Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    19 August 2006
    #1

    Hilfe NOTFALL! künstliche fingernägel

    Hallo!

    Wie kriege ich künstliche finger nägel ab
    ohne nackellack entferner mit aceton zu verwenden

    vielleicht ein hausmittel???

    Es ist sehr sehr sehr sehr wichtig!!!!!!!!
     
  • beazy
    beazy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    19 August 2006
    #2
    hmm ohne aceton ist das schwer....
    acyl geht rucki zucki ab mit aceton bei gel ist es schon schwerer... ohne sie abzuruppen würd ich vorschlagen feilen? *grins* anders mach ich es ja auch nicht beim auffüllen... feilen, aceton oder sie abmachen lassen für nen paar euros...

    oder halt abruppen so das gel am nagelrand heben das luft drunter kommt... damit zerfetzt du dir aber bissl das nagelbett... aber wäre ich eine leihe würd ich es so machen... dann mit ner gaaaanz feinen feile drüber und nagel härter drauf oder klarlack und fertich...



    *wink
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    19 August 2006
    #3
    ich hab sie immer mit einer nagelfeile aufgehoben-unter den nagel mit dem "griff" reinfahren und dann aufheben :-D
     
  • Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    103
    5
    Verheiratet
    20 August 2006
    #4
    aber sicher nur aufgeklebte...
    Was ist es denn? Gel?
    Dann hilft nur feilen wie ne Bekloppte:ratlos:

    Aber wieso willst du sie abhaben?
     
  • beazy
    beazy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    20 August 2006
    #5

    ach... gel zu befeilen ist easy... haste du schon al acyl per hand befeilt? da haste spass dran.. undwenns dann noch das 4000 ist.. muha sitzte noch in 2 jahren dran :-p


    *wink*

    wenn du sie dann ab hast... mach dir bitte bitte nagelöl auf die nagelplatte und massier das nen bisschen it druck ein... durch die tips/gel (wenn du es mehrere behandlungen geacht hast) verringert dein nagel die produktion... du musst es ihm wiedergeben!... also nagelöl bisschen drauf wenn du alles runter hast und einmassieren nen bissl!



    *wink
     
  • Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    103
    5
    Verheiratet
    21 August 2006
    #6
    Off-Topic:
    jaaa, das hab ich auch schon hinter mir *kotz*

    naja einmal aufgefüllt, dann das 2. mal runtergefeilt und wieder Gel drauf gemacht.
    Schnauze voll gehabt. Acryl suckt...:mad:

    Aber immerhin kann man Acryl im Notfall mit Aceton lösen.
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    21 August 2006
    #7
    Warum müssen die so dringend runter?
    Ich wollte mir das Geld fürs runtergeben sparen und hab wie eine Blöde ca. 2 Tage lang jede freie Minute gefeilt.
    Das war ausserdem das erste und einzige Mal das ich Gelnägel hatte- sie sind zwar total schön, aber meine Nägel waren nachher sowas von kaputt, die erholten sich erst nach ca 2 Monaten!
    Ich konnte nicht mal eine Coladose aufmachen, so weich waren meine Nägel!
     
  • Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    103
    5
    Verheiratet
    21 August 2006
    #8
    Ich lauf schon die Wände vor Schmerzen hoch, wenn meine Nägel beim Refill mal einige Sekunden/Minuten "Gelfrei" sind.
    Gelnägel sind einfach nicht dafür gedacht, nach einmal tragen wieder entfernt zu werden. Warum hast du sie denn wieder entfernt?
    Und was für eine Feile hast du genommen?

    achja: ne Coladose konnte ich VORHER mit meinen Naturnägeln nicht öffnen, so weich waren die..
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    21 August 2006
    #9
    Eine Freundin von mir machte einen Kurs für gelnägel, und sie brauchte ein Modell, da hab ich mich zur Verfügung gestellt.

    Ich hab eine Sandblattfeile genommen :cool1:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste