Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilferufe an die Frauenwelt - Bin echt verzweifelt!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von polo_mk, 19 Mai 2008.

  1. polo_mk
    polo_mk (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Schön das Ihr euch für mein Problem interessiert, mich würde es echt freuen wen mir jemand nen Rat geben kann wie ich mich verhalten soll oder was ich tun kann !

    Ich erzähl mal es geht um meine Beziehung:

    Ich bin jetzt seit 5 Jahre mit meiner Freundin zusammen. Wir sind auch an sich ganz glücklich. Also alles läuft eigentlich ganz gut bis auf der Sex. Seit ca. nem halben Jahr merke ich das Sie nicht mehr so richtig Lust dazu hat, das heißt Sie ist oft müde, kaputt oder muß noch dringend ins Fitnessstudio oder hat ihre Tage. Jetzt habe ich schon gedacht das es an mir liegt, also habe ich mir auch schon einige Dinge einfallen lassen. Zum Beispiel habe ich alles mit Kerzen vorbereitet und für Sie was schönes zu essen gekocht nach der Arbeit. Oder ein anderes mal habe ich Sie erst schön mit Öl massiert und habe dann angefangen sie zu küssen usw. Habe wirklich schon viel ausprobiert aber immer kam "Laß uns doch morgen oder übermorgen da haben wir viel Zeit" aber daraus wurde auch nix. Habe auch schon adere Orte vorgeschlagen wie Wald oder Auto oder so - auch nicht. Gestern habe ich Sie endlich mal zur rede gestellt und Ihr gesagt wir müssten uns dringend mal unterhalten was wir dann auch taten. Ich habe Ihr also alles aus meiner Sicht da gestellt und Ihr gesagt das mir der Sex sehr wichtig sei. Als erstes sagte Sie gar nix, dann sagte Sie das Sie keine Lust auf Sex im moment habe. Da habe ich natürlich sofort gefragt ob es an mir liege oder Sie nen anderen habe. Sie stritt aber ganz klar ab, was ich Ihr auch glaube. Dann sagte Sie das Sie sich auch eine Beziehung ohne Sex vorstellen könne ...... Der Satz ging voll ins Herz bei mir !! Ich so wie Bitte ?? Darauf sagte Sie das Sie eher so Asexuel sei. Und ich dafür Verständnis habe sollte, viellelicht würde ja Ihre Lust wieder kommen sagte Sie. Damit war der gestrige Abend gelaufen und Ich bin heute noch geschockt !!! Für mich gehört einfach der Sex in eine Beziehung dazu !!
    Hat die Beziehung noch nee Chance ?

    Bitte Bitte Bitte habt Ihr irgendwelche Ideen was ich tun soll ??
    Bin echt fertig hoffe mich kann jemand verstehen !!

    Vielen Dank schon mal im voraus !!!

    Achso wen jemanden das Alter interessiert Sie ist 19 ich 22 !!
     
    #1
    polo_mk, 19 Mai 2008
  2. ZOSARO
    ZOSARO (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    103
    3
    nicht angegeben
    Mir ging es auch so mit meinem (noch) Mann, dass ich plötzlich keine Lust mehr auf Sex hatte.... und das nachdem wir 2,5 Jahre lang wirklich täglich Sex hatten.

    Ich weiß allerdings, woran es bei mir lag..... es war die Pille! Ich hab die Pille abgesetzt und hatte plötzlich wieder mehr Bock auf Sex!
    Die Pille hat meine Libido nicht nur eingeschränkt sondern vollkommen 'ausgeknipst'!

    *Könnte eine Erklärung sein...muss aber nicht!*
     
    #2
    ZOSARO, 19 Mai 2008
  3. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich seh da leider keine Chance für euch.

    Ihr ist Sex anscheinend überhaupt nicht wichtig und dir sehr. Einen Kompromiss zu finden, ist so gut wie unmöglich.
     
    #3
    User 75021, 19 Mai 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie wars denn früher?
    Du schreibst ja, es ist erst seit einem halben Jahr SO. Und früher? Wie oft hattet ihr da Sex?

    Hat sich was verändert bei ihr? Mehr Stress, Probleme o.ä.?
    Oder hormonelle Verhütung geändert?

    Wenn sie grundsätzlich kein so hohes Sexbedürfnis hat, dann ist das einfach so und nicht zu ändern. Wenn du damit nicht Leben kannst/willst, dann musst du Konsequenzen ziehen.
     
    #4
    krava, 19 Mai 2008
  5. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich hab auch sofort an die Pille gedacht... Ich kenn das nämlich auch aus eigener Erfahrung.

    Nimmt sie die Pille? Hatte sie den früher Lust auf Sex?
     
    #5
    Schmusekatze05, 19 Mai 2008
  6. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    In einem ähnlichen Fall gabs hier (finde den Thread aber im Moment nicht) schonmal sowas, im Endeffekt ist sie leider fremd gegangen. Ich finde, du solltest die Augen vor dieser Möglichkeit nicht verschließen, aber natürlich auch nicht extrem misstrauisch sein. Einfach die Augen offen halten und sie direkt damit konfrontieren, wenn sich komische Begebenheiten häufen. Das nur so am Rande.

    Ich würde dir aber in jedem Fall anraten, abzuwarten. Solche Unlustphasen können auch mal "einfach so" ohne schlimmeren Grund auftreten, und man(n) muss dann da durch, und es auch mal der Partnerin zuliebe aushalten, keinen Sex zu haben. Blöd ist es, ja, kenn ich auch selber, aber ich würde gucken, ob es sich von selber einrenkt.
     
    #6
    einTil, 19 Mai 2008
  7. polo_mk
    polo_mk (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke erstmal an euch für eure schnelle Antworten.
    Nun wollte ich mal eben nen paar Fragen beantworten. Also die Pille die Sie nimmt nimmt Sie ja bestimmt schon 2 Jahre vorher hatte Sie nee andere Pille aber lief ja auch. Wegen der Pille die Sie im Moment nimmt hat Sie sogar den Frauenarzt gefragt ob es daran legen könnte. Der meinte bei der Pille die Sie hat könnte es nicht sein ? Mehr weiß ich dazu nicht. Bin ja kein Frauenarzt :zwinker: !!! Vielleicht wüßte ich ja dann eine Antwort. Mhh Streß ? Sie hat vor 1 1/2 Jahren angefangen zu arbeiten eigentlich nicht behaupte ich mal !!! Vorher war der Sex auf jeden Fall okay hatten da so 2 - 3 mal die Woche !!

    Irgendwie mache ich mir über die ganze Sache voll den Kopf, ich finde das nee wichtige Sache ?
    Würde euch das kalt lassen ?
     
    #7
    polo_mk, 19 Mai 2008
  8. Odolmed
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmmm, also als meine Beziehung damals zuende ging, wollte sie auch fast gar keinen Sex mehr.
    Am Anfang hatten wir täglich bis zu 4 mal Sex. Das ging 1 einhalb Jahre so. Irgendwann ging der Sex gen Null.
    Ich habe auch gehofft, das es nur eine Zeit sei, aber in wirklichkeit waren ihre Gefühle überhaupt nicht mehr da und jetzt sind wir (zum Glück) getrennt. Damals war es einfach schlimm immer wieder abgelehnt zu werden. Es war verletzend.
    Ich hoffe, das das bei dir nicht der Fall ist. Ich würde mich aber auf jeden fall mit ihr hinsetzen und Sie fragen was los ist.
     
    #8
    Odolmed, 19 Mai 2008
  9. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Kannst du ungefähr sagen, wann sich das geändert hat?

    Was hat sich zu dem Zeitpunkt geändert? hat sie da mit dem arbeiten angefangen? Oder war da sonst was?

    Zur Pille:

    erstmal, ja Libidoverlust gehört zu den möglichen nebenwirkungen der hormonellen Verhütung, aber eigentlich ist das eher selten und in den meisten Fällen hat es andere Ursachen!

    aber das hier:

    ist Quatsch.. das kann im Prinzip von jeder Pille kommen und kann auch erst im Laufe der Zeit auftreten.


    Aber wie gesagt, es gibt auch 1000 andere Ursachen dafür und da würd ich erstmal weiterforschen. Vielleicht hat sie ja sonst irgendwelche Probleme? Oder es stört sie was an eurer beziehung?
     
    #9
    User 48246, 19 Mai 2008
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich denke du wirst nicht drum herum kommen, erneut mit ihr zu sprechen.

    Macht sie gerade Abitur ? Oder ist sie anderweitig im Stress ? Ich habe auch die Pille abgesetzt und mir ging es danach besser, obwohl ich heute auch noch Tage habe, wo mein Verlangen nach Sex nicht das Größte ist, aber ohne könnte ich niemals leben. Kein Mensch kann aber "eher so asexuell" sein, entweder ganz oder gar nicht. Vielleicht schenkst du ihr auch nicht mehr soviel Aufmerksamkeit wie am Anfang ? Vielleicht sehnt sie sich nach Beachtung und mehr Zärtlichkeit (nicht nur einmal an einem Ausnahmeabend, sondern täglich). Möchte sie eine bestimmte sexuelle Handlung nicht und du fragst öfters mal nach ? Ist sie mit ihrer Figur zufrieden; hat sie in letzter Zeit zugenommen ? Ist irgendetwas vorgefallen, Todesfall oder ähnliches ? Es kann so viele Gründe geben ... red' mit ihr !
     
    #10
    xoxo, 19 Mai 2008
  11. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #11
    Zuletzt bearbeitet: 21 Januar 2013
    User 25480, 19 Mai 2008
  12. polo_mk
    polo_mk (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Also geredet haben wir gestern wirklich viel Ich habe Ihr auch gesagt wen Sie was bestimmtes beim Sex haben soll Sie keine Scheu haben mir es zusagen. Würde mich wirklich auf sehr viel einlassen. Habe sogar gefragt ob Sie das verlangen mal nach einem anderen Mann hat (was ja auch sein kann) !! Sie hat auch gesagt das Ihr der Sex bis jetzt immer gefallen hat nur keinen Drang mehr danach hat. Und dann kam ja der Satz das eine Beziehung für Sie auch ohne Sex geht, und Sie irgendwann vielleicht die Lust wieder bekommt. Ich solle Sie ja nicht immer auf den Sex ansprechen, aber das ist denke ich mal männlich wen man(n) so nee woche oder 2 schon nicht hat oder ? Ich verstehe das nur nicht ich soll Sie damit nicht nerven, aber wie lange soll ich den warten ? Klar liebe ich Sie, Sie hat mir auch im Gespräch gesagt das Sie mich überalles liebt und ich einfach warten solle !!! Das ist ja der knackpunkt !! Ist doch klar das man dann als Mann auch übers fremdgehen nach denkt !! (zumindest habe ich mich bei dem Gedanken erwischt!!)


    Bedanke mich nochmal für die Antworten, wüsste sonst nicht mit wem ich da drüber sprechen sollte !!!:smile:
     
    #12
    polo_mk, 19 Mai 2008
  13. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    .....
     
    #13
    Zuletzt bearbeitet: 21 Januar 2013
    User 25480, 19 Mai 2008
  14. Momo90
    Momo90 (26)
    Benutzer gesperrt
    116
    101
    0
    Single
    Lässt sie denn sonst Nähe, Zuneigung, Zärtlichkeiten von dir zu?
    Mag sie dich noch lange, ausgiebig küssen oder auch nich mehr?
    Wenn das nich der Fall ist, dann würde ich denken,dass sie dich vielleicht nicht mehr liebt. Sowas muss zwar nich der Grund sein, aber kann sein.
    Gerade nach so einer langen Zeit Beziehung, wenn vllt die Luft raus ist, das Kribbeln nicht mehr da, der Alltag in der Beziehung ist,man keine rosa rote Brille mehr auf hat...

    Vielleicht habe ich auch völlig Unrecht, aber sollte nur mal n neuer Punkt sein, vielleicht kommst du dann auf die wirkliche Ursache für ihr Verhalten.

    Viel Glück!
     
    #14
    Momo90, 19 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilferufe Frauenwelt echt
sannyheart
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2014
14 Antworten
Emerich
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 März 2013
7 Antworten
SüßerTrotzkopf
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Mai 2007
3 Antworten