Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"HILFE" Schluss! Kann ich noch hoffen???????????

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lally1508, 9 Januar 2005.

  1. Lally1508
    Gast
    0
    Hallo zusammen!

    Habe ein großes Problem und hoffe, das ihr mir dabei helfen könnt. Meine Freundin hat mit mir am 22.12.2004 schluss gemacht und wollte euch nun die geschichte erzählen, wie es dazu gekommen ist. Die Story wird ziemlich lang, deshalb danke ich euch schon im voraus für eure Zeit und Hilffe.

    Also, wir sind am 12.3.2004 zusammen gekommen. Davor hatte ich eine Freundin mit der ich 1,5 Jahre zusammen war. In dieser Beziehung ist viel falsch gelaufen. Sie ist mit einem super freund von mir fremd gegangen und ich habe den gleichen Fehler gemacht. Sie hat mit mir Schluss gemacht und für mich ist eine welt zusammengebrochen. Ich bin immer tiefer in ein großes schwarzes Loch gefallen. Bis dann schließlich auf einer Party miene jetztige EX-Freundin zu mir kam. Wir kannten uns noch nicht. Wir haben uns gut unterhalten und habe ihr miene Probleme geschildert. Sie sagte zu mir, es sollte aufhören zu hoffen und entlich mit ihr abschließen. Wir haben uns den ganzen abend unterhalten. Wir trafen uns tage später und plauderten, bis es uns schließlich erwischt hat. Am 12.3.2004 kamen wir dann zusammen. Zur Info, sie ist 16 und 21. Es sind zwar 5 Jahre unterschied aber Liebe kennt kein Alter meiner Meinung nach. Wir haben viel zusammen unternommen. Mit Freunden und allein. Nach zwei Monaten haben wir uns dann das erste mal gesagt "Ich liebe dich". Ich habe mich ohne ende verliebt. Wir sind nach fünf Monaten zusammen im Urlaub gefahren und haben wirklich tolle sachen zusammen unternommen. Ein paar informationen zu ihrerer Person. Sie ist 16, sehr hübsch, sehr intelligent, sie ist eine dominante Person, versucht immer recht zu haben. Es war für mich was ganz anderes mit einer Person zusammen zu sein, die so dominant ist. Aufgrund dessen hatten wir uns oft in der wolle. Haben uns aber auch sofort wieder vertragen. Ich war der Erste in sachen beziehung und Sex bei ihr. Ich habe alles für sie getan. Wenn sie woanders feiern war, habe ich sie abends mit dem auto abgeholt damit sie nicht mit dem Bus fahren muss, habe sie morgens zur schule gefahren, insofern ich zeit hatte und noch vieles mehr. Doch irgendwann, das war so mitte Oktober wurde alles anders. Sie hat sich geändert. Sie war oft sauer wenn man was falsches gesagt hat.Sie lag dann zuhause im bett und ich sollte sie solange in ruhe lassen, bis sie sich abreagiert hat. Sie hat sich mit vielen Freundinnen gestritten usw. Trotzdem habe wollte ich sie so oft sehen wie möglich. Da ich Student bin, konnte ich immer nur Abends kommen. Ich bin eigentlcih so immer gegen sieben zu ihr gekommen. Und war dann für ca 1-2 Stunden da. Sie hatte sehr oft zickige Phasen und Phasen wo sie schlechte Laune hatte. Ich wusste nicht warum. Das hat sie mir auch nicht gesagt. Aufjeden Fall hab ich dann gesagt, das war mitte november, das ich eine Pause will. Eine Woche später lief wieder alles gut. Es war der 12.12.2004, ich kam zu ihr. Wir legten uns in ihr Bett. Wir lagen dort arm in arm und sie fing an zu weinen. Sie sagte mir, das die Gefühle nicht mehr so sind wie sie vorher waren. Sie könnte nicht mehr sagen, "Ich liebe dich". Da musste ich auch anfangen zu heulen. Sie sagte mir weinend, "bitte lass uns alles tun das es wieder so wird wie früher. Ich will dich nicht verlieren."Ich sagte zu ihr, dass ich alles dran setzten werde um in ihr diese Gefühle wieder hervor zu rufen. Am 22.12.2004 hat sie dann schluss gemacht, weil sie mich nicht mehr lieben würde. innerhalb dieser zehn tage, haben wir uns 3 mal gesehen. Sie hatte nur so wenig zeit, da sie vor weihnachten sehr viele klausuren zu schreiben hatte. Ich habe nicht verstanden, warum sie schluss machte. Sie hat gesagt, sie will das es wird wie früher.und das geht doch nicht innerhalb von zehnn tagen wo wir uns dreimal getroffen haben.Wo wir noch zusammen waren, hatten wir vorgehbt uns Ringe zu Weihnachten zu schenken. Am 15.12.2004 fragte ich sie noch nach den Ringen. Sie fragte, ob es sinnvoll sei sich ringe zu kaufen wenn keine gefühle da sind. Ich stimmte ihr zu. Es war freitag der 18.12.2004, ich bin von der uni nach hause gefahren und sie reif mich an. Sie fragte mich, ob ich heute zeit habe, die Ringe kaufen zu gehen. Ich konnte aber nicht, weil ich einen steifen Nacken hatte und nicht nach rechts und links schauen konnte. Ich sagte ihr das ich zum arzt müsste. Sie sagte, das sie sie dann alleine kaufen geht. Wir haben uns die Ringe schon wochen vorher ausgesucht. Sie kaufte sie also und gab sie beim juwelier ab zum gravieren. Ich dachte das alles wieder in Ordnung ist. Naja, fünf tage späer macht sie schluss weil sie mich nicht mehr liebt. Ich verstehe das nicht. Sie sagte sie wolle eine freundschaft mit mir. Ich verneinete das erst. Am darauf vollgeneden Mittwoch habe wir dann zusammen die Ringe abgeholt. Ich habe versucht gut Miene zum bösen Spiel zu machen. Sie war auch sehr nett zu mir. Sie fragte miich wie es mir geht und was noch so mache usw. Schließlich sagte ich ihr noch, dass es nicht so gemeint war, und das ich eine Freundschaft mit ihr haben wolle. Ich weis von einer kollegein, das sie das ziemlich gefreut hat. Sie reif mich Sylvester an und fragte mich absurde sachen. Sie rief mich den folgenden sonntag und dem follgenden dienstag an und fargte mich wieder so absurde sachen. Ich frage mich die ganze zeit warum sie das tut. Kolleginnen meinten, sie wollte einfach nur deine Stimme hören. Ich weiß nur ich bin emotional und psychisch am ende. Ich vermisse sie so sehr. Sie war und ist meine große liebe. Ich will ihre liebe zurück gewinnen. Was kann ich tun??????
    Ich weiß das man ihr nicht hinterherlaufen sollte. Das mache ich auch nicht. Wo wir noch zusammen waren, sagte sie öfters abends zu mir "Ich will dich nie verlieren, ich hoffe, das wenn mal schluss ist das wir wieder zusammen kommen, du wärst echt ein typ den ich später heiraten könnte." Ich habe viel nachgedacht, ob ich mich jetzt so mies fühle weil es nur der trennungsschmerz oder immernoch liebe ist. ICh bin zum schluss gekommen, das ich sie liebe und vermisse. :flennen:

    Vieleicht ist das ja auch so, sie ist 16 und ich war ihre erste erfahrung. Vieleicht hat sie angst irgendwas zu verpassen und will sich erst austoben??
    Sie sagte auch zu mir, das sie mir noch ein Geschenk geben will. Das hat sie aber noch nicht fertig. Ich bin ein gläubiger mensch und weiß, das es kein zufall war, dass wir zusammen gekommen sind. Irgendjemand da oben hat sie mir geschickt, damit ich über den schmerz mit meiner damaligen freundin hinweg komme. Sie ist meine große liebe und hoffe und würde alles tun sie wieder zu bekommen. ICh würde so gerne ein zeichen bekommen, so das ich weiß, das ich hoffen kann. In mir sagt alles, das es meine große liebe ist. Ich kann sie doch nicht so einfach ziehen lassen. :ratlos:

    Ich hoffe das man den text verstehen kann und das nicht alles kreuz und quer ist. Ich brauche eure Hilfe. Ich weis absolut nicht mehr weiter.Bitte helft mir. Wenn ihr noch informationen braucht, dann sagt bescheid.Werd sie dann posten. Ich danke euch für eure Zeit.

    DANKE!!
     
    #1
    Lally1508, 9 Januar 2005
  2. User 22358
    User 22358 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.645
    133
    51
    Single
    ich bin auch 16 mein freund (immoment ex aber könnte sich wieder ändern) 21. wir waren auch über 1 jahr und 2 monate zusammen und er war meine erste Beziehung.
    jetzt wo ich deinen text lese, merke ich, dass ich ihn auch oft anzicke und meine launen an ihm auslasse. der grund dafür ist, dass ich nicht weiß, was ich will. und das in jeder hinsicht. bin jetzt in der 11. klasse und muss bald meine abi-kurse wählen, ich habe keine ahnung was ich eigentlivh danach machen will und vieles mehr. dazu kommt bei mir, dass ich angst habe was zu verpassen, ich will auch wissen, wie sex mit anderen ist oder eine beziehung.
    Vielleicht geht es ihr ähnlich und sie braucht erstmal zeit für sich in der sie rausfindet was sie in ihrem leben erreichen möchte.
     
    #2
    User 22358, 9 Januar 2005
  3. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    wenn du so sehr hoffst und wünschst, wieder mit ihr zusammen zu sein, dann könnte es gut sein, dass sie irgendwann wieder zu dir zurück kommt.
    lass ihr einfach zeit. vielleicht merkt sie ja dann, dass sie immer noch gefühle für dich hat und dich wiederhaben will.
    aber im moment kannst du glaub ich nicht viel machen. diese entscheidung muss von ihr aus kommen.
    wünsch dir viel glück!
     
    #3
    Schätzchen84, 9 Januar 2005
  4. Lally1508
    Gast
    0
    Ich hoffe so sehr das ihr recht behaltet. Eins verstehe ich aber nicht.Vieleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Warum kauft sie 5 tage bevor sie schluss macht noch ringe?? Sie sind doch ein zeichen der Liebe!! Eine Freundin sagte mir, das sie vieleicht etwas bräuchte woran sie sich ganz stark an dich erinnern kann.

    Ich glaube auch nicht das sie erfahrungen machen will in sachen sex. Sie weiss in ihrem alter sehr gut ihre reize einzusetzen um die blcike auf sich zu werfen. Ich glaube sie brauch einfach nur bestätigung von den anderen kerlen und will mit denen flirten.

    Noch eine Frage: Was glaubt ihr, warum ruft sie mich so oft an. Meine Kollegin mit der ich mich über alles unterhalte meinte, das sie vieleicht nur meine Stimme hören will. Meine Kollegin sagte auch zu mir, das wenn sie schluss machen würde und danach noch eine freunschaft haben wollen würde, würde sie ihn trotzdem erstmal die ersten wochen in ruhe lassen damit man alles verarbeiten kann. Was meint ihr dazu??

    Wie gesagt, ich würde alles tun um sie zurück zu bekommen. ich weiß das es falsch ist sie immer anzurufen. Damit dränge ich sie immer weiter von mir weg.Das mache ich auch nicht. Freunde haben gesagt, das ich ihr einen brief schreiben sollte wo ich ihr meine gefühle offenbare. Ohne das ich schreibe"Lass es uns nocheinmal versuchen". Meint ihr es wäre richtig??
    Ich weis das es die richtige für mich war und ist und aufgrunddessen werde ich warten. Weil diese liebe wird nie sterben.

    Eine frage habe ich aber dennoch: Wenn ihr in dieser situation wärt, was müsste passieren, damit ihr wieder richtig anfangt zu hoffen und anfangt um sie zu kämpfen???


    DANKE!!!
     
    #4
    Lally1508, 9 Januar 2005
  5. User 22358
    User 22358 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.645
    133
    51
    Single
    einen brief finde ich gut. dort kannst du ihr wirklich alles aufschreiben. vielleicht schreibt sie dir dann ja auch einen in dem sie dir ihre sicht der dinge erklärt. dann wisst ihr beide was der andere fühlt und ob es noch eine chance gibt, oder ob eine freundschaft möglich ist.
    ich habe das schon öfters gemacht, dass ich briefe geschrieben habe an meinen ex. so konnte ich mir einmal alles von der seele reden, ohne dass es einen streit gibt. dann hat er mich auch meistens besser verstanden.
    probier es einfach mal aus.
     
    #5
    User 22358, 9 Januar 2005
  6. Lally1508
    Gast
    0
    aber irgendwie habe ich nicht den mut ihn abzuschicken! Manche sagen nämlich, das ich es lieber sein lassen sollte. Ich solle ihr einfach nur zeit geben. Aber ich kann nicht so sinnlos rumsitzen!!!
     
    #6
    Lally1508, 9 Januar 2005
  7. Argongirl
    Argongirl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Verheiratet
    ich würde auch sagen ruf sie nicht an aber versuche es mal mit dem brief schreib ihr wie du dich fühlst schreib es aber so das sie kein schlechtes gewissen bekommt und deswegen wieder zu dir zurück kommt weil das ist dann auch nur lüge

    ich wünsch dir viel glück
     
    #7
    Argongirl, 9 Januar 2005
  8. User 22358
    User 22358 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.645
    133
    51
    Single
    gut, die anderen haben recht, dass du ihr zeit geben solltest. aber du kannst ihr in dem brief schreiben, dass du darauf wartest, dass sie den nächsten schritt macht und lässt sie dann in ruhe. so weiß sie was du fühlst und kann trotzdem für sich selbst entscheiden was sie will.
     
    #8
    User 22358, 9 Januar 2005
  9. Argongirl
    Argongirl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Verheiratet
    da stimm ich nur zu
     
    #9
    Argongirl, 9 Januar 2005
  10. Lally1508
    Gast
    0
    Soll cih euch mal was sagen, Ich werde es tun! ich werde ihr den brief schreiben. Aber da hab ich noch eine frage.Klingt vieleicht blöd, aber was sollte ich auf jeden fall beachten was ich schreiben soll und was auf gar keinen fall!!!!

    DANKE!!!
     
    #10
    Lally1508, 9 Januar 2005
  11. User 22358
    User 22358 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.645
    133
    51
    Single
    wie argongirl schon gesagt hat, mach ihr keine vorwürfe. schreib was du fühlst ohne sie zu verletzten. schreib nicht übertrieben, aber ehrlich. schreib ihr nicht in jedem satz, dass du sie liebst oder was anderes womit du sie unter druck setzt. sie soll dich verstehen und sich nicht unter druck gesetzt oder angegriffen fühlen. Viel glück, dass sie sich dann meldet! Gruß, maike
     
    #11
    User 22358, 9 Januar 2005
  12. Lally1508
    Gast
    0
    Ersteinmal danke an alle!

    Habt ihr vieleicht auch solche erfahrungen gemacht?
    Wie seit ihr damit umgegangen?
    Hat sich bei euch das blatt zum guten gewendet?


    Danke!
     
    #12
    Lally1508, 10 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - HILFE Schluss noch
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
Marijane
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 November 2015
9 Antworten
Davie Jones
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Juni 2014
16 Antworten
Test