Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Hexsle_16, 7 März 2003.

  1. Hexsle_16
    Gast
    0
    HILFE!!!

    Mein Freund und ich haben bisher immer mit Kondom verhütet. Jetzt sind diese dummen "Dinger" :madgo: schon ein paar mal gerissen. Er will jetzt nicht mehr mit Kondom verhüten und nachdem das Kondom heute wieder gerissen sit und ich die Pille danach nehmen musste, werd ich nun wohl in 2-3Wochen zur Nachuntersuchung zum Frauenarzt gehen müssen:flennen: . Und genau das ist mein Problem ich hab nämlich fürchterliche Angst davor hab von meinen Freundinnen bisher nichts gutes gehört und will da deshalb auch ent hin...was kann ich denn gegen meine Angst machen...ist die Angst berechtigt?was passiert eigentlich genau beim Frauenarzt?
    Bitte helft mir...vielleicht kann ich dann wenigstens etwas ruhig da hin...
    Und wenn ihr mir gleich ncoh etwas über das Implanon schreiben könntet wär es auch nicht schlecht, da hab ich nämlich positive und negative Äußerungen gehört und das würde mich aml wirklich interessieren denn Tabletten evrgiss ich immer zu nehmen und das wär bei der Pille ja unpraktisch...:cry:

    Gruß Hexsle
     
    #1
    Hexsle_16, 7 März 2003
  2. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich würd dir DRINGENDST raten dir die Pille zu beschaffen,auch wenn du Tabletten normaler Weise vergisst,aber du solltest lieber lernen dran zu denken um eine Schwangerschaft und solche Probleme zu vermeiden!!Du kannst dir doch eine Erinnerungsfunktion auf dem Handy stellen,es gibt auch Pillenpiepser oder du tust sie in deinen Zahnputzbecher,da gehst du ja denke ich jeden Abend hin und wenn du dann Zähne putzt,vergisst du sie bestimmt nicht.
    Vor dem Frauenarzt brauchst du keine Angst zu haben,die sind ganz vorsichtig.
     
    #2
    ~VaDa~, 7 März 2003
  3. Hexsle_16
    Gast
    0
    Es ist egal was ich mit Tabletten mach, ich evrgess sie...habs schon mit Vitamintabletten getestet...ich vergess sie leider...und da fand ich das implanon eben als guten Erstatz...Warum würdest du mri eigentlich dringenst raten die Pille zu nehmen???
    Tja und vorm Frauenarzt hab ich eben dermaßen angst dass ich mcih bisher immer perfekt drum gedrückt hab...nur wege meim Freund kann ich des jetzt leider nimma :frown: ...kannst du mir sagen was der Frauenarzt genau macht bei der ersten untersuchung?

    Gruß Hexsle
     
    #3
    Hexsle_16, 7 März 2003
  4. *BlackLady*
    0
    Erst mal gleich vorweg. Die Kondome sind nur gerissen, weil dein Freund anscheinend nicht richtig mit ihnen umgehen kann!
    Also Frauenarzt ist wirklich nicht schlimm, ich gehe zwar auch nicht gerne hin und ich finde es auch immer etwas unangenehm, aber was sein muss, muss eben sein.

    Wenn du immer vergisst, irgendwelche Pillen oder Tabletten zu nehmen, kannst du es doch mal so versuchen, wie VaDa es schon vorgeschlagen hat, per Erinnerungsfunktion mit dem Handy. Vielleicht würdest du auch dran denken, wenn du sie immer sofort nach dem Aufstehen nimmst, oder immer vor dem schlafen gehen?
    Ich habe letztens was gelesen, wo man immer eine Erinnerung bekommt, dass man die Pille nehmen muss. Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob es nur für den ersten Tag ist, oder jeden Tag.
     
    #4
    *BlackLady*, 7 März 2003
  5. Hexsle_16
    Gast
    0
    Also dass mein Freund da was falsch gemacht hat...mag ich ja bezweifeln...der is echt übervorichtig mti den Dingern...is ja auch richtig so...aber irgendwie eght trotzdem immer was schief...
    naja und des mit der Erinnerung is zwar net schlecht aber...wieso sollt es so plötzlich funktionieren wenn des mit den anderen Tabletten auch nie funktioniert hat?außerdem kommt noch dazu dass meine Mom und meine Oma beide überempfindlich gegen die Pille sind und ich net unbedingt die selben probleme brauch wie die beiden...des is noch ein grund warum mich Implanon interessiert und sicher soll es ja auch sein...hat glaub ich nen Pearl-Index von 0,2- 0,5 oder so...
     
    #5
    Hexsle_16, 7 März 2003
  6. *BlackLady*
    0
    Ich wollte mir das auch mal zulegen, nur bin ich ein bisschen verunsichert, was die Nebenwirkungen angeht. Ich habe irgendwo mal gelesen, dass man dadurch Depressionen bekommen kann. Und das wäre nicht gerade toll.
    Aber Implanon hat bestimmt eine Internetseite, wo man sich informieren kann. Ich gucke auch gleich mal.
     
    #6
    *BlackLady*, 7 März 2003
  7. Hexsle_16
    Gast
    0
    Klar hat Implanon ne Internetseite http://www.implanon.de is aber auch nur allgemeines...
    und wegen den Nebenwirkungen gibst ja auch so ne art testpile...nimmt man wie die normale pille hat aber die inhaltsstoffe von Implanon. So kann man testen ob man Implanon vertragen würde...hab ich alles schon mal gelese...gibt auch voll die horrorstorys über Implanon aber auch voll die positiven berichte...des is ja genau des warum ich gern persönliche erfahrungen hören würde...könnt da dann nämlich mit meim Freund mal drüber reden...und dann entscheiden...
     
    #7
    Hexsle_16, 7 März 2003
  8. *BlackLady*
    0
    Ich habe grad gelesen, dass die Periode durch Implanon sehr schwach wird. Das wäre praktisch. :grin:
    Oder auch mal ganz aussbleibt. Naja, wenn sie wirklich GANZ ausbleiben würde, fänd ich das schon pratkisch, aber nur mal so zwischendurch, ich glaube, ich würde mir jedesmal zu viele Sorgen machen, ob ich denn jetzt vielleicht schwanger bin.
     
    #8
    *BlackLady*, 7 März 2003
  9. Hexsle_16
    Gast
    0
    die Gedanken von wegen ganz ausbleiebn hab ich mir auch schon gemacht, aber das Implanon hat ja ne höhere Sicherheit als die Pille und da is es doch unwarscheinlich dass du dann schwanger bist,oder...aber wenn sie als mal so für ne zeit ausbleiben würd,des fänd cih toll, mein freund 1000%ig auch :grin: ...aber persönliche erfahrungen hab ich bisher noch keine gefunden...und was der Frauenarzt sagt möcht ich ehrlich gesagt auch net testen weil ich da ja net hin will...ne freundin will ja auch mit hin so gegenseitige unterstützung aber weiss net ob des dann so aufbaut mein freund würd zwar auch mitgehen, aber das will ich net...tja und nun bin ich widda ratlos...
    Gruß Hexsle :ratlos: :ratlos: :rolleyes2 :ratlos: :ratlos:
     
    #9
    Hexsle_16, 7 März 2003
  10. May-Britt
    Gast
    0
    Also mit dem Frauenarzt musst dir echt keine Sorgen machen!!!
    Kannst ja auch gleich am Anfang sagen, dass du das erste mal so eine Untersuchung hast und dir das ganze nicht geheuer ist. Der wird das verstehen und ganz vorsichtig sein.

    Es wird gemacht: Ultraschall mit dünnem Stab durch Scheide (wg. Gebärmutter), dann Tasten und Drücken auf Unterbauch (wg. Eierstöcke) und dann wird evtl. deine Brust noch abgetastet.
    Das ist jetzt nicht unbedingt angenehm, aber Angst brauchst du auf jeden Fall nicht haben.
    Würde auf jedenfall mal hingehen, zwecks deiner Gesundheit und zwecks der Verhütung (der Fa kennt sich bestimmt mit dem Implanon und deren Nebenwirkungen aus )
     
    #10
    May-Britt, 7 März 2003
  11. Hexsle_16
    Gast
    0
    Danke @May-Britt
    lieb von dir...aber irgendwie krieg ich schon allein bei dem gedanken auf diesem doofen stuhl zu liegen ne krise... :frown:
    Und was ich von ner Freudnin erzählt bekommen ahb war auch alles andere als aufmunternd... :frown:
    gruß Hexsle
     
    #11
    Hexsle_16, 8 März 2003
  12. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Ach so schlimm wird das schon nicht sein, haben doch Millionen Frauen vor dir auch überlebt. Zu Not nimmst du halt deinen Freund, Mutter oder ne Freundin mit zur Unterstützung.

    Und wegen den Kondomen denk ich schon das dein Freund da bissel was falsch macht, vielleicht nicht aufpaßt das kein Luft drinne ist oder so.

    @BL

    Wer sagt das nur Jungs damit umgehen müssen, das überziehen könnt ihr Girls ja auch machen.
     
    #12
    mhel, 8 März 2003
  13. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ja, das mit den Kondomen liegt den allermeisten Fällen wirklich daran, dass man sie nicht richtig drübergeeumelt hat..

    Das mit dem FA ist wirklich keine tragische Sache. Wenn du so schlechtes von manchen Ärzten gehört hast, gehst du eben zu einem anderen. Erst wird der Arzt sich mit dir unterhalten und danach kommt die Untersuchung, die nichtmal 5 min dauert. Dabei wird meistens mti dem Finger abgetastet, und mit dem Spekulum untersucht. Dann macht der Arzt noch nen Abstrich und fertig ist. Dann wird er. vllt noch deine Brüste abtasten.
    Das ganze ist also nicht schlimm. Wir sind alle noch lebend zurückgekommen ;-)
     
    #13
    MooonLight, 8 März 2003
  14. Hexsle_16
    Gast
    0
    Ohje...hoff mal ich komm da auch lebend zuück...jetzt muss ich erst mal mit den nebenwirkungen der Pille danach zurechkommen...
    Gruß Hexsle
     
    #14
    Hexsle_16, 8 März 2003
  15. Jule
    Gast
    0
    Du könntest dir doch auch z.B. einen Zettel am Schminkspiegel oder Badezimmerspiegel kleben, den würdest du dann doch jeden Tag sehen und daran denken!
     
    #15
    Jule, 8 März 2003
  16. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    oder ne erinnerungsfunke aufm handy, hat doch heutzutage jedes...

    bei meinem siemens gibts da ganz viele einstellungsmöglichkeiten ^^
     
    #16
    sum.sum.sum, 8 März 2003
  17. Hexsle_16
    Gast
    0
    Is zwar alles net überl...aber wenn ich diese überemofndlichkeit gegen Pillen auch so hab wie meine Oma und Mom dann is das alles andere als gut...oder? und tabletten kann ich eh net abham...is zwarn doofes argument aber stimmt...da wär Implanon doch einfacher...Oder?
     
    #17
    Hexsle_16, 8 März 2003
  18. lollipop16
    Gast
    0
    Ich hatte zuerst auch Angst vorm Frauenarzt und wie!!!!!!
    Aber so schlimm, wie alle sagen, ist es echt nicht!Ist zwar nicht meine Lieblingsbeschäftigung, aber ich sag immer: Augen zu und durch!Schließlich weisst du dann nachher, dass du auch wirklich gesund bist usw. und wegen der Verhütung muss man ja auch immer mal zur Vorsorge hin!Es gint echt vieeeeeeeeeeeeeel Schlimmeres!

    Kann dich da nur beruhigen

    Allerdings mal ne Frage: Wäre es nicht besser und sicherer gewesen schon vor dem ersten Sex zum Frauenarzt zu gehen!Ich mein wegen Verhütung und so?

    Schnulli:engel:
     
    #18
    lollipop16, 8 März 2003
  19. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    1. wenn du dich net mal täglich daran erinnern kannst, eine Pille einzunehmen (sprich den Ernst der Sache net erkennst), solltest lieber auch keinen Sex haben und damit warten, bis du erwachsen genug bist um die Wichtigkeit der Pilleneinnahme zu erkennen.
    Wenn du nämlich verantwortungsbewußt mit Verhütung umgehst, vergißt du auch net einfach dauernd die Pille.

    2. hat Implanon KEINEN höheren Pearl Index als die Pille (Pille: 0,1 - 0,3)
    Implanon gibt es auch noch net so lange wie die Pille... dh, keine Langzeiterfahrung, dh eigentlich kann mans gar net 100%ig abschätzen, was noch so alles passieren kann.
    Durch Implanon kommts net nur häufig zu Depressionen und anderen hormonell abhängigen Dingen sonder auch oft zu unkontrollierbaren Zwischenblutungen. So toll, wie es auch für manche klingen mag, event. keine Regel mehr zu haben (*augenverdreh*) - ich hab lieber meine Regel und weiß auch wann, als das ich dauernd willkürlich anfang zu bluten.

    3. Haben deine Mutter und vor allem deinem Oma ganz ganz andere Pillen genommen. Die Pille war zu dieser Zeit noch lang net ausgereift, dei Dosis viel zu hoch und deswegen kam es sehr oft zu Unverträglichkeit und man mußte auch regelmäßige Einnahmepausen einlegen.
    Heutzutag is das schon lang nimmer so - für so gut wie jeden Typ gibts auch eine entsprechende Pille.
    Meine Mutter hat auch die Pille nie vertragen, meine Schwester auch net (die auch deutlich älter is als ich... 16 Jahre). Ich vertrag sie wunderbar.

    4. Irgendwann wirst zum Frauenarzt müssen - und du wirst dich auch untersuchen lassen müssen. Es is gut, wenn du dich so früh wie möglich damit anfreundest. Schauermärchen gibts immer wieder - aber eigentlich is ein Frauenarztbesuch nicht der Rede wert und gegen andere (schmerzhaftere) Untersuchungen ein Spaziergang.
    Um eine Untersuchung wirst net drumrum kommen, wenn du ein hormonelles Verhütungsmittel haben möchtest.
    Nebenbei dient der regelmäßige Gang zum Frauenarzt auch deiner Gesundheit.
     
    #19
    Teufelsbraut, 8 März 2003
  20. Hexsle_16
    Gast
    0
    den ernst der lage net wissen?oh glaub mir, den ernst der lage kenn ich...das hat aber noch lange nichts damit zu tun dass ich die pille net will...das is was ganza nderes...übrigens nimmt meine mutter die pille...hat aber ganz tolle nebnwirkungen von dem mist...weiss ent ob cih des will...klar muss ich zum Frauenarzt aber das dass ich da wegen der verhütung hin soll is jawohl net dein ernst...für sowas gibt es net nur den frauenarzt...und wenn amn schon so viele schauermärchen gehört hat wie ich will amn da auch net freiwillig hin...wenn mein freund net solche probleme mit den kondomen hätte würd des garnet zur debatte stehen...nun is es aber leider so...und ich muss da hin...außerdem find ich dass das Implanon ne gute idee is...hab auch scho viel positives drüber eghört und viele studien gelesen über das Thema...und für des das amn da net an die Pille denke muss und des thema verhütung für ne betsimmte zeit vergessen kann...naja mehr oder weniger eben...und ich hab da absolut kein problem mit wenn die tage ausbleiben...weiss je net was daran so schlimm is?ich würd mich drüber freuen und die zwischenblutungen sind auch ent so oft...nur bei manchen ebn...
     
    #20
    Hexsle_16, 8 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe
Agatha17
Das erste Mal Forum
5 März 2016
15 Antworten
Ärmelma3
Das erste Mal Forum
8 Juni 2016
39 Antworten
Lae.lke
Das erste Mal Forum
6 Dezember 2015
20 Antworten
Test