Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hilfe!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Sabi<3, 26 Oktober 2008.

  1. Sabi<3
    Sabi<3 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hey
    ich hab mich bei so ner seite angemeldet, da gibts cocktailzrepete und 2 videos vom kochen :ratlos:
    also da musste man nur seine email angebeben und man hat nen link bekommen zum aktivieren und schon hatte ich da zugriff auf die paar dinger!! jetzt kam per email dass ich 50 euro zahlen soll und mir wurde mit der ip adresse und ner anzeige gedroht falls nicht ich nicht überweise!!
    wie ernst soll ich das denn nun nehmen? die haben keine adresse von mir oder persönliche daten nur die ip adresse.
    die seite ist auch totaler müll.
     
    #1
    Sabi<3, 26 Oktober 2008
  2. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Meine Schwester hatte letztens auch so was... Unsere Anwältin meinte daraufhin glaub ich nur, dass sie nichts unternehmen soll.. da die Seitenbetreiber wohl nix unternehmen können und nur auf dumme leute hoffen die überweisen.

    Aber ich weiß nix genaues :schuechte
     
    #2
    babyStylez, 26 Oktober 2008
  3. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    ich würd dem schriftlich widersprechen und gleichzeitig auch "kündigen". und auf garkeinen fall überweisen
     
    #3
    SunShineDream, 26 Oktober 2008
  4. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    103
    6
    Single
    Ganz genau. Kündigen und garnichts machen!
     
    #4
    DerRabauke, 26 Oktober 2008
  5. User 16351
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Grundsätzlich: Bloß nix überweisen und auch nicht von Mahnungen und Drohungen mit Gerichtsverfahren beeindrucken lassen.

    Aber: Bei der Menge an Zeitungsberichten, Fernsehsendungen (seriös über "investigativ" bis boulevard) und Artikeln im Internet zu der Thematik, frage ich mich ganz ernsthaft, wie noch irgend jemand auf den Nepp reinfallen und wildfremde Menschen für Cocktail-Rezepte, Geburtstagswünsche oder sonstigen Unsinn mit wertvollen privaten Daten, zu denen übrigens auch eine funktionierende Email gehört, versorgen kann. :ratlos:
     
    #5
    User 16351, 26 Oktober 2008
  6. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    hatte ich auchmal habe einfach nix gemacht und mich an die verbraucherzentrale gewendet.
    Wenn man nicht darauf reagiert dann machen die auch nix. War zumindest bei mir der Fall weil die Betreiber der Seite dann nämlich Gefahr gelaufen wären selbst noch ein Verfahren an der Backe zu haben da diese Seite rechtlichen Bestimmungen nicht ganz entsprach :zwinker:
     
    #6
    Pink Bunny, 26 Oktober 2008
  7. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Alleine diese Aussage zeigt doch wie unseriös das ganze ist und die nur darauf aus sind den Leuten Angst zu machen indem sie mit einer Anzeige drohen.

    Lies dir noch einmal auf der Seite die AGB's durch oder noch besser drucke sie aus.

    Suche einmal unter dem Namen bei google,meist findest du noch mehr geschädigte von solchen Seiten,da stehen dann auch Tipps wie die sich verhalten haben.

    Auf alle Fälle nicht zahlen.
     
    #7
    Alpia, 26 Oktober 2008
  8. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    was sollen denn diese halbweisheiten hier?
    sowas ist in rechtsfragen nicht ganz ungefährlich...


    dito!
    da steht alles drin
     
    #8
    Beelion, 27 Oktober 2008
  9. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    In dem Fall schon.

    Prinzipiell ist man aber nicht automatisch im Recht. Kostenpflichtige Seiten gibt es, die auch ausdrücklich und offensichtlich darauf hinweisen.

    Wenn die Angaben zu den Kosten fehlen, versteckt oder so klein gehalten sind, dass man sie kaum lesen kann, ist das oft nicht rechtens.
     
    #9
    Scheich Assis, 27 Oktober 2008
  10. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Grundsätzlich gilt:

    1. Gehirn mal einschalten wenn man im Internet unterwegs ist.
    2. Nicht antworten. Auf keinen Fall.
    3. Reagieren muß man erst, sollte wirklich ein gerichtlicher Mahnbescheid ins Haus flattern.
    4. Lass Dir von niemandem eintrichtern, deswegen Strafanzeige zu erstatten, das ist nämlich strafbar!
     
    #10
    Novalis, 30 Oktober 2008
  11. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    100% ack.

    gar nicht antworten, nichtmal irgendwas. sonst bleibst du auf ewig ein "blip" auf deren radar.
     
    #11
    squarepusher, 30 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hilfe
Trouserbond
Off-Topic-Location Forum
14 Oktober 2016
36 Antworten
keenacat
Off-Topic-Location Forum
20 August 2016
2 Antworten
j007
Off-Topic-Location Forum
21 Juni 2016
6 Antworten