Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe WICHTIG-Pille+Erbrechen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Mädel1985, 9 Juli 2005.

  1. Mädel1985
    Gast
    0
    Hallo

    vorgestern hatte ich meine letzte Pille aus der Packung.
    Diese habe ich gegen 22.00 uhr genommen.
    In der nacht auf gestern musste ich gegen 1.00 uhr erbrechen also ungefähr 3 stunden nach der einnahme.

    da auf der packungsbeilage steht: ... wenn innerhalb von 4 stunden nach der einnahme....nächste pille aus der packung einnehmen...

    dies wollte ich zunächst nicht machen, da das erbrechen noch längere zeit anhielt

    ich bin dann eingeschlafen
    und habe die nächste pille aus einer neuen packung erst ungefähr 13 1/2 stunden später eingenommen statt wie auf der packungsbeilage empfohlenen 12 stunden

    ist der schutz jetzt noch gewährleistet?
    ich habe mit meinem freund geschlafen und bin mir jetzt nicht mehr so sicher ob nicht doch etwas passiert sein könnte.

    bitte um schnellstmögliche antworten
    DANKE
     
    #1
    Mädel1985, 9 Juli 2005
  2. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also hast du am Donnerstag deine letzte Pille genommen, ja?

    Und du willst deine Tage nicht bekommen und möchtest deshalb ohne Unterbrechung den neuen Streifen anfangen, ja?
     
    #2
    Xenana, 9 Juli 2005
  3. Mädel1985
    Gast
    0
    eigentlich wollte ich nur wissen ob ich noch geschützt bin da ich die erste Pille ja zu früh rausgek* hab und die zweite aber zu spät genommen hab
     
    #3
    Mädel1985, 9 Juli 2005
  4. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Ganz wichtig bei Pillenfragen: immer die Sorte Angeben!

    Es gibt so viele verschiedene, und dann gibt man leicht ne falsche antwort.

    :smile:
     
    #4
    User 12370, 9 Juli 2005
  5. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    eigentlich kannst du dir die frage selber beantworten - nein du bist nicht mehr sicher geschützt.
     
    #5
    darksilvergirl, 9 Juli 2005
  6. Mädel1985
    Gast
    0
    @darksilvergirl

    wie schon im ersten beitrag angegeben steht in der packungsbeilage was von 4 stunden

    bei mir waren es 3!

    es kann doch sein, dass die wirkstoffe auch nach 3 stunden schon aufgenommen wurden

    und die zweite wurde ja kurz nach den 12 stunden eingenommen

    und wenn man eine zweite pille nimmt, verkürzt sich der zyklus doch sowieso um einen tag, also könnte es doch sein dass ich jetzt trotzdem noch geschützt bin weil es die letzte pille der packung war

    mir hat jemand gesagt, dass ich dann nur mit der nächsten packung einen tag früher anfangen müsste

    ps.
    nimm die belara
     
    #6
    Mädel1985, 9 Juli 2005
  7. glashaus
    Gast
    0
    Wenn es die letzte Pille war, tu so, als ob du die gar nicht genommen hast: sprich mach jetzt 7 die Pause einen Tag eher, dann passt das auch mit dem Schutz. Hat mir meine FA mal so empfohlen :zwinker:


    Ansonsten wäre ich bei Pille und erbrechen mal ganz ganz vorsichtig. "Hätte, könnte, würde" hat da nichts zu suchen!
     
    #7
    glashaus, 9 Juli 2005
  8. Mädel1985
    Gast
    0
    der schutz ist aber trotzdem da?

    also ich hat sich der zyklus einfach um einen tag verkürzt
    und ich mach meine 7 tage pause
     
    #8
    Mädel1985, 9 Juli 2005
  9. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    @glashaus: bist du dir ganz sicher? Ich dachte, das gilt nur, wenn sie die letzte pille nicht nachnimmt?
     
    #9
    User 12370, 9 Juli 2005
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    da stimm ich aurelie zu.

    also: donnerstag pille genommen, selbige ist vorletzte pille der packung. drei stunden später gekotzt.

    hättest du jetzt schlicht KEINE mehr nachgenommen, sondern eben mit der ausgekotzten pille aufgehört, wärs okay. und dann nicht vergessen, dass die letzte regulär genommene pille die von MITTWOCH war. also do fr sa so mo di mi (= sieben tage) pause, donnerstag wieder beginnen. somit wär der schutz permanent gewährleistet. so hätte man das machen können.

    durchs weitere nehmen haut das so nicht hin und es KANN sein, dass der schutz durch die ausgekotzte und zu spät nachgenommene pille futsch ist und ein eisprung erfolgt. wahrscheinlichkeit ist da grad egal, es KANN sein.

    heißt: bis zum ende der sieben tage pause zusätzlich verhüten, falls du in der zeit sex hast; schutz ist ab beginn der neuen packung wieder da.
     
    #10
    User 20976, 9 Juli 2005
  11. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    oder du kannst die pause verkürzen (würd ich so machen, weil das mit der zu spät nachgenommenen pille etc...) also nächsten mittwoch schon mit der neuen packung anfangen... die pause ist dann auf jeden fall >4 tage, und so hast du auf jeden fall ab der neuen packung schutz...
     
    #11
    tierchen, 9 Juli 2005
  12. Mädel1985
    Gast
    0
    sch***
    hatte heut nacht gv mit meinem freund

    hatte dabei gar nicht mehr an das pillenproblem gedacht
     
    #12
    Mädel1985, 9 Juli 2005
  13. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Dann geh bitte auch du, so wie Weeezo aus dem anderen thread, zum Notfall-FA oder zum Krankenhaus und lass dir bitte mal die Pille danach einflößen.

    Sei so gut.
    Lieber einmal übervorsichtig (das bist du in deinert situation nichtmal mehr) als schwanger
     
    #13
    Xenana, 9 Juli 2005
  14. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    allerdings, Pille danach halte ich für angebracht. noch heute besorgen und nehmen!



    (wobei ich nicht wirklich verstehe, wie man so ein pillenmalheur so schnell vergessen kann...da startest du schon einen thread hier und hast dann trotzdem so kurz später ohne kondom sex?

    naja, das dazu, wieso es angebliche "TroPi-kinder" gibt.)
     
    #14
    User 20976, 9 Juli 2005
  15. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hallo Mädel1985,

    bitte melde dich hier nochmal und sage uns, ob und was du bisher getan hast.
    Es ist für uns immer sehr schlimm, zu sehen, dass viele verzweifelt fragen, aber dann lieber erstmal eine Woche nicht aufkreuzen, damit die Leute die Sache vergessen und sich nicht dazu äußern müssen.

    Ich schätz dich mal nicht so ein und hoffe, richtig zu liegen.

    Liebe Grüße
    Rena
     
    #15
    Xenana, 10 Juli 2005
  16. Mädel1985
    Gast
    0
    hallo
    ich war gestern abend noch beim ärztlichen notdienst im krankenhaus

    der FA sagte mir, dass ich keine angst zu haben brauche und nicht schwanger sein kann
    demnach hab ich auch keine pille danach bekomme


    aber trotzdem danke für eure antworten
    so ein malleur ist mir in 2 jahren noch nie passiert
    aber ok aus fehlern lernt man

    und wenn man ständig regelmäßig die pille einnimmt dann denkt man oft nicht mehr an irgendwas das vielleicht vorgefallen ist...


    ps.
    den sex hatte bevor ich den beitrag hier angefangen hab :O)
    und eigentlich war es dann mein freund der mich an die pille erinnert hat, leider zu spät
    na ja und der spring bei sowas immer gleich im dreieck und macht mich ganz nervös
     
    #16
    Mädel1985, 10 Juli 2005
  17. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Na dann ist ja gut :smile:

    Toi toi toi dass der notärztliche Dienst richtig liegt.
    Wird aber schon so sein.

    es ist, denke ich, auch einfacher, wenn man jemanden vor sich sitzen hat, der die Sache am Stück hören und analysieren kann.

    lieber einmal sehr vorsichtig gewesen als einmal unvorsichtig, was? :smile:

    hoffe, wir haben dich nun nicht zu sehr gehetzt oder in Panik versetzt.
    Aber du hast genau das richtige grtan.

    als "Laie" weiß man ja auch nur, was in den Packungsbeilagen und im Internet steht. Aber ich denke, es ist so nicht sehr schwer, wenn man mal zum NA geht. Viele stellen sich immer vor, es wäre peinlich und deshalb warten sie lieber ab, ob was passiert ist oder nicht, und im Fall der Fälle treibt man ab.

    vielleicht sollte das Thema PILLE DANACH - KEINE SCHANDe mal stärker aufgegriffen werden :zwinker:


    Liebe Grüße
    und schön, einen vernünftigen Menschen mehr hier zu haben,
    Rena
     
    #17
    Xenana, 10 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test