Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2008
    #1

    Hinfallball, oder wie Kroaten spielen...

    Wahnsinn, ich hätt mir nicht soviel von den Österreichern erwartet, aber sie haben ein wirklich spannendes Spiel hingelegt. Aber wenn die Kroaten schon bei jedem Lufthauch umfallen, muss man sich fragen ob Knoblauchreiches Essen am Vorabend wirklich eine gute Entscheidung war, der Lufthauch war wohl für dich Kroaten zuviel.
    Kroatien hat zwar gewonnen, aber ich zieh meinen Hut vor dem Österreichischen Kampfgeist, die haben mehr geleistet als ich erwartet hätte.
     
  • Ojemine
    Ojemine (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    Single
    8 Juni 2008
    #2
    Ich hab jetzt nur die zweite Hälfte gesehen, hatte nicht das Gefühl, dass die Kroaten übermäßig auf dem Boden lagen, aber muss schon sagen, dass die Österreicher zumindest nach den letzten 20-30 Minuten den Ausgleich sehr wohl verdient gehabt hätten.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    8 Juni 2008
    #3
    hätte auch nicht gedacht das Österreich so gut spielt - nach dem Spiel fragt danach aber niemand mehr... verloren ist nunmal verloren...:kopfschue

    War halt etwas "Pech" der Ausgleich wäre schon verdient gewesen auf der einen Seite:geknickt: - allerdings muss man auch ganz deutlich sagen das Österreich mehr als Glück hatte das Spiel mit 11 Spielern beenden zu können - das eine Foul allein war schon fast eine rote Karte wert (und das bei einem gelb vorbelasteten Spieler).:angryfire :kopfschue

    Ich hatte nich den Eindruck das die Kroaten an "Fallsucht" gelitten haben.
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2008
    #4
    Hehe, vielleicht ist das eine Fanzonen Krankheit, aber hier sind die Kroaten jetzt verrufen :zwinker:
     
  • Knutscha
    Knutscha (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    123
    7
    nicht angegeben
    8 Juni 2008
    #5
    Was mich an Kroatien am meisten stört ist der "Übermut", der vor allem vom Trainier initiiert wird. Wenn ich den Bilic nur sehe, bekomme ich ungeheure Mordgelüste :grin: :mad:
    Sowas von überheblich, sich selbst zum Titelfavoriten zu erklären, aber dann gegen Österreich sowas von ins Schwimmen zu geraten.:kopfschue Hat also nichtmal was mit ihrer Spielweise zu tun...

    Ein gutes Spiel von Kroatien war das sicher nicht. Durch ein Elfmetertor kann jeder gewinnen...
     
  • crowley76
    Gast
    0
    10 Juni 2008
    #6
    Das traurige ist - dieses Kroatien wär zu packen gewesen. Mehr Mut in der Aufstellung, ein bisschen mehr Risiko, Aufhauser raus, Standfest raus, Fuchs auf die Seite, Garics nach innen, Säumel nach hinten...

    Vor allem 30 Minuten nicht zu reagieren und einfach die Taktik beibehalten... *Kopfschüttel*

    Zum Weinen das ganze.

    Und überlegt sich irgendwer in Österreich was, was man besser machen könnte? Nein - der Schiri war schuld.

    O, du mein armes Österreich.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    10 Juni 2008
    #7
    komme zwar aus Deutschland und kenne mich mit dem österreichischen Fußball kaum aus - allerdings war ich doch überrascht das die Mannschaft gar nicht so schlecht gespielt hat... das sie verloren hatten war einfach Pech ein Remis wäre verdient gewesen - aber das ist Fußball...
     
  • Packers
    Packers (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    in einer Beziehung
    10 Juni 2008
    #8
    Wenn man sich die Ergebnisse ansieht glaubt mans nicht, aber prinzipiell können sie gut spielen - meistens nur nicht 90 Minuten lang.
    Das Match gegen Holland im April(?) war toll...das waren 45 Minuten ausgezeichneter Offensivfussball...und dann ist ihnen die Luft ausgegangen und sie haben eine 3:0 Pausenführung noch hergeschenkt und 3:4 verloren
    Natürlich besteht ein enormer qualitativer Klassenunterschied zu Deutschland, Holland, Italien (ok, nach gestern... :smile: ) etc. aber vom "Können" her spiegelt Platz 92 der FIFA Weltrangliste nicht den eigentlichen status quo wider...von der Ergebnissen her leider schon

    Naja, was hätte er da grossartig ändern oder wechseln sollen?!
    Das Tor war ja von den Kroaten nicht herausgespielt sondern ist in Folge eines (unnötigen) Elfers gefallen...und nach 4 Minuten ein auf 90 Minuten ausgelegtes taktisches Konzept über den Haufen zu werfen, wäre überhastet gewesen und hätte es auch nicht gebracht.
    Prinzipiell wärs aber natürlich fein gewesen, wenn er etwas offensiver aufgestellt hätte
     
  • sweetkill91
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    10 Juni 2008
    #9
    Ich fahre immer wieder gerne nach Kroatien!:tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste