Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 78196
    Meistens hier zu finden
    728
    128
    190
    nicht angegeben
    22 Juli 2010
    #1

    Hintergrundmusik einer Webseite

    Hallo!
    Mich würde mal interessieren, wie ich an die Hintergrundmusik einer bestimmten Webseite komme. Sie wurde in diesem Fall speziell für die Seite komponiert und ist nirgendwo anders zu finden.

    Habt ihr vielleicht eine Idee? :smile:

    Danke!
     
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.094
    348
    4.939
    nicht angegeben
    22 Juli 2010
    #2
    Der einfachste Weg dürfte ein Audiorecorder wie dieser hier sein. Damit kannst Du alles aufzeichnen, was über die Soundkarte deines PCs abgespielt wird.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • SweetYJ
    Sorgt für Gesprächsstoff
    138
    43
    22
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2010
    #3
    Schreib die Webmaster der Seite an, die können dir evtl. weiterhelfen.
    Das wäre aber sehr viel komplizierter und hätte weniger Erfolgschancen als brainies recorder.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.426
    218
    345
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2010
    #4
    Wenn diese sich in einer SWF-Datei befindet, die vor dem Abspielen auf Deinen Rechner herunter geladen wird, dann hast Du die Musik bereits (im Cache des Browsers).

    Wenn die Musik über Streaming abgespielt wird, dann helfen nur die o.g. Ratschläge.

    :engel:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 78196
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    728
    128
    190
    nicht angegeben
    23 Juli 2010
    #5
    Hach, das Ganze ist schwieriger als erwartet. :frown:

    Ich habe einige Audiorecorder ausprobiert (bis ich den in brainies Post entdeckt habe :grin:). Und bei ALLEN, auch bei brainies, klappt es nicht. Entweder man muss das Ding kostenpflichtig registrieren, weil man sonst nur eine Minute Aufnahmezeit hat oder ich kann die Soundquelle nciht vernünftig einstellen - wie es jetzt bei brainies Recorder ist.
    Ich kann als Quelle nur zwei Mikrofone angeben. Aber nicht die Soundkarte direkt. Ich vermute mal, dass es daran liegt, dass ich Vista habe. Zumindest habe ich von den anderen Recordern deswegen ein paar Hinweise bekommen.

    So, jetzt hab ich nur noch den No23 installiert. Und ich habe keine Ahnung, wie ich die Quelle verändern kann. Zur Auswahl stehen im Drop-down-Menü nur zwei "High Definition" Mikrofone.

    Was jetzt? :frown:

    EDIT:
    Na toll. Jetzt scheine ich die richtige Quelle gefunden zu haben (hab "DS" angekreuzt und konnte danach "Primärer Soundtreiber" anwählen), aber jetzt bricht er die Aufnahme nach 2 Sek ab, bzw. startet sie garnicht richtig.
     
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.094
    348
    4.939
    nicht angegeben
    23 Juli 2010
    #6
    Komisch... Bei mir funktioniert das. Im Programmfenster rechts unter der Lautstärkeanzeige "Wiedergabeerfassung" wählen, Zielverzeichnis angeben, Aufnahmetest und Dauer unangekreuzt lassen, Record drücken... :ratlos: Eigentlich sollte das auch unter Vista funktionieren, die Version ist so weit ich weiß für Vista & Windows 7 optimiert.

    Schau Dir mal hier das Tutorial für Vista an. Vielleicht gibt's da noch nen Tipp... :hmm:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 78196
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    728
    128
    190
    nicht angegeben
    23 Juli 2010
    #7
    Eine "Wiedergabeerfassung" sehe ich hier nirgends, aber ich glaub nicht, dass es daran liegt.
    Hab mir das Tut angesehen und anscheinend wird mein Problem ganz am Ende des Videos erklärt: Bei mir werden keine deaktivierten Geräte angezeigt, auch wenn ich es verlange. Die einzigen Geräte, die ich sehe, sind die beiden Mikrofone (obwohl ich nur eins habe... Laptop eben), von denen eins das grüne Häkchen hat.
    Tja, und das wars.

    Hab eben mal mit allen möglichen Einstellungen den Aufnahmetest gemacht. Es tut sich gar nichts. :frown:

    Obwohl ich auch nicht verstehe, wozu ich ein extra Aufnahmegerät brauche. Ich hab mir das eigentlich so vorgestellt, dass das Programm das mitschneidet, was sich soundtechnisch auf dem PC so tut. Also ist doch das Programm selbst das Aufnahmegerät. Wozu brauche ich denn da noch extra Hardware? Kapier ich nicht.
    Ich hab mir das total einfach vorgestellt, aber jetzt siehts so aus, als ob das bei mir überhaupt nicht hinhaut.
     
  • benjamin10
    benjamin10 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    88
    4
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2010
    #8
    Ich nutz für sowas das Programm Realplayer
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.094
    348
    4.939
    nicht angegeben
    23 Juli 2010
    #9
    Nein, extra Hardware brauchst Du denfinitiv nicht... Das ist so wie's aussieht eher ein Problem der Einstellungen und Treiber. Das Problem ist, dass Microsoft bei Vista scheinbar erschweren wollte, direkt Sounds aufznehmen. Das "Gerät", das Du bräuchtest ist virtuell, also Software, nicht Hardware. Und ich fürchte dass auch jede andere Recordersoftware kapitulieren würde, solang das nicht aktiviert werden kann. Probier mal folgendes: In dem Vista-Einstellungsfenster für Sound-> Reiter Aufnahme. Dann mit Rechts auf die weiße Fläche unter den angezeigten Geräten klicken und "show disabled devices/deaktivierte Geräte anzeigen" anwählen. Wenn dann so etwas wie Stereo Mix, Wave-Out Mix, Wave, Wiedergabeerfassung o.ä.... auftaucht hast Du gewonnen. Gerät aktivieren und es sollte laufen (anwählbar im Audiorecorder sein). Wenn nicht kann's sein, dass Du nen neuen Soundkartentreiber bräuchtest oder es tatsächlich nicht möglich ist.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 78196
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    728
    128
    190
    nicht angegeben
    23 Juli 2010
    #10
    Das habe ich schon probiert, bevor ich das Tut angesehen habe. Da passiert nichts. Es sind nur die zwei Mikrofone da.
    Hach, son Mist.

    Das heißt, es wird nichts? ._.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    23 Juli 2010
    #11
    Nimm das Programm Audacity Audacity - Download - CHIP Online Freeware und kannst es als MP3 Speichern usw.

    Beachte, das Vista für jedes Gerät eigene Einstellungen hat. Das heisst, wenn du auf das Lautsprechersymbol klickst, müsstest du den Mixer für Firefox, den Mixer für "wasweiss ich" sehen. Die kann man einzelnd auswählen aber auch getrennt STUMM schalten!

    Wenn du Musik aus den Lautsprechern hörst, hast du definitiv irgendwo etwas auf Stumm geschaltet und kein Problem mit Treibern.

    Zur Not schickste den Link und jemand anderer nimmt es dir auf......
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.426
    218
    345
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2010
    #12
    ... und wenn Du das trotzdem selber herausfinden und aufnehmen möchtest,
    gibt es immer noch die Möglichkeit der Unterstützung per Telefon und Fernwartung :zwinker:
    PN genügt :zwinker:

    :engel:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 78196
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    728
    128
    190
    nicht angegeben
    23 Juli 2010
    #13
    @ donmartin:
    Audacity hab ich sogar noch drauf. :smile: Aber wie kann ich denn damit die hintergrundmusik einer Webseite mitschneiden/sownloaden? Ich benutze das Programm eigentlich nur, um mir damit Klingeltöne zu basteln. Hab noch keine andere Funktion gefunden.
    Lautsprecher funktionieren natürlich. Ich denk mal, es liegt wirklich daran, dass Windows das Anzeigen bestimmter Geräte tatsächlich mit voller Absicht unterbindet.


    Was die PN-Funktion und "Fernwartung" angeht:
    Da sind brainie und ich schon dabei. :zwinker:
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    23 Juli 2010
    #14
    NEin, da wird nichts mit Absicht unterbunden. Das müsstest du in den Audio Einstellungen ändern können.....Es kann natürlich sein, dass du irgendwo in den Einstellungen "nur bevorzugte Geräte verwenden" ein Häkchen drin hast. Oder du hast vorher den Windowseigenen MediaPlayer benutzt. Der ändert die Soundeinstellungen auf das Windows Soundsystem um und schaltet alle anderen auf Stumm.

    Audacity brauchst du nur starten. Versuche wie im Bild gezeigt verschiedene Quelllen. Du kannst auf den roten Aufnahmeknopf drücken, dann siehst du ja ob Ausschlag da ist oder nur ne Linie angezeigt wird. Also, Quelle wählen während Mukke spielt. Du kannst vorher auf Aufnahme drücken und dann die Webseite starten, und danach das Stück zurechtschneiden.

    Bild wurde entfernt
     
  • User 78196
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    728
    128
    190
    nicht angegeben
    23 Juli 2010
    #15
    @ donmartin:
    Danke für den Audacitiy-Exkurs. Das werd ich das nächste Mal ausprobieren. :smile:
    Was das "absichtliche Unterbinden" angeht: Darauf bin ich durch das Tutorial gekommen, das Brainie hier verlinkt hat. Ich habe nämlich schon festgestellt, dass bei mir keine deaktivierten geräte angezeigt werden, auch wenn ich das ausdrücklich verlange und in dem Tutorial wurde erklärt, warum das so ist oder sein kann.

    So, das Problem hat sich jetzt aber sowieso erledigt. :smile:


    Vielen Dank an alle, die sich hier beteiligt haben! Ich hab das Lied jetzt und bin entsprechend gut aufgelegt! ^.^
    Schönes WE wünsch ich euch! :winkwink:

    LG,
    Kuroi
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste