Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe - Sex in der Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von namelessboy, 17 Dezember 2017.

  1. namelessboy
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    Ich habe ein Thema das mir seid langem sehr auf der Seele brennt. Ich bin ein halbes Jahr mit meiner Freundin zusammen. Alles ist perfekt. Ich liebe sie wirklich sehr und sie liebt mich auch was deutlich zu spühren ist. Wir haben immer viel Spaß zusammen, schon tolle erlebnisse gehabt. Es scheint alles perfekt zu sein aber das Thema „Sex“ oder alles was dazu gehört stimmt einfach gar nicht.
    Ich hatte vor ihr eine Beziehung in der ich wirklich viel Sex hatte und auch viele andere Dinge die halt zu diesem Thema dazu gehören.
    Das ist für mich auch einfach wichtig und Mega schön.
    Sie hatte vorher auch eine Beziehung nur das sie immer wieder schlimme Erfahrungen in diesem Thema gemacht hat weil ich Ex ein richtiges A***loch war der sie quasi nur deswegen ausgenutzt hat.

    Selbstverständlich verstehe ich daher das sie in diesem Thema deutlich ihr Wohlgefühl verloren hat. Ich habe oft mit ihr drüber gesprochen und allgemein sind wir sehr langsam vorwärts gegangen.

    Nur ist es jetzt so: wir haben ganz selten mal petting auch wenn sie es wirklich sehr genießt und ich auch ! Es ist wirklich besonders und schön! Aber auf mehr kann ich im Moment nur sehnsüchtig hoffen. Wir haben noch nicht einmal miteinander geschlafen oder sind weiter gegangen als petting.

    Das Thema blockt sie auch ziemlich ab wenn man mit ihr darüber reden will.
    Sie sagte nur das sie es wirklich sehr genießt wenn es passiert aber es passiert halt eben fast nie. Wir hatten jetzt einen ganzen Monat gar nichts. Nicht einmal anfassen über der Hose. Und ich gebe zu das es mich wirklich langsam sehr unglücklich macht. Ich liebe sie sehr und ich würde sie niemals deswegen weniger lieben, sie wird auch immer auf mich zählen können aber ich sehe mich wirklich sehr nach mehr. Ich habe schon oft mit ihr drüber gesprochen aber es kommt immer nur die Antwort das sie auch mehr will und sich was ändern wird aber das tut es einfach nicht :frown:

    Ich habe schon oft versucht sie irgendwie zu verführen aber es bringt alles nichts. Bitte helft mir ich weiß nicht mehr weiter :frown:
     
    #1
    namelessboy, 17 Dezember 2017
  2. simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.846
    398
    2.166
    Verheiratet
    War der Typ wirklich nur ein "Arsch", oder steht vielleicht noch mehr dahinter? Das muss sehr tief sitzen bei ihr, wenn sie sich in dem halben Jahr nicht mehr hat öffnen können. Gibt es gar keine positiven Anzeichen? Aber du liebst sie, und willst den Weg mit ihr gehen.:jaa:

    Verführen (vermute ich) wäre gerade bei ihr nicht der richtige Weg. Aber es ist sehr schwer aus der Fernen zu helfen, schwerer als bei körperlichen Leiden. Habt Ihr schon an professionelle Hilfe gedacht? Für beide gemeinsam?
     
    #2
    simon1986, 17 Dezember 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  3. Wipf
    Wipf (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    113
    58
    vergeben und glücklich
    Wie alt seid ihr beide?

    Und hatte sie in der vorhergehenden Beziehung die erste sexuellen Erfahrungen?
     
    #3
    Wipf, 17 Dezember 2017
  4. User 12529
    User 12529 (32)
    Echt Schaf
    11.944
    598
    7.449
    in einer Beziehung
    Habt ihr schon über Ängste und Unsicherheiten geredet? Vielleicht traut sie sich auch nicht, weil sie Angst hat, was falsch zu machen.
    Weißt du, was sie erlebt hat?

    Wie sehen die Verführungsversuche aus?
    Knutscht ihr rum?
     
    #4
    User 12529, 17 Dezember 2017
  5. namelessboy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    26
    0
    vergeben und glücklich

    Er war nur ein ar*** aber dafür ein besonders krasses! Er hat sie immer dazu gedrängt ihn zu befriedigen auf sämtliche Art und weise und sie wollte oft nicht weil sie vllt mal gestresst war, müde oder sonst was und es hat ihn nicht interessiert es ging ihm nur um seine Lust und der war einfach ekelhaft.

    Ich dachte mir auch das verführen vllt nicht der richtige Weg ist. Aber was kann ich tun.
    An professionelle Hilfe haben wir nicht gedacht das würde sie auch nicht wollen denke ich weil sie selbst bei mir schon sehr ungern drüber redet .
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 17 Dezember 2017 ---
    Ich bin 18 und sie ist 17 und ja sie hat in der Beziehung vor mir ihre ersten Erfahrungen gemacht
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 17 Dezember 2017 ---
    Also über Ängste haben wir so direkt noch nicht gesprochen aber so wie sie es macht merkt man einfach das sie sich deutlich bewusst ist was sie tut und sie weiß auch ganz genau das sie es wirklich Hammer macht. Daran liegt es ehr nicht. Ich denke einfach das der Ex ihr voll die Lust auf sowas genommen hat und ich will das einfach ändern weil das so was schönes ist!

    Wir haben vor längerer Zeit mal öfters richtig stark rumgeknutscht und dabei kam es auch oft dazu das eins nach dem anderen kam das war unglaublich und meine Gefühle sind explodiert. Aber Mittelteile einfach kaum mehr. Ich habe das Gefühl das sie dem rumknutschen bewusst aus dem Weg geht wegen dem was vllt kommen könnte. Aber WENN sie mal geil wird dann wird es echt richtig heiß uns richtig schön.


    Die „Verführungsversuche“ sagen manchmal so aus das ich sie am ganzen Körper geküsst habe wenn sie zB nur im Tanga im Bett lag und ich dann angefangen habe sie zu streicheln und zu küssen am ganzen Körper und ich ihr dann ins Ohr geflüstert habe das ich sie was verwöhnen will aber dann blockt sie ganz ab und man merkt das sie sich nicbt wohl fühlt:frown: sie hat x mal gesagt das es nicht an mir liegt und wie toll sie es findet es mit mir zu machen aber es passiert einfach immer wieder so wie ich es beschreibe .. leider gottes
     
    #5
    namelessboy, 17 Dezember 2017
    • Interessant Interessant x 1
  6. Unisex
    Sorgt für Gesprächsstoff
    239
    43
    20
    vergeben und glücklich
    in euren Alter würde ich definitiv erstmal abwarten. Sie ist 17 und hat eine schlechte sexuelle erfahrung gemacht. das da erstmal die lust weg ist ist für mich absolut verständlich. ich denke das wird warscheinlich auch noch monate und jahre dauern bis sie wieder lust haben wird. das verlangen wird mit sicherheit irgendwann wieder kommen aber ob du solange warten willst bezweifle ich. mit deinen "verwöhnversuchen" sie intensiv küssen und am körper küssen setzt du sie unterbewusst unter stress. sie wird dem mit sicherheit bewusst aus dem weg gehen und sämtliche sachen blockieren die irgendwie zu mehr führen könnten.
    Wenn du ihr wirklich helfen willst lass sie in ruhe. befriedige dich selbst und lass sie komplett in ruhe. wenn du glück hast kommt sie in ein paar monaten oder in ein paar jahren selber auf dich zu. aber nur so kannst du ihr zeigen das du nicht nur sex von ihr willst.
    und lass das drüber reden mal, das habt ihr warscheinlich schon oft genug gemacht was sie auch stressen wird. wenn überhaupt sag ich das du ab jetzt warten wirst, bis sie auf dich zukommt.
    wie gesagt entweder du kannst dich mit der situation abfinden oder du musst halt schluss machen. aber das was du tust ist alles verschlimmern obwohl du das eigentlich gar nicht willst.
     
    #6
    Zuletzt bearbeitet: 17 Dezember 2017
    Unisex, 17 Dezember 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 2
    • Lieb Lieb x 1
  7. namelessboy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Unisex icj Danke dir für diesen aufschlussreichen Text. Es hört sich wirklich sehr schlüssig an und das was du geschildert hast passt zu ihr wie die Faust aufs Auge. Ich liebe sie wirklich sehr es geht mir auf keinen Fall nur um Sex! Ich werde deine Ratschläge befolgen. Danke sowas hatte ich mir schon gedacht. Sie unter Druck setzen ist das letzte was ich will
     
    #7
    namelessboy, 17 Dezember 2017
  8. User 12529
    User 12529 (32)
    Echt Schaf
    11.944
    598
    7.449
    in einer Beziehung
    Ich würde alles sexuellere, dass über Knutschen rausgeht, erstmal sein lassen, bis sie von sich aus damit auf dich zu kommt. Sag ihr das auch. Zb “Du Schatz, ich hab den Eindruck, dass es dir gut tut, wenn wir alles Sexuelle, dass über Knutschen rausgeht, erstmal sein lassen. Ich glaube es ist besser, wenn wir das erst wieder machen, wenn du so weit bist.“ irgendwie so (natürlich nicht schriftlich per WhatsApp oder so, sondern in einem persönlichen Gespräch).
     
    #8
    User 12529, 17 Dezember 2017
    • Lieb Lieb x 1
  9. Selkie
    Selkie (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    28
    1
    in einer Beziehung
    gelöscht
     
    #9
    Zuletzt bearbeitet: 1 Januar 2018
    Selkie, 17 Dezember 2017
    • Lieb Lieb x 1
  10. namelessboy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Selkie und SchafForPeace

    Ich danke euch beiden! Was ich wirklich will und brauche ist sie. Und damit meine ich ihre Art und Persönlichkeit. Klar das mit der sexualität wäre schön aber ich wäre der letzte der sie deswegen verurteilen würde. Im Gegenteil ich möchte ihr helfen diese schlimme Zeit zu -naja vergessen wird schwer- aber zumindest nichtig zu machen. Und das werde ich indem ich ihr deutlich zeige das es mir nur um sie geht. Um ihre Abwesenheit und ihre Art die ich so sehr liebe.

    Ihr habt recht ich helfe ihr am meisten indem ich sie sich selbst finden lasse in dem Thema. Bis sie das getan hat und offen dafür ist möchte ich Sie weiter jeden Tag glücklich machen !
    Ich danke euch das war sehr hilfreich !
     
    #10
    namelessboy, 17 Dezember 2017
    • Lieb Lieb x 5
  11. Shijin
    Shijin (28)
    Ist noch neu hier
    9
    3
    2
    Single
    Ich denke mit dieser Einstellung bist du auf der richtigen Spur.

    Falls ihr soweit seid und noch ein paar Tipps zum Thema Sexualität braucht: es gibt Schwangerschaftsberatungsstellen (Profamilia, Donum Vitae fallen mir dazu gerade ein), die auch Einzelgespräche zum Thema Partnerschaft und Sexualität führen. Die Beratung ist kostenlos und verschwiegen. Die MitarbeiterInnen gehen in der Regel sehr einfühlsam mit diesen Themen um.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 17 Dezember 2017 ---
    Mir fällt noch Kuscheln ein. Einfach die Nähe des anderen zulassen und genießen. Eine Umarmung dauert etwas länger zum Beispiel oder beim Fernsehschauen. Vielleicht kannst du dich auch hinter sie setzen und halten.
    Ich habe den Eindruck, dass du sie gerne spüren lassen würdest, dass sie sich bei dir sicher fühlen darf. Mit diesem Gefühl könnte das Einlassen auf Intimität irgendwann kommen.
     
    #11
    Shijin, 17 Dezember 2017
    • Lieb Lieb x 1
  12. User 124094
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    3
    nicht angegeben
    Hallo namelessboy,

    ich wünsche euch auch ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen. Kenne die Situation selbst nur zu gut, das ist wirklich schwer teilweise, als Partner da Verständnis zu haben. Wichtig ist es, da auch ganz offen und ehrlich sich selbst gegenüber zu sein. Das klingt egoistisch á la "Ich will mit ihr, sie nicht mit mir", aber langfristig macht dich das kaputt. Deinen Schilderungen zufolge ist das ja aber bei euch nicht so, von daher, bleib so wie du bist und biete ihr Untersützung an, wenn sie sie annehmen kann / will.

    Drücke euch beiden die Daumen!
     
    #12
    User 124094, 18 Dezember 2017
    • Lieb Lieb x 1
  13. namelessboy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Shijin rock25 ich danke euch beiden das mit dem kuscheln ist auch super !!:smile:
     
    #13
    namelessboy, 18 Dezember 2017
  14. boarnub
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    88
    282
    in einer Beziehung
    Für mich wäre einfach wichtig zu wissen, weiß Sie das du mit der Situation unzufrieden bist und ist Sie selbst mit der Situation unzufrieden und will das nach und nach ändern?

    Ich selbst war noch nicht in der Situation, deswegen kann ich natürlich leicht daher reden aber ich finde die 2 Fragen oben essenziell. Wenn Sie nichts davon weiß, wird sich auch nichts Ändern sofern Sie mit der Situation zufrieden ist.

    Dann habt ihr ab und an mal Petting wenn Ihr danach ist und das wars.

    Wenn Sie es weiß und auch selber Ändern will, dann solltenst du den langen Weg einschlagen und in aller Ruhe mit ihr kleine Schritte gehen. Sollte Sie selbst zufrieden mit der Situation sein, wirds schwer bis gar unmöglich, dass sich das nochmal bessert. Dann ist wohl eine Trennung oder eine offene Beziehung wohl eher der bessere Weg
     
    #14
    boarnub, 18 Dezember 2017
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  15. Unisex
    Sorgt für Gesprächsstoff
    239
    43
    20
    vergeben und glücklich
    diesen Ratschlag würde ich gut finden wenn es hier um ein älteres Pärchen gehen würde aber da beide noch so jung sind braucht sie ihn gerade jetzt. wenn sie nun verlassen werden würde, nur weil sie noch nicht bereit ist würde sie das für viele Jahre weiter unter druck setzen weil jede beziehung sie unter druck setzen würde. ich muss sex haben sonst trennt er sich, ich muss sex haben damit er glücklich ist... mein gott sie ist 17 und hat eine schlechte erfahrung gemacht.
    ich kann ihn nur raten mach dich oben rum nackig drück sie an deine starke brust und lass sie deine nähe spüren ohne das du sie an den brüsten oder so berührst. einfach im arm halten und nähe geben ohne mehr zu wollen. irgendwann wird sie aus ihren schneckenhaus kommen es kann wie gesagt nur dauern....monate oder jahre. aber dafür wird sie hinterher um so dankbarer sein und tiefes vertrauen in ihn hegen.
     
    #15
    Unisex, 18 Dezember 2017
    • Lieb Lieb x 1
  16. namelessboy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    29
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Unisex gemauso sehe ich das auch. Ich will ihr auf jeden Fall helfen und ihr zeigen das es mir um Liebe geht nicht um Sex. Und auch wenn es Jahre dauert
     
    #16
    namelessboy, 19 Dezember 2017
  17. User 167777
    Ist noch neu hier
    35
    8
    13
    vergeben und glücklich
    Lieber namelessboy,

    wenn Du es "richtig" anstellst, wird es vielleicht gar nicht lange (also keine Jahre) dauern. Bis zu meinem jetzigen Partner hatte ich aufgrund früher Erfahrungen wenig bis keine Lust und in der Regel auch seltenst Spaß an Sex. Bedürfnisse auf den Partner zuzugehen oder meinerseits auch nur groß anzufassen hatte ich keine.

    Meinen jetzigen Partner dagegen könnte ich auffressen :ashamed::love:
    Von Anfang an habe ich mich gut aufgehoben, sicher und ehrlich geliebt gefühlt. So hatte ich schon für mich erstaunlich viel Spaß und auch Lust an/auf die Sache selbst.

    Und seit ich Dank der Anmeldung und Ratsuche hier mit ihm ausführlich gesprochen habe und oben genanntes Geborgenheitsgefühl kein bisschen darunter gelitten hat - im Gegenteil, eröffnen sich ganz neue Welten für mich. Er hat mich zu keiner Zeit gedrängt. Er sagte mal, er fände dieses und jenes schön, aber so wie es jetzt sei, sei es auch schön, alles weitere würde als Zubrot/Bonbon oben drauf bewertet.

    Jetzt habe ich Bedürfnisse, die ich nicht kannte aber nicht mehr missen wollen würde :grin: Seit ich mich getraut habe, einfach mal überall "herumzufühlen",die Welt dabei nicht untergegangen ist und der Mann plötzlich Geräusche macht, fällt es mir schwer, meine Pfoten bei mir zu behalten :ashamed:
     
    #17
    User 167777, 22 Dezember 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste