Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von hamburgerboy, 29 November 2009.

  1. hamburgerboy
    Sorgt für Gesprächsstoff
    93
    31
    0
    nicht angegeben
    Ich habe eine folgende Aufgabenstellung in Deutsch. (10.Klasse):

    Man ist nicht nur verantwortlich für das, was man tut, sondern auch für das,was man nicht tut.

    Erkläre diese Behauptung und diskutiere, ob sie in allen Lebenslagen zutrifft.

    Ich sitze schon seit 3 Stunden daran und mir fällt NIX ein. Echt gar nichts. Eigentlich bin ich gut in Deutsch (hab ne 2), doch hier bin ich echt ratlos.

    Ich will jetzt niemanden aufforden mir zu helfen, doch ich würde mich sehr darüber freuen, wenn jmd was schreiben würde, wenn ihm was einfällt.

    Vielen Dank!
     
    #1
    hamburgerboy, 29 November 2009
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Anregung: Stichwort Hilfeleistung.
    Wenn Du eine bewusstlose Person auf der Straße liegen siehst, vorbeigehst und nichts tust, dann bist Du für dieses Unterlassen verantwortlich (und nicht nur moralisch/ethisch - das kann auch juristische Konsequenzen haben).

    Wenn Du beobachtest, dass sich im Keller des Nachbarhauses ein ausgebrochener Häftling versteckt, und Du dann schweigst und nicht die Polizei informierst, dann trägst Du für dieses Schweigen die Verantwortung.

    Auch aus Nichthandeln können Folgen entstehen, die Du hättest verhindern können.

    Lass Dir Beispiele einfallen aus verschiedenen Lebenslagen. Denk über die Begriffe Entscheidungen, Einmischung, Verantwortung nach.
    Was bedeutet Dir denn "verantwortlich sein"?
    Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen - das kann bequem sein. Aber ist es richtig?
    Du lebst nicht als isoliertes Einzelswesen, sondern in einer sozialen Gemeinschaft - was Du tust und nicht tust, betrifft nicht nur Dich.

    Von diesen Gedanken ausgehend könnten sich schon einige Ideen ergeben.

    Weißt Du denn, von wem die zitierte Maxime stammt? Das Internet kannst Du ja anscheinend benutzen - also los, recherchier, wenn Dir nix einfällt.
     
    #2
    User 20976, 29 November 2009
  3. Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Mir fällt da jetzt spontan nur eine Sache ein, zum Beispiel wegschauen.
    Wenn du siehst wie jemand zusammengeschlagen/gemobbt/bedroht wird und du nichts dagegen tust (eingreifen oder Hilfe holen), aus Angst oder was auch immer.
    Du hast nicht geholfen und warst somit auch irgendwie beteiligt.
    Ich hoffe du verstehst was ich meine.

    Edit: mosquito war schneller :smile:
     
    #3
    Tessi, 29 November 2009
  4. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Hmm.. Spontan würde ich sagen, überleg dir verschiedene Lebenssituationen und setze diese Behauptung ein.
    Probier ein bisschen herum, dann fällt dir schon etwas ein.

    Beispiel 1: Du siehst eine alte Dame, die von kleinen Kindern mit Steinchen beworfen wird.

    Beispiel 2: Du willst einen Mitschüler ärgern und versteckst sein Etui. Jemand anders nimmt das Etui unbemerkt an sich und das Etui ist verloren.

    Edit: Natürlich war ich mal wieder viel zu langsam. :tongue:
     
    #4
    Loomis, 29 November 2009
  5. hamburgerboy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    31
    0
    nicht angegeben
    Doch was ist, wenn man z.B. nicht in diese Schlägerei eingreift, weil man sein Leben nicht riskieren will?
     
    #5
    hamburgerboy, 29 November 2009
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Guter Gedanke - genau darum dürfte es gehen in der Aufgabenstellung.
    Es gibt ja auch verschiedene Möglichkeiten einzugreifen, zum Beispiel die Polizei zu alarmieren - auch das ist HANDELN.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:22 -----------

    Und jetzt überleg selber weiter, ist schließlich DEINE Hausaufgabe :zwinker:.
     
    #6
    User 20976, 29 November 2009
  7. hamburgerboy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    31
    0
    nicht angegeben
    Danke an ALLE! :smile:
     
    #7
    hamburgerboy, 29 November 2009
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Gern geschehen und viel Erfolg.
     
    #8
    User 20976, 29 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe
Trouserbond
Off-Topic-Location Forum
14 Oktober 2016
36 Antworten
keenacat
Off-Topic-Location Forum
20 August 2016
2 Antworten
j007
Off-Topic-Location Forum
21 Juni 2016
6 Antworten
Test