Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

[Hilfe] Problem mit PC!!!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Pierrot, 11 Juli 2005.

  1. Pierrot
    Pierrot (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tach!

    Also seitdem ich meinen TFT Monitor habe stürzt mein PC in unregelmäßigen Abständen ab. Entweder er stürzt sofort ab, oder das Bild friert zuerst ein und dann stürzt er ab. Ich habe kA woran das liegen könnte. Es ist möglich das ich mich täusche, aber ich meine das er schneller abgestürzt ist als es damals sehr warm war und meine Zimmertempereatur dem entsprechend auch höher war.
    Was mich aber ein wenig wundert ist, das die Abstürze erst auftraten nachdem ich den TFT Monitor angeschlossen hatte.
    Zuerst stürzten auch nur Spiele ab, aber mittlerweile gibt er bei so ziemlich jeder Anwendung nach verschieden langer Zeit den Geist auf.
    Ist es möglich das meine Hardware nicht mit dem TFT Monitor kompatibel ist? Bezweifel ich fast, da der PC Ende 2003 gekauft wurde und somit eigentlich mit TFT Bildschirmen laufen sollte, oder?
    Link zum Bildschirm: http://www.videoseven.de/website/displays/de/produkte/displays/19_zoll/l19ps/index.php
    Achja, mir ist aufgefallen: Wenn das Bild einfriert sieht man oben links in der Ecke meistens noch ein kleines Quadrat das aus Pixeln besteht, ich habe aber keine Ahnung was das zu bedeuten hat...
    Hab Windows XP Home Version als OS.
    Zur Hardware kann ich nicht viel sagen, da es sich um einen PC handelt den ich damals komplett gekauft habe.
    Um Hilfe wäre ich sehr dankbar, da das ganze schon extrem nervt.
     
    #1
    Pierrot, 11 Juli 2005
  2. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Nein, der TFT Monitor muss 100% Kompatibel sein. Und Treiber braucht man ja idR auch nicht, für nen Monitor.

    Ich würde mal sagen das deine Graka am Arsch is. Am besten mal aufschrauben (sofern du keine Garantie mehr hast, wenn nicht: Einschicken) und nachschaun, ob vllt. der Lüfter von der Graka total zugestaubt is, das lüfterkabel von der Graka nich angeschlossen is, oder allgemein irgendwo n Steckerlein fehlt, die Graka nich richtig drinnen is, usw.

    Einfach mal überall rütteln... aber lass die armen Elkos in ruhe *g*
     
    #2
    sum.sum.sum, 11 Juli 2005
  3. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    - ist das nur mit dem TFT so? Anderen mal probiert?
    - steckt die Graka richtig? nachschauen
    - ist das Kabel beschädigt? Evtl. anderes verwenden
    - ist der TFT defekt? (Test an anderem Gerät)?

    und was stürzt ab? anwendungen oder nur die grafische anzeige?
    warum sollte er nicht kompatibel sein? ob vga crt oder vga tft ist egal.
    was steht in der ereignisanzeige?
     
    #3
    len, 11 Juli 2005
  4. Pierrot
    Pierrot (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habe jetzt mal nachgeguckt. War ziemlich verstaubt. Also die Lüftungsschlitze vom Gehäuse waren zu ca. 70% mit Staub bedeckt/verstopft.
    Stand in der Ecke unterm Schreibtisch und ist dann wohl zugestaubt. Ich habe jetzt erstmal das Gehäuse gesäubert und auf die Hardware gepustet, damit der Staub verschwindet. Ich lasse den PC jetzt mal ein paar Minuten ohne Gehäuse (Abdeckung) laufen, damit er sich ein bisschen abgühlt.
    Denkt ihr das Verstopfen der Lüftungsschlitze war die Ursache für eine Überhitzung und das er dadurch so oft abgestürzt ist? Das würde auch die Tatsache erklären das der PC an heissen Tagen öfter abgestürzt ist.
    Achja, wie entsaube ich Hardware am besten, ohne etwas zu zerstören? Danke schonmal.
     
    #4
    Pierrot, 11 Juli 2005
  5. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Immer die Grafikkarten :schuettel Naja, bei meiner hatte sich der Lüfter gefrassen, war aber Serienfehler. aber jetz mal zu deiner Frage:

    Am besten ist nach wie vor Druckluft. Gibt's Tatsächlich in der Flasche, besser is aber auf jeden Fall der Kompressor. Und falls du selber keinen hast, irgendwer in der Nachbarschaft hat bestimmt einen :zwinker:

    Ich würde den Rechner so alle halbe Jahre mal auspusten. Sonst könnte wieder das wieder passieren. Oder gleich größere Schäden verursachen.

    :karate-ki
     
    #5
    Kenshin_01, 11 Juli 2005
  6. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Am besten du stellst ihn irgendwo raus an die frische Luft und gehst mit nem Kompressor drüber... damit der ganze Staub aus jeder Ritze flüchtet.

    Wenn du allerdings keinen hast, nimm einfach nen Pinsel und nen Staubsauger: mim Pinsel die Lüfter/Kühler reinigen und gleichzeitig den gelösten Staub mim STaubsauger absaugen.

    Und bevor du im Gehäuse irgendwas anfasst, fass irgendwas geerdetes an, also z.b. das Gehäuse (sofern der Kaltstecker drinnen steckt) oder ne Schreibtischlampe... ect.
     
    #6
    sum.sum.sum, 11 Juli 2005
  7. bambif
    bambif (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi,
    das kann an dem Warmen Wetter leigen wenn deine Grafikkarte zu warm wird weil eventuell dein Lüfter verstaubt ist.

    Mein Tip: Tuh die Grafikkarte drausen mal ordentlich mit einem Sandstrahler sauber sprühen. Glöaub mir danach wirst du keine Probs mehr haben :smile:
     
    #7
    bambif, 11 Juli 2005
  8. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Jap, und nen Sandstrahler hat auch jeder normale Mensch zuhause, im Vergleich zum Kompressor?

    Und wir warn schon soweit, das der Rechner gesäubert werden muss. Les wenigstens die 3 Zeilen bevor du irgendwas sinnloses postest...
     
    #8
    sum.sum.sum, 11 Juli 2005
  9. Shad-afk
    Shad-afk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Diesen Rat bitte NICHT befolgen.
    Ich würde eher die "Druckluft aus Sprühdosen empfehlen, wer weiss, was für Dreck sich alles im Kompressor befindet (Ich benutzte selbst auch einen Kompressor :schuechte )
    Aber einen Sandstrahler dazu zu verwenden/vorzuschlagen ist der Abschuss. :eek: Das ein Sandstrahler zur Oberflächenbehandlung von Metallen und nicht zum Reinigen benutzt wird, sollte auf der Hand liegen. ich glaube nicht, das der Sand der Platine und den Bauteilen gut tut.

    MfG Shad
     
    #9
    Shad-afk, 11 Juli 2005
  10. Palpatin
    Gast
    0
    Bin mal TFT Blind,weil hab noch keinen.
    Das Absturz Problem kenne ich vom meiner damals eingebaut gekauften Geforce 5200er,weil die nur Passiv Kühlung hatte.Stundenlang lief er,Game rein und nach 10min war der Rechner am runterfahren.

    Aber meine Hausbekannte hier hatte ihren nicht zum laufen bekommen,weil sie die Grafik da,diese Wiederholfrequenz net auf 60hz gedrosselt hatte,sonst gibts wohl Probleme,weiß net,ob das da so richtig ist?
     
    #10
    Palpatin, 11 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - [Hilfe] Problem
Joeza
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
20 Februar 2014
8 Antworten
Chocolate
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
18 Mai 2007
8 Antworten
Test