Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe.....Schnulleralarm

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Duffy3872, 13 Juni 2007.

  1. Duffy3872
    Duffy3872 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    103
    19
    Verheiratet
    Brauche mal schnell hilfe.
    Habe gestern mal obligatorisch die Schnuller und Fläschchenaufsätze ausgekocht...
    heute morgen sind die Gummiteile alle weiß......
    kann mir einer sagen was da falsch gelaufen ist. und oder ob mann die noch weiter benutzen kann?
    Sind alle noch weich und flexibel..... nur halt weiß trüb oder so.
    Sind sie zu schnell oder zu langsam abgekühlt oder was hat Papa da jetzt versaubeutelt.
    So und nu her mit den Tipps.......bevor ich mit dem Rest jetzt in die Küche gehe und experementiere was da falsch gelaufen ist.:engel:
     
    #1
    Duffy3872, 13 Juni 2007
  2. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.246
    Verliebt
    Latex- oder Sillikonaufsätze?

    Mit der Zeit werden die alle irgendwie milchig und unansehnlich, ist aber meist nicht so schlimm, solange kein verkleben oder Risse auftreten.
    Vielleicht ist auch einfach euer Wasser sehr kalkhaltig.
     
    #2
    User 71335, 13 Juni 2007
  3. Duffy3872
    Duffy3872 (44)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    136
    103
    19
    Verheiratet
    Sind Latex.

    Wie kocht ihr die denn aus......macht ihr das evtl anders als ich?
     
    #3
    Duffy3872, 13 Juni 2007
  4. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.246
    Verliebt
    Beim ersten hatte ich ein Dampfsterilisator und da sahen die auch nach dem Trocknen immer recht unschön aus, besser war es wenn man sie relativ schnell trockenen ließ, sofort Deckel auf oder trockentupfen (Küchenpapier oder gebügeltes Geschirrhandtuch)

    Mit jedem Sterilisieren werden die sowiso immer ekliger und klebriger.
    Ich hatte auch Kalkflecken auf den Flaschen und der Milchpumpe, die habe ich ebenfalls mit Küchentuch trocken gewischt.

    Mein zweiter hat nur Brust und sonst gar nix genommen, da konnte ich aufs sterilisieren verzichten:grin: .
    Grundsätzlich muss das ja auch nicht steriler sein (auch nicht bei Neugeborenen) als eine Brust und die würde ich auch nicht abkochen (aua) oder desinfizieren.

    Aber vielleicht haben die anderen Mamis einen hilfreicheren Rat als ich , bei mir ist das jetzt schon soooo lange her:smile: .
     
    #4
    User 71335, 13 Juni 2007
  5. Duffy3872
    Duffy3872 (44)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    136
    103
    19
    Verheiratet
    Hier nochmal kurz die Antwort die ich vom Hersteller erhalten habe.
    Damit ein "Neuer" Papa/Mama sich nicht auch noch wundert :schuechte

    Guten Tag Herr xxxxxxxx,

    vielen Dank für Ihre Email vom 13. Juni 07.

    Ein leichte Weißfärbung kann in einigen Fällen auftreten, wenn das Material bei der Desinfektion
    Wasser aufsaugt. Die Sauger sollten in diesem Fall an der Luft trocknen, dann nimmt der Sauger schon
    bald wieder seine ursprüngliche Farbe an. Manchmal bleibt eine leicht weißlicher "Schimmer" zurück,
    dies beeinträchtigt jedoch nicht die Funktion. Bei besonders stark kalkhaltigem Wasser kann es
    ebenfalls vorkommen, dass die Sauger "weiß werden". In diesem Fall können Sie zur Desinfektion auch
    destilliertes Wasser verwenden. Dieses darf auf keinen Fall zur Zubereitung von Nahrung verwendet
    werden.

    Bei dem verwendeten Material für unsere xxxxxx Latexsauger handelt es sich um Naturkautschuklatex. Wie
    alle natürlichen Materialien unterliegt auch das Latex gewissen Schwankungen. So ist es zu erklären,
    dass einige Sauger eher Feuchtigkeit aufnehmen als andere, oder die Sauger einmal etwas heller und
    einmal etwas dunkler aussehen.

    Gerne geben wir Ihnen hier einige Infos zu unseren Saugern, die Ihnen bestimmt weiterhelfen.

    Wenn das Gummiteil des xxxxx Latexsaugers zu kleben und aufzuquellen beginnt, sind das typische
    Alterungserscheinungen, die nach einer Gebrauchsdauer von ca. 4 Wochen auftreten können. Der Grund:
    xxxxx Latexsauger werden aus hochwertiger natürlicher Gummimilch (Naturkautschuklatex) hergestellt.

    Die Lebensdauer eines Saugers hängt von den unterschiedlichsten Kriterien ab - dabei spielt die
    Nahrung und die Speichelzusammensetzung des Babys eine wichtige Rolle, die Fette in der Nahrung
    beschleunigen z. B. den Alterungsprozess. Äußere Einflüsse wie starke direkte Licht- oder
    Wärmeeinwirkung können das Naturmaterial ebenfalls schädigen.

    Unser Tipp: Achten Sie auf geschützte Aufbewahrung der Sauger. Reinigen Sie die Sauger am besten
    sofort nach Gebrauch, reiben Sie sie mit Kochsalz ab kneten dann gründlich durch und spülen nochmals
    nach. Diese Prozedur reinigt und glättet die Saugeroberfläche und verlängert die Haltbarkeit des
    Saugers. Auch zu langes Auskochen oder ein Dampfdruckkochtopf können vorzeitiges Altern verursachen.
    Sauger sollten in einem Vaporisator desinfiziert oder in einem normalen Kochtopf 3-5 Minuten (s. a.
    Verpackungsrückseite bzw. Beilegezettel) ausgekocht werden. Wichtig ist, die Sauger in das bereits
    kochende Wasser zu legen und nach der Auskochzeit sofort wieder aus dem Wasser zu nehmen.

    Sollten Sie noch Fragen haben - der xxxxx Eltern-Service steht Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen
     
    #5
    Duffy3872, 16 Juni 2007
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    hehe, danke Duffy, ich werde das mal im Hinterkopf behalten, wenn es bei uns soweit ist und mein Mann verzweifelt (oder plötzlich die Sauger/Schnuller vor mir verstecken will :grin: )

    Wie geht es denn euch dreien jetzt? Erzähl doch mal ein bisschen was, wenn du mal Zeit hast. :smile: ich bin ja gaaaarnicht neugierig :engel:
     
    #6
    User 69081, 16 Juni 2007
  7. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Genau deshalb habe ich irgendwann lieber die Silikonschnuller und sauger benutzt. Das passiert mit den Latexdingern ständig und die sehen irgendwann nur noch versifft aus(die schimmeln auch schnell, achtung! schön luftig trocknen lassen) mit silikon ist mir das nie passiert...die sehen auch nach zig mal kochen noch prima aus-das silikon wird bloss etwas matter.

    lG:smile:
     
    #7
    User 75021, 16 Juni 2007
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ichhab überhaupt nich ausgekocht oder sterillisiert.. sondern alles nur in die spülmaschine getan....

    so werd ichs auch wieder machen :smile:
     
    #8
    Beastie, 16 Juni 2007
  9. EisernerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte bei der grossen einen Mikrowellen-Desinfizierständer
    Der war recht prakktisch wasser unten rein und schnuller sauger und flaschen gleichzeitig reinstellen mikrowelle 5-10minuten anstellen und durch den wasserdampf wurde alles sterilisiert finde ich sehr praktisch die dinger vorallem geht es sehr schnell.
    Achso wir hatten immer silikon-sauger da die wirklich nicht so schnell anlaufen und wesentlich robuster sind
     
    #9
    EisernerEngel, 16 Juni 2007
  10. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    das geht aber nur mit silikon-saugern(hab ich zum schluss als die kinder grösser waren auch gemacht) die Latex sauger werden brüchig oder laufen an
     
    #10
    User 75021, 16 Juni 2007
  11. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich habe hier (aus nem Schnäppchen-Angebot :zwinker: ) den Avent Express Dampf-Sterilisator stehen. Ich werde dann gerne mal nen Erfahrungsbericht schreiben falls es wen interessiert. Nur zur Zeit ist das Gerät ja noch nicht in Betrieb.
    Off-Topic:

    Mal ne doofe Frage, ich vertausche die immer: Welche waren die Latex und welche die Silikonsauger? Ich weiß noch, dass die einen die klaren und die anderen die dunkleren waren, aber welche waren welche? :ratlos:
     
    #11
    User 69081, 16 Juni 2007
  12. Duffy3872
    Duffy3872 (44)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    136
    103
    19
    Verheiratet
    Lach wer weis das denn schon???????? ich nicht ...wenn es nicht auf der verpackung steht:schuechte
    aber evtl. sind die ja aus Reststoffen wiederverwertet wurden
    Silikon aus *räusper* nicht verwendeten B.Implantaten
    und latex.... ist eh genug da ...haben Männer ja generell eine Allergie gegen:zwinker:

    oh weh.... ich glaube ich bin übermüdet......komme schon wieder auf dumme ideen :schuechte
     
    #12
    Duffy3872, 16 Juni 2007
  13. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    :grin: latex-weich und braun
    silikon-klar und etwas härter
     
    #13
    User 75021, 16 Juni 2007
  14. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    *lach*
    jaja... übermüdet vor 23 Uhr :tongue:
    Und das von dem Mann, der meist um 4 Uhr nachts geschrieben hat :engel:
    Ich denke so ganz ist einem das vorher nicht bewusst, wie schlafraubend und anstrengend ein Kind ist, oder?

    Lass dich nicht von mir ärgern :zwinker: :cool1:

    ---------
    also dann merke ich mir nur, dass ich hier Silikonsauger habe... ich glaube ich werde die noch 1000mal durcheinander bringen :schuechte
     
    #14
    User 69081, 17 Juni 2007
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich hatte auch nur silikon:smile:
     
    #15
    Beastie, 18 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe Schnulleralarm
DANGER LP
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 November 2016
1 Antworten
Sunny1985
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
29 Juni 2015
8 Antworten