Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfestellung der Frau, ist das normal ?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Lotus83, 16 April 2004.

  1. Lotus83
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Liebe Leute!!

    Ich hab mal ne frage, ist es normal das die Frau dem Mann beim ersten eindringen immer hilft? :link:
    Weil mir ist aufgefallen das ich ohne die Hilfe meiner Freundin es einfach nicht alleine gebacken bekomme in sie einzudringen.
    Gut, dazu muß ich sagen das ich mich nicht als erfahren oder so einschätzen würde. Das ist aber in jeder stellung so, und auch nur am Anfang, wenn ich einmal drin war und raus flutsch geht’s immer wieder wie von selbst.
    Also meine Frage ist, muß die Frau immer dem Mann nachhelfen?
    Und wie könnte ich es ohne ihre Hilfe schaffen? (natürlich immer noch zärtlich dabei) Ich frage darum weil ich meine Freundin mal Nachts auf diese Art überraschen will, weil sie mal sagte das sie es total geil findet durch Sex geweckt zu werden.
    Wäre für Tips und Beiträge sehr Dankbar, stell ich mich da echt so blöd an? :mad:
     
    #1
    Lotus83, 16 April 2004
  2. ralfrauch
    Gast
    0
    Die Idee mit dem Aufwecken dirch Penetration ist schon sehr gut, musste aber aufpassen das deine Freundin kein Morgenmuffel ist, dann kanns schon mal nach hinten losgehen.

    Zu dem Eindringen. Bei mir war es so, das mir die Partnerin beim ersten Mal (allererstes Mal Sex) helfen musste, weil ich es nicht so richtig finden wollte, aber sonst, finde ich den richtigen Eingang eigentlich sofort.

    Musste mal runter gucken, aber sonst wüsste ich auch nichts. Ich meine, sooo viele Möglichkeiten gibst da ja auch nicht.
     
    #2
    ralfrauch, 16 April 2004
  3. dama
    dama (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    1
    Single
    Erstmal zur beruhigung, es ist nichts schlimmes dabei wenn man sich helfen lässt. Ich bin sehr ungelenkig, da find ich es auch recht praktísch wenn sie ihn in position hällt, aber falls du deine freundin da überraschen willst, musst du mal schaun, üb einfach mal so ... ansonsten leck sie doch einfach mal wach, oder mit dem finger ;-) das ist auch geil und geht viel besser, während sie schläft.
     
    #3
    dama, 16 April 2004
  4. Wingweaver
    Gast
    0
    Ich musste meinem Freund beim aller ersten mal auch beim eindringen helfen. Kommt hin und wieder auch mal vor wenn ich nicht feucht genug bin. Ich kann echt nur sagen übung macht den Meister! Lasse dir Zeit und wenn es nicht sofort klappt ,nicht verzweifeln deine Partnerin hat sicher verständniss und lässt dich experimentieren!
     
    #4
    Wingweaver, 16 April 2004
  5. Lotus83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja also morgens ist mir das echt zu gefährlich! :gluecklic
    Hatte da so mehr an mitten in der nacht gedacht.

    Das mit lecken und finger etc hatten wir schon, ist auch ganz cool, sollte halt nochmal was neues sein. :knuddel:

    Ich hab irgendwie immer angst wenn ich versuche in sie einzudringen das ich ihr weh tuhe oder so, weil ich hab da immer das gefühl ich stoß auf einen wiederstand. ( aber auch wenn sie es mitbekommt, also ist nicht so das sie es in dem moment nicht will).

    Was meint den die Welt der Frauen dazu, findet ihr das schlimm oder was haltet ihr davon.
     
    #5
    Lotus83, 16 April 2004
  6. das_kleine
    Gast
    0
    MMmh...ich hatte das mit meinem Ex auch schon mal...
    Also ich finds gar nich mal so übel. Allerdings schläft mein jetziger Freund immer viel zu tief, als dass er dadurch aufwachen würde, dass er geil ist. :link:
    Kann ich also vergessen (es sei denn er liest dieses posting hier...*gg*), obwohl es sicher auch mal ein Reiz wäre. :gluecklic
     
    #6
    das_kleine, 16 April 2004
  7. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    hey!

    vielleicht gehts besser, wenn du IHN mit deiner hand hälst, wenn du ihn einführst.
    weil nur so stell ich mir auch etwas schwierig vor.

    die idee finde ich echt gut.

    und zu dem widerstand: wenn du das gefühl immer hast, müsstest du es doch gewöhnt sein, dann ist es doch normal.
     
    #7
    JuliaB, 16 April 2004
  8. Meisje
    Gast
    0
    Ich helfe eigentlich nur nach wenn er zwischendurch rausrutscht und ihn endlich wieder in mir haben will oder aber ihn am anfang endlich reingeshcoben haben will :tongue:

    manchmal auch weil ich weiss das ers mag. aber ghrundsätzlich braucht er keine hilfestellung .. er formulierts immer so das er es geil finde seinen schwanz gegen meine muschi zu drücken bis er die "weiche" stelle finde und ihn dann reinzuschieben ... wenn man genug feucht ist dürfte man da doch keine probleme haben oder?
     
    #8
    Meisje, 16 April 2004
  9. Also ich finde es nicht schlimm, wenn ich meinem Freund dabei helfe.
    Ich mache daraus immer ein kleines Spielchen... also nicht sofort rein, sondern ihn zwischen die Schenkel nehmen und etwas herumstreicheln...

    Sex am Morgen ist geil - aber nur wenn es von beiden auch gewollt ist :zwinker:
    Ich kann es gar nicht leiden, wenn ich nachts damit geweckt werde - dann schon eher in der Morgendämmerung :gluecklic
     
    #9
    ~°BlAcKVeLvEt°~, 20 April 2004
  10. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ich LIEBE es, durch streicheln, küssen, knabbern, lecken geweckt zu werden !!!

    egal wann und wie müde ich bin... :drool:
     
    #10
    JuliaB, 20 April 2004
  11. lin
    lin
    Gast
    0
    ich würde dich umbringen wenn du mich so wecken würdest... *g*

    aber sie scheints ja zu mögen *g*
     
    #11
    lin, 20 April 2004
  12. Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Finde ich interessant, dass ihr da so unterschiedliche Meinungen habt, ob ihr nachts geweckt werden wollt, oder nicht.
    Meine Freundin ist nämlich auch so, dass wenn sie müde ist, gar nix mehr geht. Und wenn ich sie nachts wecke, egal wie, sie total sauer ist...
    Schade eigentlich, denn wenn ich eines Nachts mit mords dem Rohr aufwache, würde ich schon gerne, darf aber nicht. Tja, das geht dann so weit, dass ich überhaupt nicht mehr einschlafen kann.
    Mich würd mal interessieren, warum du nachts nicht geweckt werden willst, "Lin"?
     
    #12
    Benediktiner, 20 April 2004
  13. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    mein schatz schläft leider fast immer nachts (oh wunder :zwinker: )
    und ich bin meist vor ihm wach, darum komme ich nur sehr selten in den genuss, geweckt zu werden.
     
    #13
    JuliaB, 20 April 2004
  14. evi
    evi
    Gast
    0
    Mein Schatz schläft auch immer....dafür kann ich ihn dann mit blasen wecken...hehe... :smile:

    Aber ich würd ja dann doch auch mal gerne mit Sex geweckt werden, woll? :-p

    evi
     
    #14
    evi, 20 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfestellung Frau normal
Thomas1977mh
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 November 2016
35 Antworten
Julielady
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 November 2016
10 Antworten
John
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 November 2005
5 Antworten