Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • linda88
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    4 Januar 2007
    #1

    Hilfe! Sein Sperma ist braun!

    Hallo leute!
    ich stehe immer noch unter schock. vorhin haben mein freund und ich gv gehabt und er ist in mir gekommen. Als ich aufgestanden bin, habe ich an seinem besten freund braunes sperma entdeckt. ich habe sofort die flucht ergriffen, weil ich geschockt war. was ist das für ein zeug? das ist doch nicht normal. und was, wenn es eine geschlechtskrankheit ist? bitte helft mir.
    Zur info, wir sind jetzt anderthalb jahre zusammen, aber so was kam noch nie vor.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    4 Januar 2007
    #2
    Braun? Wie braun denn? Hell, dunkel?

    Hattest du eventuell grade erst deine Tage? Da wär braunes, geronnenes Blut ja keine Seltenheit...
    Auch möglich, dass es an ihm liegt, und er möglicherweise eine Entzündung der Harnwege oder der Prostata hat.

    Geschlechtskrankheit würde ich verneinen, kenne keine mit diesem Symptom.

    Kein Grund um dein Leben zu fürchten. :zwinker:
     
  • Riot
    Gast
    0
    4 Januar 2007
    #3
    Vielleicht kam es ja von dir und war Ausfluss oder so? :ratlos:
     
  • linda88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    80
    91
    0
    Single
    4 Januar 2007
    #4
    nein, ich habe meine tage erst vor 2 wochen bekommen ... das kann nicht sein
     
  • Jacy1981
    Jacy1981 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2007
    #5
    Sprich ihn doch mal drauf an! Dann könnt ihr zusammen rätseln! :schuechte
     
  • Riot
    Gast
    0
    4 Januar 2007
    #6
    Hm, ich kenn mich damit nicht aus, aber kommt sowas vielleicht bei Geschlechtskrankheiten vor?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    4 Januar 2007
    #7
    Nicht, dass ich wüsste.
    Eine Entzündung ist da vieeeel wahrscheinlicher. Antibiotika und gut is.
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2007
    #8
    Braunes Sperma deutet eher auf Blutbeimischungen hin.
    Könnte z.b. von einer Entzündung kommen, da hilft der Urologe.
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2007
    #9
    Vllt Zwischenblutungen? (bei dir natürlich :zwinker: )
     
  • TimonteY
    TimonteY (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2007
    #10
    Wollte ich gerade sagen....klingt so als wenn Blut mit dabei ist...(also bei ihm)
     
  • heartsugar
    heartsugar (33)
    Benutzer gesperrt
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2007
    #11
    Oh, wie freundlich und rücksichtsvoll -.- ...
     
  • Nathi <3
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2007
    #12
    Ich würde dazu tendieren mit ihm darüber zu reden und zum Arzt zu gehen. Vllt. dort einmal untersuchen lassen oder einfach mal nachfragen?!
    :ratlos:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2007
    #13
    hm, wenn ihr schon ne zeit zusammen seid, solltet ihr doch über solche körperlichen sachen reden können. also sowas wie "ähm, ich bin irritiert, nach dem wir vorhin sex hatten, war an deinem penis was braunes. war das dein sperma, das die farbe hatte, oder kam das von mir? ist dir das auch aufgefallen?" -

    du kannst auch mit dem finger bei dir nachschauen, ob da vielleicht mehr brauner ausfluss ist.

    das ist doch nicht sofort was total schlimmes und schon gar nichts, was man totschweigen müsste...?
     
  • krissimausi
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2007
    #14
    boah..sorry..aba wennich sowas lese werdich gleich total sauer..das geht ma gar nich! :angryfire
    "hab sofort die flucht ergriffen, wiel ich geschockt war"

    da hätt ich doch an deiner stelle als allererstes mal vernünftig drüber geredet.. was du tun sollst?? reden?
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    4 Januar 2007
    #15
    nicht einfach nur antibiotika reinhauen! zumarzt mit ihm!!!

    http://www.netdoktor.de/sex_partnerschaft/menshealth/sperma.htm

    Das Ejakulat hat normalerweise eine weißlich-milchig-graue Färbung, kann aber gelegentlich auch gelblich erscheinen. Eine rosa, rote oder bräunliche Färbung lässt auf das Vorhandensein von Blut schließen und sollte auf alle Fälle von einem Arzt abgeklärt werden. Verstärkt gelbes Sperma kann auf das Vorhandensein von Eiter hinweisen.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    4 Januar 2007
    #16
    Glücklicherweise geht das Eine ja nicht ohne das Andere. :grin:
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    4 Januar 2007
    #17
    Off-Topic:
    ich kenn auch leute, die schmeißen sich das zeugs einfach so und haltens für richtig, weils ja auch oft schnell hilft. ist halt bequem. ABER, schonmal was von resistenzen etc. gehört? das ist keine gute idee, oft antibiotika zu nehmen!!!
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2007
    #18
    AB bekommst du nicht freiverkäuflich in der Apotheke. Dafür brauchst du ein Rezept und das gibts nur beim Arzt.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    4 Januar 2007
    #19
    Jep, ganz schlimm. Deshalb müssen viele schon auf BreitbandAB zurückgreifen....
     
  • pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2007
    #20
    das hat doch mit breitband nichts zu tun...
    jedes ordinäre penicillin ist ein breitbandantibiotikum, das bedeutet einfach nur, dass es gegen viele verschiedene erreger wirkt. ein breitbandantibiotikum nimmt man, wenn man den erreger nicht kennt, ein spezifisches, sobald er identifiziert ist.
    viele erreger sind gegen breitbandantibiotika nur mäßig bis gar nicht mehr empfindlich.

    übrigens würde ich in dieser sache mit dem braunen zeug am penis erst mal gar nichts unternehmen. wahrscheinlich war das nur eine unerwartete kleine zwischenblutung ihrerseits. wenn er sonst keine verfärbungen am ejakulat festgestellt hat oder anderweitige beschwerden hat, gibt es keinen grund, einen arzt aufzusuchen. erst, wenn er das schon öfters hatte oder es definitiv von ihm kommt (sieht er ja evtl. bei der selbstbefriedigung), wäre ein arztbesuch sinnvoll.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste