Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hinwegkommen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sonnenschein, 14 März 2003.

  1. Sonnenschein
    0
    Sind hier irgendwelche Leute, die es geschafft haben über ihren Ex-Freund / Ex-Freundin hinwegzukommen, ohne eine Beziehung mit einem / einer andren einzugehen ?!
    Wie habt ihr es "angestellt"?!
    Man sagt, dass man es nicht verdrängen soll, sondern verarbeiten soll. Aber wie soll man das anstellen?!
     
    #1
    Sonnenschein, 14 März 2003
  2. Spacefire
    Spacefire (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Wie man das verarbeiten soll, wüsste ich auch gerne. Bin jetzt 3Jahre mit meiner ersten großen Liebe auseinander, 2Jahre verlobt und dazwischen noch andere Betiehungen gehabt. Aber an meine EX denke ich immer noch manchmal (zu oft für meinen Geschmack)...:madgo:
     
    #2
    Spacefire, 14 März 2003
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Das ist auch net leicht ... kommt halt auch immer drauf an, wie intensiv die Beziehung war.
    Also bei mir wars bisher am schlimmsten, als mein Ex Ex Ex (*lol*) Schluß gemacht hat. Ich war nur 6 Monate mit ihm zusammen, aber obwohl wir uns net so oft gesehen haben (Fernbeziehung ... Berlin <--> Münster ... 600km), war die Beziehung schon ziemlich intensiv. Nach 6 Monaten meinte er dann plötzlich, dass er mit der Entfernung net mehr klar kommt ... war voll der Schock für mich.
    Hab auch etwas über ein halbes Jahr gebraucht, bis ich ganz über ihn hinweg war. In den sechs Monaten hätte man mir den geilsten Mann der Welt nackt auf den Bauch binden können ... das wär mir sowas von egal gewesen :grin:.
    Naja ... und wie man drüber hinweg kommt? Keine Ahnung ... ein Patentrezept gibts dafür nicht. Jeder geht anders mit sowas um ... die einen verkriechen sich ewig ... die anderen stürzen sich in die Arbeit (Schule, Job, ...) und wiederum andere lenken sich ab, indem sie was mit Freunden machen.
    Ich hab die ersten Wochen nach der Trennung auch keine Lust auf gar nix gehabt ... bis mich meine Freunde irgendwann überzeugen konnten, dass das auch nix bringt, wenn ich den ganzen Tag nur depri zu Hause sitz.

    Und zum Thema Verdrängen/ Verarbeiten ... ich würd mal sagen, dass die meisten erst einmal versuchen, zu verdrängen ... man räumt alles, was einen an die Person erinnert weg ... versucht, nicht dauernd dran zu denken. Verarbeiten kann man erst später, wenn der erste Schock quasi überwunden ist und man die Dinge etwas anders sieht. Es heißt ja auch "Zeit heilt alle Wunden" ... und ich würd sagen, dass das genau das ist, was man braucht ... Zeit. Und zwar nicht, um zu vergessen, sondern um sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und somit endgültig damit abzuschließen.

    Juvia
     
    #3
    User 1539, 14 März 2003
  4. May-Britt
    Gast
    0
    Ich hab , mal schnell nachgerechnet, etwa 5 Monate gabraucht über meinen Ex hinwegzukommen (obwohl wir uns fast täglich sehen!) und es ist gar nicht so lange her, dass es mir wieder "richtig gut" geht.
    Ich denke mal am Anfang ist es wichtig, dass man erstmal Abstand zu der Person bekommt, d.h. nicht sehen und Sachen, die einen zu stark an die Vergangenheit erinnern wegpackt (den Schlüsselanhänger hab ich aber immer noch am Schlüsselbund, weil er mir so gut gefällt:grin: )
    Wenn es einem dann besser eht, kann man versuchen, die ganze Sache zu verarbeiten! Es schadet sicher nicht, sich einzureden, dass es vielleicht nciht hat sein sollen oder sowas ähnliches.

    Was mir sehr geholfen hat, waren meine Freunde, die mich einerseits mit Weggehen abgelenkt haben und andererseits mich mit Gesprächen wieder aufgebaut haben. Auch meine Mutter hat mir mit Reden sehr geholfen.
    Was auch nicht schlecht war (hab ich auch neulich in nem anderen Thread geschrieben), dass ich mir Sachen von der Seele geschrieben habe, einmal in Gedichten und dann (erst vor nem Monat etwa)hab ich noch die Geschichte dieser "Ex"-Beziehung aufgeschrieben. Und damit war das Kapitel für mich erledigt. Auch wenn es komisch klingt!!
     
    #4
    May-Britt, 14 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hinwegkommen
isoo
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 März 2010
11 Antworten
loveSickness
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juli 2009
7 Antworten