Super-Multi
    Kommunikation: Wi-Fi 802.11a/b/g 100/1000 Ethernet
    56K V.92 Modem
    Besonderheiten: FingerPrint-Leser + TPM
    Hochleistungsakku
    Bluetooth
    Magnesium-Legierung
    Akku-Laufzeit bis zu 12 Stunden
    Gewicht: ca. 2.410 g

    Auf jeden Fall ist es ein super Notebook. Schön leise (man kann es sogar noch leiser stellen), klasse Leistung (habe den Speicher auf 1 GB erweitert) und Display und leicht für die Größe, was wichtig für mich war, weil ich es immer tragen muss. Außerdem sieht es sehr sexy aus :zwinker_alt:
    Am liebsten hätte ich noch ein Samsung Q30 für die Handtasche :grin:

    Mein Fujitsu-Siemens Lifebook hat eine 1.400 x 1.050 Auflösung und da passt mehr drauf als auf mein neues 1280 x 800 Widescreen Display, aber das Neue ist von der Qualität und Farbbrillianz so viel besser, dass ich die Einschränkung gerne in Kauf nehme.
     
    #20
    User 29290, 30 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe Notebookkauf
Ganzneuhier99
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
28 Oktober 2016
11 Antworten
Mìa Culpa
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
6 August 2016
17 Antworten