Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

HILFE: Vorhaut vs. Kondom - Ich hab es satt!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von elliott, 17 Oktober 2006.

  1. elliott
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Ich habe hier im Forum schon herumgesucht und auch einige Beiträge gefunden die meinem Problem nahe kommen, aber eben nicht nah genug. Vielleicht kann mir ja jemand helfen: :zwinker:

    Ich habe null Probleme mit meinem Penis bei Sex ohne Kondom - mit Kondom sieht das völlig anders aus.

    Ich habe ein kleines Problem mit meiner Vorhaut, denke ich zumindest. Ist der Penis schlaff ist alles okay. Wenn der Penis aber richtig steiff ist, dann bekomme ich die Vorhaut nicht mühelos hinter die Eichel. Die Eichel muss schon etwas feucht sein und dann bekomme ich die Vorhaut auch nur bis genau hinter den Rand der Eichel. Soweit ist es ja alles noch okay, aber die Vorhaut bleibt da nicht. Sie rutscht immer wieder zurück auf ca. dreiviertel bis hälfte der Eichel.

    Wenn ich meine Vorhaut jetzt gegen ein Kondom antreten lasse, dann sieht das so aus:
    Wenn "er" steiff ist ziehe ich die Vorhaut bis hinter die Eichel. Die Vorhaut muss ich da festhalten und dann wird das Kondom über die Eichel gezogen. Dann wird es schon eng - im wahrsten Sinne des Wortes. Ich bekomme das Kondom nur mit Mühe über die Wulst der Vorhaut. Dann geht es 1-2 cm ganz gut und dann wird es wieder eng. Ich greif dann mit zwei fingern drunter und roll den Rest ab.
    Nun sitzt "es" und es sieht gut aus! :grin:
    Wenn jetzt noch der Sex dazukommt, wozu ich das Kondom ja eigentlich gebrauchen wollte, dann rutscht die Vorhaut wieder vor über den Eichelrand und zieht das Kondom natürlich mit. Das ist Anfangs nicht so schlimm, aber je öfter die Vorhaut hin und her bewegt wird, und beim Sex gehts ja nur so zu, dann wird aus dem kleinen Reservoir an der Eichelspitze ein grösseres, verfaltetes Kondomstück. Das ist einfach unästhetisch. Diese Zipfelmütze meines Männleins kann schon 2-4cm lang sein und lässt sich nicht wieder zurückziehen.

    Was kann ich tun damit das nicht passiert?

    Grössere Kondome würden den Effekt, denke ich, nur verstärken. Kleinere Kondome würde ich nicht drüber kriegen.
    Wenn ich die Vorhaut beim Drüberziehen nicht oder nur halb zurückziehe, dann erreiche ich den gleichen Effekt - einmal ist sogar das Kondom dann beim Sex kaputt gegangen... :schuechte

    Danke für eure Hilfe!
     
    #1
    elliott, 17 Oktober 2006
  2. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Ich kenne das Problem, bin selbst mit betroffen. Die Lösung ist wohl eine kleine Beschneidung... Also nicht alles ab, sondern nur einen "Teil"...
     
    #2
    Mr. Keks Krümel, 17 Oktober 2006
  3. Larissa333
    Gast
    0
    wieso gleich eine bechneidung?

    welche kondome nimmst du denn? ich würd mal zu einer andere marke raten.
     
    #3
    Larissa333, 17 Oktober 2006
  4. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Hmh, weil das Problem mit der Vorhaut, Kondomunabhängig ist... Die Vorhaut wird während dem Sex in so einem Fall meistens "mitgezogen"... und da passiert das, was der TS beschrieb.
     
    #4
    Mr. Keks Krümel, 17 Oktober 2006
  5. User 63483
    User 63483 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.758
    198
    614
    vergeben und glücklich
    Kenne das Phänomen auch und werde es wohl nochmal mit anatomisch engern Kondomen versuchen (sind im Bereich hinter der Eichel, also wo die Vorhaut"wulst" dann sitzt, enger als der Rest des Kondoms).

    Aber deswegen gleich beschneiden lassen?
     
    #5
    User 63483, 17 Oktober 2006
  6. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Off-Topic:
    Warum machen alle immer so einen Aufstand um nen kleines Hautstückchen...:tongue:
    Dann eben keine Beschneidung, mir doch wurscht^^
    Ich habe seit ner Weile schon keine Kondome mehr benutzt, daher ist mir das Problem fremd geworden :zwinker:
     
    #6
    Mr. Keks Krümel, 17 Oktober 2006
  7. Larissa333
    Gast
    0
    ich find beschneidung einfach übertrieben, wegen so einer kleinigkeit. mit anderen kondomen wird das schon ganz anders aussehen, denk ich mir.
     
    #7
    Larissa333, 17 Oktober 2006
  8. martin.teis
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Verheiratet
    Arzt aufsuchen, kleine Beschneidungsarten usw...

    ...würde ich nicht als Kleinigkeit ansehen...
    Sex sollte immer und ohne Schmerzen Spaß machen.
    Und auch ohne Kondom! Vielleicht gibt es ja mal irgendwann einen Kinderwunsch.
    Und dann Auaaaa !!! oder wie?

    Und die Vorhaut sollte immer ohne Schmerzen zurückgezogen werden können auch im erigierten Zustand.
    Von daher, meine Empfehlung: Arzt aufsuchen! (Urologe)
    Vielleicht hilft noch eine Hormonsalbe oder was anderes.
    Ansonsten gibt es "kleinere Beschneidungsarten":
    Teilbeschneidung oder Dorsalschnitt (bei letzterem wird nichts entfernt).
    Könnte vielleicht reichen, weil sich die Vorhaut ja noch im unerigierten Zustand verschieben lässt.

    Ansonsten wird um die Beschneidung viel zu viel Hermann gemacht. Soviel Theater wie ich auf vielen Internetseiten gelesen habe, verunsichert nur.
    Tatsächlich wird die Beschneidung gerade von Leuten mit Phimose als absolute Wohltat empfunden: endlich schmerz- und Problem frei.

    Gruß Martin
     
    #8
    martin.teis, 18 Oktober 2006
  9. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Lies mal genauer, der TS hat ohne Kondom gar kein Problem. Und mit Kondom verrutscht dieses, in keinem Fall hat er Schmerzen. Ich finde es uebertrieben, sich beschneiden zu lassen, nur damit das Kondom passt. Da wuerde ich doch noch etwas mit anderen Kondomsorten experimentieren oder anders verhüten.
     
    #9
    Britt, 19 Oktober 2006
  10. Larissa333
    Gast
    0
    martin.teis, bitte lies genauer, bevor du auf einen anderen Beitrag eingehst.
    Zum einen ist es so, wie Britt schon geschrieben hat, dass das ohne Kondom gar nicht auftritt.
    Zum anderen kann ich nirgends lesen,dass der Threadstrater Schmerzen hat, sowohl mit auch als auch ohne Kondom!

    das hier:
    ist sein einziges Problem an der Sache.

    Und ich denke, eine Beschneidung ist vollkommen übertrieben, wenn das einzige Problem ist, dass das halt nach dem Sex nicht so toll aussieht, wenn das Kondom bissal unter der Vorhaut eingerollt ist.
     
    #10
    Larissa333, 19 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - HILFE Vorhaut Kondom
Jeeean
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Dezember 2007
23 Antworten
brauchthilfe
Aufklärung & Verhütung Forum
31 März 2007
3 Antworten
cableman
Aufklärung & Verhütung Forum
11 März 2006
4 Antworten