Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hilfe! schildläuse-alarm

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von CCFly, 29 November 2008.

  1. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    nun, ich hab da das problem, dass ich auf einiger meiner pflanzen schildläuse habe, die ich nicht wegbekomme. ich hab die schon versucht mit der hand abzusammeln, die pflanzen geduscht, aber es hilft nix. vor allem ist meine zitrone betroffen. aber ich hab sie auch auf meiner olive und auf der schefflera. meine mum hat mir angeboten, dass ich ihr schildlausmittel haben kann, aber das soll ja ganz schön krass sein... ich dachte evtl, dass auch hausmittel helfen könnten... :hmm: hoffentlich hat einer ne idee, ich verzweifel schon. :flennen:
     
    #1
    CCFly, 29 November 2008
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    hast du es schonmal mit raubmilben versucht ? Ich glaube die sollten eine Vielzahl von schädlingen fressen. Die sind zudem ungefährlich für die pflanze.
     
    #2
    Pink Bunny, 29 November 2008
  3. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Ich hab grad auch Läuse auf meiner Pflanze und versuch schon seit 6 Wochen vergeblich, sie loszuwerden - meine Pflanze ist schon ganze schön mitgenommen :geknickt:

    Zuerst hab ichs mit so einem Mittel von Bayer versucht, das sind so "Tabletten" die man in die Erde steckt. Die sollen angeblich gar nicht so extrem sein und enthalten auch ein bisschen Dünger - allerdings wars wohl wirklich zu unextrem, geholfen hats nämlich nix bei mir (aber vielleicht ja bei dir?).
    Mein Freund meinte, ich solle sie mit Seifenlauge bespritzen, bei seiner Mutter klappt das wohl ziemlich gut und die Läuse verschwinden dann. Gewirkt hats bei mir auch noch nicht, zumindest nicht viel... aber ich gebe nicht auf, so lange noch ein halbwegs gesundes Blatt an meienr Pflanze hängt :grin:
     
    #3
    User 65313, 29 November 2008
  4. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Wenn du kein Lausmittel verwenden willst (wieso auch immer:ratlos: ) dann versuch es mit öl! Schildläuse kannst du nicht einfach so absammeln weil sie einen Panzer bilden der sich so festsaugt das du sie nicht einfach runter bekommst.
    Kipst ein wenige öl darüber und dann mit dem Messer unter die Panzer der Tiere und wegschaben. Wenn das auch nicht mehr hilft, schmeiss sie weg sofern du kein Lausmittel nehmen willst. Die Dinger^breiten sich nähmlich aus wie nix und dann hast du sie überall

    Und ein normales Insektizid gegen Läuse schadet den Pfanzen nicht weil sie nicht gegen Pflanzen sind sondern gegen die Tiere, das wird gut getrennt
     
    #4
    User 49007, 29 November 2008
  5. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Also - ich weiß dass sich das zu dieser Jahrezeit doof anhört, aber vielleicht hat ja noch einer einen Marienkäfer :schuechte . Die knabbern die Dinger weg. Das sind richtige Miniraubtiere. Ich habe da mal zwölf Stück (vom Deich, die kommen ab und zu und nuckeln am Salzwasser :ratlos: ) auf meine Pflanzen losgelassen. Voilà hat geklappt.

     
    #5
    Dr-Love, 29 November 2008
  6. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Ohje, die Dinger sind sehr hartnäckig. Ich kenne mich da leider bestens aus, die blöden Viecher habe ich im letzten Jahr ständig an verschiedenen Pflanzen gehabt. Ich habe wirklich viel ausprobiert, abduschen, absammeln (aber das waren so viele, da kann man unmöglich alle erwischen, vor allem die Babyviecher nicht), Seifenlauge, die Pflanze über nacht in einem Eimer mit Öl tauchen ... es sind jedes mal viele gestorben, aber die vermehren sich so blitzartig ...

    Schlussendlich hat doch nur die Chemiekeule geholfen und zwar die Kombination aus einsprühen und mit dem Mittel gießen, bzw. Stäbchen in die Erde stecken. Nur die Stäbchen oder nur das Mittel gießen (Kobischädlingbekämfer von Bayer) hat nicht geholfen.

    Die Pflanzen haben bei mir auch nach der Behandlung immer noch eine ganze Zeit lang noch Blätter verloren und erstmal wenig glücklich ausgesehen. Sie fangen sich aber wieder, sogar meine maltretierte Pflanze die mehrmals Stundenlang kopfüber im Wassereimer steckte ist heute doppelt so groß wie zuvor.
     
    #6
    die_venus, 29 November 2008
  7. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt Themenstarter
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    doch, natürlich geht das. es ist nur sehr mühsam und man erwischt nicht alle. :hmm:
     
    #7
    CCFly, 30 November 2008
  8. Mr.T
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hi

    Kannst mal bei Neudorff schaun
    Neudorff Promamal
    Spruzit odet Spruzit Gartenspry oder Neemazal (is biologisch)

    bin geprüfter Gärtner

    lg Mr.T
     
    #8
    Mr.T, 1 Dezember 2008
  9. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt Themenstarter
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    danke!
     
    #9
    CCFly, 5 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hilfe schildläuse alarm
maryal
Lifestyle & Sport Forum
17 Oktober 2016
7 Antworten
Das Ich-Viech
Lifestyle & Sport Forum
6 August 2016
39 Antworten
Dreizehn
Lifestyle & Sport Forum
1 Dezember 2016 um 15:54
42 Antworten
Test