Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hilfe

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von sunshine19832000, 17 Dezember 2001.

  1. hallöchen

    ich bin zur zeit krank, und nehme antibiotika ein, und wie ich weiß schränkt das die sicherheit der Pille, die ich auch schon seit einem jahr einnehme ein... jetzt wollte ich wissen wie lange das antibiotikum die pille einschränkt? schränkt es die pille nur in der zeit ein, wo ich das antibiotikum einnehme oder für den rest der 21tage wo ich sie einnehmen muss? wann kann ich wieder ohne eine schwangerschaft zu riskieren mit meinem freund schlafen? das antibiotikum reicht für 5tage.... wie lange schränkt es die sicherheit ein? können sie mir helfen?
    mfg
     
    #1
    sunshine19832000, 17 Dezember 2001
  2. Ravequeen
    Gast
    0
    Es schränkt die Wirksamkeit der Pille für den Rest der Monatspackung ein.

    Wenn du mit deinem Freund schläfst, benutz zur Sicherheit lieber ein Kondom!

    ByeBye
     
    #2
    Ravequeen, 17 Dezember 2001
  3. ist das echt wahr? das is ja blöd... mh
     
    #3
    sunshine19832000, 17 Dezember 2001
  4. seeyou
    Gast
    0
    ja, das ist echt wahr. ich hab das auch durchgemacht. ich hab das antibiotika zufällig nur in der pillenpause nehmen müssen aber trotzdem war der darauf folgende zyklus zum vergessen was die wirksamkeit betrifft. sorry, so ist das nun mal.
     
    #4
    seeyou, 17 Dezember 2001
  5. rebecca19
    Gast
    0
    mein gott frag doch deinen Arzt du Dämlack
     
    #5
    rebecca19, 17 Dezember 2001
  6. Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von rebecca19:
    <STRONG>mein gott frag doch deinen Arzt du Dämlack</STRONG>[/quote]

    meine güte, mußt dir ja ganz schön toll vorkommen!

    jedenfalls: dein doc hatn schlaues buch, in dem zu jedem antibiotikum die wechselwirkungen mit anderen medikamenten drinstehen. da kannste anrufen und ihn das kurz fragen.

    wenn du das nicht machen willst, verhüte auf jeden fall anderweitig! ca 80% der antibiotika machen die Pille unwirksam bzw. schränken ihre wirksamkeit ein. geh lieber kein risiko ein.

    ansonsten: erst ab der nächsten pillenpackung isses wieder sicher.
     
    #6
    Ben21, 18 Dezember 2001
  7. Jan-Hendrik
    0
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>mein gott frag doch deinen Arzt du Dämlack[/quote]

    Hey Rebecca... nicht gleich hier nen Agromat-Anfall schieben... immer schön locker bleiben und falls da nix hilft... weißt ja... wir kiffen, wir kiffen, wir kiffen und die Welt wird wieder gut!
     
    #7
    Jan-Hendrik, 18 Dezember 2001
  8. aluisa
    Gast
    0
    bei mir ist es so: ich hab letze Woche Antibiotika genommen, bis Samstag und am Freitag die letzte Pille, jetzt mach ich also Pause, dann ist sie aber doch im kommenden Zyklus wieder sicher, oder?
    Oder wie lange wirkt sich das Antibiotika auf die Pille aus? :confused:
     
    #8
    aluisa, 18 Dezember 2001
  9. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich muss dann auch direkt mal eine Frage anschließen.
    Wenn man also in der Pillenpause Antibiotika nehmen muss, wirkt die Pille noch nicht ab der nächsten Packung?Erst ab der danach?Oder wie ist das?

    /me fürchtet das sie auch bald Antibiotika nehmen muss*entzündete Mandeln hab*

    @Rebecca19: Wenn du die Frage so blöd findest, brauchst du ja nichts drauf zu antworten... :mad: Den Kommentar hättest du dir echt sparen können. Hier kann doch jeder fragen, was er fragen möchte, keine Frage ist blöd, es gibt nur dumme Antworten!!!


    ~Alyson
     
    #9
    Alyson, 18 Dezember 2001
  10. seeyou
    Gast
    0
    @ Alyson

    also ich hab das genau so gehabt. exakt in der pillenpause antibiotika. ich hab meinen arzt gefragt wie des jetz is von wegen pille. er hat gesagt, ganz sicher ist es nicht mehr, ein Kondom ist besser aber es kann mir niemand sagen, zu wieviel prozent die pille unsicher ist.
    naja, für mich hieß das - vorsichtigerweise - ein ganzer zyklus mit kondom.

    @ aluisa

    ich würd - wie ichs getan hab - einfach beim arzt anrufen, sagen welches antibiotikum du wann und wie lange genommen hast und wann die letzte pille usw.
    aber ich bin mir trotzdem sehr sicher, das der kommende zyklus unsicher ist. sowas hat mein arzt ja von sich gegeben. irgendwas von "ein monat warten" oder so *g*
     
    #10
    seeyou, 19 Dezember 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hilfe
kimilein1
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2016
24 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
12 August 2016
2 Antworten
Natii_Babe
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2016
13 Antworten