Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hilflos, planlos, aussichtslos(?)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bärli, 22 November 2004.

  1. Bärli
    Gast
    0
    glück auf! folgendes schwerwiegendes problem!hoffe irgendjemand kann Tipps, anregungen etc. geben!vielleicht war jemand auch in ähnlicher situation!

    war mit meine freundin 2 jahre zusammen!habe vor 4 wochen schlussgemacht weil ich mir eingebildet habe sie nicht mehr zu lieben, die"luft war einfach raus"! anstatt mit ihr darüber zu reden hab ich mir selbe unnötig angst gemacht und mir am ende immer wieder eingeredet keine gefühle mehr zu haben! ich hab mir alles irgndwie unterdrückt weiß auch nicht warum!
    sie konnte es nicht glauben un verkraftete es schwer! um mich zu testen ob ich sie noch liebe und ablenkung zu finden hat sie sich irgendein typ geangelt. vor einer woche erzählte sie mir davon wie glücklich sie jetz wieder wäre un wie toll der sex sei.
    in dem moment kam alles in mir wieder hoch....ich sah meine fehler ein und ich liebe und vermisse sie mehr als je zuvor!
    das was sie mit ihrem plan erreichen wollte hat sie geschafft!ich will zu ihr zurück! ABER: sie weiß nicht was sie machen soll, sie hat den typ richtig lieb gewonnen weiß sogar nicht ob sie ihn auch liebt! eins is fakt sie liebt mich mehr als je zuvor das hat sie auch gesagt(telefon und beim treffen) aber sie will den typ nicht whe tun und mit ihm schlussmachen weil sie ihn ja so gerne hat! er weiß auch nichts davon und sie will ihm es auch nicht sagen! wie soll das jetz weitergehn?wie soll sie sich entscheiden!eine echt auswegslose situation oder?
     
    #1
    Bärli, 22 November 2004
  2. Vital
    Vital (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Man kann ja auf Dauer nicht mit jemandem zusammen sein nur weil man Ihm nicht sagen will, dass man seinen Ex noch liebt. Is doch total albern! Vieleicht will sie Dich nur noch etwas auf die Folter spannen. Das würde ich jedenfalls machen. Sag Ihr, es ist Ihre Etscheidung und das Du sie zu nichts drängen willst. Vieleicht kommt sie dann zu Verstand.
     
    #2
    Vital, 22 November 2004
  3. Bärli
    Gast
    0
    sie sagt ja auch das sie zeit braucht!und ich will sie auchnicht drängen! ihre größte angst ist ja das wenn sie zu mir zurückkommt vielleicht noch mal das gleiche passiert!
    der jetzige typ weiß ungefähr was los ist aber wahrscheinlich nicht das sie mich über alles liebt!sonst würde er as nicht aushalten!
    hab die vermutung das sie sich schon entschieden hat es aber keinem sagen will!es ist biologisch neicht möglich zwei typen gleichzeitig zu lieben! ich glaube sie macht sich selber was vor!
     
    #3
    Bärli, 22 November 2004
  4. Cake
    Cake (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub, du machst dir auch bisschen was vor. Du hast sie abgesägt und damit ihr Vertrauen sehr erschüttert. Meinst du echt, dass es euer dringlichstes Problem ist, den Typen loszuwerden? Ich denk mal nicht! Nimm dich zurück, lass ihr Zeit. Und sei dir nicht so sicher, dass du wirklich immernoch ihr Prinz in scheinender Rüstung bist, der andere mühelos aussticht.
     
    #4
    Cake, 22 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hilflos planlos aussichtslos
Frncslck
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
sissi1515
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2015
10 Antworten
SweetKiss19
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Juli 2006
6 Antworten