Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hin und Her- Verliebtheit gegen Liebe :o(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von summertime, 28 Februar 2005.

  1. summertime
    Gast
    0
    ... ist eine sehr lange und komplizierte Geschichte und ich hoffe ich kanns wenigstens annähernd rüberbringen!! Ichhabe vor einigen Monaten nen sehr netten Mann kennengelernt - ihm ging es in der Zeit sehr schlecht, seine Freundin hat Schluss gemacht bzw. ne Bezieungdpause verlangt, weil sie sich eingeengt gefühtl hat ... si ewollte KEINEN Kontakt mehr!!! In dieser Zeit haben wir uns kennengelernt - wir haben uns vom ersten tag alles erzählt und uns super toll verstanden, war wie ne seelenverwandtschaft... wir warenusn so nah, obwohl wir uns erst kennengelernt hatten , war sehr seltsam!! Er meinte ic gäbe ihm sehr viel kraft, sei seine sonne in ner dunklen Zeit... ich sei in kurzer zeit zu einem unersetzbaren menschen geworden - so nach und nach haben wir uns verliebt... er war sich so sicher dass das klappt, hat das auch immer wieder gezeigt- hat sich gleic meinen eltern vorgestellt - mich gleich seiner familie vorstellen wollen ( am 2. Tag!!)!!! Er hat in seinem leben schon sehr viel erlebt- seine mutter ist vor seinen augen gestorben - das mscht im sehr zu schaffen... darum geht er auch zu ner psycologin.... diese hat ihn dann ein paarmal gefragt ob er sich sicher ist über seine ex hinweg zu sein ... anfangs sagte er er sei es , aber je mehr sie fragte desto unsicherer wurde er - er meinte er ist sehr in mich verliebt aber hat angst dass irgendwann die gefühle zu ihr wieder hoc kommen - er würde öfter vergeichen, das macht ihm sehr viel angst!!! ... und dann hat er schluss gemacht!!!!
    ein paar wochen später hat sich seine ex wieder gemeldet - nach 3 MONATEN ohne ejglichen kontaskt - sie liebt ihn noch..... kann sich das einer von euch vorstellen??? 3 monate ohen kontakt zu der person die man liebt??? aso ich finde das kann keine liebe sein!!!! Vorallem meinte sie er darf nicht jedes wochenende kommen, weil sie sic eingeengt fühlt... bei ner fernbezieung!!!! hallo??!?? UNd der hamer, dass sie das nicht stören würde wenn wir noc viel kontakt haben, sie findet das schön wenn wir uns super verstehen!! also cih wäre eiffersüchtig, wenn ich sie wäre... vorallem er ist bestimtm immernoch ein bisschen verliebt denke ich...... kann sowas gut gehen???!?

    Wir haben noch sehr viel kontakt - er meldet sich oft und hat gemeint dass es ihn kränken würde wenn ich nen neuen freund hätte.... und es gibt immer wieder zeichen wo ich denke dass das nciht aus reiner freundschaft sien kann... er bringt mir schikolade ins geschäft.... parkt neben mir obwohl er ganz auf die andre parkplatzseite gefahren ist wo alles frei war.... sagt dass ihn mein geburtstagsgeschenk sehr gerührt hat.... macht mir fussel vom pulli.... einfach sowas was mach eigentl. nicht macht finde ich.... wie seht ihr das??? - und er hat drauf bestanden dass wir trotzdem noch in urlaub gehen, weil wir das ausgemacht hatten vor der trennung!!
    Sein ebster freund hat zu mir gesagt dass er nach der trennung bei ihm war und dass das die schwerste entscheidung seines lebens war - dass er sic sehr sehr schwer getan hat...

    was sagt ihr zu der situation?? denkt ihr ich hab noch ne chance?
    grüße summer
     
    #1
    summertime, 28 Februar 2005
  2. Elbstrand
    Elbstrand (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    Es ist natürlich ganz klar, dass er noch nicht soweit war. Du hast ihm in einer Zeit geholfen, in der er dich alleine schon dafür geliebt hat, dass du für ihn da warst und ihm zugehört hast. Dass soll jetzt nicht die tatsächlichen Empfindungen schmälern, die darüber hinaus zwischen euch waren. Mir geht es momentan so ähnlich. Ich bin auch verknallt, wüsste aber auch nicht, was wäre, wenn meine Ex mich zurückhaben wollte. Für mich stellt sich die Frage auch nicht mehr, ob man für zwei Menschen zugleich etwas empfinden kann, denn momentan ist es so. Mir geht es unglaublich gut, wenn ich meine neue Bekannte (Freundin kann ich so nicht nennen), in den Armen halte. Andererseits denke ich auch immer wieder mit wehmütigem Gefühl an meine Ex zurück. Fur wen ich mich entscheiden würde... wahrscheinlich für die Frau, mit der ich mir eher eine Zukunft vorstellen könnte. Also: Wenn er es sich so schwergemacht hat, kannst du sicherlich noch um ihn kämpfen - bei mir hätte man damit zumindest eine Chance!
     
    #2
    Elbstrand, 28 Februar 2005
  3. Sternlein
    Sternlein (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Tja,sowas ist immer schwierig zu bewerten,was ein anderer Mensch wirklich fühlt und denkt.Mir geht es im Moment ähnlich,ich hatte zwar keine Beziehung mit meinem "Schwarm",aber auch unsere Situation ist verzwickt.Gerade vor ein paar Tagen hat er mir gesagt,das er bemerkt hat,das ich mich ihn ihn verliebt habe.Ich war erstmal platt,das er so direkt zu mir war,habe mich trotzdem gefreut.Nunja,es ist so das er nicht mit mir kann oder will,weil er in einer verzwickten familiären Situation steckt,die er nicht einfach aufgeben kann.Ist ja akzeptabel!!!Wir kennen uns auch erst kurz und trotzdem meint er ich sei ihm sehr wichtig und hat auch regen Kontakt mit mir.Manchmal sagt er Sachen,wo ich denke,"hä,was war das denn?"(zB. einen smiley schicken der "hab dich lieb" sagt),aber versuche es nicht auf die Goldwaage zu legen.
    Ich denke du musst selbst entscheiden,ob du mit der Situation(ihn haben zu wollen und ihn nicht zu bekommen) leben kannst,oder nicht.Probier aus ob ihr auch "nur" Freunde sein könnt,ohne Hintergedanken,oder ob du durch den Kontakt immer mehr an ihm hängst.Ich mach das so,wenn er sich meldet ist es ok,ich halte mich so viel wie möglich zurück.Geht ganz gut und wenn es doch nicht klappen sollte mit der "Freundschaft",hast du eine nette Erfahrung gemacht für dein Leben.Lauf ihm nicht hinterher!!!
    Gruss Sternlein
     
    #3
    Sternlein, 28 Februar 2005
  4. summertime
    Gast
    0
    ... hallo ihr beiden, vielen Dank für die Antworten!!!
    @elbstrand : ich denke auch dass ich noch eine Chance habe, aber ich traue mich nicht zu kämpfen aus Angst er nimmt mehr Abstand von mir, weil er Angst hat mir Hoffnungen zu machen .- dann habe ich auch noch meinen besten Freund verloren - andererseits denke ich dass er mich sehr gerne hat - und er sagte ja dass er immernoch in bisschen in mich verliebt ist - aber die Liebe zu ihr sei stärker, weil sie eben schon jahrelang zusammen sind... aber ich versteh nicht dass er sich dann immer so viel meldet - und auch oft eifersüchtig reagiert wenn ich mit andren Männern rede... Mir ist klar dass er sie nicht von einen auf den andren tag vergessen kann - aber ich hoffe mich auch nicht.... ( das siet man ja an den Reaktionen).... man, das ist alles so kompliziert :frown:
     
    #4
    summertime, 28 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hin Her Verliebtheit
Ridze
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 August 2015
5 Antworten
OnTopOfTheWorld
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 April 2015
14 Antworten
kleene_änne
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 März 2006
4 Antworten