Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe! Ratlosigkeit! Was muss ich tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von haschmisch, 28 März 2006.

  1. haschmisch
    haschmisch (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    101
    0
    Single
    Ich bin mit meiner Freundin seit knapp zwei Monaten zusammen. Ich bin total vernarrt in sie und würde niemals dran denken alles fallen zu lassen.
    Es gibt Probleme bei uns in der Beziehung, die fast nicht mehr tragbar sind. Sie erzählt mir nichts von ihren Problemen. Ich bin für ihre Probleme nicht der Ansprechpartner.
    Im Moment gibt es etwas was sie sehr belastet und sich auch auf unsere Beziehung abdrückt. Ich kann dafür kein Verständnis haben, weil sie mir nichts von ihrem Problem erzählt.
    Ich kann sie manchmal nicht sehen. Ihr geht sehr sehr schlecht. Und ich weiß nicht warum. Das belastet mich sehr.
    Ich habe mit ihr darüber gesprochen und sie will mir einfach nichts sagen. Ich kann damit aber nicht leben, wiel es mich zu sehr belastet und eben gerade deshalb geht es mich auch was an.
    Insgesamt erzählt sie mir nicht viel von ihrem Leben. Was sie getan hat und so Kleinigkeiten schon, aber wirklich nahe gehende Sachen, was in ihrer Seele so vorgeht, davon sagt sie nichts.
    Wie weiter?
     
    #1
    haschmisch, 28 März 2006
  2. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Wie lange hält dieser Zustand, in dem es ihr so schlecht geht, denn schon an?
    Nun, 2 Monate ist noch nicht allzu lang... natürlich möchte man, dass der andere einem vertraut, aber könnte es nicht sein, dass sie einfach noch nicht bereit ist, sich zu öffnen? Das ist schwer zu akzeptieren, ja. Hat sie denn mal was dazu gesagt? Und, wenn du nicht ihr Ansprechpartner für Probleme bist, wer ist es dann?
     
    #2
    Kuri, 28 März 2006
  3. haschmisch
    haschmisch (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    862
    101
    0
    Single
    Es geht mir nicht darum, dass sie mit ihren Problemen nicht zu mir kommt. Das finde ich zwar schade, aber damit kann ich leben.

    Das Problem ist, dass unsere Beziehung im Moment ziemlich schlecht läuft, WEGEN ihren Problemen. Ich möchte wissen, WARUM es im Moment so schlecht mit uns läuft. Das sagt sie mir nicht.

    Dadurch kann ich oft nicht sehr viel Verständnis dafür aufbringen, wie sie sich manchmal - auch mir gegenüber - verhält.
     
    #3
    haschmisch, 28 März 2006
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    In welcher Hinsicht gibt es denn in eurer Beziehung solche Probleme und wie macht sich das denn bemerkbar?
     
    #4
    User 37284, 28 März 2006
  5. haschmisch
    haschmisch (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    862
    101
    0
    Single
    Sie wurde von daheim rausgeworfen. Streit mit Eltern. Das ist das große Problem. Ich weiß aber nicht was genau da los ist, warum etc.

    Sie ist schlecht gelaunt. Sie sagt ständig Verabredungen ab. Sie beschwert sich, weil ich sie nicht tröste (wie auch? weiß ja von nix). Sie haut einfach ab, ohne zu wissen wann sie wiederkommt, mich aber im Glauben lassend, dass sie an nem bestimmten Tag wiederkommt.

    Lauter so Sachen.

    Es ist einfach wichtig für mich zu wissen was mit ihr los ist und sich oft ziemlich mies mir gegenüber verhält.
     
    #5
    haschmisch, 28 März 2006
  6. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Hast du ihr mal ganz offen und deutlich gesagt, was du für Probleme damit hast, wenn sie sich dir gegenüber so verhält? Wenn man rausfliegt, hat man erstmal ein Problem, klar. Aber dennoch muss man sich doch nicht so egoistisch dem Freund gegenüber verhalten!

    Trösten ist ja nicht einerlei. Du kannst sie ja einfach in den Arm nehmen, beruhigen, auf andere Gedanken bringen, mit ihr schöne Sachen unternehmen, etc. - dafür musst du ja nicht wissen, was da war. Aber die feine Art ist es von ihr natürlich nicht, dir das nicht zu sagen.

    Rede mit ihr, aber sieh zu, dass du ihr nicht mit Vorwürfen kommst, denn Probleme scheint sie ja genug zu haben. Und versuche, sie so gut es geht zu unterstützen, so wie im Absatz darüber geschrieben. Und versuche auch, zumindest vorerst, mal über ihre Unzuverlässigkeit hinwegzusehen, so nervig das auch für dich ist.
     
    #6
    stilleswasser81, 29 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe Ratlosigkeit muss
Littlehoney
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Februar 2014
14 Antworten
Love2Chill
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Mai 2012
8 Antworten
Zuckerwatte90
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2011
5 Antworten