Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chacaline
    Chacaline (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    Single
    12 April 2007
    #1

    HILFE... plötzlich große Schmerzen und anhaltende Blutung...

    meine Freundin klagt mir gerade seit einer knappen Stunde ihren Kummer... sie hat eine plötzliche sehr starke Blutung... musste ihren neuen Tampon schon nach 10min wechseln und hat immer mehr Schmerzen...

    sie war jedoch letztens gerade beim Frauenarzt und der hat eine evtl. Schwangerschaft ausgeschlossen?
    Was könnte es noch sein und was ratet ihr?
    Habe ihr schon gesagt sie soll sich das Körnerkissen warm machen und sich evtl in warmes Wasser in die Badewanne legen...

    Wie kann ich ihr helfen???

    niemand einen Ratschlag???
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    12 April 2007
    #2
    Schick sie zum Arzt.
    Eine plötzliche, unerwartete Blutung + starke Schmerzen - das schreit gerade zu nach was nicht schönem.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    12 April 2007
    #3
    Wenn sie ungewöhnlich starke Schmerzen hat, soll sie so schnell wie möglich zum Arzt gehen.
    Ferndiagnosen kann hier keiner stellen und das könnte alles mögliche sein - Unterleibsentzündung, Zyste, ... .
     
  • Chacaline
    Chacaline (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    237
    101
    0
    Single
    12 April 2007
    #4
    Samstag nimmt sie wieder ihre 1. Pille... und die Schmerzen sind heute nach ihrem Sport ganz plötzlich aufgetreten... ich selbst bin 30km von ihr entfernt =( und habe keine Chance zu ihr zu kommen... mag sie auch ungern allein durch die "Pampa" schicken... das nächste Krankenhaus ist nur durch längere Busfahrt zu erreichen und Arztpraxien haben ja nicht mehr auf =(
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    12 April 2007
    #5
    Hat denn kein Arzt Notdienst? Bei uns ist es so, dass jeweils eine Praxis auf dem Land Notdienst hat. Müsste man bei der Auskunft erfragen können.
    Ansonsten soll sie sich ein Taxi rufen, wenn sie keiner fahren kann.
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    12 April 2007
    #6
    wie wärs gleich mim krankenhaus? notdienste gibts immer!
     
  • Chacaline
    Chacaline (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    237
    101
    0
    Single
    12 April 2007
    #7
    werde mich mal informieren...
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    12 April 2007
    #8
    Abgesehen davon ist auch für solche Fälle der Rettungsdienst zuständig, da kann man also auch anrufen.
     
  • Chacaline
    Chacaline (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    237
    101
    0
    Single
    12 April 2007
    #9
    sie liegt mit Körnerkissen und zwei Tampons "intus" auf der Couch und will erst morgen zum Arzt =( werde glaub ich noch etwas Überzeugungsarbeit leisten müssen...
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    12 April 2007
    #10
    ja wäre gut.....denn wenn das auf einmal plötzlich auftaucht.....sollte man das doch ernst nehmen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    12 April 2007
    #11
    ach du schreck! na auf dauer ist das bestimmt nicht gesund, so viel blut zu verlieren! :eek: ich hoffe, dass es ihr doch bald besser geht... dann muss sie morgen aber so früh wie möglich zum arzt, wenns bis dahin nicht weg ist. gute besserung! (soll a helfen... :schuechte )
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    12 April 2007
    #12
    versuch sie bitte zum arzt zu griegn... wenn sie zu viel blut verliert bricht se zammen un dann muss se eh ins krankenhaus.

    aber sie soll bitte NICHT in ne badewanne mit heißem wasser... dadurch könnte die blutung nur stärker werden.
     
  • Chacaline
    Chacaline (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    237
    101
    0
    Single
    12 April 2007
    #13
    sie antwortet nicht mehr... wahrscheinlich schläft sie *seufz*
    konnte sie leider nicht dazu überzeugen heute noch einen Arzt aufzusuchen... :kopfschue
    ich hoffe der Arzt stellt morgen nichts ernstes fest *Angst*
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    13 April 2007
    #14
    Dann meld dich mal, wenn du was neues weißt, ja?

    Ich drück ihr die Daumen, dass es nichts schlimmes ist.
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    13 April 2007
    #15
    Also da frag ich manchmal, warum man da nicht selbst so vernünftig ist und zum Arzt geht :ratlos: Denn dass das sicher nicht normal ist, dürfte ja jedem einleuchten.
    Ich bin sicher keine, die leichtfertig zum Arzt rennt, aber in der Hinsicht bin ich einfach ein gebranntes Kind, hatte schon zwei Blutvergiftungen, weil ich nicht schnell genug zum Doc bin - na ja, also deswegen bei solchen ernsten Dingen lieber etwas vorsichtiger sein...^^

    Das hab ich nicht kapiert :ratlos: Ist das ne Frage oder ne Aussage? Hatte sie denn Grund zu der Vermutung, dass sie schwanger sein könnte (Verhütungspanne etc.)???
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste