Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2007
    #1

    hilfe! weißfluss?

    hey,
    ich habe mal eine kleine frage. soweit ich weiß, müsste ja jede frau den natürlichen weißfluss haben. allerdings ist der bei mir (wie ich finde) ziemlich stark, was mich sehr stört. ich trage deshalb schon jeden tag slipeinlagen, weil es einfach immer so "schmierig" wird :engel:
    seit einigen monaten nehm ich die pille (leios) und bin mir nicht sicher, ob diese auswirkungen darauf haben könnte. jedenfalls hab ich jetzt wieder nen freund und früher war es nie so stark. bin mit dem neuen erst sein ein paar tagen zusammen, aber habe jetzt iwie angst, ihn langsam mal an meine hose zu lassen:schuechte also wegen dem weißfluss halt. mir ist das ziemlich unangenehm.. so die vorstellung.. ohne, dass er irgendwas gemacht hat, ist schon alles so schleimig nass da unten:frown:
    meine frage: kann man da irgendwas gegen tun oder ist es einfach so?
    habe bald einen termin beim FA, dann frag ich den mal. aber bis dahin.. will ich meinen freund nicht unbedingt damit "abschrecken" und hoffe so auf tipps:geknickt:
    wär ganz lieb:smile:
    danke schonmal!

    LG


    [p.s. habe die suchfunktion benutzt und auch was gefunden. aber keine antwort auf die frage, ob man da irgendwas gegen tun kann, dass es ein bisschen weniger wird. ich weiß ja, dass es zur reinigung da sein muss.
    wenn es doch einen solchen thread gibt, wäre ich dankbar für den link. weil das kindchen scheinbar zu doof ist, ihn zu finden:ratlos: ]
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2007
    #2
    Ich hab auch immer ein bisschen Ausfluss. Meiner Meinung nach auch ziemlich viel. Zumindest mehr als bei so manch anderer. Was man dagegen machen kann ... keine Ahnung. Solang der Ausfluss normal ist, also nicht übel riecht oder so ist denke ich alles in Ordnung. Gehört ja zum natürlichen Reinigungsprozess da unten.
     
  • User 43919
    User 43919 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    103
    9
    Single
    18 Juni 2007
    #3
    hmmm seitdem ich die pille nehme habe ich auch relativ viel ausfluss, also deutlich mehr als vorher. ich trage jetzt auch jeden tag slipeinlagen. aber na ja wenn er dich liebt, wird ihn das auch nicht stören :zwinker:
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2007
    #4
    Ich hatte früher auch starken Ausfluss und seit ich die Pille nehme fast gar nicht mehr. Hast du das erst so stark seit du die Pille nimmst? Wenn ja, ist es wahrscheinlich eine mögliche Nebenwirkung - wenn du aber sonst mit deiner Pille zufrieden bist, würde ich nur deswegen nicht wechseln!!! Direkt dagegen tun kann man wohl nichts - solange in der Scheidenflora alles okay ist und keine organische Ursache vorliegt musst du wohl damit leben. Die einen Frauen haben es halt schlimmer und die anderen weniger. Damit muss man sich einfach arrangieren..
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2007
    #5
    ja, seit der pille ist es noch stärker.
    allerdings habe ich auch seit der pilleneinnahme starke regelschmerzen. früher hatte ich wirklrich nie schmerzen.
    ich werde beides beim nächsten besuch mal ansprechen. mal schauen, was sie sagt.

    danke schonmal an euch 3.
    wäre für weitere antworten dankbar:smile:
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2007
    #6
    Ich hab auch Ausfluss und seit ich die Pille nehme stärker.
    Ich hab dann das Problem beim FA mal nachgefragt und der hat mir dann nach der Untersuchung gesagt, dass es an der Pille liegt.
    Er hat mir das zwar damals ganz genau erklärt, nur kann ich mich nicht mehr genau daran erinnern (*vergesslich bin*).
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2007
    #7
    aber ne neue pille hast du nicht bekommen? hat er denn gefragt, ob du ne neue willst? und lag es speziell an DIESER?
    wießt du das noch? ^^
     
  • User 37179
    User 37179 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    113
    65
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2007
    #8
    Ich hab auch den Eindruck dass es etwas mehr ist seit ich die Pille nehme...
     
  • *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    687
    0
    1
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2007
    #9
    Die meisten Männer wissen nicht, dass es sowas gibt, die denken du bist den ganzen Tag geil oder krank.
    Frauen halten es allerdings auch gerne geheim :grin:
     
  • Biestla
    Biestla (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2007
    #10
    Ich kenn das Problem auch. Mein Frauenarzt hat mir folgendes geraten: KEINE Slipeinlagen und KEINE aggressiven Waschmittel für den Intimbereich.
    Slipeinlagen würden angeblich den Ausluss noch fördern, weil sie ein feuchtes Klima schaffen und die Vagina "anregen" mehr Ausfluss zu produzieren.
    Ich lass sie aber trotzdem net weg, wär mir sehr unangenehm...
    Aber zum Thema Waschmittel: Nimm bloß kein Duschzeug. KEINE INTIMWASCHLOTION. NUR WASSER. Warmes Wasser. Wirst sehen, wird automatisch besser...
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2007
    #11
    Ich hab mal gelesen dass wenn man sehr starken Weißfluss hat, dass man dann eine Pille nimmt die wahrscheinlich zu viel Östrogen enthält. (weil Östrogen den Ausfluss fördert?)
    Keine Ahnung ob das stimmt. :grin:
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2007
    #12
    hm ok.. also dasmit denslipeinlagen werd ich in den efrien mal probieren, wenn ich zu hause bin und nicht unterwegs:grin:
    und ich benutz eh immer nur warmes wasser morgens beim duschen..
    naja aber das mit den slipeinlagen probier ich in den ferien mal. und werd auch meinen FA mal drauf ansprechen:smile:

    danke!

    hm aber meine pille (leios) ist doch schon die am niedrigsten dosierte?! oder nicht? ^^
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2007
    #13
    Ja da hast du Recht ... wie gesagt ich weiß auch nicht ob das stimmt. Im Internet steht viel Mist :zwinker:
    Da du ja eh bald einen Termin beim FA hast kannst du ihn ja mal fragen was man dagegen tun kann und obs mit der Pille zusammenhängt.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #14
    Er hat gemeint, wir könnten es mit einer andere Pille probieren, nur sei nicht sicher, dass es dort nicht auch auftreten würde.
    Da ich sonst sehr mit dieser Pille (Liberel Mite) zufrieden bin, wollte ich nicht wechseln, da es ja sein könnte, das ich mit einer andere Pille eventl. andere "Probleme" habe.
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #15
    achsoo.. oki danke


    edit (22.6.): also sie meinte jetzt, sie glaube nicht, dass es ovn der pille kommen würde. hab allerdings wegen anderen nebenwirkungen doch eine andere bekommen (yasminelle).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste