Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe, was soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kekschen, 13 Oktober 2008.

  1. kekschen
    kekschen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hm... hi,

    ich weiß nicht wirklich, wie ich anfangen soll und ob ich das überhaupt will.

    Es geht um mich (20j.) und meinen freund (23j.) wir sind jetzt insgesamt 3 jahre und 3 monate zusammen. Haben schon viele hürden zusammen gewuppt.

    Trotzdem gibt es ein riesen problem und ich frage mich, ob ich so richtig blöde bin und einfach nichts mitbekomme oder ob ich mir gerne weh tun lasse.

    Wir streiten uns ab und an, so richtig heftig, wir sind uns leider ziemlich ähnlich,aber leider gottes, lieben wir uns sehr, leider gottes, weil irgendwie grenzt das doch alles an, "ich tu mir gerne selber weh" oder?

    Irgendwann wurde es so heftig, dass wir uns gegenseitig geschlagen haben, damals fing ich damit an... dann fing er damit an... ich habe mich immer gewährt. Hallo? wie scheisse ist das ?

    Soll heißen, er schlägt mich, nicht regelmäßig, absolut nicht, er schlägt mich erst dann, wenn wir uns wochen lang mal wieder nur an ziegen und wenn es dann so richtig in einen heftigen streit ausartet, er schlägt mich auch dann nicht oft ... nur es kommt vor, da kann er sich nicht kontrollieren (nein ich nehme ihn nicht in schutz, ich find das absolut nicht in ordnung was er macht) zu dem bin ich auch ein sehr provokantes ding, wenn er sagt ich soll es gut sein lassen, dann hör ich irgendwie nie auf...er aber leider genauso wenig. ich hoffe man versteht mich, er schlägt mich nicht immer oder oft, aber es kam leider schon mehr als 3 mal vor.

    so nun bin ich seit ende august in meiner ausbildung. habe mich dadurch sehr schnell verändert und spielte mit den gedanken mich von ihm zu trennen, da irgendwie ein neues leben für mich begann und ich der meinung war, ich will ihn da nicht haben, dass stimmt aber nicht, ich bin froh in zu haben, trotz des scheisses den er da macht (komisches deutsch...sorry). Ohne ihn geht nicht, er kann ohne mich auch nicht, aber anscheint können wir auch nicht mit einander.

    So, egal, nach ein paar wochen, haben meine klassenkameradin und beschlossen eine Party zu machen. Gesagt getan und wir trafen uns an einem freitag bei einer Kameradin. So mein freund ich haben uns vorher schon ein bisschen gekappelt nun ja und haben uns aber eingekriegt. War ein toller abend ... bis zu dem zeitpunkt, wo wir uns so hochgeschaukelt haben und er mir dann tatsächlich vorallen meinen neuen bekannten eine geknallt hat. (Wir wollten ein neu anfang, neue freunde, etc.) Ja, für mich war eigentlich klar, dass es endgültig vorbei ist, für ihn anscheint auch.

    War aber doch alles anders, sein bruder hat eine woche später geheiratet und ich war mit eingeladen und ich habe doch recht schnell gemerkt, dass ich ohne in nicht sein möchte und das ich ihn liebe ... genau das gleiche hat er auch gemerkt, also sind wir jetzt wieder zusammen.

    Und nun frage ich mich, ob ich richtig dumm bin, oder ob man sich da vllt. doch noch einmal eine chance geben sollte und sich vllt. auch mal professionelle hilfe suchen sollte ?

    Bin ich dumm, bitte helft mir, ich weiß nicht ob ich richtig dumm bin oder ob man das halt doch nochmal versuchen kann.

    Ich habe früher immer gesagt, schlägt mich ein typ nur einmal ist der sofort weg, nun ja, dass hat sich jetzt wohl erledigt... weil ich bin immer noch mit ihm zusammen. Warum gibt es eigentlich immer mehr typen in unserem Alter, die ihren freundinnen eine knallen ?!

    Dazu sei auch gesagt, dass mein freund eigentlich überhaupt nicht agressiv ist nur wenn wir uns zu dolle streiten (verständlich?- ich bin dann auch ziemlich agressiv) Eigentlich einsehr lieber typ ... ehrlich, ich will das nicht verharmlosen. Auch sei gesagt, das er wohl schon bei seinen Ex-freundinnen kurz davor war, den eine zu knallen ... wusste ich natürlich vorher nicht. - logisch

    Scheisse, ich weiß einfach nicht ob das richtig ist was ich mache, dass ist doch total blöd von mir ... helft mir,bitte, ich kann mir denken das da ziemlich viele harte antworten kommen, nur vllt. gibt es ja menschen die mich verstehen...wäre euch sehr dankbar über hilfe oder ehr um hilfe.

    Nun hoffe ich, dass ihr mir helfen könnt und auch das hier mein geschreibsel versteht.
     
    #1
    kekschen, 13 Oktober 2008
  2. aquara
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich finde das absolut nicht okay das dein Freund dich schlägt, was denkt er sich dabei.
    Gut ihr streitet euch oft und du bist sehr provokativ aber das entschuldigt in keinem Fall das er dich dann schlägt, egal ob es regelmäsig ist oder nicht man schlägt einfach nicht!

    Ich bin selber auch so wenn mein Freund sagt lass es einfach gut sein hör ich nicht auf ich mache immer weiter, aber er hat mich deswegne noch nie geschlagen. Ich finde egal wie sehr man den Freund provoziert er sollte einen nicht schlagen.

    Wie kannst du mir ihm nochmal zusammen kommen? Ich mein er wird dich sicher immer wieder schlagen, wer einmal schlägt schlägt wieder so sehe ich das.
    Gut du liebst ihn, aber willst du dich deswegen so fertig machen lassen?
    Vielleicht solltes du mal zu so einer beratungsstelle gehen?
     
    #2
    aquara, 13 Oktober 2008
  3. kekschen
    kekschen (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke erstmal.

    Genauso seh ich das eigentlich auch, wie gesagt ich werde den teufel tun und in schutz nehmen was er tut. Auch wenn es vielleicht so klingen mag.

    Es ist nur so scheiße schwer für mich, ich weiß nicht, ich habe einfach die hoffnung das das aufhört. Und wir endlich das haben was wir immer wollten.

    Ich hab auch schon gedacht da hin zu gehen, mit ihm zusammen, vielleicht sogar. Soll ja helfen, bei einigen, warum nicht auch bei uns?

    Das problem ist wohl bei ihm auch das er keinen zum reden hat wenn wir mal probleme haben, ist immer noch kein grund ich weiß, aber ich weiß es bei mir, wenn ich mein frust/kummer etc. nicht los werde, werd ich schnell agressiv und mir geht es scheisse, ich meint jetzt kummer/frust mit mir, da kann er zwar mit mir drüber reden, aber es ist ja immer netter mit anderen auch darüber reden zu können.

    Es ist aber wirklich so, dass es nicht immer vor kommt, macht nichts besser ich weiß, aber er hat es gemacht und das tat weh und das tut es auch immer dann wenn ich darüber nachdenke oder irgendwas davon im Fernsehn läuft oder so. Klar, das hört glaub ich auch nie auf, dazu muss ich aber auch sagen, bin ich selber nicht besser.

    Ich will nicht ohne ihn sein, total bekloppt oder ? Hab echt das gefühl das ich das brauche. Kann liebe so blind sein ? Kann sich nicht vielleicht doch endlich mal was ändern?

    oh man scheisse ...

    meinst du ich soll da alleine zu einer Beratung gehen oder mit ihm zusammen, oder erst alleine dann mit ihm ?
     
    #3
    kekschen, 13 Oktober 2008
  4. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Letztlich kannst nur Du selbst entscheiden, ob Du ihm eine zweite Chance geben möchtest.

    Ich kann Dir sagen, wie ich mich entscheiden würde: Wer schlägt, geht.
     
    #4
    Dunsti, 13 Oktober 2008
  5. LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    Zunächst mal:
    Schlagen gehört in keine Beziehung - egal wie stark einer den anderen provoziert. Erst recht nicht vor anderen Leuten :kopfschue

    Das Leid der Liebe ist aber nunmal, dass Mann/Frau meist in solchen Fällen nicht rational reagiert, sondern emotional.

    Ich würde mir einige Fragen stellen und versuchen mir diese selber ehrlich zu beantworten:

    1. Bin ich in einer Beziehung, weil ich nicht alleine sein will oder weil ich (glaube) meinen Partner (zu) lieben?

    2. Was genau liebe ich an meinem Partner?

    3. Was würde mir fehlen, wenn er nicht mehr da wäre?
     
    #5
    LiebesLieber, 13 Oktober 2008
  6. kekschen
    kekschen (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    und wenn ich das gemacht habe *g ?!

    soll ich das hier rein schreiben ?

    eigentlich haben wir echt eine schöne Beziehung ohne scheiß mal, so komisch das alles klingen mag.

    gibt es hier jemanden der mich irgendwie versteht ?!

    ich danke euch auf jeden fall sehr für eure antworten :zwinker:
     
    #6
    kekschen, 13 Oktober 2008
  7. LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    Dir darüber im Klaren werden, was Dich bei diesem prügelnden Kerl hält?

    Was verstehst Du denn unter schöner Beziehung?

    Was ist Dir wichtig in einer Beziehung und gibt er Dir das?
    z.B. Nähe, Geborgenheit, Schutz, befriedigenden Sex, Wärme, Aufmerksamkeit, Rücksicht etc.
     
    #7
    LiebesLieber, 13 Oktober 2008
  8. kekschen
    kekschen (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    tja, eigentlich erfühlt er all das was ich mir in einer beziehung vorstelle, außer dieser einen sache ...

    er gibt mir das was ich brauche und das voll kommen. so bescheuert das klingen mag.

    er gibt es mir aber nun mal ...

    eigentlich versteh ich das, was er und ich haben, außer das was er gemacht hat.


    schön ist eine beziehung für mich, wenn man für einander da ist, sich problemen stellt, alles mögliche für einen tut, spass hat, weg geht, gemeinsame interessen entwickelt, zärtlichkeiten, gleiche bedürfnisse, sich gut versteht. .... und soweiter
     
    #8
    kekschen, 13 Oktober 2008
  9. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Sorry er hat dich schon mehr als drei mal geschlagen und du überlegst noch ?
    Du sagst er hat sich dann nicht mehr unter Kontrolle ? Wie lange willst du warten ... bis der Notarzt dich mal einsammelt ?

    Geht gar nicht also weg mit dem kerl und Hallo neuanfang
     
    #9
    Stonic, 13 Oktober 2008
  10. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Nun ja, anscheinend willst du dich nicht von ihm trennen. Du bringst ja mehrmals Gründe, die deiner Meinung nach für eine Beziehung mit ihm sprechen.
    Zu einer Trennung kann dich keiner zwingen und wenn du nicht wirklich davon überzeugt bist, dass er dir nicht gut tut, wirst du dich auch nicht von ihm lösen können.

    Wenn du weiterhin mit ihm zusammen bleibst, musst du damit rechnen, dass er dich weiterhin schlagen wird. Da ich davon ausgehe, dass du das nicht willst, muss er zur Therapie gehen. Du kannst ihn dabei ja begleiten.
    Von alleine wird es garantiert nicht besser. Wieso sollte es auch? Er hat diese Grenze bereits überschritten und hat gemerkt, dass ihm keine Konsequenzen drohen.
    Macht also unbedingt eine Therapie!
     
    #10
    Schätzchen84, 13 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe tun
joboy5362
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Februar 2016
2 Antworten
angelina
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 August 2015
7 Antworten
brokenhearted loser
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2014
4 Antworten