Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von sunshine1988, 31 Mai 2009.

  1. sunshine1988
    0
    :cry:

    hallo ihr lieben!

    hab ein problem! ich nehm die Pille midane.
    und hatte am 16.05. die letzte pille aus dem blister genommen.
    am 23.05. (was für mich schon irgendwie spät ist) kamen dann meine tage).
    am 24.05. (nach 7 Tagen) nahm ich die erste pille aus dem nächsten blister.
    meine tage dauerten bis donnerstag, 28.05. was auch ziemlich kurz für mich ist.
    heute, sonntag 31.05. wache ich in der früh auf und habe bräunlich/rote ausflussspuren in meinem höschen. habe auch ein leichtes bauchziehen wie wenn ich wieder meine tage bekommen könnte.
    meinen letzten sex hatte ich am 16.05 mit Kondom und pille!
    jetz hab ich total angst ich könnte schwanger sein und das ist die einnnistungsblutung. mir sind aber keine einnahmefehler bekannt.
    könnte es auch sein, weil die blutung nur nur knappe 5 tage gedauert hat, dass jetzt heute, (2 tage später) noch was nachkommt???

    oh bitte helft mir! ich hab die totale panik ich bin schwanger!
    zwischenblutungen habe ich eigentlich nie, nur wenn ich sie mehrere monate durchnehme. das war ja aber diesmal nicht der fall!!

    HILFE bitte!
    danke
     
    #1
    sunshine1988, 31 Mai 2009
  2. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Keine Fehler = nicht schwanger.

    Möglich

    Unmöglich.

    So what, Zwischenblutungen können grundsätzlich IMMER auftreten, nur weil du nie eine hattest, heisst das nicht, dass du jetzt halt nicht trotzdem mal eine hast. Es ist ne ZB oder "Nachblutung", wenn man so will, sonst gar nichts, denn schwanger kannst du schlicht und ergreifend nicht sein (basierend auf dem, was du hier erzählst).

    Man merke sich ein für alle mal: der Körper ist keine Maschine, der auf Knopfdruck immer exakt gleich funktioniert. Warum diese Panikmache? Verhütung korrekt = Schwangerschaft unmöglich. So einfach ist es schlussendlich.
     
    #2
    Samaire, 31 Mai 2009
  3. sunshine1988
    0
    danke für deine schnelle antwort!

    eigentlich weiß ich ja auch, dass ich nicht schwanger sein kann, wenn ich keine fehler gemacht habe.
    trotzdem bekomme ich immer die totale panik. ich bilde mir immer gleich ein schwanger zu sein.
    überhaupt wenn ich medikamente nehme. ich informier mich eh immer ob es wechselwirkungen gibt und meistens sind es eh nur schmerztabletten, aber trotzdem...

    ich steigere mich da schon so hinein, dass ich alle paar wochen nen schwangerschaftstest mach. ich weiß, das ist nicht normal.
    aber schwanger zu werden wäre für mich das Schlimmste momentan!!!

    also muss ich deiner meinung nach nicht zum arzt?

    achja, wollte nächstes monat auf die valette umsteigen (wegen meiner haut). das rezept hab ich schon zuhause. wäre es jetzt dann gut zu wechseln, wenn ich eh schon zwischenblutungen habe?

    danke :smile:
     
    #3
    sunshine1988, 31 Mai 2009
  4. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Mach dir dein Leben nicht unnötig schwer.

    Nun, die Pille ist sicher genug. Wenn es dir nicht sicher genug ist, nimm ein Kondom zu (machst du ja). Wenn dir das immer noch nicht sicher genug ist, dann gibt es dann ausser Abstinenz nicht mehr wirklich viel. Man kann nicht alles haben, eine miniminiminiminiminimalste Chance auf eine Schwangerschaft besteht nunmal, wenn man Sex hat.

    Nö, das ist überhaupt nicht nötig. ZB sind das normalste der Welt und ausser nem Schwangerschaftstest - der ja sowieso negativ sein würde - kann der Arzt auch nichts machen. Und den SST kannst du auch selbst machen - obwohl du dir die paar Euronen dafür definitiv sparen kannst.

    Nimm den Blister der jetzigen Pille zu Ende, mach normal 7 Tage Pause und fang dann mit der Valette an.
     
    #4
    Samaire, 31 Mai 2009
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Wie kommst du dann darauf, dass du schwanger sein könntest?! :ratlos:
    Blutung hin oder her. Wenn man korrekt verhütet, wird man nicht schwanger und ein Bauchziehen kann 100 Ursachen haben, genau wie eine Schmierblutung.
    Einmal ist immer das erste Mal und nur weil du bislang nie eine hattest, heißt das nicht, dass du nie eine bekommen wirst.

    Ich versteh ehrlich nicht, wie so viele Frauen bei jeder außerplanmäßigen BLutung gleich an die sog. Einnistungsblutung denken, erst recht wenn korrekt verhütet wurde.

    Zum Arzt solltest du evtl. höchtens deswegen, weil deine Panik vor einer ungewollten Schwangerschaft wohl schon krankhafte Züge hat. Allerdings weiß ich nicht, was ein ARzt da groß machen sollte und vor allem welcher. Dir vielleicht noch mal erklären, wie die PIlle wirkt, aber das kannst du auf 100 Seiten im Netz selbst nachlesen.
    Entweder das genügt dir oder eben nicht. Wenn nicht, spricht nichts dagegen, zusätzlich Kondome zu nehmen, aber das muss dann wirklich reichen!
    Ich hätte ehrlich gesagt gar nicht das Geld für einen monatlichen SST bzw. ich würde es lieber sparen und mir was anderes kaufen.
    Verantwortungsbewusstsein in allen Ehren, aber das ist zu viel des Guten.
    Ansonsten bleibt - wie Samaire schon gesagt hat - nur die Abstinenz.


    Zur Valette wechseln kannst du frühestens nach 14 korrekt genommen Pillen. Dann kannst du die Valette entweder ohne Pause dran hängen oder dann eben vorzeitig in die Pause gehen und die Valette danach anschließen.
     
    #5
    krava, 31 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe
kimilein1
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2016
24 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
12 August 2016
2 Antworten
Natii_Babe
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2016
13 Antworten